Diskussionsforum
Menü

25 Euro? LOL


13.11.2007 10:55 - Gestartet von namorico
Und was mache ich, wenn mein Vertrag im Mai ausläuft?
Menü
[1] Info9 antwortet auf namorico
13.11.2007 10:59
Benutzer namorico schrieb:
Und was mache ich, wenn mein Vertrag im Mai ausläuft?

Glaskugel an
Einfach auf eine Aktion warten...glaubst doch wohl nicht, dass es nichts geben wird...vielleicht wird es Bonus genannt, vielleicht Gesprächsguthaben...aber irgendwas wird es auch im Mai geben... ;)
Glaskugel aus

:)
Menü
[2] Jochen_O2 antwortet auf namorico
13.11.2007 11:02

einmal geändert am 13.11.2007 11:06
Benutzer namorico schrieb:
Und was mache ich, wenn mein Vertrag im Mai ausläuft?

Diese Gebühr ist äußerst unüblich und verdreht (Callmobile bietet sogar einen zusätzlichen Bonus, wenn man die alte Nr. mitbringt!).
Da werden Neukunden doch abgeschreckt, die alte Rufnr. mitzubringen...
Ich vestehs auch nicht.

Ich könnte mir nur vorstellen, dass sie jetzt die Neukunden dazu bringen wollen, sich SCHNELL anzumelden, bevor die Gebühr erhoben wird...
(Ich glaube man kann sich JETZT schon anmelden, und die Nr. wird dann erst portieren, wenn sie freigegeben wird bzw. der Vertrag ausläuft...)

Aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass diese Gebühr irgendwann mal wirklich verlangt wird...
Man zahlt dann (bei altem und neuen Anbieter) insgesamt 50 EUR, wenn man seine alte Nr. zu Simyo mitnehmen will...?
Das ist definitiv zu teuer, Simyo spricht "Billig-Kunden" an, da kann man diese Gebühr nicht bringen! Bis man das wieder raushat...!
Entschuldigung, aber dann doch lieber gleich Callmobile, für die 25 Euro kann ich die etwas teureren Preise lange kompensieren (plus Wechselbonus und evtl. Freundschaftswerbung...!) Dafür hab ich dann D1-Netz und sogar noch intern-günstige Preise... Ts!



Menü
[2.1] dandy85 antwortet auf Jochen_O2
13.11.2007 11:13
25€ sind in der Tat etwas viel. Ich denke Simyo wird diese Gebühr in der Praxis nicht erheben und immer entsprechende Aktionen haben. Jetzt möchte man, dass die Kunden schnell zu Simyo wechseln. Sonst gehn die vielleicht noch zu Congstar. ;)
Menü
[2.2] zweitervonhinten antwortet auf Jochen_O2
13.11.2007 11:26

einmal geändert am 13.11.2007 11:38
Ich denke, die Rufnummer ist eh überschätzt. Ich selber habe auf blau.de gewechselt und am Jahresanfang somit eine neue Nummer bekommen. callmobile war bisher ein gutes Angebot, was die Portierung anbelangt und sicher ist das D-Netz auch ein Pluspunkt. Angesicht der aktuellen Entwicklung wird callmobile auch seinen Minutenpreis anpassen und den internen Preis bei zu erwartentend 10 Cent in alle Netze aufgeben.

Ein Pluspunkt von blau.de war für mich der günstige Datenpreis. Bei den D-Netzen wird ja leider pro Minute abgerechnet.

Menü
[2.2.1] Info9 antwortet auf zweitervonhinten
13.11.2007 11:31
Benutzer zweitervonhinten schrieb:
Ich denke, die Rufnummer ist eh unterschätzt. Ich selber habe auf blau.de gewechselt und am Jahresanfang somit eine neue Nummer bekommen. callmobile war bisher ein gutes Angebot, was die Portierung anbelangt und sicher ist das D-Netz auch ein Pluspunkt. Angesicht der aktuellen Entwicklung wird callmobile auch seinen Minutenpreis anpassen und den internen Preis bei zu erwartentend 10 Cent in alle Netze aufgeben.

Ein Pluspunkt von blau.de war für mich der günstige Datenpreis. Bei den D-Netzen wird ja leider pro Minute abgerechnet.



Ja, aber Callmobile sollte nciht nur bei den Minutenpreisen nachziehen, sondern auch bei den Datenpreisen...sonst bleibt der Laden nciht konkurenzfähig.
Menü
[2.2.1.1] zweitervonhinten antwortet auf Info9
13.11.2007 11:39
entweder den Minutenpreis senken, oder auf Volumenbasis abrechnen, wie blau.de oder simyo. Fairerweise muss ich sagen, dass das D1-Netz besser verfügbar (bei UMTS!)
Menü
[2.2.1.2] chickolino antwortet auf Info9
13.11.2007 15:35

Ja, aber Callmobile sollte nciht nur bei den Minutenpreisen nachziehen, sondern auch bei den Datenpreisen...sonst bleibt der Laden nciht konkurenzfähig.

Was glaubt ihr denn warum die bosse bei D1 die Datentarife im Minutentakt abrechnen und nich im Voluomentarif.

NOCH ist de Telefonie der Hauptverdienstpunkt und im D1 (und auch im D2) - Netz haben die Gesellschaften viel Geld inverstiert für schnelle Datenübertragungsstandarts (UMTS plus HSDPA bzw. EDGE für die Gegenden in denen noch kein UMTS-Netz verfügbar ist).

Beim E-Netz (derzeit noch ohne HSDPA) stellt einfach die VoIP-Telefonie (rein Qualitätsmäßig) noch keine Konkurenz zur Sprachtelefonie dar. In den schnelleren Daten-Netzen von D1 und D2 jedoch schon und damit würde man sich sein eigenes Standbein absägen auf dem man sich ja derzeit noch ein bissl ausruhen kann.
Menü
[3] Gerko antwortet auf namorico
14.11.2007 08:11
Benutzer namorico schrieb:
Und was mache ich, wenn mein Vertrag im Mai ausläuft?

Auf Dich wollen sie vermutlich nicht warten.