Diskussionsforum
Menü

Telefoniefunktionen mangelhaft


22.03.2007 09:19 - Gestartet von iink
Leider fehlt nach wie vor die Unterstützunge von simplen TK-Merkmalen:
-Verbinden und int. Telefonieren vom ISDN zum analogen Telefon in beide Richtungen.

Und dabei kommt AVM aus der TK-Analgen Branche!
Es gibt auch nicht mehr viel Auswahl auf dem Markt an mittleren TK-Anlagen mit int. S0-Bus

Sollte die Funktion doch irgendwie in der FritzBox enthalten sein, wäre ich für Tips dankbar.
Menü
[1] zoelac antwortet auf iink
07.06.2007 14:25
Benutzer iink schrieb:
Leider fehlt nach wie vor die Unterstützunge von simplen TK-Merkmalen:
-Verbinden und int. Telefonieren vom ISDN zum analogen Telefon in beide Richtungen.

Und dabei kommt AVM aus der TK-Analgen Branche! Es gibt auch nicht mehr viel Auswahl auf dem Markt an mittleren TK-Anlagen mit int. S0-Bus

Sollte die Funktion doch irgendwie in der FritzBox enthalten sein, wäre ich für Tips dankbar.

Das geht schon: es müssen für die ISDN-Rufnummern des angeschlossenen Telefons /Tel-Anlage neue interne Rufnummern erzeugt werden. Damit ist dann ein internes Sprechen sehr wohl möglich. Frag mich bitte jetzt nicht, wie genau es geht, ich weiss es nicht mehr; die Box läuft schon zu lange.

zoelac
Menü
[2] Seyham antwortet auf iink
07.06.2007 14:26

4x geändert, zuletzt am 07.06.2007 14:31
Benutzer iink schrieb:
Leider fehlt nach wie vor die Unterstützunge von simplen TK-Merkmalen:
-Verbinden und int. Telefonieren vom ISDN zum analogen Telefon
in beide Richtungen.

Und dabei kommt AVM aus der TK-Analgen Branche! Es gibt auch nicht mehr viel Auswahl auf dem Markt an mittleren
TK-Anlagen mit int. S0-Bus

Sollte die Funktion doch irgendwie in der FritzBox enthalten sein, wäre ich für Tips dankbar.

Ich bin mir nicht sicher aber müsste es nicht damit gehen
**51# - **58# für ISDN Geräte und **1 - **3 für die analoge
Nebenstellen?

Oder meinst du was anderes? Ich habe leider nur eine ISDN
Anlage angeschlossen, dadurch telefoniere ich sowieso intern
nur über die Anlage.

sey