Diskussionsforum
Menü

...vor dem Abschalten hätte man das Netz erstmal ordentlich aufbauen sollen...


23.11.2009 13:51 - Gestartet von m.b.m
Ich bin von den Preisen und den Produkten her ein Fan von O2. Leider bin ich vom Netz inzwischen so enttäuscht, das ich mir mit einem sogenannten Premiumanbieter aushelfe.
O2 bringt es nicht fertig - seit der EDGE Verfügbarkeit in meiner Region - Anrufe durchzustellen. Zumindest nicht zuverlässig. Die meisten landen - trotz recht ordentlichem Empfang - auf der Mailbox meines Behelfsanbieters. Da helfen mir Gutschriften der Kundenbetreuung wenig, und der Satz, "in ihrer Region wird es in nächster Zeit keinen Netzausbau geben" auch nicht.
Jeder Vertrag endet.
Mein O2 auf jeden Fall.
Schade.
Menü
[1] Telly antwortet auf m.b.m
24.11.2009 08:55

einmal geändert am 24.11.2009 10:15
Benutzer m.b.m schrieb:
Ich bin von den Preisen und den Produkten her ein Fan von O2. Leider bin ich vom Netz inzwischen so enttäuscht, das ich mir mit einem sogenannten Premiumanbieter aushelfe.
...

Da helfen mir Gutschriften der Kundenbetreuung wenig, und der Satz, "in ihrer Region wird es in nächster Zeit keinen Netzausbau geben" auch nicht.

Kann verstehen, dass Dich das nervt. Wie siehts mit ausgehenden Gesprächen aus? Lassen die sich nahezu immer aufbauen?

Das Gespräche nicht aufgebaut werden konnten, hatte ich nämlich vor Monaten mal häufiger. Ich denke, wenn ein Netz so stark aufgebaut wird (was ja nötig ist) dann kommt es immer mal zu Schwierigkeiten.

Ich gebe Dir aber Recht. Wenn man "Empfangs-Balken" im Display hat, dann sollte die Verbindung im Regelfall sowohl aus- wie eingehend auch funktionieren. "Balken" heißt jedoch nur, dass man grundsätzlich im Sendegebiet von mind. einem Mobilfunkmasten ist - heißt leider nicht automatisch, dass dort auch eine "freie Leitung" für einen bereitsteht.

Ich werde jetzt auch mal sehen, wie es im nächsten Jahr bei totaler Abschaltung des D1-Roaming ist. Eine Zweitkarte sollte man in jedem Fall mit sich tragen... und das sollte aber wirklich ein D-Netz sein.

Telly

Nachtrag: Früher gab es bezüglich D1-Roaming richtig viele Beiträge. Über hundert jedes mal. Heute sind es also gerade mal 21. Wenn das nichts aussagt über das mitlerweile gut ausgebaute o2-Netz.
Was natürlich nicht heißt, dass es keine Lücken mehr gibt. Aber sie tun wirklich was.