Diskussionsforum
Menü

Es dürften aber die besten sein!


01.04.2006 12:49 - Gestartet von J.Malberg
Apple mag zwar nur 5% der Nutzer haben, es dürften sich dabei aber um die besten handeln! ;-)

Menü
[1] GKr antwortet auf J.Malberg
01.04.2006 13:27
Benutzer J.Malberg schrieb:
Apple mag zwar nur 5% der Nutzer haben, es dürften sich dabei aber um die besten handeln! ;-)



Die Augen verdreh...

Free Tibet, J.Malberg. Free Tibet.
Du hast es geschafft und mich überzeugt :-)

GKr
Menü
[1.1] spl antwortet auf GKr
01.04.2006 16:11
Benutzer GKr schrieb:
Die Augen verdreh...
Free Tibet, J.Malberg. Free Tibet.

https://www.teltarif.de/forum/s18246/3-5.html letzter Abssatz
https://www.teltarif.de/forum/s19799/1-12.html
https://www.teltarif.de/forum/s16325/31-7.html

Fällt das hier eigentlich nicht unter Ihren Mobbing-Begriff?
Oder ist das nur der Fall, wenn es Sie selbst betrifft?

spl
Menü
[1.1.1] GKr antwortet auf spl
01.04.2006 16:17
Benutzer spl schrieb:
Benutzer GKr schrieb:
Die Augen verdreh...
Free Tibet, J.Malberg. Free Tibet.

https://www.teltarif.de/forum/s18246/3-5.html letzter Abssatz https://www.teltarif.de/forum/s19799/1-12.html https://www.teltarif.de/forum/s16325/31-7.html

Fällt das hier eigentlich nicht unter Ihren Mobbing-Begriff? Oder ist das nur der Fall, wenn es Sie selbst betrifft?

spl

Ich möchte Sie etwas fragen, ja?

Sie geben sich hier als Experte für Datenschutz etc. aus.
Gleichzeitig aber recherchieren Sie immer wieder penibel irgendwelche Äußerungen von mir und veröffentlichen die. Was, bitte, ist Ihnen an mir so wichtig, daß Sie sich diese Mühe machen? Beim letzten mal ging es darum, ob ich bestimmte Begriffe mit Doppel-s oder Eszet schreibe. Jetzt geht Ihnen um meine Einstellung zum Forum-Mitglied J.Malberg.

Empfinden Sie Ihr Verhalten als normal?
Ich weiß - was ist normal?
Aber können Sie mir bitte dennoch diese Frage beantworten?

Sie selbst nutzen in der direkten Email-Kommunikation mit mir anonymisierte Email-Anbieter. Senden Faxe ohne Absenderkennung. Bemühen sich strikt um Anonymität. Bestehen auch auf Wahrung dieser Anonymität und verlangen Stillschweigen über den Inhalt direkter Kommunikation. Die ich Ihnen gewähre. Gleichzeitig recherchieren Sie über mich. Warum?

GKr
Menü
[1.1.1.1] tcsmoers antwortet auf GKr
01.04.2006 16:23
Benutzer GKr schrieb:
Benutzer spl schrieb:
Benutzer GKr schrieb:
Die Augen verdreh...
Free Tibet, J.Malberg. Free Tibet.

https://www.teltarif.de/forum/s18246/3-5.html letzter
Abssatz
https://www.teltarif.de/forum/s19799/1-12.html https://www.teltarif.de/forum/s16325/31-7.html

Fällt das hier eigentlich nicht unter Ihren Mobbing-Begriff?
Oder ist das nur der Fall, wenn es Sie selbst betrifft?

spl

Ich möchte Sie etwas fragen, ja?

Sie geben sich hier als Experte für Datenschutz etc. aus. Gleichzeitig aber recherchieren Sie immer wieder penibel irgendwelche Äußerungen von mir und veröffentlichen die. Was, bitte, ist Ihnen an mir so wichtig, daß Sie sich diese Mühe machen? Beim letzten mal ging es darum, ob ich bestimmte Begriffe mit Doppel-s oder Eszet schreibe. Jetzt geht Ihnen um meine Einstellung zum Forum-Mitglied J.Malberg.

Empfinden Sie Ihr Verhalten als normal?
Ich weiß - was ist normal?
Aber können Sie mir bitte dennoch diese Frage beantworten?

Sie selbst nutzen in der direkten Email-Kommunikation mit mir anonymisierte Email-Anbieter. Senden Faxe ohne Absenderkennung. Bemühen sich strikt um Anonymität. Bestehen auch auf Wahrung dieser Anonymität und verlangen Stillschweigen über den Inhalt direkter Kommunikation. Die ich Ihnen gewähre. Gleichzeitig recherchieren Sie über mich. Warum?

GKr


Hallo Georg,

ich kenne Dich und Jürgen persönlich. Ihr seid beide nette Typen und würdet Euch im richtigen Leben verstehen. Auch der dritte im Bunde ist mir (etwas) näher bekannt. Ich glaube, wenn wir alle mal zusammesitzen würden, wäre dies eine lustige Gesellschaft.

peso
Menü
[1.1.1.1.1] paeffgen antwortet auf tcsmoers
02.04.2006 13:06
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer GKr schrieb:
Benutzer spl schrieb:
Benutzer GKr schrieb:
Die Augen verdreh...
Free Tibet, J.Malberg. Free Tibet.

https://www.teltarif.de/forum/s18246/3-5.html letzter
Abssatz
https://www.teltarif.de/forum/s19799/1-12.html https://www.teltarif.de/forum/s16325/31-7.html

Fällt das hier eigentlich nicht unter Ihren Mobbing-Begriff?
Oder ist das nur der Fall, wenn es Sie selbst betrifft?

spl

Ich möchte Sie etwas fragen, ja?

Sie geben sich hier als Experte für Datenschutz etc. aus. Gleichzeitig aber recherchieren Sie immer wieder penibel irgendwelche Äußerungen von mir und veröffentlichen die.
Was,
bitte, ist Ihnen an mir so wichtig, daß Sie sich diese Mühe machen? Beim letzten mal ging es darum, ob ich bestimmte Begriffe mit Doppel-s oder Eszet schreibe. Jetzt geht Ihnen um meine Einstellung zum Forum-Mitglied J.Malberg.

Empfinden Sie Ihr Verhalten als normal?
Ich weiß - was ist normal?
Aber können Sie mir bitte dennoch diese Frage beantworten?

Sie selbst nutzen in der direkten Email-Kommunikation mit mir anonymisierte Email-Anbieter. Senden Faxe ohne Absenderkennung.
Bemühen sich strikt um Anonymität. Bestehen auch auf Wahrung dieser Anonymität und verlangen Stillschweigen über den Inhalt direkter Kommunikation. Die ich Ihnen gewähre. Gleichzeitig recherchieren Sie über mich. Warum?

GKr


Hallo Georg,

ich kenne Dich und Jürgen persönlich. Ihr seid beide nette Typen und würdet Euch im richtigen Leben verstehen. Auch der dritte im Bunde ist mir (etwas) näher bekannt. Ich glaube, wenn wir alle mal zusammesitzen würden, wäre dies eine lustige Gesellschaft.

peso

Wo findet der nächste Teltarif-Stammtisch statt? ;-)

paeffgen (PowerMac G4, MacOS X 10.3 "Panther")
Menü
[1.1.1.2] spl antwortet auf GKr
01.04.2006 21:24
Benutzer GKr schrieb:
Benutzer spl schrieb:
Fällt das hier eigentlich nicht unter Ihren Mobbing-Begriff?
Oder ist das nur der Fall, wenn es Sie selbst betrifft?

Ich möchte Sie etwas fragen, ja?
Sie geben sich hier als Experte für Datenschutz etc. aus.

Ich gebe mich hier als Experte für gar nichts, sondern als interessierte Privatperson aus. Da müssten Sie schon nachweisen, in welchem Beitrag ich von mir behauptet haben soll Experte o.ä. zu sein.

Gleichzeitig aber recherchieren Sie immer wieder penibel irgendwelche Äußerungen von mir und veröffentlichen die.

Ab und an muss ich mich schon über gewisse Widersprüchlichkeiten wundern, und diese verbleiben mir dann im Gedächtnis, ja. Systematisch mache ich das nicht.

Was, bitte, ist Ihnen an mir so wichtig, daß Sie sich diese Mühe machen? Beim letzten mal ging es darum, ob ich bestimmte Begriffe mit Doppel-s oder Eszet schreibe.

Nein, es ging dabei um die Erklärung dafür, dass ich allein wegen eines orthografischen Missverständnisses irrtümlich davon ausgegangen bin, Ihre Tochter lade zu Hause Raubkopien herunter. Zuvor waren Sie auf mich zugegangen und hatten mir eine Frage gestellt.

Jetzt geht Ihnen um meine Einstellung zum Forum-Mitglied J.Malberg.

Nö, es geht mir darum, dass Sie sich auf der einen Seite als Mobbing-Opfer darstellen, auf der anderen Seite andere auch nicht besser behandeln und ich auf diesen, wie ich finde, Widerspruch aufmerksam machen möchte.

Aber können Sie mir bitte dennoch diese Frage beantworten?

Gerne, wenn's auch am Thema vorbei ist. Sie können mir ja danach was von Ihrer Bleisetzerei erzählen.

Sie selbst nutzen in der direkten Email-Kommunikation mit mir anonymisierte Email-Anbieter.

Privat mache ich das grundsätzlich, ja, hauptsächlich zum Spam-Schutz. Ich bin es leid mir immer neue E-Mail-Adressen einzurichten, weil andere außerstande sind ihr Windows zu sichern und meine Adresse dann im Zusammenhang mit Viren die Runde macht und zwangsläufig zugemüllt wird. Und eine Vermischung privater und beruflicher E-Mails gibt's bei mir nicht, wofür ich um Verständnis bitte.

Senden Faxe ohne Absenderkennung.

Wie ich sehe zu Recht, sonst würden Sie die womöglich auch hier im Forum herumposaunen.

Außerdem habe ich Ihre private E-Mail-Adresse und Faxnummer ja auch nicht und brauche diese genauso wenig wie umgekehrt. So what?

Wenn Sie mit Wissen und Wollen Beiträge im Internet jedermann zugänglich machen und sich zudem in schöner Regelmäßigkeit damit brüsten, Sie hätten nichts zu verbergen und bräuchten sich nicht hinter einem Pseudonym zu verstecken, dürfen Sie sich doch nicht wundern, wenn andere bei gegebenem Anlass von dieser Möglichkeit Gebrauch machen. Warum soll ich das zwecks Substanziierung meiner Beiträge nicht dürfen, nur weil ich meine private E-Mail-Adresse und Faxnummer nicht veröffentlichen möchte?

Bemühen sich strikt um Anonymität. Bestehen auch auf Wahrung dieser Anonymität und verlangen Stillschweigen über den Inhalt direkter Kommunikation.

Darum haben Sie doch selbst gebeten. :) Erinnern Sie sich?

Auch dort hatten Sie mich zuvor kontaktiert, nicht umgekehrt. Und ich soll Sie verfolgen bzw. ein erhöhtes Interesse an Ihnen zeigen? Also, ich weiß nicht...

Gleichzeitig recherchieren Sie über mich. Warum?

Hätte ich die Beiträge nicht 'recherchiert', hätten Sie wahrscheinlich darauf verwiesen, meine Aussage sei aus der Luft gegriffen und unsubstanziiert. Liefere ich Ihnen dagegen Nachweise, ist es Ihnen auch nicht Recht.

Im Übrigen habe ich zu keinem Zeitpunkt personenbezogene Daten von Ihnen veröffentlicht oder darin recherchiert. Wenn Sie hier Ihren Namen und Ihre Arbeitsstelle öffentlich bekanntgeben und damit einen Personenbezug überhaupt erst selbst herstellen, kann ich dafür nichts. Deshalb hat das Ganze auch mit Datenschutz überhaupt nichts zu tun.

Wie Sie das schaffen sich hier immer als Opfer in allen Variationen darzustellen... Ob Sie damit Beschützerinstinkte hervorrufen wollen? Ich weiß es nicht. Und im selben Thread eine andere Person in unsachlicher Weise und zum wiederholten Mal zu attackieren. Seltsam, seltsam. Was nicht als Vorwurf gemeint ist, aber komisch finde ich es schon.

Äußern Sie sich doch mal zu meiner Ausgangsfrage, kurz und knapp. Würde mich interessieren. Damit ich Ihren Mobbing-Begriff nachvollziehen kann. Normalerweise würde ich ja bei Wikipedia nachlesen, aber... :)

spl
Menü
[1.1.1.2.1] GKr antwortet auf spl
01.04.2006 22:16
Benutzer spl schrieb:

Im Übrigen habe ich zu keinem Zeitpunkt personenbezogene Daten von Ihnen veröffentlicht oder darin recherchiert. Wenn Sie hier Ihren Namen und Ihre Arbeitsstelle öffentlich bekanntgeben und damit einen Personenbezug überhaupt erst selbst herstellen, kann ich dafür nichts. Deshalb hat das Ganze auch mit Datenschutz überhaupt nichts zu tun.

spl

Wissen Sie, mich interessiert jetzt wirklich, ob es korrekt ist, wenn jemand mit Ihrem beruflichen Hintergrund über mich als Person im Internet recherchiert und die dort gefundenen Informationen veröffentlicht.

Ich werde unter konkretem Bezug bei den entsprechenden Stellen nachfragen. Mich interessiert, ob man dort Ihr Vorgehen als unbedenklich ansieht.

Ist das für Sie in Ordnung?

Bitte bestätigen Sie mir doch Ihr Einverständnis.
Vom Ergebnis meiner Anfragen werde ich Sie selbstverständlich in Kenntnis setzen.

GKr
Menü
[1.1.1.2.1.1] spl antwortet auf GKr
01.04.2006 23:06
Benutzer GKr schrieb:
Wissen Sie, mich interessiert jetzt wirklich, ob es korrekt ist, wenn jemand mit Ihrem beruflichen Hintergrund

Sie kennen meinen beruflichen Hintergrund doch gar nicht. Sie spekulieren höchstens darüber.

über mich als Person im Internet recherchiert und die dort gefundenen Informationen veröffentlicht.

Sie haben doch all das vorher selbst hier auf Teltarif veröffentlicht! :)

Sie dürfen sich gerne bei der Datenschutzaufsichtsbehörde darüber beschweren, dass ich bei Bedarf Google verwende und einige Ihrer öffentlichen Beiträge im Internet lese. Zeitung lese ich übrigens auch, das können Sie auch gleich überprüfen lassen.

Ich habe Ihre Frage beantwortet. Sie meine immer noch nicht.

spl
Menü
[1.1.1.2.1.1.1] tcsmoers antwortet auf spl
02.04.2006 12:08
Benutzer spl schrieb:
Benutzer GKr schrieb:
Wissen Sie, mich interessiert jetzt wirklich, ob es korrekt ist, wenn jemand mit Ihrem beruflichen Hintergrund

Sie kennen meinen beruflichen Hintergrund doch gar nicht. Sie spekulieren höchstens darüber.

über mich als Person im Internet recherchiert und die dort gefundenen Informationen veröffentlicht.

Sie haben doch all das vorher selbst hier auf Teltarif veröffentlicht! :)

Sie dürfen sich gerne bei der Datenschutzaufsichtsbehörde darüber beschweren, dass ich bei Bedarf Google verwende und einige Ihrer öffentlichen Beiträge im Internet lese. Zeitung lese ich übrigens auch, das können Sie auch gleich überprüfen lassen.

Ich habe Ihre Frage beantwortet. Sie meine immer noch nicht.

spl

Warum reagiert Ihr einfach nicht auf die gegenseitigen Aussagen. Das ist bestimmt kein Thema für dieses Forum.

peso
Menü
[1.1.1.2.1.2] GKr -einen schönen Grüß / RE: Es dürften aber die besten sein!
Tentakinuh antwortet auf GKr
21.04.2006 08:57
Hallo Herr K.!

Sorry, aber Ihnen ist wirklich nicht mehr zu helfen.

Sie fühlen sich immer als Opfer (Mobbing).

Wissen Sie noch vor einigen Wochen, wo Sie sich ebenfalls als das Opfer sahen.

Ebenso haben Sie Beiträge von mir kopiert und diese, die in keinem Zusammenhang standen in das Forum, bzw. Thread gesetzt.

**Nur Sie überraschen mich immer wieder, denn diese Beiträge von Ihnen sind seit einiger Zeit, auf Ihren Wunsch gelöscht worden!**

Warum das auf einmal?

Stehen Sie nicht mehr zu Ihren Aüßerungen bzw. Angriffen gegen mich und Andere?

***Aber ich kann Sie beruhigen, denn alle Beiträge sind damals von mir kopiert worden und bei Interesse werde ich diese gerne wieder veröffentlichen!!!***

Ich hoffe, dass Sie Ihren Abschluss in diesem Forum gefunden haben, denn seit dem 02.04.06 scheint hier wieder die Sonne!

Es ist einfach richtig schön ruhig und angenehm, wenn ich den Namen 'GKr' nicht mehr unter Meinungen fluten sehe, und das schon seit 3 Wochen!

Weter so, Sie helfen sich damit nur selber!

Darüberhinaus wünsche ich Ihnen viel Erfolg und mehr Interesse für Ihre Beiträge in anderen Foren, wo man Sie sicherlich bald auch so 'schätzt' wie in dem Teltarif-Forum!

Einige Andere und ich können sehr gut auf Sie verzichten!


Viele Grüße

Tentakinuh
Menü
[2] klaussc antwortet auf J.Malberg
01.04.2006 13:38
Benutzer J.Malberg schrieb:
Apple mag zwar nur 5% der Nutzer haben, es dürften sich dabei aber um die besten handeln! ;-)

Es ist mir bis heute schleierhaft, warum man sich einen Apple kauft und dies dann als rationale Entscheidung hinstellen möchte.

Ehrlicher hat es mal eine Kundin von mir ausgedrückt: Das Ding sah so schick aus und dann der blau leuchtende Apfel auf der Abdeckung, wenn ich gewußt hätte, dass das alles so ein Ärger macht...."

Sie hatte ein Notebook erworben und wollte nun auch die gewohnten Prgm. dazu ;-)

Sollen sie sich bei Apple auf den IPod stürzen und genießen, dass sie gerade "in" sind ;-)

Gruß
Klaus
Menü
[2.1] J.Malberg antwortet auf klaussc
01.04.2006 14:08

Sie hatte ein Notebook erworben und wollte nun auch die gewohnten Prgm. dazu ;-)

Sorry!

aber Leute die zu blöde sind nicht zu Wissen, dass es einen Unterschied zwischen Apple / Windows gibt ist auch nicht zu helfen.

Menü
[2.1.1] klaussc antwortet auf J.Malberg
01.04.2006 14:32
Benutzer J.Malberg schrieb:

Sie hatte ein Notebook erworben und wollte nun auch die gewohnten Prgm. dazu ;-)

Sorry!

aber Leute die zu blöde sind nicht zu Wissen, dass es einen Unterschied zwischen Apple / Windows gibt ist auch nicht zu helfen.

Toleranz ist nicht deine Stärke, manche Menschen können vielleicht andere Sachen besser...

Deshalb ist eine Apple, realistisch betracht, einem PC in fast allen Belangen hoffnungslos unterlegen...

Gruß
Klaus
Menü
[2.1.1.1] J.Malberg antwortet auf klaussc
01.04.2006 15:24

Toleranz ist nicht deine Stärke, manche Menschen können vielleicht andere Sachen besser...

Ich bin nicht darauf aus, den Beliebtheitspreis zu gewinnen!

Deshalb ist eine Apple, realistisch betracht, einem PC in fast allen Belangen hoffnungslos unterlegen...

Garantiert nicht!

PC sind günstige Arbeitstiere und sehr gute Spielesysteme.

Bei DTP, Artdesign, Grafik, Werbeagenturen sind MACs die bessere Wahl.

Es gibt also einen Markt für beide Systeme!
Menü
[2.1.1.1.1] GKr antwortet auf J.Malberg
01.04.2006 15:38
Benutzer J.Malberg schrieb:

Toleranz ist nicht deine Stärke, manche Menschen können vielleicht andere Sachen besser...

Ich bin nicht darauf aus, den Beliebtheitspreis zu gewinnen!

Ihr sprecht hier aber von zwei Themen, die gar nichts miteinander zu tun haben - das weißt Du? Auch, wenn wir hier keine Selbsterfahrungsgruppe darstellen, muß ich Klaus recht geben. Auch ich hatte Dir schon einmal Deinen fast schon pathologischen Hass auf alles, was mit T- anfängt, unter die Nase gerieben.

Ich persönlich finde es gut, wenn man sich nicht verstellt und anderen schönredet. Daß man sich damit nicht sonderlich beliebt macht bei manchen Leuten, muß man dann halt in Kauf nehmen. Dennoch gehört zu einer Kommunikation immer auch ein Mindestmaß an menschlichem Respekt dem anderen und seinem Standpunkt gegenüber. Zugegeben: Auch da gibt es individuelle Grenzen. Ich kann mich zum Beispiel mit diesen Onanierern nicht identifizieren, die sich hier seit ein paar Wochen über irgendwelche Abz0ockerei von Telefonsex-Hotline-Anbietern aufregen. Da ist halt meine individuelle Grenze erreicht. Deine mag woanders liegen.

Lies es doch 'mal und schweig dazu.
Und horch 'mal in Dich rein. Kann Dir nicht schaden, aber Dich vielleicht weiterbringen.

Deshalb ist eine Apple, realistisch betracht, einem PC in fast allen Belangen hoffnungslos unterlegen...

Garantiert nicht!

PC sind günstige Arbeitstiere und sehr gute Spielesysteme.

Bei DTP, Artdesign, Grafik, Werbeagenturen sind MACs die bessere Wahl.

Es gibt also einen Markt für beide Systeme!

Ich sehe es auch so.
Da ich ursprünglich aus dem Graphischen Gewerbe komme, kann ich nur bestätigen, daß die Mac-Welt dort zu fast 100% den Vorrang hat - und zu recht.

GKr
Menü
[2.2] hdontour antwortet auf klaussc
21.04.2006 09:04
Benutzer klaussc schrieb:
Benutzer J.Malberg schrieb:
Apple mag zwar nur 5% der Nutzer haben, es dürften sich dabei
aber um die besten handeln! ;-)

Es ist mir bis heute schleierhaft, warum man sich einen Apple kauft und dies dann als rationale Entscheidung hinstellen möchte.

Ehrlicher hat es mal eine Kundin von mir ausgedrückt: Das Ding sah so schick aus und dann der blau leuchtende Apfel auf der Abdeckung, wenn ich gewußt hätte, dass das alles so ein Ärger macht...."

Sie hatte ein Notebook erworben und wollte nun auch die gewohnten Prgm. dazu ;-)

Sollen sie sich bei Apple auf den IPod stürzen und genießen, dass sie gerade "in" sind ;-)

Gruß
Klaus

du ballaballa?