Diskussionsforum
  • 20.02.2008 00:31
    MGrotegut schreibt

    Wieder mal hat sich ein schlechteres Format durchgesetzt - DRM-Mist von Sony


    Ich sehe das mit einem weinenden und einem lachenden Auge - bekanntlich hat jedes Ding Vor- und Nachteile.

    Und dann orakel ich mal: Sony als Lizenz- und Rechteinhaber und HD-Monopolist beherrscht nun den HD-Markt alleine (bzw. verdient an den vergebenen Lizenzen ordentlich). Auch ist noch Luft nach oben für Preiserhöhungen. Wer HD will, muss eben zahlen.
    Ich kauf den BlueRay-Mist nicht! Und schon gar keinen Standalone-Player, der alle 6 Monate mit Version x.y des BlueRay-Standards inkompatibel wird und nicht aufrüstbar ist.
    Dieser DRM-Mist ist mir ohnhin zuwieder (HD-DVD war wenigstens Region Free). BTW: Picture-in-Picture hatte HD-DVD auch eher, und schließlich verwenden beide dieselben Kompressionsverfahren.

    Aber da mein Notebook ein eingebautes HD-DVD-Laufwerk hat, freue ich mich jetzt darauf, dass HD-DVDs verramscht werden (z. B. in USA Deepdiscount.com bis zu 59 % Nachlass auf die Titel). Bei Amazon.de und MediaMarkt dauert es wohl noch etwas.