Diskussionsforum
Menü

Server-Performance leider miserabel


12.04.2007 16:53 - Gestartet von vendril
Habe das Pack jetzt zwei Monate in Gebrauch, und eins fiel mir absolut negativ auf:

Sobald man ein paar hundert Mails im Posteingang hat, wird die Server-Performance derart langsam, daß man beim Abrufen per WAP-Handy mehrmals einen Timeout erhält, bevor überhaupt noch das Inhaltsverzeichnis des Posteingangs angezeigt wird. Auf jede Mail, die man angezeigt haben möchte, wartet man dann noch einmal so lange. So einen langsamen Server habe ich noch nie erlebt...

Desweiteren funktioniert der SpamFilter nicht wirklich, er sortiert selbst offensichtliche Spam kaum aus... daher quillt der Posteingang bald über.

Löschen kann man Mails per WAP-Handy auch nur einzeln (!), und jeder Vorgang dauert bis zu einer Minute - und ist damit unbrauchbar. Ein Löschen der gesamten angezeigten Mails auf einer Seite, wie es früher bei o2 ging, ist nicht mehr möglich.

Mein Fazit: Abhilfe ist seit Monaten versprochen, kommt aber nicht - für Geld buche ich diesen "Service" sicher nicht! Schade!

P.S.: Auch per POP3 und DSL dauert das herunterladen einiger hundert Mails mit wenigen kB Größe pro Stück am heimischen PC noch mehrere Minuten, teste ich gerade... aber irgendwie muß man sein Postfach ja reinigen. :-/
Menü
[1] andi2000 antwortet auf vendril
12.04.2007 16:58
Benutzer vendril schrieb:
Habe das Pack jetzt zwei Monate in Gebrauch, und eins fiel mir absolut negativ auf:

Sobald man ein paar hundert Mails im Posteingang hat, wird die Server-Performance derart langsam, daß man beim Abrufen per WAP-Handy mehrmals einen Timeout erhält, bevor überhaupt noch das Inhaltsverzeichnis des Posteingangs angezeigt wird. Auf jede Mail, die man angezeigt haben möchte, wartet man dann noch einmal so lange. So einen langsamen Server habe ich noch nie erlebt...

Desweiteren funktioniert der SpamFilter nicht wirklich, er sortiert selbst offensichtliche Spam kaum aus... daher quillt der Posteingang bald über.

Löschen kann man Mails per WAP-Handy auch nur einzeln (!), und jeder Vorgang dauert bis zu einer Minute - und ist damit unbrauchbar. Ein Löschen der gesamten angezeigten Mails auf einer Seite, wie es früher bei o2 ging, ist nicht mehr möglich.

Mein Fazit: Abhilfe ist seit Monaten versprochen, kommt aber nicht - für Geld buche ich diesen "Service" sicher nicht!
Schade!

P.S.: Auch per POP3 und DSL dauert das herunterladen einiger hundert Mails mit wenigen kB Größe pro Stück am heimischen PC noch mehrere Minuten, teste ich gerade... aber irgendwie muß man sein Postfach ja reinigen. :-/


Für ein paar hundert Mails ist das CCP vielleicht auch nicht gemacht:-))

Bei mir läuft es TIP TOP!
Menü
[1.1] vendril antwortet auf andi2000
12.04.2007 18:11
Benutzer andi2000 schrieb:

Sobald man ein paar hundert Mails im Posteingang hat, wird die Server-Performance derart langsam, daß man beim Abrufen per WAP-Handy mehrmals einen Timeout erhält, bevor überhaupt noch das Inhaltsverzeichnis des Posteingangs angezeigt wird. Auf jede Mail, die man angezeigt haben möchte, wartet man dann noch einmal so lange. So einen langsamen Server habe ich noch nie erlebt...(...)

Für ein paar hundert Mails ist das CCP vielleicht auch nicht gemacht:-))

:-D ...hätte ich auch gedacht, wenn man nicht 1 GB Speicherplatz bekommen würde...

Aber nach weniger als hundert MB Posteingangs-Nutzung sind aber schon oben beschriebene Zustände massiv zu bemerken... testet es gern mal.

Bei mir läuft es TIP TOP!

Solange ich unter 500 Mails im Eingang habe, geht es bei mir auch brauchbar gut... unter 200 Mails sogar akzeptabel gut... aber das kann es einfach nicht sein...