Diskussionsforum
Menü

WAS?


24.07.2006 18:49 - Gestartet von 0700
2x geändert, zuletzt am 24.07.2006 18:53
Das ist aber nichts neues und hier im Forum vor " weiß nicht wie lange her" mit mehr Details erzählt worden.
Wollen die uns noch hinhalten, weil das Produkt überhaupt nicht so will, wie es soll?
Unehrlichkeit ist ein Armutszeugnis!
Menü
[1] 0700 antwortet auf 0700
24.07.2006 19:01
Benutzer 0700 schrieb:
Das ist aber nichts neues und hier im Forum vor " weiß nicht wie lange her" mit mehr Details erzählt worden. Wollen die uns noch hinhalten, weil das Produkt überhaupt nicht so will, wie es soll?
Unehrlichkeit ist ein Armutszeugnis!

Das Einzige, was neu ist, wäre eine Zusatzzahlung für Telefonie über Hotspots trotz vorhandener Flatrate.
Braucht kein Mensch. Und jetzt regen sich bei mir erste Zweifel, ob meine Euphorie und Vorfreude auf dieses lang herbeigesehnte Ereignis berechtigt waren.
Und beim Stichwort Parallelruf fällt mir nur ein:
Keine Innovation von wegen automatischer und intelligenter Umleitung, sondern immer wieder die gleiche Leier.
Schade!
Menü
[1.1] Lars antwortet auf 0700
25.07.2006 00:37
Benutzer 0700 schrieb:

Das Einzige, was neu ist, wäre eine Zusatzzahlung für Telefonie über Hotspots trotz vorhandener Flatrate.

...völlig hirnlos, so wird das nie was - der letzte kleine Vorteil wird auch noch zunichte gemacht, unglaublich!

Viele Grüße
Lars
Menü
[1.1.1] 0700 antwortet auf Lars
25.07.2006 01:10

einmal geändert am 25.07.2006 01:27
Benutzer Lars schrieb:
Benutzer 0700 schrieb:

Das Einzige, was neu ist, wäre eine Zusatzzahlung für Telefonie über Hotspots trotz vorhandener Flatrate.

...völlig hirnlos, so wird das nie was - der letzte kleine Vorteil wird auch noch zunichte gemacht, unglaublich!

Viele Grüße
Lars

Sich rechts überholen lassen und dann irgend einen Tuning Chip für 100 Euro einbauen und hoffen, daß es zum Gasgeben ausreicht....
Los T- Com, ein bißchen mehr Power-
und das noch vor Weihnachten!


Menü
[1.1.2] bastian antwortet auf Lars
25.07.2006 09:58
Bleibt noch die Frage, ob man einen bereits bestehenden T-Mobile-Vertrag integrieren kann oder nicht. So ging das jedenfalls damals bei "Aktiv mobil" (DECT/GSM). Ansonsten käme das Ganze für mich ohnehin nicht in Frage. Höchstens mit einer T-Mobile-Prepaidkarte.

Und dass die Nutzung der Telekom-Hotspots kostenpflichtig sein soll, ist ja wohl ein Witz! Ich gebe den Vor-Rednern Recht: T-One dürfte unter diesen Voraussetzungen ereilen wie im Oktober 2003 "Aktiv mobil" ... dürfte dann irgendwann sang- und klanglos eingestellt werden.

Außerdem ist die Software des Telekom-Endgeräts noch sehr verbesserungsbedürftig!

Gruß
Bastian
Menü
[1.1.2.1] 0700 antwortet auf bastian
25.07.2006 14:13
Benutzer bastian schrieb:
Bleibt noch die Frage, ob man einen bereits bestehenden T-Mobile-Vertrag integrieren kann oder nicht. So ging das jedenfalls damals bei "Aktiv mobil" (DECT/GSM). Ansonsten käme das Ganze für mich ohnehin nicht in Frage. Höchstens mit einer T-Mobile-Prepaidkarte.

Und dass die Nutzung der Telekom-Hotspots kostenpflichtig sein soll, ist ja wohl ein Witz! Ich gebe den Vor-Rednern Recht: T-One dürfte unter diesen Voraussetzungen ereilen wie im Oktober 2003 "Aktiv mobil" ... dürfte dann irgendwann sang- und klanglos eingestellt werden.

Außerdem ist die Software des Telekom-Endgeräts noch sehr verbesserungsbedürftig!

Gruß
Bastian

Du wirst Deinen bestehenden Mobilfunkvertrag von T-Mobile in den T-One Vertrag integrieren können.
Mit dem Rest werden wir uns überraschen lassen müssen.
PCS und Aktiv Mobil waren totgeborene Kinder, da eine automatische, netzgesteuerte Routingfunktion fehlte.
Menü
[1.1.2.1.1] Lars antwortet auf 0700
25.07.2006 19:48
Benutzer 0700 schrieb:
PCS und Aktiv Mobil waren totgeborene Kinder, da eine automatische, netzgesteuerte Routingfunktion fehlte.

Ich behaupte: T-One ist aufgrund zu geringer Kostenvorteile (wenn überhaupt, und zu Mobilfunknummern doch wohl sowieso nicht) und ansonsten etwas schlechterer VoIP-Verbindungsqualität als von "GSM pur" gewohnt, ebenfalls eine Totgeburt :-(

Viele Grüße
Lars
Menü
[1.1.2.1.1.1] 0700 antwortet auf Lars
01.08.2006 19:15
Schade T- Com.
Leider den erwartungsfrohen Kunden und Interessenten in den Hintern getreten.
Klassenziel verpaßt-
Note 6-
Setzen!
Menü
[1.1.2.2] Onkel-Tobi antwortet auf bastian
01.08.2006 20:41
also ich denke die software wird ausgebessert worden sein ...
der vorhandene bericht hier auf teltarif beinhalte ja das gerät des markttests, und das sind prototypen bzw. vorseriengeräte ... die haben nunmal macken ...

jetzt im "wirkbetrieb" wird das wohl erledigt sein ...