Diskussionsforum
Menü

alte Idee


04.07.2006 12:03 - Gestartet von tcsmoers
Als ich vor Jahren die Zeppelinwerft am Bodensee besuchte, wurde schon über dieses Projekt gesprochen. Es ist also nichts neues.

Verworfen wurde es seinerzeit aus folgenden Gründen:

1. Je höher der Zeppelin fliegt, desto grösser ist sein Sende- und Empfangsbereich. Ein über Dortmund stationierter Zeppelin hätte bis zur englischen Küste senden können. Damit wäre der lukrative Roamingbereich gestört worden = Hauptgrund

2. Ein fliegendes Objekt hat immer die Auswahl mehrerer Basisstationen. Es besteht demzufolge ein Einbuchproblem.

peso