Diskussionsforum
Menü

Jetzt wirds interessant....


13.11.2007 12:29 - Gestartet von wolfbln
Hi.

Gerade eben habe ich noch zum Congstar-Tarif gelesen: "Warum sollte dann noch jemand zu Simyo gehen?"

Aber jetzt wirds wirklich interessant. Offenbar bröckelt endlich die Front der incoming Rufnummernmitnahme bei den Billiganbietern.

Denn wenn man vergleicht (nur Sprachtarif und SMS) steht es ziemlich unentschieden zwischen:
- Congstar (demn.)im t-mobile Netz für 9,9c/min und 9,9c/SMS
- BildMobil im Vodafone-Netz für 10c/min und 10c/SMS
- Simyo und Blau im Eplus-Netz für 9,9c/min und 9,9c/SMS
- Fonic im O2-Netz für 9,9c/min und 9,9c/SMS

Aber gerade lässt als einizger Simyo die Mitnahme der Rufnummer (incoming) zu.
Congstar und Blau wollen dies "demnächst" zulassen.

Ich würde ja wegen der Qualität lieber in einem D-Netz bleiben. Also warte ich mal ab, ob sich die Anderen noch bewegen.

Druck ist ja jetzt da. Bis zum 31.12. haben sie Zeit: So lange soll die Mitnahme (incoming) kostenlos sein bei Simyo, nur outgoing fällt an.
Menü
[1] jotes antwortet auf wolfbln
13.11.2007 12:44
Endlich hat ein Anbieter gemerkt, dass die eigene Rufnummer für viele Nutzer ein wichtiges Merkmal darstellt.

Bravo simyo!
Menü
[1.1] Stromberg antwortet auf jotes
13.11.2007 12:49

einmal geändert am 13.11.2007 13:01
Benutzer jotes schrieb:
Endlich hat ein Anbieter gemerkt, dass die eigene Rufnummer für viele Nutzer ein wichtiges Merkmal darstellt.

Bravo simyo!

Ein wichtiges Merkmal vielleicht, aber ist es ab Januar demjenigen 50 Euro wert(25,- an alten Anbieter und 25,- an Simyo), das er seine Nummer behalten kann. Bei Klarmobil musste man am Anfang glaube ich auch für das mitbringen der Rufnummer extra bezahlen. Das haben sie dann aber aufgegeben als das keiner bezahlen wollte.
Menü
[2] Info9 antwortet auf wolfbln
13.11.2007 13:03


Denn wenn man vergleicht (nur Sprachtarif und SMS) steht es ziemlich unentschieden zwischen:
- Congstar (demn.)im t-mobile Netz für 9,9c/min und 9,9c/SMS
- BildMobil im Vodafone-Netz für 10c/min und 10c/SMS
- Simyo und Blau im Eplus-Netz für 9,9c/min und 9,9c/SMS
- Fonic im O2-Netz für 9,9c/min und 9,9c/SMS



BildMobil will 14 Cent pro SMS nicht 10 Cent..Vodafone halt ;)
Menü
[3] motoroller antwortet auf wolfbln
13.11.2007 13:06
Was bin ich doch glücklich mit meinem alten, wel ersten Zehnsationstarif!!!!

50 sms frei, 100 Min. zum Abquatschen, danach 60/1 (!!!) Taktung. Die ganzen Billigschinen haben ja die ätzende Taktung(60/60). Da bleibe ich doch gerne Vertragskunde (o.k., mal sehen wie lange noch, aber dafür müsste schon erst noch einiges passieren).

War lange mit simyo glücklich, aber die haben sich def. zu langsam bewegt, daher ruht die Karte z.Z. in Frieden.
Menü
[4] gijan antwortet auf wolfbln
13.11.2007 13:31
Benutzer wolfbln schrieb:
Hi.

Gerade eben habe ich noch zum Congstar-Tarif gelesen: "Warum sollte dann noch jemand zu Simyo gehen?"

Aber jetzt wirds wirklich interessant. Offenbar bröckelt endlich die Front der incoming Rufnummernmitnahme bei den Billiganbietern.

Denn wenn man vergleicht (nur Sprachtarif und SMS) steht es ziemlich unentschieden zwischen:
- Congstar (demn.)im t-mobile Netz für 9,9c/min und 9,9c/SMS
- BildMobil im Vodafone-Netz für 10c/min und 10c/SMS
- Simyo und Blau im Eplus-Netz für 9,9c/min und 9,9c/SMS
- Fonic im O2-Netz für 9,9c/min und 9,9c/SMS

Aber gerade lässt als einizger Simyo die Mitnahme der Rufnummer (incoming) zu.
Congstar und Blau wollen dies "demnächst" zulassen.

Ich würde ja wegen der Qualität lieber in einem D-Netz bleiben. Also warte ich mal ab, ob sich die Anderen noch bewegen.

Druck ist ja jetzt da. Bis zum 31.12. haben sie Zeit: So lange soll die Mitnahme (incoming) kostenlos sein bei Simyo, nur outgoing fällt an.

Interessant, für mich aber leider zu spät. Vor ein paar monaten wäre ich gerne zu AldiTalk o.ä. gewechselt. Jetzt habe ich meine Nummer für teueres Geld zu O2 portiert, und da wird sie wohl bleiben.