Diskussionsforum
Menü

DSL-1000 kaum günstiger wegen höheren Bereitstellungskosten.


05.09.2006 02:21 - Gestartet von fruli
Hi,

Man zahlt bei GMX für DSL-1000 50€ Einrichtungsgebühren - 30€ mehr als bei DSL-2000 - folglich beträgt der Preisvorteil von DSL-1000 auf die 24 Monate MVLZ hochgerechnet nur (3*24-30)/24 = 1¾ €/Monat.

Wenn man im Vgl. dazu das kleinste DSL-Angebot von Strato nimmt (DSL-2000), fallen keinerlei Einrichtungsgebühren an, die Free-Flat gilt bundesweit und es gibt eine vergleichsweise humane 01805-Hotline-Nummer anstelle der sauteuren 0900-GMX-Service-Hotline-Nummer - und als Bonbon gibt es kostenlosen Upstream 384 obendrauf (sofern ihn die T-Com bereitstellt)

So long.
fruli
Menü
[1] denti antwortet auf fruli
05.09.2006 12:24
Benutzer fruli schrieb:
Hi,

Man zahlt bei GMX für DSL-1000 50€ Einrichtungsgebühren - 30€ mehr als bei DSL-2000 - folglich beträgt der Preisvorteil von DSL-1000 auf die 24 Monate MVLZ hochgerechnet nur (3*24-30)/24 = 1¾ €/Monat.

Wenn man im Vgl. dazu das kleinste DSL-Angebot von Strato nimmt (DSL-2000), fallen keinerlei Einrichtungsgebühren an, die Free-Flat gilt bundesweit und es gibt eine vergleichsweise humane 01805-Hotline-Nummer anstelle der sauteuren 0900-GMX-Service-Hotline-Nummer - und als Bonbon gibt es kostenlosen Upstream 384 obendrauf (sofern ihn die T-Com bereitstellt)

So long.
fruli


Sehe ich genauso!

Ausserdem: Wer DSL und VOIP-Flat braucht, sollte sich das 3DSL -Angebot von 1und1 holen.
Wer nur DSL-Flat braucht, der fährt aktuell mit Strato sicherlich am besten...

Als GMX 2000 - Kunde kann ich ausserdem noch sagen, dass deren Kundenservice eine einzige Zumutung ist - schlechter kann Strato gar nicht mehr sein !!!

Grüße,

Denti
Menü
[1.1] Superkolbi antwortet auf denti
05.09.2006 15:58


Als GMX 2000 - Kunde kann ich ausserdem noch sagen, dass deren Kundenservice eine einzige Zumutung ist - schlechter kann Strato gar nicht mehr sein !!!


Darauf würde ich nicht wetten. Ich war jahrelang Strato und bin zu 1und1 gewechselt. Ein Unterschied wie Tag und Nacht.
Menü
[1.1.1] denti antwortet auf Superkolbi
05.09.2006 16:40
Benutzer Superkolbi schrieb:


Als GMX 2000 - Kunde kann ich ausserdem noch sagen, dass deren Kundenservice eine einzige Zumutung ist - schlechter kann Strato gar nicht mehr sein !!!


Darauf würde ich nicht wetten. Ich war jahrelang Strato und bin zu 1und1 gewechselt. Ein Unterschied wie Tag und Nacht.


Ich weiss nun aber nicht, ob gmx und 1und1 auf dieselben callcenter geroutet werden...
man hat hinsichtlich kundenservice anscheinend die wahl zwischen pest und cholera...

aber wenigstens ist die performance gut - ich hatte bei gmx noch nie ausfälle gehabt und habe regelmäßig > 1900 kbps download (dsl 2000).
Menü
[1.1.1.1] fruli antwortet auf denti
05.09.2006 18:33
Hi,

die Performance bei Strato dürfte dank Freenet-ZISP-Backbone ebenbürtig sein.

bzgl. Hotline/Support kannst du bei Strato dank 01805 immerhin fast die 10fache Zeit zum gleichen Preis wie bei der 0900-GMX-Hotline den Telefon-Support in Anspruch nehmen.

Für mich sind aber all diese Angebote nichts wegen deren Knebellaufzeit und so verharre ich einstweilen bei T-Net-Call-Plus, Consumer-T-DSL und meOme-Flat mit den bekannt kurzen Laufzeiten.

Alice-Bitstream lässt eventuell bald grüssen und falls ein günstiges HSDPA/UMTS-Angebot von O2 verfügbar werden sollte (andere Anbieter haben hier noch keine 3G-Versorgung), könnte auch ein Wechsel dahin für mich interessant sein.

So long.
fruli