Diskussionsforum
  • 27.10.2006 23:12
    JayCom21 antwortet auf superhase
    Also ich kann nur von KabelBW ausgehen. Hier hast du ja am KabelModem zwei analoge Anschlüsse, an welchen du auch direkt ein Fax betreiben kannst. Du bekommst ja eine oder zwei Telefonnummern auf das Modem geschaltet. Was du dann damit anstellst, hängt von dir ab. Ich für meinen Teil telefoniere mit der FritzBox via VoIP, da ich all meine ISDN-Nummern von der Telekom mitnehmen wollte. Meine Faxe sende ich über das am KabelModem angeschlossenen Fax. Also gar kein Problem.

    Gruss

    Jochen
  • 28.10.2006 13:51
    schokoladi antwortet auf superhase
    Benutzer superhase schrieb:
    > weiß das zufällig jemand?
    >
    Prinzipiell ist faxen per VoIP ja nicht möglich...

    Mein Bekannter hat einen ish-Telefonanschluss und sagt, das ist überhaupt kein Problem! Funktioniert einwandfrei.

    Die machen auch kein VoIP, sondern nutzen nur das IP-Protokoll wohl nur im eigenen Netz. Dann übergeben die die Gespräche ganz normal in das normale Telefonnetz (PSTN heißt das wohl..). Es geht also nix über´s Internet.. Freund sagt, dufte Qualität..