Diskussionsforum
Menü

mal wieder schlechter


22.05.2000 09:37 - Gestartet von rtmnet
da zieht D2 mal wieder nach, um auf
keinen Fall besser zu sein, als
T-D1.
D2 hat sich wohl zum Ziel gemacht, immer
etwas schlechter zu sein, als D1...
- Änderung der BestFriendNummer - über 10,-DM
- Anrufbeantworter kann nur an- oder ausgeschaltet werden
(über kostenpflichtige Rufnummer)
- keine Rufweiterleitung..
(Angaben nur CallYaCard)


wer hat da noch Interesse an einer CallYa-Card?!?


?
Menü
[1] mark antwortet auf rtmnet
22.05.2000 10:19
Ganz richtig,D2 scheint es nicht mehr nötig zu haben!
Ich habe erst über Email bei D2 nachgefragt, warum zum Beispiel Gespräche ins Viag-Netz in der Nebenzeit 99 Pfennig je Minute kosten müssen. Die Antwort war, daß das die Geschäftsleitung entscheidet und daß D2 privat doch wohl für seine Kundenfreundlichen Tarifstrukturen !!! bekannt sei.
Ich glaube langsam macht D2 sich lächerlich, wo ist da noch Kundenfreundlichkeit - erst bindet man Kunden und dann nimmt man sie aus, da wechselt doch jeder nach zwei Jahren.
Menü
[1.1] dbrune antwortet auf mark
22.05.2000 10:32
Tut mir leid, aber ich finde, dieses ist genau der richtige Schritt. Alle Mobilfunkkunden die NICHT einen der Netzbetreiber linken wollen, kaufen sich auch nur EINE Prepaid Karte, oder?!
Es zeugt eher von Vernunft, die Anzahl Karten so zu begrenzen. Auch wenn wieder einige spitzfindige Kunden kommen und versuchen, sich mit falschen Papieren 'Minuten' zu ergaunern!
Also: Kein Verständnis für vorangehende Mitteilungen! Definitiv!

D. Brune
Menü
[1.2] TBoZ antwortet auf mark
22.05.2000 11:36
Ihr solltet Euch nur mal zum Vergleich auch bei der lieben Konkurrenz (D1) Erkundigungen darüber einholen, wie teuer die Minute in der Nebenzeit zu einem Viag-Anschluß ist...
Ihr werdet mit Erstaunen feststellen können, dass diese ebenfalls 0,99 DM kostet. Also nicht immer gleich mit dem Finger auf einen der Netzanbieter zeigen, denn unter dem Strich haben alle die selben Betriebskosten und liegen mit ihren Preisen ungefähr auf dem selben Niveau...
Die 0,99 DM für Anrufe ins Viag-Netz liegen übrigens begründet bei der Regulierungsbehörde. Diese schreibt vor, dass Anrufe in VERGLEICHBARE Netze auch genauso teuer/günstig sein müssen. Wer also verübelt es D1/D2, wenn sie Telefonate in nicht vergleichbare Netze (siehe unterschiedliche Frequenz D-Netz 900/E-,Viag-Netz 1800 MHz)- oder besser gesagt zu deren größter Konkurrenz etwas teurer macht als zu den etwas veralteten Netzen....
Nur so viel dazu.....
Menü
[1.2.1] Mikey.09 antwortet auf TBoZ
22.05.2000 11:40
Soviel ich weiß, haben D1 und D2 seit einiger Zeit auch 1800-Frequenzen, weil sie mit den alten 900er nicht mehr gereicht haben. Oder irre ich mich da`???
Menü
[1.2.1.1] Franky antwortet auf Mikey.09
22.05.2000 12:20
Richtig! Auch D1/D2 haben, vor allem in Ballungsgebieten, 1800er Frequenzen
Menü
[1.2.2] muckies antwortet auf TBoZ
22.05.2000 12:38
Also das ist ja der größte Quatsch, den ich je gelesen habe! In der Nebenzeit kosten Anrufe aus D1 zum Viag Netz 39 Pfennig! Alles andere ist Quatsch. Benachteiligt werden die Viag Kunden und Eplus Kunden nur von D2 Mannesmann. Kundenfreundlich eben....
Menü
[1.2.2.1] cash2000 antwortet auf muckies
28.05.2000 16:34
das hat hier überhaupt nichts mit preisabsprache zu tuen, sondern mit einer minimierung der verluste durch prepaid und den versuch so die kunden in D1 oder D2 netze zu ziehen (viele D1 Kunden=noch mehr D1 kunden wegen netzinterner gespßräche)
ürigens, was der Händler da getan hat, ist nichts anderes als Betrug!
cash
Menü
[1.2.2.2] cash2000 antwortet auf muckies
28.05.2000 16:53
das hat hier überhaupt nichts mit preisabsprache zu tuen, sondern mit einer minimierung der verluste durch prepaid und den versuch so die kunden in D1 oder D2 netze zu ziehen (viele D1 Kunden=noch mehr D1 kunden wegen netzinterner gespßräche)
ürigens, was der Händler da getan hat, ist nichts anderes als Betrug!
cash
Menü
[1.2.3] Dirk antwortet auf TBoZ
22.05.2000 14:02
Das stimmt einfach nicht!

Bei T-D1 kosten Gespräche in ALLE anderen Netze in der Nebenzeit 39 Pf. (Telly) bzw. 69 Pf. bei Xtra.

Manche Leute scheinen es einfach nicht wahrhaben zu wollen, wenn die Telekom mal besser ist als die Konkurrenz.

Und Preise von 1,89 DM oder 0,99 DM haben mit "tatsächlichen Kosten" nun wirklich nichts zu tun. Sonst könnte E-Plus wohl kaum 25 Pf./Min. in ALLE Netze (Time&More) anbieten.
Menü
[1.2.3.1] steve antwortet auf Dirk
22.05.2000 19:41
> Manche Leute scheinen es einfach nicht wahrhaben zu wollen, wenn die Telekom mal besser ist als die Konkurrenz.

Ist doch klar: D2 ist Marktführer, also können die sich's leisten. D1 und E* müssen was bieten (und das tun sie auch, habe soeben von D2 nach D1 gewechselt: Xtra + Callback).

steve
Menü
[1.2.3.1.1] cash2000 antwortet auf steve
28.05.2000 16:48
nicht ganz:
d1 will/muß marktführer werden für den börsengang T-mobil.
für e-plus wird es langsam eng!
cash
Menü
[2] muckies antwortet auf rtmnet
22.05.2000 12:31
....leider immer noch viel zu viele, die auf Mannesmann Call ya - Karten reinfallen. Schade