Diskussionsforum
Menü

Call & Surf Basic/T-Net und Congster Flatrate ???


18.09.2006 20:20 - Gestartet von jack
2x geändert, zuletzt am 18.09.2006 20:40
Hallo,

ist es möglich das Call & Surf Basic Paket mit einer Flatrate eines anderen Anbieters in meinem Fall Congster zu verbinden?

Ich denke zwar ja und das hat mir auch die T-Com Hotline bestätigt und zwar vor dem 18.09 und heute am 18.09., aber einem Beitrag hier war der Verweis auf Nr. 1.3.1 der Leistungs- beschreibung Call & Surf Basic/T-Net zu entnehmen:

1.3 T-Online Internetleistungen
1.3.1 Zugang zum Internet über DSL 2000 der T-Com
Die T-Com ermöglicht den Zugang über DSL 2000 mittels
dynamischer IP-Adresse zum weltweiten Internet.

Der Zugang über DSL 2000 ist bei Call & Surf Basic/T-Net
nur über die T-Com als Internet Service Provider möglich.
Hierzu ist die Eingabe der Anschlusskennung und des
persönlichen Kennwortes sowie der dazugehörigen
T-Online Nummer und die Hauptnutzernummer (Zugangsdaten
des Hauptbenutzers) erforderlich. Diese Daten
bekommt der Kunde bei erstmaliger Bereitstellung
von T-Online Internetleistungen zugesandt.

Danach wäre dies ja nicht möglich!? So wie bei den DSL-Resalern, wo ich ja auch keinen anderen Tarif verwenden kann?

Dummerweise habe ich schon vorreserviert, aber die Hotline meinte ja auch dass es geht, danach habe ich ja natürlich explizit gefragt.

Mittlerweile denke ich aber, dass sich die Passage nach der Überschrift einzig und allein auf die T-Online Dienstleistung bezieht. (1.1 T-Net Anschluss, 1.2 DSL 200, 1.3 T-Online)

Weiss jemand was genaues?

Vielen Dank!
Menü
[1] ZeroSchatz antwortet auf jack
19.09.2006 15:48

Der Zugang über DSL 2000 ist bei Call & Surf Basic/T-Net nur über die T-Com als Internet Service Provider möglich. Hierzu ist die Eingabe der Anschlusskennung und des persönlichen Kennwortes sowie der dazugehörigen T-Online Nummer und die Hauptnutzernummer (Zugangsdaten des Hauptbenutzers) erforderlich. Diese Daten bekommt der Kunde bei erstmaliger Bereitstellung von T-Online Internetleistungen zugesandt.

Du hast dir deine antwort selber geschriben.
Bei den neuen Paketen kannst du nur über die T-Com reingehen.
T-Com ist ja jetzt T-Online daher der Internetpart.
Da ist auch nichts mit Congster oder sonste irgendeinem Tarif.
Menü
[1.1] jack antwortet auf ZeroSchatz
20.09.2006 17:20
Benutzer ZeroSchatz schrieb:

Der Zugang über DSL 2000 ist bei Call & Surf Basic/T-Net
nur über die T-Com als Internet Service Provider möglich. Hierzu ist die Eingabe der Anschlusskennung und des persönlichen Kennwortes sowie der dazugehörigen T-Online Nummer und die Hauptnutzernummer (Zugangsdaten des Hauptbenutzers) erforderlich. Diese Daten bekommt der Kunde bei erstmaliger Bereitstellung von T-Online Internetleistungen zugesandt.

Du hast dir deine antwort selber geschriben.
Bei den neuen Paketen kannst du nur über die T-Com reingehen. T-Com ist ja jetzt T-Online daher der Internetpart. Da ist auch nichts mit Congster oder sonste irgendeinem Tarif.

Laut mehrmaligen Anrufen bei der T-Com Hotline soll es jedenfalls möglich sein.

Allerdings scheint denen die Passage in der Leistungsbeschreibung auch nicht bekannt zu sein.

Congster hat per E-Mail mitgeteilt es geht und in einer anderen E-Mail es geht nicht.

Tja....
Menü
[1.1.1] papamark antwortet auf jack
21.09.2006 17:04
Benutzer jack schrieb:
Benutzer ZeroSchatz schrieb:

Der Zugang über DSL 2000 ist bei Call & Surf Basic/T-Net
nur über die T-Com als Internet Service Provider möglich. Hierzu ist die Eingabe der Anschlusskennung und des persönlichen Kennwortes sowie der dazugehörigen T-Online Nummer und die Hauptnutzernummer (Zugangsdaten des Hauptbenutzers) erforderlich. Diese Daten bekommt der Kunde bei erstmaliger Bereitstellung von T-Online Internetleistungen zugesandt.

Du hast dir deine antwort selber geschriben. Bei den neuen Paketen kannst du nur über die T-Com reingehen.
T-Com ist ja jetzt T-Online daher der Internetpart. Da ist auch nichts mit Congster oder sonste irgendeinem Tarif.

Laut mehrmaligen Anrufen bei der T-Com Hotline soll es jedenfalls möglich sein.

Allerdings scheint denen die Passage in der Leistungsbeschreibung auch nicht bekannt zu sein.

Congster hat per E-Mail mitgeteilt es geht und in einer anderen E-Mail es geht nicht.

Tja....

Ich würd mal bei der BNetzA anfragen. Ich glaube nicht, das die Telekom den DSL-Zugang einschränken darf. Das kann aber, meiner Meinung nach, bei der 2ten Beschlusskammer erfragt werden. Die haben den Tarif genehmigt.
Menü
[1.1.1.1] Spocki53572 antwortet auf papamark
22.09.2006 21:43
Ich nutze bisher auch die Congster Flat. Meine Anfrage bei der Telekom wurde wie folgt beantwortet:

Sehr geehrter Herr xxxxxxxxxx,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Bitte entschuldigen Sie, dass Sie bisher keine Antwort
erhalten haben.

Sie haben die Möglichkeit mit dem Komplettpaket Call &
Surf Basic die Congster-Flatrate weiter zu nutzen.
Die 500 MB Freivolumen sind aber in dem Paket enthalten und
können nicht rausgebucht werden. Sie nutzen dann also
zwei Internettarife.

Weitere Informationen und eine Bestellmöglichkeit finden Sie
online unter:

www.t-com.de/info/call_surf_basic

Wir freuen uns auf Ihren Auftrag.

Weitere Fragen zu den Produkten und Tarifen von T-Com
beantworten wir Ihnen jederzeit gerne per E-Mail.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre T-Com

Im Auftrag
xxxxxxx xxxxxxx


Benutzer papamark schrieb:
Benutzer jack schrieb:
Benutzer ZeroSchatz schrieb:

Der Zugang über DSL 2000 ist bei Call & Surf Basic/T-Net
nur über die T-Com als Internet Service Provider möglich. Hierzu ist die Eingabe der Anschlusskennung und des persönlichen Kennwortes sowie der dazugehörigen T-Online Nummer und die Hauptnutzernummer (Zugangsdaten des Hauptbenutzers) erforderlich. Diese Daten bekommt der Kunde bei erstmaliger Bereitstellung von T-Online Internetleistungen zugesandt.

Du hast dir deine antwort selber geschriben. Bei den neuen Paketen kannst du nur über die T-Com reingehen.
T-Com ist ja jetzt T-Online daher der Internetpart. Da ist auch nichts mit Congster oder sonste irgendeinem Tarif.

Laut mehrmaligen Anrufen bei der T-Com Hotline soll es jedenfalls möglich sein.

Allerdings scheint denen die Passage in der Leistungsbeschreibung auch nicht bekannt zu sein.

Congster hat per E-Mail mitgeteilt es geht und in einer anderen
E-Mail es geht nicht.

Tja....

Ich würd mal bei der BNetzA anfragen. Ich glaube nicht, das die Telekom den DSL-Zugang einschränken darf. Das kann aber, meiner Meinung nach, bei der 2ten Beschlusskammer erfragt werden. Die
haben den Tarif genehmigt.
Menü
[1.1.1.1.1] papamark antwortet auf Spocki53572
23.09.2006 10:58
Das ist ja keine Antwort auf die Frage. Diese 500 MB kann man ja verfallen lassen, die müssen nicht rausgebucht werden. Die frage ist: kann man auf diesen DSL-Anschluss sich dann auch über Congster einloggen oder wird die Telekom das blockieren - was Sie meiner Meinung nach nicht darf.



Benutzer Spocki53572 schrieb:
Ich nutze bisher auch die Congster Flat. Meine Anfrage bei der Telekom wurde wie folgt beantwortet:

Sehr geehrter Herr xxxxxxxxxx,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Bitte entschuldigen Sie, dass Sie bisher keine Antwort erhalten haben.

Sie haben die Möglichkeit mit dem Komplettpaket Call & Surf Basic die Congster-Flatrate weiter zu nutzen. Die 500 MB Freivolumen sind aber in dem Paket enthalten und können nicht rausgebucht werden. Sie nutzen dann also zwei Internettarife.

Weitere Informationen und eine Bestellmöglichkeit finden Sie online unter:

www.t-com.de/info/call_surf_basic

Wir freuen uns auf Ihren Auftrag.

Weitere Fragen zu den Produkten und Tarifen von T-Com beantworten wir Ihnen jederzeit gerne per E-Mail.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre T-Com

Im Auftrag
xxxxxxx xxxxxxx


Benutzer papamark schrieb:
Benutzer jack schrieb:
Benutzer ZeroSchatz schrieb:

Der Zugang über DSL 2000 ist bei Call & Surf Basic/T-Net
nur über die T-Com als Internet Service Provider möglich. Hierzu ist die Eingabe der Anschlusskennung und des persönlichen Kennwortes sowie der dazugehörigen T-Online Nummer und die Hauptnutzernummer (Zugangsdaten des Hauptbenutzers) erforderlich. Diese Daten bekommt der Kunde bei erstmaliger Bereitstellung von T-Online Internetleistungen zugesandt.

Du hast dir deine antwort selber geschriben. Bei den neuen Paketen kannst du nur über die T-Com reingehen.
T-Com ist ja jetzt T-Online daher der Internetpart. Da ist auch nichts mit Congster oder sonste irgendeinem Tarif.

Laut mehrmaligen Anrufen bei der T-Com Hotline soll es jedenfalls möglich sein.

Allerdings scheint denen die Passage in der Leistungsbeschreibung auch nicht bekannt zu sein.

Congster hat per E-Mail mitgeteilt es geht und in einer anderen
E-Mail es geht nicht.

Tja....

Ich würd mal bei der BNetzA anfragen. Ich glaube nicht, das die Telekom den DSL-Zugang einschränken darf. Das kann aber, meiner Meinung nach, bei der 2ten Beschlusskammer erfragt werden.
Die
haben den Tarif genehmigt.
Menü
[1.1.1.1.1.1] Spocki53572 antwortet auf papamark
24.09.2006 09:12

einmal geändert am 24.09.2006 09:13
Hallo papamark,
auch wenn es so nicht verstanden wurde...ich habe mit meiner Antwort dasgleiche aussagen wollen.
Die Antwort der Telekom gibt mir die Sicherheit, einen Nachweis zu haben, dass ich auch nach Umstellung auf den Tarif Call & Surf Basic meine Flatrate bei Congster zu nutzen. Daher war mein Beitrag schon eine Antwort auf die Frage....oder was wolltest Du (papamark) damit anders sagen.

Bisher nutze ich ISDN-Anschluss, den Telekom-DSL-Anschluss und die Congster-Flat. Und bei Buchung des o.a. Tarifs spare ich nun (auch bei Nutzung von 2 Internettarifen) 5,-- Euro monatlich....das allein ist mein Antrieb. Eine Buchung des Tarifs Call & Surf Comfort (mit Sprachflatrate) lohnt sich für uns nicht, da unsere Freizeit-Telefonie nicht so stark ausgeprägt ist und unter Nutzung von Call-by-Call weit unter 3,-- Euro monatlich (unter Berücksichtiung Jahresdurchschnitt) liegt.
Daher nochmals papamark....warum glaubst Du, dass mein vorheriger Beitrag keine Antwort auf die Frage war. Ich denke schon, dass es im Grundsatz darum geht, dass neben der Buchung des vorgenannten Tarifs auch die Congster-Flat genutzt werden kann....und das, und nichts anderes hat mir die Telekom bestätigt. Ich denke, wenn es nicht funktionieren sollte, wird mir die von der Telekom zugestellte Mail im Rahmen der Kulanz (irrtümliche Annahme von Voraussetzungen) jedenfalls einen Vorteil bei meiner anschließenden Argumentation gegeben.

Daher....schaun mer mal.

Gruß
Spocki53572

Benutzer papamark schrieb:
Das ist ja keine Antwort auf die Frage. Diese 500 MB kann man ja verfallen lassen, die müssen nicht rausgebucht werden. Die frage ist: kann man auf diesen DSL-Anschluss sich dann auch über Congster einloggen oder wird die Telekom das blockieren - was Sie meiner Meinung nach nicht darf.



Benutzer Spocki53572 schrieb:
Ich nutze bisher auch die Congster Flat. Meine Anfrage bei der
Telekom wurde wie folgt beantwortet:

Sehr geehrter Herr xxxxxxxxxx,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Bitte entschuldigen Sie, dass Sie bisher keine Antwort erhalten haben.

Sie haben die Möglichkeit mit dem Komplettpaket Call & Surf Basic die Congster-Flatrate weiter zu nutzen. Die 500 MB Freivolumen sind aber in dem Paket enthalten und können nicht rausgebucht werden. Sie nutzen dann also zwei Internettarife.

Weitere Informationen und eine Bestellmöglichkeit finden Sie
online unter:

www.t-com.de/info/call_surf_basic

Wir freuen uns auf Ihren Auftrag.

Weitere Fragen zu den Produkten und Tarifen von T-Com beantworten wir Ihnen jederzeit gerne per E-Mail.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre T-Com

Im Auftrag
xxxxxxx xxxxxxx


Benutzer papamark schrieb:
Benutzer jack schrieb:
Benutzer ZeroSchatz schrieb:

Der Zugang über DSL 2000 ist bei Call & Surf Basic/T-Net
nur über die T-Com als Internet Service Provider möglich. Hierzu ist die Eingabe der Anschlusskennung und des persönlichen Kennwortes sowie der dazugehörigen T-Online Nummer und die Hauptnutzernummer (Zugangsdaten des Hauptbenutzers) erforderlich. Diese Daten bekommt der Kunde bei erstmaliger Bereitstellung von T-Online Internetleistungen zugesandt.

Du hast dir deine antwort selber geschriben. Bei den neuen Paketen kannst du nur über die T-Com reingehen.
T-Com ist ja jetzt T-Online daher der Internetpart. Da ist auch nichts mit Congster oder sonste irgendeinem Tarif.

Laut mehrmaligen Anrufen bei der T-Com Hotline soll es jedenfalls möglich sein.

Allerdings scheint denen die Passage in der Leistungsbeschreibung auch nicht bekannt zu sein.

Congster hat per E-Mail mitgeteilt es geht und in einer anderen
E-Mail es geht nicht.

Tja....

Ich würd mal bei der BNetzA anfragen. Ich glaube nicht, das die Telekom den DSL-Zugang einschränken darf. Das kann aber, meiner Meinung nach, bei der 2ten Beschlusskammer erfragt werden.
Die
haben den Tarif genehmigt.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] ulrich11571 antwortet auf Spocki53572
07.10.2006 14:55
Auch ich habe eine positive Antwort erhalten. Congster ist also weiterhin nutzbar (letzter Absatz!)
"vielen Dank für Ihre E-Mail.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und empfehlen Ihnen unser
Komplettpaket Call & Surf Basic.

Für nur 34,95 Euro im Monat bieten wir Ihnen unseren Call
Time/T-Net Tarif inklusive 120 Freiminuten für Gespräche im
T-Com Festnetz an. Mit dabei ist das T-DSL Einstiegspaket.
Dieses beinhaltet DSL mit bis zu 2048 kbit/s und ein
Freivolumen von 500 MB.

Zu diesem Tarif können Sie auch einen anderen
Internetprovider zusätlich wählen."

Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1] d-dorfer antwortet auf ulrich11571
08.10.2006 01:45
Benutzer ulrich11571 schrieb:
Auch ich habe eine positive Antwort erhalten. Congster ist also weiterhin nutzbar (letzter Absatz!)
"vielen Dank für Ihre E-Mail.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und empfehlen Ihnen unser Komplettpaket Call & Surf Basic.

Für nur 34,95 Euro im Monat bieten wir Ihnen unseren Call Time/T-Net Tarif inklusive 120 Freiminuten für Gespräche im T-Com Festnetz an. Mit dabei ist das T-DSL Einstiegspaket. Dieses beinhaltet DSL mit bis zu 2048 kbit/s und ein Freivolumen von 500 MB.

Zu diesem Tarif können Sie auch einen anderen
Internetprovider zusätlich wählen."


Kann ich bestätigen, habe seit vorgestern Call&Surf Comfort, der sich zeitlich noch mit meiner Congster-Flat überschneidet. Kann z.Z. beide Zugänge nutzen.
Menü
[1.1.1.1.1.2] kamischke antwortet auf papamark
24.09.2006 12:16
Benutzer papamark schrieb:
Das ist ja keine Antwort auf die Frage. Diese 500 MB kann man ja verfallen lassen, die müssen nicht rausgebucht werden. Die frage ist: kann man auf diesen DSL-Anschluss sich dann auch über Congster einloggen oder wird die Telekom das blockieren - was Sie meiner Meinung nach nicht darf.


Ich habe auch mal bei der T-Com schriftlich nachgefragt und folgende Antwort erhalten:

Frage: Funktioniert mein derzeitiger Congster-Tarif (Laufzeit noch knapp ein Jahr)auch nach der Umstellung auf den Call&Surf
Basic-Anschluß noch ?

Antwort: Sehr geehrter Herr Kamischke,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren neuen
Komplettpaketen.

Ihren Congster Tarif können Sie weiterhin nutzen. Call&Surf
Basic können Sie unter diesen Link bestellen:

www.t-com.de/info/angebot1
- Linke Bildschirmseite "Call&Surf Basic"

Wir freuen uns auf Ihren Auftrag.

Haben Sie weitere Fragen? Senden Sie uns gerne eine E-Mail.
Wir sind jeden Tag rund um die Uhr für Sie erreichbar.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre T-Com

Im Auftrag

XXXXXXXXXX


Mit der Antwort von T-Com wird klar, das meine Congster-Flatrate auch an einem Call&Surf Basic-Anschluß funktionieren wird, so das meine monatlichen Grundgebühren von 35,94 € (T-Net 15,95€ + DSL2000 19,99€) jetzt um 1€ sinken werden auf 34,94 €.
Zusätzlich habe ich jetzt jeden Monat noch 120 Freiminuten ins Festnetz zur Verfügung.
Sparen und auch noch mehr Vorteile beim Telefonieren - das ist echt super für mich ;-)

Gruß Kamischke
Menü
[1.1.1.1.1.2.1] jack antwortet auf kamischke
24.09.2006 18:10
Benutzer kamischke schrieb:
Benutzer papamark schrieb:
Das ist ja keine Antwort auf die Frage. Diese 500 MB kann man ja verfallen lassen, die müssen nicht rausgebucht werden.
Die frage ist: kann man auf diesen DSL-Anschluss sich dann auch über Congster einloggen oder wird die Telekom das blockieren - was Sie meiner Meinung nach nicht darf.


Ich habe auch mal bei der T-Com schriftlich nachgefragt und folgende Antwort erhalten:

Frage: Funktioniert mein derzeitiger Congster-Tarif (Laufzeit noch knapp ein Jahr)auch nach der Umstellung auf den Call&Surf
Basic-Anschluß noch ?

Antwort: Sehr geehrter Herr Kamischke,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren neuen Komplettpaketen.

Ihren Congster Tarif können Sie weiterhin nutzen. Call&Surf Basic können Sie unter diesen Link bestellen:

www.t-com.de/info/angebot1
- Linke Bildschirmseite "Call&Surf Basic"

Wir freuen uns auf Ihren Auftrag.

Haben Sie weitere Fragen? Senden Sie uns gerne eine E-Mail. Wir sind jeden Tag rund um die Uhr für Sie erreichbar.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre T-Com

Im Auftrag

XXXXXXXXXX


Mit der Antwort von T-Com wird klar, das meine Congster-Flatrate auch an einem Call&Surf Basic-Anschluß funktionieren wird, so das meine monatlichen Grundgebühren von 35,94 € (T-Net 15,95€ + DSL2000 19,99€) jetzt um 1€ sinken
werden auf 34,94 €.
Zusätzlich habe ich jetzt jeden Monat noch 120 Freiminuten ins Festnetz zur Verfügung.
Sparen und auch noch mehr Vorteile beim Telefonieren - das ist echt super für mich ;-)

Gruß Kamischke


Vielen Dank für die vielen Antworten.

Das ist ja super, also geht es doch.

Und genau was du geschrieben hast, war halt mein Antrieb den Tarif umzustellen und ich bin damit auch ganz zufrieden, wenn das alles so klappt.