Diskussionsforum
Menü

Und was ist mit Alt-Altkunden ???


04.09.2006 16:52 - Gestartet von spl
Benutzer wesserbisser schrieb:
bekommen auch Alice 2000 Kunden demnächst 4 Mbps?

Davon bin ich auch betroffen. Mich würde aber vor allem interessieren, was nun eigentlich der Vorteil von den (teureren) normalen Alice-Telefonanschlüssen ggü. Alice Light + Telefonanschlussoption ist.

Laut fruli leitet Hansenet schon heute Telefonate über NGN/VoIP (https://www.teltarif.de/forum/s22808/9-9.html ). Laufen die Telefonate bei Alice Light nicht über NGN?

spl
Menü
[1] BjörnB antwortet auf spl
04.09.2006 17:29
Kunden mit der Resale-DSL-Flat von Alice erhalten keine Geschwindigkeitserhöhung, hier sind zurzeit keine Änderungen geplant.

Björn
Menü
[1.1] spl antwortet auf BjörnB
04.09.2006 17:54
Benutzer BjörnB schrieb:
Kunden mit der Resale-DSL-Flat von Alice erhalten keine Geschwindigkeitserhöhung, hier sind zurzeit keine Änderungen geplant.

? Nach Resale-DSL hatte ich auch nicht gefragt.

spl
Menü
[2] Keks antwortet auf spl
05.09.2006 22:02
Benutzer wesserbisser schrieb:
Zumindest die Auslandsverbindungen sind eindeutig VoIP und dementsprechend mies in der Qualität.

Mach doch CbC über 0180 oder über 0900 (Centel und Centalk)! ;)

http://www.blitztarif.de/call-by-call-ausland?0900=1

Liebe Grüße, Keks
Menü
[] BjörnB antwortet auf
04.09.2006 17:00
Wie im Text geschrieben werden Bestandskunden automatisch umgestellt.

Björn
Menü
[1] BjörnB antwortet auf BjörnB
04.09.2006 17:24
Die Bestandskunden erhalten sowohl Bandbreite und profitieren dann vom neuen Preis.

Björn
Menü
[1.1] Antonov antwortet auf BjörnB
05.09.2006 13:43

einmal geändert am 05.09.2006 13:44
Benutzer BjörnB schrieb:
Die Bestandskunden erhalten sowohl Bandbreite und profitieren dann vom neuen Preis.

Wesserbisser hat "Alice Super 2000", in welchen Tarif wird er nun umgestellt? Alice Fun? Dann müsste er unter Umständen ab jetzt zwei Euro mehr pro Monat zahlen. Alice Light? Lässt der sich noch mit allen alten Optionen kombinieren?

Ciao,
Antonov
Menü
[1.1.1] Joern1412 antwortet auf Antonov
05.09.2006 15:47
Benutzer Antonov schrieb:


Wesserbisser hat "Alice Super 2000", in welchen Tarif wird er nun umgestellt?

Automatisch gar nicht.

Alice Fun ist etwas teurer und Alice light hat nicht alle Optionen.

Also muss er selbst aktiv werden, falls er etwas geändert haben möchte.
Menü
[] beyoglu antwortet auf
04.09.2006 21:26

Ebenfalls ab dem kommenden Mittwoch startet das DSL-Produkt "Alice Fun" mit einer verdoppelten Downloadgeschwindigkeit von bis zu vier Mbit/s. Dabei wird die monatliche Gebühr sogar um fünf Euro auf 39,90 Euro gesenkt. Darin enthalten sind die Telefon- und DSL-Gebühr sowie eine Internet- und eine Telefonflatrate ins deutsche Festnetz. Die Umstellung gilt nicht nur für Neukunden, sondern auch für Bestandskunden. Diese werden automatisch umgestellt, bezahlen den günstigeren Preis und surfen mit der höheren Bandbreite.







Ich habe einen Alice 2000 Anschluß nach alten Konditionen. Also ISDN und DSL-Flat für 39,90 Euro im Monat. Der neue Light-Anschluß mit DSL-Flat kostet nun 29,90 Euro plus 4 Euro für ISDN. Er ist also bei identischer Leistung 6 Euro billiger.

1. bekommen auch Alice 2000 Kunden demnächst 4 Mbps?
2. werden die Alttarife auch billiger?
2. können Altkunden in die neuen Verträge wechseln?

Der Artikel wirft eine ganze Menge ungeklärter Fragen auf. Vielleicht sollte doch noch mal jemand die Pressestelle kontaktieren und den Artikel ergänzen! Mag ja sein, daß sich Marketingabreilungen nur für Neukunden und deren Tarife interessieren. Die Leser von Teltarif sind in der Mehrzahl aber sicher eher Altkunden, sofern sie überhaupt mit Alice was am
Hut haben.
Menü
[1] spl antwortet auf beyoglu
06.09.2006 11:44

einmal geändert am 06.09.2006 12:22
Benutzer wesserbisser schrieb:
Das Frage ist vielmehr gewesen, was mit den Kunden ist, die andere Tarife haben und deren Konditionen sich nicht mit dieser Fun-Tarifänderung mit ändert. Ist das so schwer zu verstehen?

Auskunft der Kundenhotline:

1. Alice-Super-2000-Kunden werden zwar bzgl. der Bandbreite von 4 MBit/s "zwangsumgestellt", nicht aber bzgl. des Preises und der sonstigen Merkmale. Nominell bleibt es trotz der höheren Bandbreite ein Super-2000-Anschluss.

2. Dagegen werden die bisherigen Fun-Kunden mit Zwangs-Festnetzflatrate bzgl. Bandbreite und Preis automatisch auf die neuen Fun-Tarife umgestellt, weil es ja nur Vorteile bringt.

3. Der Vorteil der neuen Fun-Tarife gegenüber Light + Telefonanschlussoption ist tatsächlich nur die Festnetzflatrate. Allerdings sind beim Light + Telefonanschlussoption keinerlei Tarifoptionen wie Talk4Free Europa usw. buchbar, sondern es gelten ausschließlich die üblichen zeitbasierten Alice-Tarife. Die Freischaltung von 0900-Nummern (online kostenlos, telefonisch 5 Euro) ist aber möglich -> https://www.teltarif.de/forum/s21028/5-14.html . :)

4. Wer auf Alice Light ohne Telefonanschlussoption downgradet, verliert seine Rufnummer und sie ist angeblich auch nicht reaktivierbar.

5. Ein Wechsel von Alice Super 2000 oder Alice Fun zu Alice Light ist für 10 Euro möglich, ebenso ein Wechsel von Light + Anschlussoption zu Light ohne Anschlussoption.

spl