Diskussionsforum
Menü

Durch den Föderalismus?


05.06.2006 11:42 - Gestartet von niknuk
Nein, durch mangelndes Interesse. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass jemand auf Dauer auf einem briefmarkengroßen Display fernsehen und dafür auch noch bezahlen möchte. Das Interesse wird m. E. außerdem drastisch nachlassen, wenn die WM vorbei ist.

Ich habe übrigens letztens in irgendeiner Geizgeil/Blödmarkt-Werbung einen kombinierten DVD-Spieler/DVB-T-Empfänger mit 7"-Bildschirm gesehen. Das Teil war zwar noch relativ teuer (um die 300 Euro), aber dafür gibt es keine Folgekosten. Ich würde unterwegs wenn überhaupt lieber mit sowas fernsehen als auf dem Handy. Dass DVB-T noch nicht überall verfügbar ist, ist kein Argument: DVB-H ist es nämlich auch noch nicht.

Gruß

niknuk
Menü
[1] lr antwortet auf niknuk
06.06.2006 09:27
Benutzer niknuk schrieb:
Nein, durch mangelndes Interesse. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass jemand auf Dauer auf einem briefmarkengroßen Display fernsehen und dafür auch noch bezahlen möchte.

Psst... laß das nicht die Anbieter hören! Weck sie nicht auf! Stell Dir vor, die merken das...
Menü
[2] rofada antwortet auf niknuk
06.06.2006 15:21
Benutzer niknuk schrieb:
Nein, durch mangelndes Interesse. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass jemand auf Dauer auf einem briefmarkengroßen Display fernsehen und dafür auch noch bezahlen möchte. Das Interesse wird m. E. außerdem drastisch nachlassen, wenn die WM vorbei ist.

Sofern es da überhaupt ein ernsthaftes Interesse gibt (glaube eher das will uns die Indstrie wieder mal einreden..), das gibt genau so nen Flopp wie UMTS/MMS usw. da will im Grunde auch Niemand haben bzw. bezahlen, siehe:

https://www.teltarif.de/arch/2006/kw22/...
"Nicht für alles, was technisch möglich ist, wollen die Kunden auch zahlen. Sprachtelefonie und SMS nutzen fast alle Kunden, MMS etwa ein Viertel, Mobile E-Mail etwa acht Prozent und sechs Prozent der Nutzer geben an, mobile Musikdownloads zu nutzen. Alle anderen Anwendungen werden noch weniger nachgefragt."

Was irgendwelche Marketing"experten" als wichtig sehen, finden die meisten Kunden völlig überflüssig - und dafür bezahlen wollen sie schon mal gar nicht.....

Ich habe übrigens letztens in irgendeiner Geizgeil/Blödmarkt-Werbung einen kombinierten DVD-Spieler/DVB-T-Empfänger mit 7"-Bildschirm gesehen.
Ich würde unterwegs wenn überhaupt lieber mit sowas fernsehen als auf dem Handy. Dass DVB-T noch nicht überall verfügbar ist, ist kein Argument: DVB-H ist es nämlich auch noch nicht.

Absolut richtig, bezahlen für so´n "Mäusekino" - während es via DVB-T auf einem bedeutend größeren/besseren Bildschirm umsonst geht - auf so ne bescheuerte Idee muß man erst mal kommen ;-)