Diskussionsforum
Menü

Soviel dazu...


28.08.2006 14:28 - Gestartet von monopol76
Da ist sie nun also die neu "Preisoffensive" von T-Mobile. Einfach lächerlich...
Menü
[1] lucky2029 antwortet auf monopol76
28.08.2006 14:35
Benutzer monopol76 schrieb:
Da ist sie nun also die neu "Preisoffensive" von T-Mobile. Einfach lächerlich...

Ich finde das trifft jetzt ehr auf deine eigene Aussage zu.
Was willst du uns damit sagen und was genau fndest du denn lächerlich?

Ich würde mir zwar deshalb trotzdem kein T-Mogel Vertrag zulegen, aber ich denke das die Angebote auch bei den Mitbewerbern so oder besser zu finden sein werden. Mal abwarten ;-)
Menü
[1.1] Cheeseburger antwortet auf lucky2029
28.08.2006 14:54

einmal geändert am 28.08.2006 14:55
Benutzer lucky2029 schrieb:
Benutzer monopol76 schrieb:
Da ist sie nun also die neu "Preisoffensive" von T-Mobile. Einfach lächerlich...

Ich finde das trifft jetzt ehr auf deine eigene Aussage zu. Was willst du uns damit sagen und was genau fndest du denn lächerlich?

Ich würde mir zwar deshalb trotzdem kein T-Mogel Vertrag zulegen, aber ich denke das die Angebote auch bei den Mitbewerbern so oder besser zu finden sein werden. Mal abwarten
>
Jetzt mal ehrlich. Der Aufrei ist es jetzt nicht.
Bevor ich mir jetzt einen Relax-50 Tarif aneignen würde, würde ich mich doch lieber für eine simyo oder easyMobile Karte entscheiden.

Auch die Minutenpreise nach den Freiminuten sind immer noch sehr hoch.
Menü
[1.1.1] lucky2029 antwortet auf Cheeseburger
28.08.2006 15:36
Benutzer Cheeseburger schrieb:
Benutzer lucky2029 schrieb:
Benutzer monopol76 schrieb:
Da ist sie nun also die neu "Preisoffensive" von T-Mobile. Einfach lächerlich...

Ich finde das trifft jetzt ehr auf deine eigene Aussage zu. Was willst du uns damit sagen und was genau fndest du denn lächerlich?

Ich würde mir zwar deshalb trotzdem kein T-Mogel Vertrag zulegen, aber ich denke das die Angebote auch bei den Mitbewerbern so oder besser zu finden sein werden. Mal abwarten
> Jetzt mal ehrlich. Der Aufrei ist es jetzt nicht. Bevor ich mir jetzt einen Relax-50 Tarif aneignen würde, würde ich mich doch lieber für eine simyo oder easyMobile Karte entscheiden.

Auch die Minutenpreise nach den Freiminuten sind immer noch sehr hoch.

Für mich sind ja auch ehr die 400 oder mehr Minuten interessant... und das finde ich so schon mal ganz gut ;-)
Menü
[1.1.1.1] tcsmoers antwortet auf lucky2029
28.08.2006 15:38
Benutzer lucky2029 schrieb:
Benutzer Cheeseburger schrieb:
Benutzer lucky2029 schrieb:
Benutzer monopol76 schrieb:
Da ist sie nun also die neu "Preisoffensive" von T-Mobile. Einfach lächerlich...

Ich finde das trifft jetzt ehr auf deine eigene Aussage zu. Was willst du uns damit sagen und was genau fndest du denn lächerlich?

Ich würde mir zwar deshalb trotzdem kein T-Mogel Vertrag zulegen, aber ich denke das die Angebote auch bei den Mitbewerbern so oder besser zu finden sein werden. Mal abwarten
> Jetzt mal ehrlich. Der Aufrei ist es jetzt nicht. Bevor ich mir jetzt einen Relax-50 Tarif aneignen würde, würde ich mich doch lieber für eine simyo oder easyMobile Karte entscheiden.

Auch die Minutenpreise nach den Freiminuten sind immer noch sehr hoch.

Für mich sind ja auch ehr die 400 oder mehr Minuten interessant... und das finde ich so schon mal ganz gut ;-)

Und wenn es dann noch Rabatte darauf gibt !!

peso
Menü
[2] eiwei antwortet auf monopol76
28.08.2006 16:57
Benutzer monopol76 schrieb:
Da ist sie nun also die neu "Preisoffensive" von T-Mobile. Einfach lächerlich...

Du hast jetzt aber nicht ernsthaft was anders erwartet?
Also ich nicht!
Menü
[2.1] basti richter antwortet auf eiwei
28.08.2006 18:01
Hätte T-Mobil die Fremdnetzminute mit 15 Cent angesetzt - das wäre eine Preisoffensive gewesen.
Menü
[2.1.1] ZeroSchatz antwortet auf basti richter
28.08.2006 19:03
Och ist das lustig was hier zu hören ist. Vodafone das beste Netz, E+ in der Stadt Empfang, O² mit HSDPA, Magenta auf den Handys.

Erstmal steht dort nur T-Mobile drauf, vereinzelt sind auf den aktuellen Geräten zwar noch die hässliche T-Mobile Software, das nimmt aber auch ab. Ich kann damit leben, ist schöner als das riesen Logo von Vodafone.
O² hat seinen guten Empfang immernoch durch den Roaming Vertrag und da ist auch UMTS bzw HSDPA mit drinnen.
T-Mobile hat klar das beste Netz immerhin wählen nicht irgendwelche Hampelmänner es 7x hintereinander zum besten Netz.

Habe selber einen T-Mobile Vertrag und meine Freundinn E-Plus mit T-Mobile habe ich immer Empfang und bei E-Plus in der Stadt (Erfurt 200000 Einwohner) kommt es häufig vor das es kein Empfang gibt außerdem ist E-Plus doch die größte Service Wüste die es gibt.

Ich will T-Mobile nicht zu hoch loben jeder hat positive und negative Erfahrungen mit Netzbetreibern.

Für mich ist T-Mobile das beste, ich weiß zwar auch das sie nicht immer die billigsten sind aber für meinen bedarf bin ich sehr zufrieden und will auch nichts ändern.
Menü
[2.1.1.1] basti richter antwortet auf ZeroSchatz
28.08.2006 19:20
VFD2 baut (besser Mannesmann baute) sein Netz mit viel Liebe.
In jedem Standort ist ein Power Backup.
Bei T-Mobile habe ich das erheblich seltener gesehen.
Toll. Was für ein Test, bestes Netz sagt Connect. Und?

Benutzer ZeroSchatz schrieb:
Och ist das lustig was hier zu hören ist. Vodafone das beste Netz, E+ in der Stadt Empfang, O² mit HSDPA, Magenta auf den Handys.

Erstmal steht dort nur T-Mobile drauf, vereinzelt sind auf den aktuellen Geräten zwar noch die hässliche T-Mobile Software, das nimmt aber auch ab. Ich kann damit leben, ist schöner als das riesen Logo von Vodafone.
O² hat seinen guten Empfang immernoch durch den Roaming Vertrag und da ist auch UMTS bzw HSDPA mit drinnen.
T-Mobile hat klar das beste Netz immerhin wählen nicht irgendwelche Hampelmänner es 7x hintereinander zum besten Netz.

Habe selber einen T-Mobile Vertrag und meine Freundinn E-Plus mit T-Mobile habe ich immer Empfang und bei E-Plus in der Stadt (Erfurt 200000 Einwohner) kommt es häufig vor das es kein Empfang gibt außerdem ist E-Plus doch die größte Service Wüste die es gibt.

Ich will T-Mobile nicht zu hoch loben jeder hat positive und negative Erfahrungen mit Netzbetreibern.

Für mich ist T-Mobile das beste, ich weiß zwar auch das sie nicht immer die billigsten sind aber für meinen bedarf bin ich
sehr zufrieden und will auch nichts ändern.
Menü
[2.1.1.1.1] tcsmoers antwortet auf basti richter
28.08.2006 22:26
Benutzer basti richter schrieb:
VFD2 baut (besser Mannesmann baute) sein Netz mit viel Liebe.

Viel Liebe ist gut. Muss ich mir für die nächste Karnevlassitzung merken.


In jedem Standort ist ein Power Backup. Bei T-Mobile habe ich das erheblich seltener gesehen. Toll. Was für ein Test, bestes Netz sagt Connect. Und?

Connect ist die Blödzeitung der Telecommunication.

peso

Benutzer ZeroSchatz schrieb:
Och ist das lustig was hier zu hören ist. Vodafone das beste Netz, E+ in der Stadt Empfang, O² mit HSDPA, Magenta auf den
Handys.

Erstmal steht dort nur T-Mobile drauf, vereinzelt sind auf den aktuellen Geräten zwar noch die hässliche T-Mobile Software,
das nimmt aber auch ab. Ich kann damit leben, ist schöner als
das riesen Logo von Vodafone.
O² hat seinen guten Empfang immernoch durch den Roaming Vertrag und da ist auch UMTS bzw HSDPA mit drinnen. T-Mobile hat klar das beste Netz immerhin wählen nicht irgendwelche Hampelmänner es 7x hintereinander zum besten Netz.

Habe selber einen T-Mobile Vertrag und meine Freundinn E-Plus
mit T-Mobile habe ich immer Empfang und bei E-Plus in der Stadt (Erfurt 200000 Einwohner) kommt es häufig vor das es kein Empfang gibt außerdem ist E-Plus doch die größte Service Wüste
die es gibt.

Ich will T-Mobile nicht zu hoch loben jeder hat positive und
negative Erfahrungen mit Netzbetreibern.

Für mich ist T-Mobile das beste, ich weiß zwar auch das sie nicht immer die billigsten sind aber für meinen bedarf bin ich
sehr zufrieden und will auch nichts ändern.
Menü
[2.1.1.1.1.1] active antwortet auf tcsmoers
29.08.2006 22:44
Benutzer tcsmoers schrieb:



Connect ist die Blödzeitung der Telecommunication.

peso


Hi PeSo,

warst Du nicht früher auch mal mit einem Bericht über Dich, bzw. Deines Unternehmens in der Connect(-ist aber schon Jahre her, wenn ich mich nicht irre...)?

Gruss active.
Menü
[2.1.1.1.1.1.1] tcsmoers antwortet auf active
30.08.2006 00:25
Benutzer active schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:



Connect ist die Blödzeitung der Telecommunication.

peso


Hi PeSo,

warst Du nicht früher auch mal mit einem Bericht über Dich, bzw. Deines Unternehmens in der Connect(-ist aber schon Jahre her, wenn ich mich nicht irre...)?

Gruss active.


nicht das ich wüsste. vielleicht verwechselst du connect mit faz ;-)

peso
Menü
[2.1.1.1.2] AmEnoPhis antwortet auf basti richter
01.09.2006 00:47
>Benutzer basti richter schrieb:
>Was für ein Test, bestes Netz sagt Connect. Und?

und ? Diese doch recht vielen Tests sagen auf jeden Fall mehr aus, als diese Einzelschicksale, die hier ständig zum Besten gegeben werden.
Menü
[2.1.1.2] uzay antwortet auf ZeroSchatz
28.08.2006 21:40
T-Mobile hat klar das beste Netz immerhin wählen nicht irgendwelche Hampelmänner es 7x hintereinander zum besten Netz.
ichts ändern.

Connect? Das ist eine Telekom-Zeitschrift. Meint man zumindest in jeder Ausgabe. Von dem her wundern mich die Testergebnisse nicht.
Menü
[2.1.1.3] mr.mobile antwortet auf ZeroSchatz
28.08.2006 23:07
Bei mir ist der UMTS-Empfang von T-Mobile gegenüber dem UMTS-Empfang von O2 ein echter Witz! Der T-Mobile-UMTS-Empfang sieht auf der Karte aus, wie Schweizer Käse, während O2 die gesamte Stadt abdeckt. Kleine Lücken gibt es nur am Stadtrand. Mit T-Mobile dagegen hat man quasi nur Lücken und zwischendurch mal ab und zu UMTS-Empfang. Mit Vodafone dagegen ist alles lückenlos abgedeckt, auch außerhalb der Stadt!
^

Was interessieren mich Karten. Probier es lieber mal aus. Ich hab hier ein super UMTS Netz von TM und das sogar in den Nachbardörfern.


Also ich bin seit 6 Jahren bei E-Plus gewesen. Von Service-Wüste habe ich bisher nichts erlebt. Wenn ich was brauche rufe ich kostenlos die 1000 an, und nach ein paar Minuten meldet sich dann auch jemand. Vodafone geht aber schneller ran und außerdem ist die Nummer aus allen Netzen kostenlos unter der 08001721212 erreichbar. Das gibt es bei T-Mobile auch nicht.

Welchen Vorteil bringt es mir wenn ich meine Hotline auch aus dem Festnetz erreichen kann?? MIr reicht es völlig aus kostenfrei vom Handy. Alles andere braucht kein Mensch!
Menü
[2.1.1.3.1] tcsmoers antwortet auf mr.mobile
29.08.2006 00:40
Benutzer 1und1surfer schrieb:
Benutzer mr.mobile schrieb:
Bei mir ist der UMTS-Empfang von T-Mobile gegenüber dem UMTS-Empfang von O2 ein echter Witz! Der
T-Mobile-UMTS-Empfang
sieht auf der Karte aus, wie Schweizer Käse, während O2 die gesamte Stadt abdeckt. Kleine Lücken gibt es nur am Stadtrand.
Mit T-Mobile dagegen hat man quasi nur Lücken und zwischendurch mal ab und zu UMTS-Empfang. Mit Vodafone dagegen ist alles lückenlos abgedeckt, auch außerhalb der Stadt!
^

Was interessieren mich Karten.
Weil das zufälligerweise die einfachste Möglichkeit ist die Netz zu vergleichen?!

aha - nur diese karten treffen meistens nicht zu.


Probier es lieber mal aus.
Falls du das Try&Buy-Angebot meinst, so habe ich das auch annehmen wollen. Doch T-Mobile wollte von mir erstmal € 250 als Vorschuss haben!!!

alles klar. daher kommt der objektivitätsverlust.

peso

Kannst du dir das vorstellen? Ich sollte
denen erst mal € 250 einfach so mal eben direkt im Shop im Voraus bezahlen, für einen Vertrag, der nur 2 Monate läuft und bei dem allenfalls € 50 insgesamt anfallen könnte. Dabei habe nie irgendwelche Schulden oder unbezahlte Rechnung oder sonstige Schufa-Probleme gehabt. Auf meine Anfrage warum ich denn € 250 im Voraus bezahlen sollte, antwortete man mir denn dann auch, dass es NICHT externe Gründe (=SCHUFA) sondern interne Richtlinien sind. Dazu dürfe man mir aber nichts sagen.

Ich sag dir, so ein Laden kann mir echt am Ar*** vorbei. Wenn die mich nicht haben wollen. Nun gut, ich brauche sie auch nicht. Und daher muss ich mich auf die Karte verlassen, und die sagt ganz klar, die ich NICHT zu T-Mobile gehen sollte, bei dieser Versorgung.
Ich hab hier ein super UMTS Netz von TM und das sogar in den
Nachbardörfern.


Also ich bin seit 6 Jahren bei E-Plus gewesen. Von Service-Wüste habe ich bisher nichts erlebt. Wenn ich was brauche rufe ich kostenlos die 1000 an, und nach ein paar Minuten meldet sich dann auch jemand. Vodafone geht aber schneller ran und außerdem ist die Nummer aus allen Netzen kostenlos unter der 08001721212 erreichbar. Das gibt es bei T-Mobile auch nicht.

Welchen Vorteil bringt es mir wenn ich meine Hotline auch aus dem Festnetz erreichen kann?? MIr reicht es völlig aus
kostenfrei vom Handy. Alles andere braucht kein Mensch!
Menü
[2.1.1.3.1.1] tcsmoers antwortet auf tcsmoers
29.08.2006 01:04
Benutzer 1und1surfer schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:
aha - nur diese karten treffen meistens nicht zu.

Das mag sein, aber wenn da so riesige Lücken zu sehen sind, dann gibt das einem schon zu bedenken. Und ich schließe keinen 24-Monatsvertrag und kaufe die Katze im Sack!

stimmt-würde ich auch nicht.

Probier es lieber mal aus.
Falls du das Try&Buy-Angebot meinst, so habe ich das auch annehmen wollen. Doch T-Mobile wollte von mir erstmal € 250 als
Vorschuss haben!!!

alles klar. daher kommt der objektivitätsverlust.
Objektivitätsverlust? Daran leidest wohl eher du, wenn du so kramphaft versucht T-Mobile immer als das beste Netz darzustellen.

hier redest du schon wieder wirre.

Falls du mal meine Postings durchlesen würdest,
könnest du sehen, dass ich T-Mobile, da wo es angebracht ist, durchaus auch gelobt habe, z.B. für den wirklich sehr sehr günstigen Relax 50 Student und ihn sogar gegen den Einwand der Gratis-SMS von E-Plus-Fans verteidigt habe.

Ich bin eben sehr für offene ehrliche Diskussionen. Wenn der Preis und die Leistung stimmen ist es mir ziemlich egal über welches Mobilfunknetz ich telefoniere/simse/surfe.

Und ich wollte ja sogar zu T-Mobile gehen wegen dem Relax 50 Student, und habe ihn auch einem Freund empfohlen, der einen neuen günstigen Vertrag gesucht hat, und der hat auch bei T-Mobile zugegriffen. Und ich nicht einen Cent an Provision oder ähnluchem von T-Mobile dafür bekommen.

Also von daher, komm' mir nicht mit Objektivitätsverlust!!!

Denn wenn deren UMTS-Netz hier wie Schweizer Käse aussieht und man mir dann frecherweise meint sagen zu müssen "Naja, Sie wohnen ja schon recht ländlich" (dabei wohne ich in einer Ansammlung von 5 Städten und Gemeinte mit JEWEILS 10.000 bis 20.000 Einwohnern nur je 15 km von 2 Großstädten à 320.000 und 150.000 Einwohnern), sich aber andererseits als das "beste Netz" hochleben lässt, muss man schon diese Kritik ertragen können. Insbesondere wenn die UMTS-Versorgung sogar schlechter ist, als bei O2!
peso

Kannst du dir das vorstellen? Ich sollte
denen erst mal € 250 einfach so mal eben direkt im Shop im Voraus bezahlen, für einen Vertrag, der nur 2 Monate läuft und bei dem allenfalls € 50 insgesamt anfallen könnte. Dabei habe nie irgendwelche Schulden oder unbezahlte Rechnung oder sonstige Schufa-Probleme gehabt. Auf meine Anfrage warum ich denn € 250 im Voraus bezahlen sollte, antwortete man mir denn dann auch, dass es NICHT externe Gründe (=SCHUFA) sondern interne Richtlinien sind. Dazu dürfe man mir aber nichts sagen.

Ich sag dir, so ein Laden kann mir echt am Ar*** vorbei.
Wenn die mich nicht haben wollen. Nun gut, ich brauche sie auch nicht. Und daher muss ich mich auf die Karte verlassen, und die sagt ganz klar, die ich NICHT zu T-Mobile gehen sollte, bei dieser Versorgung.

Und zu dieser Abzock-Geschichte hattest du wohl nichts zu sagen, oder wie?

was soll ich dazu sagen? du wirst von jedem übervorteilt.

peso
Menü
[2.1.1.3.1.2] Zulu antwortet auf tcsmoers
29.08.2006 01:10
Benutzer 1und1surfer schrieb:

Denn wenn deren UMTS-Netz hier wie Schweizer Käse aussieht und man mir dann frecherweise meint sagen zu müssen "Naja, Sie wohnen ja schon recht ländlich" (dabei wohne ich in einer Ansammlung von 5 Städten und Gemeinte mit JEWEILS 10.000 bis 20.000 Einwohnern nur je 15 km von 2 Großstädten à 320.000 und 150.000 Einwohnern), ............

Also Leut mit dem Nummernschild RP leben nunmal auf dem Land.:-)
Das war schon immer so.:-)

Zulu

Menü
[2.1.1.4] schweinepriester antwortet auf ZeroSchatz
31.08.2006 01:58
außerdem ist E-Plus doch die größte Service
Wüste die es gibt.

Genau. Deswegen bin ich weg von den *****-Verein. Ja so ein ******haufen , so ein ******gesindel... Nie mehr E-Minus !! NIE MEHR !!!
Schimden wir aud D1und D2, aber die Hotline ist OK. Nur die Preise nicht. Telefoniert man halt nicht. Ganz einfach.
Menü
[2.1.1.5] AmEnoPhis antwortet auf ZeroSchatz
01.09.2006 00:54

einmal geändert am 01.09.2006 00:55
Probleme mit der Tastatur ? Deine Shift bzw. Caps-Lock Taste scheint ständig zu blockieren.

Irgendwie erleben wir hier ständig ein déjà vu. o2 ist besser, o2 macht schöner und o2 macht einen spitz wie Nachbars Lumpi.
Menü
[2.1.1.5.1] AmEnoPhis antwortet auf AmEnoPhis
01.09.2006 22:11
Benutzer 1und1surfer schrieb:
Schon mal was von Formatierung gehört? Bei einfachen Nur-Text-Formaten ist die Kapitälschrift die einzige mögliche Formatierung. So, das war jetzt mal der Nachhilfekurs im PC-Schreiben.

Die KapitÄlschrift also, aha. Aber du scheinst nicht verstanden zu haben, worum es mir ging. Ein Nachhilfekurs habe ich wohl weniger nötig ;-)

Irgendwie erleben wir hier ständig ein déjà vu. o2 ist besser,
o2 macht schöner und o2 macht einen spitz wie Nachbars Lumpi.
Es zwingt dich ja keiner zu O2 zu gehen, wenn du das nicht möchtest. Du kannst dein Geld auch weiterhin zum Fenster rausschmeißen und bei T-Mobile bleiben.

Dann zwing du doch nicht mit deiner ewig wiederholenden Laier anderen Leuten deine unsachliche Meinung auf. Man kann ja seine Meinung kund tun, aber nerven muss doch nicht sein.
Menü
[2.1.1.5.1.1] AmEnoPhis antwortet auf AmEnoPhis
04.09.2006 00:11
Benutzer 1und1surfer schrieb:
Benutzer AmEnoPhis schrieb:
Die KapitÄlschrift also, aha. Aber du scheinst nicht verstanden zu haben, worum es mir ging. Ein Nachhilfekurs habe ich wohl weniger nötig ;-)
Wie's aussieht ja doch!

Wie kindisch. Sehen und verstehen. Versuch es wenigstens, auch wenn es dir scheinbar schwer fällt.

Dann zwing du doch nicht mit deiner ewig wiederholenden Laier anderen Leuten deine unsachliche Meinung auf. Man kann ja seine Meinung kund tun, aber nerven muss doch nicht sein.
Wo soll ich was wiederholt haben? Und was nervt dich daran?

Deine unsachlichen, unfundierten, fast schon kindlichen Versuche, eine Argumentation zu finden.

Und noch Tipp: Es zwingt dich auch keiner meine Beiträge zu lesen.

Es zwingt mich auch keiner, dir das alles vorzuhalten, doch ich tue es. Eigentlich genau so unnötig wie deine Wiederholungen.
Menü
[3] mr.mobile antwortet auf monopol76
28.08.2006 17:12
Benutzer 1und1surfer schrieb:
Benutzer monopol76 schrieb:
Da ist sie nun also die neu "Preisoffensive" von T-Mobile. Einfach lächerlich...

Genau das habe ich mir auch gedacht, als ich diesen Artikel durchgelesen habe.
Eine BASE-Kopie, die ganze € 10 teurer ist, ist doch nur typisch für T-Mobile! Von wegen, T-Mobile will wegkommen vom Teuer-Image. Mit dieser "Preisoffensive" hat T-Mobile sein Teuer-Image mal wieder voll bestätigt. Offenbar denkt man, man könne für die Marke "T-Mobile" € 10 Aufpreis verlangen. Das ist wirklich nur lächerlich.

Interessant ist dieses Angebot, wie alle Angebote aus dem Hause Deutsche Telekom, also mal wieder nur für Leute, die hierauf angewiesen sind, weil sie zu schlechte E-Plus-Versorgung haben, z.B. (vergleichbar mit Kunden, die auf T-DSL und T-Net angewiesen sind, weil Arcor & Co. bei ihnen nicht verfügbar sind.)

Für die 10€ bekommst Du aber auch einiges mehr (Festnetznummer, Option auf HSDPA, Netzabdeckung...) . Das bessere Image bekommst du gratis dazu ;) Außerdem kannst du die Flat auch nutzen wann Du willst, da Du immer Netz hast, was bei BASE ja oft nicht der Fall ist ( wenn ich meinen Freunden glauben darf, die sich ständig über BASE aufregen und es schon bereuen zu BASE gewechselt zu haben)
Menü
[3.1] basti richter antwortet auf mr.mobile
28.08.2006 18:03
Benutzer 1und1surfer schrieb:

Also ich bin schon seit 6 Jahre bei E-Plus, neuerdings bei simyo, allerdings nicht mehr lange, weil die Discounter den Datentrend verschlafen und E-Plus die HSDPA-Technik, und muss echt sagen, dass der E-Plus-Empfang lange nicht so schlecht ist, wie einen T-Mobile glauben lassen will. Aber ich bin bei diesem Punkt für Ehrlichkeit und halte auch nichts davon, wenn E-Plus-Fans sagen der Empfang sei Top. Das ist er sicherlich nicht. Schwierig wird es in ländlichen Gebiten auf kleinen Dörfern. Hier gibt es oftmals nur T-Mobile und Vodafone (was übrigens ein besser ausgebautes GSM-Netz hat als T-Mobile, das UMTS-Netz ist ja unbestittenermaßen viel besser als das von T-Mobile.

Bin seit 1997 bei E-Plus. Hier hat mal endlich Jemand genau gesagt was Sache ist. E-Plus ist OK. Und Vodafone hat verdammt einfach das beste Netz; doch das verdanken wir immer noch Mannesmann. Amen.
Menü
[3.1.1] baeckerman antwortet auf basti richter
28.08.2006 18:24
Leider leider ist das E+ Netz nicht mal in Städten gut. In Oldenburg (old) habe ich da doch ab und an mal aussetzer. Mit D1 nie.
D2 habe ich leider noch nicht ausgiebig getestet.
Also ich finden den neuen tarif nicht lächerlich. Er kostet nur 5€ mehr, denn die @home Option kostet ja auch normal 5€. Und somit sind es 5€ für ein besserers Netz und dann soll ja zur Ifa auch endlich die Multi Sim kommen. Wenn das echt so ist ist das mein neuer Tarif. :)
Menü
[3.1.1.1] tcsmoers antwortet auf baeckerman
28.08.2006 18:31
Benutzer baeckerman schrieb:
Leider leider ist das E+ Netz nicht mal in Städten gut. In Oldenburg (old) habe ich da doch ab und an mal aussetzer. Mit D1 nie.
D2 habe ich leider noch nicht ausgiebig getestet. Also ich finden den neuen tarif nicht lächerlich. Er kostet nur 5€ mehr, denn die @home Option kostet ja auch normal 5€. Und somit sind es 5€ für ein besserers Netz und dann soll ja zur Ifa auch endlich die Multi Sim kommen. Wenn das echt so ist ist das mein neuer Tarif. :)

An E+ oder O2 kommt T-Mobile preislich nie ran. Hier muss einfach jeder selbst seine Prioritäten setzen.

peso
Menü
[3.1.1.1.1] mr.mobile antwortet auf tcsmoers
28.08.2006 19:08
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer baeckerman schrieb:
Leider leider ist das E+ Netz nicht mal in Städten gut. In Oldenburg (old) habe ich da doch ab und an mal aussetzer.
Mit
D1 nie.
D2 habe ich leider noch nicht ausgiebig getestet. Also ich finden den neuen tarif nicht lächerlich. Er kostet nur 5€ mehr, denn die @home Option kostet ja auch normal 5€.
Und somit sind es 5€ für ein besserers Netz und dann soll ja zur Ifa auch endlich die Multi Sim kommen. Wenn das echt so ist ist das mein neuer Tarif. :)

An E+ oder O2 kommt T-Mobile preislich nie ran. Hier muss einfach jeder selbst seine Prioritäten setzen.


Rankommen und rankommen wollen sind immer noch zwei Dinge. Die D Netze könnten locker wenn Sie wollten, dazu haben sie einfach zu viel finaziellen Background. Aber es richtet sich halt nicht jedes Unternehmen nach dem Motto billig ist geil aus, wie eplus. Neben Preisführern muß es eben auch noch Innovationsführer geben. Und Image und Service sind ja auch noch Verkaufsargumente......auch wenn es hier Leute gibt die nur preisgeil sind.

Menü
[3.1.1.1.2] tcsmoers antwortet auf tcsmoers
28.08.2006 22:29
Benutzer 1und1surfer schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer baeckerman schrieb:
Leider leider ist das E+ Netz nicht mal in Städten gut. In Oldenburg (old) habe ich da doch ab und an mal aussetzer.
Mit
D1 nie.
D2 habe ich leider noch nicht ausgiebig getestet. Also ich finden den neuen tarif nicht lächerlich. Er kostet nur 5€ mehr, denn die @home Option kostet ja auch normal 5€.
Und somit sind es 5€ für ein besserers Netz und dann soll ja zur Ifa auch endlich die Multi Sim kommen. Wenn das echt so ist ist das mein neuer Tarif. :)

An E+ oder O2 kommt T-Mobile preislich nie ran. Hier muss einfach jeder selbst seine Prioritäten setzen.
Wenn es denn wenigstens vom Netzausbau an O2 herankäme, aber selbst da ist bei mir das O2-UMTS-Netz ein richtiges gutes Netz, während das T-Mobile-UMTS-Netz nichts weiter als eine Ansammlung kleiner rosaner Punkte auf der Karte ist.

Das ist doch nur peinlich, dass T-Mobile trotz dieser 3mal so hohen Preise wie bei der Konkurrenz ist noch nicht einmal schafft in gut ausgebauten städtischen Regionen an die Reichweite des UMTS-Netzes von O2 herauszukommen!
Das ist doch nur noch peinlich.
Dabei wollte ich ersthaft zu T-Mobile, weil der Relax Student 50 dort mit € 7,50 kunkurrenzlos günstig ist, doch nun kann ich nicht zu T-Mobile, nicht weil es zu teuer wäre, sondern WEIL DAS NETZ ZU SCHLECHT IST!!!!
Ich habe erst gar nicht glauben können, dass das UMTS-Netz von T-Mobile bei mir so schlecht ist! Bei T-Mobile denkt man doch quasi immer und überall telefonieren und surfen zu können! Aber NICHTS da! Das beste UMTS-Netz hat hier Vodafone, das zweitbeste O2!!!! Und selbst E-Plus ist in einigen Stadtgebitene besser als T-Mobile, da T-Mobile eine UMTS-Versorgung hat, die auf der Karte wie Schweizer Käse aussieht!

Soviel also zum tollen T-Mobile-Netz!
peso

Du redest wirre. Das einzig gute UMTS-Netz hat VF. Dafür habe ich aber bei T-Mobile Edge und die ganzen Hotspots. E Plus ist, wenn die Verbindung steht, auch ganz gut.

O 2 mit seinen Inselchen ist für mich noch nicht einmal die Rede wert.

peso
Menü
[3.1.1.1.2.1] fruli antwortet auf tcsmoers
28.08.2006 23:06
Hi,

Benutzer tcsmoers schrieb:

Du redest wirre. Das einzig gute UMTS-Netz hat VF.

Insgesamt gesehen Zustimmung.

Dafür habe ich aber bei T-Mobile Edge

wenn man nicht gerade in Regionen wohnt, die bisher schon mit Alcatel-BTSen versorgt sind (eben grosse Teile BaWüs) - dort wird erst wesentlich später aufgerüstet.

E Plus ist, wenn die Verbindung steht, auch ganz gut. O 2 mit seinen Inselchen ist für mich noch nicht einmal die Rede wert.

Wie immer nicht generell so zu sagen.

O2 bietet z.B. bei mir vor Ort (südliches BaWü) als einziger UMTS und hat auch in der gesamten ländlichen Region zusammen mit Vodafone die beste UMTS-Versorung und erst weit dahinter T-Mobile und von E-Plus-UMTS ist im Umkreis von 60-70km weit und breit keine Spur. Kein Wunder - denn E-Plus hat derzeit laut Krammer nur 50% Bevölkerungsabdeckung bei UMTS - das entspricht ca. 8% Flächenabdeckung und ist die Mindestanforderung für die UMTS-Lizenz.

So long.
fruli
Menü
[3.1.1.1.2.2] baeckerman antwortet auf tcsmoers
28.08.2006 23:28
Benutzer 1und1surfer schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer 1und1surfer schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer baeckerman schrieb:
Leider leider ist das E+ Netz nicht mal in Städten gut. In Oldenburg (old) habe ich da doch ab und an mal aussetzer.
Mit
D1 nie.
D2 habe ich leider noch nicht ausgiebig getestet. Also ich finden den neuen tarif nicht lächerlich. Er kostet nur 5€ mehr, denn die @home Option kostet ja auch normal 5€.
Und somit sind es 5€ für ein besserers Netz und dann soll ja zur Ifa auch endlich die Multi Sim kommen. Wenn das echt so ist ist das mein neuer Tarif. :)

An E+ oder O2 kommt T-Mobile preislich nie ran. Hier muss einfach jeder selbst seine Prioritäten setzen.
Wenn es denn wenigstens vom Netzausbau an O2 herankäme, aber selbst da ist bei mir das O2-UMTS-Netz ein richtiges gutes Netz, während das T-Mobile-UMTS-Netz nichts weiter als eine Ansammlung kleiner rosaner Punkte auf der Karte ist.

Das ist doch nur peinlich, dass T-Mobile trotz dieser 3mal so hohen Preise wie bei der Konkurrenz ist noch nicht einmal schafft in gut ausgebauten städtischen Regionen an die Reichweite des UMTS-Netzes von O2 herauszukommen!
Das ist doch nur noch peinlich.
Dabei wollte ich ersthaft zu T-Mobile, weil der Relax Student 50 dort mit € 7,50 kunkurrenzlos günstig ist, doch nun kann ich nicht zu T-Mobile, nicht weil es zu teuer wäre, sondern WEIL
DAS NETZ ZU SCHLECHT IST!!!!
Ich habe erst gar nicht glauben können, dass das UMTS-Netz von T-Mobile bei mir so schlecht ist! Bei T-Mobile denkt man doch quasi immer und überall telefonieren und surfen zu können!
Aber NICHTS da! Das beste UMTS-Netz hat hier Vodafone, das zweitbeste O2!!!! Und selbst E-Plus ist in einigen Stadtgebitene besser als T-Mobile, da T-Mobile eine UMTS-Versorgung hat, die auf der Karte wie Schweizer Käse aussieht!

Soviel also zum tollen T-Mobile-Netz!
peso

Du redest wirre.
So machst du das also? Wenn dir die Kritik an T-Mobile nicht passt, bezeichnest du denjenigen einfach als "wirre", also als einen Spinner? Sehr hochnäsig von dir!!!
Denn diese peinliche Wahrheit ist ein Wahrheit, auch wenn es dir nicht. Das UMTS-Netz von T-Mobile kann dem UMTS-Netz von o2 hier das Wasser nicht reichen!!!
Das einzig gute UMTS-Netz hat VF.
Das habe ich in meinen ganzen Postings hier auch gesagt.
Dafür habe ich aber bei T-Mobile Edge und die ganzen Hotspots. E Plus ist,
wenn die Verbindung steht, auch ganz gut.

O 2 mit seinen Inselchen ist für mich noch nicht einmal die Rede wert.
Logik ist wohl nicht deine Stärke, oder? Erst die UMTS-Versorgung als "Inselchen" abtun, dann aber die Hotspots von T-Mobile hochloben! Das ist ja mal wieder sooooo logisch! Weißt du, wer ein gescheides weitreichendes HSDPA-Netz hat, der braucht GAR keine Hotspots. Und das UMTS-Netz von Vodafone ist viel viel weitreichender als jenes von T-Mobile. Und bis Ende des Jahres wird es dann auch komplett HSDPA-fähig sein. Da muss sich T-Mobile schon ordentlich ins Zeug legen um da mitzuhalten. Bei mir hier wird T-Mobile sogar schon von O2 abgehängt vom Ausbau her! Peinlich ist sowas! Und sich dann noch als "bestes Netz" zu bezeichnen!
peso

Dafür hat D2 keine gescheiten UMTS Tarife, also unbrauchbar. Also ich meine jetzt keinen @home Tarif. Sowas ist doch pille palle, UMTS Tarife sollten wenn auch unterwegs gelten, wie bei Eplus (leider keim Netz) und D1 (hier sehr gutes UMTS Netz Pfalz und Hannover/Oldenburg) wo es noch geht vom Preis her.
Menü
[3.1.1.1.2.2.1] tcsmoers antwortet auf baeckerman
29.08.2006 00:31
Benutzer baeckerman schrieb:
Benutzer 1und1surfer schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer 1und1surfer schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer baeckerman schrieb:
Leider leider ist das E+ Netz nicht mal in Städten gut. In Oldenburg (old) habe ich da doch ab und an mal aussetzer.
Mit
D1 nie.
D2 habe ich leider noch nicht ausgiebig getestet. Also ich finden den neuen tarif nicht lächerlich. Er kostet nur 5€ mehr, denn die @home Option kostet ja auch normal 5€.
Und somit sind es 5€ für ein besserers Netz und dann soll ja zur Ifa auch endlich die Multi Sim kommen. Wenn das echt so ist ist das mein neuer Tarif. :)

An E+ oder O2 kommt T-Mobile preislich nie ran. Hier muss einfach jeder selbst seine Prioritäten setzen.
Wenn es denn wenigstens vom Netzausbau an O2 herankäme, aber selbst da ist bei mir das O2-UMTS-Netz ein richtiges gutes Netz, während das T-Mobile-UMTS-Netz nichts weiter als eine Ansammlung kleiner rosaner Punkte auf der Karte ist.

Das ist doch nur peinlich, dass T-Mobile trotz dieser 3mal so hohen Preise wie bei der Konkurrenz ist noch nicht einmal schafft in gut ausgebauten städtischen Regionen an die Reichweite des UMTS-Netzes von O2 herauszukommen!
Das ist doch nur noch peinlich.
Dabei wollte ich ersthaft zu T-Mobile, weil der Relax Student 50 dort mit € 7,50 kunkurrenzlos günstig ist, doch nun kann ich nicht zu T-Mobile, nicht weil es zu teuer wäre, sondern WEIL
DAS NETZ ZU SCHLECHT IST!!!!
Ich habe erst gar nicht glauben können, dass das UMTS-Netz von T-Mobile bei mir so schlecht ist! Bei T-Mobile denkt man doch quasi immer und überall telefonieren und surfen zu können!
Aber NICHTS da! Das beste UMTS-Netz hat hier Vodafone, das zweitbeste O2!!!! Und selbst E-Plus ist in einigen Stadtgebitene besser als T-Mobile, da T-Mobile eine UMTS-Versorgung hat, die auf der Karte wie Schweizer Käse aussieht!

Soviel also zum tollen T-Mobile-Netz!
peso

Du redest wirre.
So machst du das also? Wenn dir die Kritik an T-Mobile nicht passt, bezeichnest du denjenigen einfach als "wirre", also als
einen Spinner? Sehr hochnäsig von dir!!!
Denn diese peinliche Wahrheit ist ein Wahrheit, auch wenn es dir nicht. Das UMTS-Netz von T-Mobile kann dem UMTS-Netz von o2 hier das Wasser nicht reichen!!!
Das einzig gute UMTS-Netz hat VF.
Das habe ich in meinen ganzen Postings hier auch gesagt.
Dafür habe ich aber bei T-Mobile Edge und die ganzen Hotspots. E Plus ist,
wenn die Verbindung steht, auch ganz gut.

O 2 mit seinen Inselchen ist für mich noch nicht einmal die Rede wert.
Logik ist wohl nicht deine Stärke, oder? Erst die UMTS-Versorgung als "Inselchen" abtun, dann aber die Hotspots von T-Mobile hochloben! Das ist ja mal wieder sooooo logisch! Weißt du, wer ein gescheides weitreichendes HSDPA-Netz hat, der braucht GAR keine Hotspots. Und das UMTS-Netz von Vodafone ist viel viel weitreichender als jenes von T-Mobile.
Und bis Ende des Jahres wird es dann auch komplett HSDPA-fähig sein. Da muss sich T-Mobile schon ordentlich ins Zeug legen um da mitzuhalten. Bei mir hier wird T-Mobile sogar schon von O2 abgehängt vom Ausbau her! Peinlich ist sowas! Und sich dann noch als "bestes Netz" zu bezeichnen!
peso

Dafür hat D2 keine gescheiten UMTS Tarife, also unbrauchbar. Also ich meine jetzt keinen @home Tarif. Sowas ist doch pille palle, UMTS Tarife sollten wenn auch unterwegs gelten, wie bei Eplus (leider keim Netz) und D1 (hier sehr gutes UMTS Netz Pfalz und Hannover/Oldenburg) wo es noch geht vom Preis her.

lass ihn. er verträgt die wahrheit nicht. o2 ist und bleibt vorerst der schlechteste anbieter.
dazu hat er von den hotstmöglichkeiten und preisen keine ahnung.
peso
Menü
[3.1.1.1.2.3] schnorfel antwortet auf tcsmoers
30.08.2006 10:43
Benutzer tcsmoers schrieb:


O 2 mit seinen Inselchen ist für mich noch nicht einmal die Rede wert.

peso

Es heißt: DER Rede wert.
Menü
[3.1.1.1.2.3.1] Estico antwortet auf schnorfel
30.08.2006 10:49
Benutzer schnorfel schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:


O 2 mit seinen Inselchen ist für mich noch nicht einmal die Rede wert.

peso

Es heißt: DER Rede wert.

Soviel Zeit muß sein.....RETTET DEN GENITIV!!
Menü
[3.1.1.1.2.3.1.1] tcsmoers antwortet auf Estico
30.08.2006 11:21
Benutzer Estico schrieb:
Benutzer schnorfel schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:


O 2 mit seinen Inselchen ist für mich noch nicht einmal die Rede wert.

peso

Es heißt: DER Rede wert.

Soviel Zeit muß sein.....RETTET DEN GENITIV!!

STIIIIIIIIIMMT ! Ich gelobe Besserung

Nur, wer weiss was gestern richtig war und morgen richtig ist ?

peso
Menü
[3.1.1.2] mr.mobile antwortet auf baeckerman
28.08.2006 19:05
Benutzer baeckerman schrieb:
Leider leider ist das E+ Netz nicht mal in Städten gut. In Oldenburg (old) habe ich da doch ab und an mal aussetzer. Mit D1 nie.
D2 habe ich leider noch nicht ausgiebig getestet. Also ich finden den neuen tarif nicht lächerlich. Er kostet nur 5€ mehr, denn die @home Option kostet ja auch normal 5€. Und somit sind es 5€ für ein besserers Netz und dann soll ja zur Ifa auch endlich die Multi Sim kommen. Wenn das echt so ist ist das mein neuer Tarif. :)

Endlich mal einer der bereit ist für Qualität auch ein paar Euro zu zahlen. Es ist halt nichts umsonst im Leben...nein, auch nicht telefonieren.
Menü
[3.1.1.3] eiwei antwortet auf baeckerman
28.08.2006 20:33
Benutzer baeckerman schrieb:
Leider leider ist das E+ Netz nicht mal in Städten gut. In Oldenburg (old) habe ich da doch ab und an mal aussetzer. Mit D1 nie.

In Hamburg hatte ich in 2 jahren ePlus nicht einen Aussetzer.Dafür aber als einziges Netz mit ePlus in der U-Bahn Empfang.
Aufm Land teilweise kein Netz.Hat sich allerdings gebessert.Der Service wurde aber immer schlechter.Gerade bei Mails muß man schon mal ne Woche auf Antwort warten.

D2 habe ich leider noch nicht ausgiebig getestet. Also ich finden den neuen tarif nicht lächerlich. Er kostet nur 5€ mehr, denn die @home Option kostet ja auch normal 5€. Und somit sind es 5€ für ein besserers Netz und dann soll ja zur Ifa auch endlich die Multi Sim kommen. Wenn das echt so ist ist
das mein neuer Tarif. :)
Menü
[3.1.1.3.1] toco antwortet auf eiwei
28.08.2006 20:53
Benutzer eiwei schrieb:
Benutzer baeckerman schrieb:
Leider leider ist das E+ Netz nicht mal in Städten gut. In Oldenburg (old) habe ich da doch ab und an mal aussetzer.
Mit D1 nie.

In Hamburg hatte ich in 2 jahren ePlus nicht einen Aussetzer.Dafür aber als einziges Netz mit ePlus in der U-Bahn Empfang.
Aufm Land teilweise kein Netz.Hat sich allerdings gebessert.Der Service wurde aber immer schlechter.Gerade bei Mails muß man schon mal ne Woche auf Antwort warten.

Was mal wieder zeigt, wie unsinnig Netzdiskussionen meist sind.
Der OP hatte von Oldenburg geschrieben - zufälligerweise wohne ich da auch und kann seine Erfahrung bestätigen. Hier mit E-Plus rumzurennen macht wirklich keinen Spaß.

In Hamburg wohl schon - aber das hilft für hier nicht viel.
Menü
[3.2] mr.mobile antwortet auf mr.mobile
28.08.2006 19:01
Benutzer 1und1surfer schrieb:
Benutzer mr.mobile schrieb:
Benutzer 1und1surfer schrieb:
Benutzer monopol76 schrieb:
Da ist sie nun also die neu "Preisoffensive" von T-Mobile. Einfach lächerlich...

Genau das habe ich mir auch gedacht, als ich diesen Artikel durchgelesen habe.
Eine BASE-Kopie, die ganze € 10 teurer ist, ist doch nur typisch für T-Mobile! Von wegen, T-Mobile will wegkommen vom Teuer-Image. Mit dieser "Preisoffensive" hat T-Mobile sein Teuer-Image mal wieder voll bestätigt. Offenbar denkt man, man könne für die Marke "T-Mobile" € 10 Aufpreis verlangen.
Das ist
wirklich nur lächerlich.

Interessant ist dieses Angebot, wie alle Angebote aus dem Hause Deutsche Telekom, also mal wieder nur für Leute, die hierauf angewiesen sind, weil sie zu schlechte E-Plus-Versorgung haben,
z.B. (vergleichbar mit Kunden, die auf T-DSL und T-Net angewiesen sind, weil Arcor & Co. bei ihnen nicht verfügbar sind.)

Für die 10€ bekommst Du aber auch einiges mehr (Festnetznummer,
OK, die Festnetznummer ist ein echtes Argument, die ist mir sogar € 5 Aufpreis im Monat wert. So hoch sind nämlich die Beschaffungskosten für eine Festnetznummer per Mobilfunk bei O2 Genion Card oder als zubuchbare Option für Leute, die schon einen Vertrag bei Vodafone oder T-Mobile haben.
Option auf HSDPA

Dieses Argument lasse ich aber nicht gelten, weil HSDPA bald auch im O2-Netz verfügbar sein wird, dann man man entsprechende Datentarife zu seinem Genion-Card hinzubuchen, oder aber man hat schon einen normalen Mobilfunkvertrag bei Vodafone oder T-Mobile, dann kann man auch hier HSDPA bereits nutzen.
Netzabdeckung...)
pfagsprobleme.

Kannst Du mir mal bald näher definieren ;) Wie immer und überall hängt halt alles von den eigenen NUtzungsverhalten und dem Anspruch ab. Und zum Glück ist ja jeder Jeck anders......und daher gibts auch diesen Tarifdschungel über alle Anbieter.
Möge jeder das für ihn beste Angebot finden.
Menü
[3.3] eiwei antwortet auf mr.mobile
28.08.2006 20:25
Benutzer mr.mobile schrieb:
Benutzer 1und1surfer schrieb:
Benutzer monopol76 schrieb:
Da ist sie nun also die neu "Preisoffensive" von T-Mobile. Einfach lächerlich...

Genau das habe ich mir auch gedacht, als ich diesen Artikel durchgelesen habe.
Eine BASE-Kopie, die ganze € 10 teurer ist, ist doch nur typisch für T-Mobile! Von wegen, T-Mobile will wegkommen vom Teuer-Image. Mit dieser "Preisoffensive" hat T-Mobile sein Teuer-Image mal wieder voll bestätigt. Offenbar denkt man, man könne für die Marke "T-Mobile" € 10 Aufpreis verlangen.
Das ist
wirklich nur lächerlich.

Interessant ist dieses Angebot, wie alle Angebote aus dem Hause Deutsche Telekom, also mal wieder nur für Leute, die hierauf angewiesen sind, weil sie zu schlechte E-Plus-Versorgung haben,
z.B. (vergleichbar mit Kunden, die auf T-DSL und T-Net angewiesen sind, weil Arcor & Co. bei ihnen nicht verfügbar sind.)

Für die 10€ bekommst Du aber auch einiges mehr (Festnetznummer,



Was hätte ich davon?Ich bezahl 10€ mehr damit andere mich günstig erreichen können?Das heißt,wenn sie Glück haben und ich in der 2 KM großen HZ bin.
Option auf HSDPA, Netzabdeckung...) . Das bessere Image bekommst du gratis dazu ;) Außerdem kannst du die Flat auch nutzen wann Du willst, da Du immer Netz hast, was bei BASE ja oft nicht der Fall ist ( wenn ich meinen Freunden glauben darf, die sich ständig über BASE aufregen und es schon bereuen zu
BASE gewechselt zu haben)
Menü
[3.4] blubbla antwortet auf mr.mobile
29.08.2006 04:17
Hier gibt es oftmals nur T-Mobile und Vodafone (was übrigens ein besser ausgebautes GSM-Netz hat als T-Mobile,

das o2 zum großen teil das netz von t-mobile mietet, ist dir bekannt?
Menü
[4] BillyTea antwortet auf monopol76
28.08.2006 20:09
Benutzer monopol76 schrieb:
Da ist sie nun also die neu "Preisoffensive" von T-Mobile. Einfach lächerlich...

http://www.n-tv.de/704369.html
Menü
[4.1] cabal antwortet auf BillyTea
28.08.2006 22:12
Benutzer BillyTea schrieb:
Benutzer monopol76 schrieb:
Da ist sie nun also die neu "Preisoffensive" von T-Mobile. Einfach lächerlich...

http://www.n-tv.de/704369.html

Ein guter Bericht.

Man darf nicht vergessen:

Mit d1 kann man viel mehr Teilnehmer netzintern erreichen.


So richtig los gehts eh wenn man für dsl keinen Tcom Anschluss mehr braucht.
Dann ist eine Handy Flatrate erst recht richtig interessant.
Menü
[5] Flat auch bei Umleitung auf die Festnetznummer
DNR antwortet auf monopol76
28.08.2006 23:26
28-08-2006-2326


Hallo,

mich wuerde interessieren, was denn die Umleitung meiner T-Mobile-Festnetznummer ins Mobilfunknetz kostet, damit ich bundesweit unter meiner Festnetznummer erreichbar sein kann ?
Menü
[6] schweinepriester antwortet auf monopol76
31.08.2006 01:38
Ist ja ne tolle Sache !!! Scheint eine Preisoffensive nach oben zu sein.

Ganz einfach: Finger weg - zu teuer.