Diskussionsforum
Menü

Einfache & preiswerte Geräte...


09.06.2006 13:27 - Gestartet von 7VAMPIR
sind bei uns Mangelware.
Es wird einfach zu viel Technik hineingepackt und Designkult betrieben.
Ein einfaches, !d!0tensicheres und billiges Gerät gibts einfach bisher nicht.

Wenns nun ein Gerät im Tetrapack-Design geben sollte muss die Betonung ja nicht gleich auf die Entsorgbarkeit des Gerätes gelegt werden.

Viel interessanter ist doch die Benutzbarkeit.

Eine Verwendung als Kindergarten/Schulhandy, als Notfallausstattung im Fahrzeug zB würde es sich gut machen.

Ich könnte mir vorstellen, dass ein Anbieter wie SIMYO ein solches Gerät einfach einfach einfach mal für Kleingeld anbieten könnte.

\\//> 7VAMPIR
OIb³b³³³¾B


Ps.
Ich bevorzuge Kundenkontakt mit fairen Einwahlnummern.
Hotlines sollten einfache Rufnummern ohne Sonderkosten sein.
Die Kommunikation zwischen Vertragspartnern sollte nicht Ausschüttungen für den einen zu Lasten des anderen beinhalten.
Es gibt bessere Wege für Service zu bezahlen.

Meine Kaufentscheidungen berücksichtigen den Service.


::::::::::::::::::::::::::::::








Menü
[1] freddy0503 antwortet auf 7VAMPIR
09.06.2006 15:13
Benutzer 7VAMPIR schrieb:
sind bei uns Mangelware. Es wird einfach zu viel Technik hineingepackt und Designkult betrieben.
Ein einfaches, !d!0tensicheres und billiges Gerät gibts einfach bisher nicht.

Wenns nun ein Gerät im Tetrapack-Design geben sollte muss die Betonung ja nicht gleich auf die Entsorgbarkeit des Gerätes gelegt werden.

Viel interessanter ist doch die Benutzbarkeit.

Eine Verwendung als Kindergarten/Schulhandy, als Notfallausstattung im Fahrzeug zB würde es sich gut machen.

Ich könnte mir vorstellen, dass ein Anbieter wie SIMYO ein solches Gerät einfach einfach einfach mal für Kleingeld

Das finde ich auch, einfach rein damit ins auto, oder im Urlaub, da braucht man sich dann keine Platte machen, das man es am Strand verliert. Man könnte auch eins in die Erste Hilfe Box packen. Mit dem Wegwerfen fände ich gut, bzw wie Pfandflaschen im Supermarkt abgeben.

anbieten könnte.

\\//> 7VAMPIR
OIb³b³³³¾B


Ps.
Ich bevorzuge Kundenkontakt mit fairen Einwahlnummern. Hotlines sollten einfache Rufnummern ohne Sonderkosten sein. Die Kommunikation zwischen Vertragspartnern sollte nicht Ausschüttungen für den einen zu Lasten des anderen beinhalten.
Es gibt bessere Wege für Service zu bezahlen.

Meine Kaufentscheidungen berücksichtigen den Service.


::::::::::::::::::::::::::::::








Menü
[1.1] florian29 antwortet auf freddy0503
09.06.2006 16:54
Box packen. Mit dem Wegwerfen fände ich gut, bzw wie Pfandflaschen im Supermarkt abgeben.

Ich fordere umgehend die Einführung von Einwegzwangspfand auf Wegwerfhandys! Die Mobilfunkprovider sollten verpflichtet werden ein einheitliches Rücknahmesystem zu entwickeln, damit man sein bepfandetes Einweg-Wegwerfhandy überall deutschlandweit zurückgegeben kann. In der Anfangsphase dürften allerdings auch Insellösungen zugelassen werden.
Allerdings sollte das Zwangspfand erst im Folgejahr in Kraft treten, wenn der Anteil der Einweghandys gegenüber den Mehrweghandys auf über 72% steigt.