Diskussionsforum
Menü

ID - Zwang


15.10.2006 11:55 - Gestartet von zwergwaechter
Dank unsere hochtechnisierten Welt ist es möglich die Rufnummer des Anrufers zu erkennen.

Warum ist es dann nicht möglich, für solche 0900 Diensteanbieter einen Rufnummerübermittlungszwang einzuführen?

Bsp:
Anbieter xy hat die Rufnummer 0900-5 123456
Der Angerufenen A sieht somit sofort, das es ein Diensteanbieter ist und hat somit die Wahl den Dienst zu "nutzen" (aka annehmen) oder nicht.

Vorteile:
Der Anbieter verschleudert sein Geld nicht an Leute, die seinen Dienst nicht nutzen wollen. (Anrufen kostet ja auch Geld...)

Der Angerufe kann sofort erkennen, das ein Dienstanbieter anruft.


PS: Jegliche Ironie ist beabsichtigt!
Menü
[1] NEUE Nummer RE: ID - Zwang
normaleruser antwortet auf zwergwaechter
29.10.2006 13:13
Benutzer zwergwaechter schrieb:
Dank unsere hochtechnisierten Welt ist es möglich die Rufnummer des Anrufers zu erkennen.

Warum ist es dann nicht möglich, für solche 0900 Diensteanbieter einen Rufnummerübermittlungszwang einzuführen?
>
PS: Jegliche Ironie ist beabsichtigt!
;-)
Vielleicht weil er von einer ganz anderen Nummer (freecall 9,99 EU/Monat pauschal oder VoIP?) aus anruft, um Werbung für seine 0900 zu machen. Das Geschäftsmodell geht doch auf!
;-)

Medkom nutzt/bewirbt übrigens aktuell eine weitere Nummer! Dreimalige Ansage, langsam gesprochen, so dass auch jeder DAU mitschreiben kann: 09 - 003 - 99 - 40 - 59

Nachgeprüft im internet findet man unter dem Link:
http://bo2005.regtp.de/prg/srvcno/srvcno900.asp

09003994059

0900 - 3 - 994059

Diensteanbieter:
Medkom Limited
Hobyar Mah. Gürün Han Kat.9
Hanimeli Sok. 933
34112 Eminönü/Istanbul

TUERKEI

Datum der Zuteilung der Rufnummer:
Mon Jun 26 11:08:48 UTC+0200 2006
Menü
[2] Peter B. aus O. antwortet auf zwergwaechter
24.09.2008 11:24
Benutzer zwergwaechter schrieb:

Vorteile:
Der Anbieter verschleudert sein Geld nicht an Leute, die seinen Dienst nicht nutzen wollen. (Anrufen kostet ja auch Geld...)

Oder die sogenannten Anbieter setzen auf Rückruf. Mir letztens passiert. Denn wenn ich einen Anruf in Abwesenheit im übertragener Rufnummer auf meinem Handy habe, habe ich eigentlich immer zurück gerufen. Hinter einer 03327-XYZ habe ich bislang nichts Böses vermutet.

Der Angerufe kann sofort erkennen, das ein Dienstanbieter anruft.

Dafür muss ich aber diverse Tarn-Nummern der Diensteanbieter kennen.