Diskussionsforum
Menü

Herzschmerz


28.05.2007 13:14 - Gestartet von lr
Wenn Herrn Sattelberger "das Herz wehtut", sollte er schleunigst Konsequenzen ziehen und kündigen. Vielleicht läuft er schnurstracks auf eine typische Managerkrankheit zu, schon manchen seiner Zunft hat es früh dahingerafft. Freilich müßte er mit Gehaltseinbußen rechnen, doch das sollte ihm seine Gesundheit wert sein. Bei Risiken und Nebenwirkungen erinnere er sich an eine gewisse Sportart, die sein Unternehmen sponsert.