Diskussionsforum
Menü

Telekiosk soll Telephonzelle ersetzen


03.06.2000 18:51 - Gestartet von Geheimrat
Was machen aber den da die Leute auf dem Lande?
Nur in Ballungszentren, warum denkt man dabei nur an die Leute die in Ballungszentren, Städten leben?
Und die Leute auf dem Lande müßen erst mühsam in die Ballungszentren fahren und wer kein Auto und auf dem Lande woht hat der einfach Pech gehabt, oder was?
Hat sich die Deutsche Telekom einmal darüber Gedanken gemach? Ich baefürchte nicht.
Menü
[1] BlueGuy antwortet auf Geheimrat
05.06.2000 10:09
Hallo!

Ich bin zwar kein Freund des "Rosa Riesen" - aber hier geht die Kritik vielleicht doch ein bißer'l weit.

Daß nämlich ein solcher "Telefon-Kiosk" eine Stange Geld kosten dürfte, ist wohl jedem klar; und daß sich eine derartige Investition am jeweiligen Standord rechnen muß, ist wohl sowieso klar. Mit anderen Worten: Nur in Ballungszentren, und hier mit Sicherheit auch nur an besonderen Schwerpunkten (z.B. vor Kinos, in Einkaufszentren, an Bahnhöfen und Flughäfen, etc.), können die Kosten für die Kiosks wieder hereingeholt und Gewinne erzielt werden.

Sorry, Landeier, aber für das Internet werdet ihr auch künftig einen "richtigen" Internetzugang benötigen.