Diskussionsforum
Menü

Damals wars...


27.06.2006 15:56 - Gestartet von Ed
Hallo,

kann sich zufällig noch jamand an die Äusserungen von Telegate erinnern als die Telekom die Preise auf 60Pf/Anruf erhöht hatte? Damals hieß es ja die böse Telekom, wenn da erst Wettbewerb ist dann sinken die Preise.
Und jetzt sind die Preise, trotz vielgelobtem Wettbewerb schön gestiegen.

Verstehe ich das richtig das Telekom im Minutentakt 1,29€ nimmt während Telegate 1,39€ + einmalig 1,39€ nimmt? Dann ist man ja bescheuert wenn man bei Telegate anruft und Telekom ist gar nicht soooo teuer wie immer getan wird.

Grüße

Ed
Menü
[1] Mr-Online antwortet auf Ed
28.06.2006 09:53
Benutzer uzay schrieb:
Wäre natürlich interessant in welchem Takt telegate abrechnet. Trotzdem sehr überteuert.

Telegate wird sicherlich weiterhin im 60/60 Takt abrechnen. Davon gehe ich zumindest aus.

Da nehm ich lieber die AOL Auskunft im 30/30-Takt für 49 Cent/Minute oder gleich per Internet oder WAP.

Hast Du schonmal die Auskunft von AOL genutzt? Falls ja, wie waren Deine Erfahrungen? Bei weniger bekannten Anbietern fuerchte ich ja immer, dass die Mitarbeiter dann nicht ganz so kompetent sind, da sozusagen die Routine fehlt :-)

Viele Gruesse,

Michel
Menü
[2] Ed antwortet auf Ed
28.06.2006 15:37
Benutzer uzay schrieb:
Nein, die 1,39 € einmalig fallen nur bei der Auslandsauskunft von telegate an, bei der 11880 nicht. Wäre natürlich interessant in welchem Takt telegate abrechnet. Trotzdem sehr überteuert.

Überteuert ist relativ. Klar ist es eine Menge Geld, vor allem wenn man nachher ein Gespräch für nur 2Ct führt, aber der Aufwand ist auch nicht ohne. Bei 100% Auslastung sind das gerade mal 72€/h ohne MWSt, ein VW-Händler in München nimmt für eine Mechanikerstunde 96€+MWSt.

Da nehm ich lieber die AOL Auskunft im 30/30-Takt für 49 Cent/Minute oder gleich per Internet oder WAP.

Hast du da eine Adresse für WAP?
bei gewappnet.de kommen leider viele html-Seiten, die bekomme ich aber nicht mit meiner WAP-Flat.

Grüße

Ed
Menü
[2.1] fettiz antwortet auf Ed
29.06.2006 08:45
Klar ist ein VW Mechaniker in München teurer - erstens ist das Gehalt viel höher, dann kostet das Gebäude mehr und Werkzeug/Geräte/Maschinen müssen auch noch bereitgehalten werden.
Da dürfte bei den Call Center-Kosten in den neuen Ländern noch etwas für eine kleine Gewinnspanne übrig sein - vielleicht steht ja da was auf der Webpage dazu. Hat die Preisänderung was mit der Mwst zu tun? Was meint Ihr dazu?
Menü
[2.1.1] K U N D E -BEI-TELTARIF antwortet auf fettiz
29.06.2006 08:50
Benutzer fettiz schrieb:
Hat die Preisänderung was mit der Mwst zu tun? Was meint Ihr dazu?


Natürlich hat das was damit zutun!



Ich zahle weiterhin 0,69 € für eine SMS-Auskunft, da Ändert sich wohl nichts.
Menü
[2.2] marcel24 antwortet auf Ed
29.06.2006 12:20
wenn ich ne telefonnummer suche dann nehm ich immer klick-tel im wap portal von vodafone, ist kostenlos, die "normale" auskunft ist hingegen viel zu teuer , gut muss ja alles bezahlt werden von aber naja