Diskussionsforum
Menü

wie lange noch BMWmobil?


01.02.2006 17:18 - Gestartet von nicmar
Hi,

sind dann indirekt auch die Tage von BMWmobile bzw. deren Prof.-Tarife gezählt?

Diesen ohne-Handy-Tarif finde ich für unterwegs interessant, denn BASE lohnt dank der 25 Euro quasi erst dann, wenn man als o2-Kunde (der ich halt bin) JEDEN Monat 25,00 : 0,03 = 833 Minuten oder auch fast eine halbe Stunde JEDEN TAG anruft...

Meinen bestehenden BMWmobil hab ich nämlich zu August gekündigt, weil dann ab dem 25. Monat die 10 Euro Grundgebühr zu zahlen wäre, was den Vertrag unattraktiv macht.
Menü
[1] roko antwortet auf nicmar
01.02.2006 18:53
Benutzer nicmar schrieb:
Hi,

sind dann indirekt auch die Tage von BMWmobile bzw. deren Prof.-Tarife gezählt?

Falls ja, gibt es obocom:
http://www.obocom.de/catalog/product_info.php?products_id=70732

Zur Zeit ist das Angebot nicht besonders günstig, aber es gab/(wird es geben) bessere Konditionen.

lg, roko
Menü
[1.1] nicmar antwortet auf roko
01.02.2006 18:56
Sind die zuverlässig, bekommt man also wirlich die Kohle am Anfang oder muss man hinterherrennen?!
Menü
[1.1.1] dz antwortet auf nicmar
01.02.2006 18:58
Sehr zuverlässig!

DZ
Menü
[1.1.1.1] Nato antwortet auf dz
01.02.2006 19:03
Was wird BMW zukünftig stattdessen anbieten ?
Menü
[1.1.1.1.1] nicmar antwortet auf Nato
01.02.2006 19:11
Noch sagt ja keiner, dass BMW aufhört.

Aber vor E+ hatten sie irgendwas im D-Netz, soweit ich mich erinnere...
Menü
[1.1.1.1.1.1] gryphone antwortet auf nicmar
01.02.2006 23:41
Benutzer nicmar schrieb:

Aber vor E+ hatten sie irgendwas im D-Netz, soweit ich mich erinnere...

Jupp, damals gab es ebenfalls einen grundgebührfreien Tarif im D2-Netz. Ist aber schon Jahre her.
Menü
[1.1.2] roko antwortet auf nicmar
01.02.2006 21:24
Ich habe schon zwei Eplus-Verträge (Prof. S und M) über obocom abgeschlossen und das Geld war ca. eine Woche nach der Aktivierung der SIM-Karte auf meinem Bankkonto. Ohne E-Mails, Anrufe oder irgenwelche anderen Aktionen meinerseits.

Ein gewisses Risiko ist aber bei so einer Geschichte immer dabei. Man sollte dies im Hinterkopf haben. Auch bei BMW mobil. Wobei hier nicht die ganze Summe auf einmal ausbezahlt wird, sondern 24x10 EUR. Und was ist, wenn BMW mobil in 10 Monaten pleite geht? Bei diesem Anbieter ist dies zwar wenig wahrscheinlich, aber nicht völlig ausgeschlossen.

lg, roko
Menü
[1.1.2.1] nicmar antwortet auf roko
01.02.2006 22:14
Benutzer roko schrieb:

Auch bei BMW mobil. Wobei hier nicht die ganze Summe auf einmal ausbezahlt wird, sondern 24x10 EUR. Und was ist, wenn BMW mobil in 10 Monaten pleite geht? Bei diesem Anbieter ist dies zwar wenig wahrscheinlich, aber nicht völlig ausgeschlossen.

Stimmt wohl, wobei ich bei Abschluss dachte, dass BMW wohl eher nicht pleite geht...

Aber bei geschickter Kostellation (BMWmobil als Unter-Unternehmen von BMW und davon unabhängig) könnten die sich bestimmt mit einer Pleite wohl auch gut rauswinden...
Menü
[1.1.2.1.1] gryphone antwortet auf nicmar
01.02.2006 23:43
Benutzer nicmar schrieb:
Benutzer roko schrieb:

Auch bei BMW mobil. Wobei hier nicht die ganze Summe auf einmal ausbezahlt wird,
sondern 24x10 EUR. Und was ist, wenn BMW mobil in 10 Monaten pleite geht? Bei diesem Anbieter ist dies zwar wenig wahrscheinlich, aber nicht völlig ausgeschlossen.

Stimmt wohl, wobei ich bei Abschluss dachte, dass BMW wohl eher nicht pleite geht...

Aber bei geschickter Kostellation (BMWmobil als Unter-Unternehmen von BMW und davon unabhängig) könnten die sich bestimmt mit einer Pleite wohl auch gut rauswinden...


Ich glaube hier brauch man sich keine großen Sorgen machen, denn im Gegensatz zu der Auszahlung gibt es bei BMW Mobil einen Rahmenvertrag, im Rahmen dessen man monatlich 10 Euro Rabatt bekommt, wird dann auch auf der Rechnung als "BMW-Rabatt" ausgewiesen. Insofern hätte es glaube ich nichtmal Auswirkungen wenn die ganze BMW AG in Konkurs gehen würde.
Menü
[1.1.2.1.1.1] Droedel antwortet auf gryphone
01.02.2006 23:55
Benutzer gryphone schrieb:
Insofern hätte es glaube ich nichtmal Auswirkungen wenn die ganze BMW AG in Konkurs gehen würde.

Die ganze BMW AG nicht, aber die BMW Bank GmbH ;-)
Was ich aber auch nicht glaube ;-)

D.
Menü
[1.1.2.2] saintsimon antwortet auf roko
02.02.2006 01:43
Der Rabatt wird von Eplus selbst "erstattet" , nicht von BMWmobil! Auf der Eplus-Rechnung werden einfach die Gutschriften ausgewiesen. Man hat mit BMWmobil nach dem Vetragsabschluß nichts weiter zu tun, da man Eplus-Direktkunde. wird wahrscheinlich ist es ein Rahmenvetrag mit Rabatt, vielleicht einfach auch nur eine Tarifvariante, die halt exklusiv über BMWmobil vetrieben wird.
Menü
[1.1.2.2.1] Man bekommt sie doch trotzdem noch - sogar mit Extra-Rabatten von 57%
larsangeles antwortet auf saintsimon
07.02.2006 02:55
Also, den Sinn warum E-Plus die Professional-Tarife nicht mehr aktiv vermarket verstehe wer will, ich muss dagegen sagen seit dem ich nen Prof XL -tarif heb, ist meine Rechnung stark gesunken.

Und den einzigen Vorteil zu den Discountern sehe ich nur bei den SMS-Kosten, alles andere ist ehh, teurer, und da zahle ich doch lieber ne Grundgebühr 12,78€ (57% Rabatt bei www.tarifaktion.de ).
und bekomme ne klare Rechnung und noch nen subventioniertes Telefon dazu. Brauche ich das Tel nicht- verkauf ich das Handy - und hab die GG für die 2 Jahre wieder raus. Und im Endeffekt fahre ich besser als mit simyo blau debitel etc.
Dazu kommt das die Discounter ne sc....-Tacktung haben, da gewinne ich durch die sekundengenaue Abrechnung doch noch mal dazu.

Eigentlich ist es wurscht - hauptsache, man bekommt den Tarif noch irgendwo. Solange sie nicht ganz einstampfen. Ist es ehh egal. Und ich werde meinen Vertrag immer wieder schön verlängern, bzw. für meine Freundin auch noch einen einen bei Cellutions.de holen.
bevor E-Plus da noch auf dumme Gedanken kommt.
Menü
[1.1.2.2.1.1] andy 200 antwortet auf larsangeles
07.02.2006 08:18
Benutzer larsangeles schrieb:
Also, den Sinn warum E-Plus die Professional-Tarife nicht mehr aktiv vermarket verstehe wer will, ich muss dagegen sagen seit dem ich nen Prof XL -tarif heb, ist meine Rechnung stark gesunken.

Und den einzigen Vorteil zu den Discountern sehe ich nur bei den SMS-Kosten, alles andere ist ehh, teurer, und da zahle ich doch lieber ne Grundgebühr 12,78€ (57% Rabatt bei www.tarifaktion.de ).
und bekomme ne klare Rechnung und noch nen subventioniertes Telefon dazu. Brauche ich das Tel nicht- verkauf ich das Handy
- und hab die GG für die 2 Jahre wieder raus. Und im Endeffekt fahre ich besser als mit simyo blau debitel etc. Dazu kommt das die Discounter ne sc....-Tacktung haben, da gewinne ich durch die sekundengenaue Abrechnung doch noch mal dazu.

Eigentlich ist es wurscht - hauptsache, man bekommt den Tarif noch irgendwo. Solange sie nicht ganz einstampfen. Ist es ehh egal. Und ich werde meinen Vertrag immer wieder schön verlängern, bzw. für meine Freundin auch noch einen einen bei Cellutions.de holen.
bevor E-Plus da noch auf dumme Gedanken kommt.

Für 30 Euro(Grundgebühr) telefoniere ich schon mal z.B mit symyo über 3 Stunden in alle Netze.
Ab dann beginnt der Professional XL Tarif mit 3/10/25 Cent Pro Minute.
Meiner Meinung nach, wenn man das Handy nicht gerade Geschäftlich nutzt, ist jemand der Privat über 3 Std mit dem Handy telefoniert auf dem falschen Weg ! Es sollte doch auch ein Mobiltelefon bleiben.Wenn man dieses als Festnetzersatz nutzen möchte ist man alle mal mit Base besser bedient.
Wer wieder mit dem Argument kommt das man ein neues Handy dabei bekommt ! darf sich auch nicht über teure Vertragsminutenpreise aufregen da er diese ja mit gestaltet.
Menü
[1.1.2.2.1.1.1] larsangeles antwortet auf andy 200
07.02.2006 12:13
Benutzer andy 200 schrieb:


Für 30 Euro(Grundgebühr) telefoniere ich schon mal z.B mit symyo über 3 Stunden in alle Netze.
Ab dann beginnt der Professional XL Tarif mit 3/10/25 Cent Pro Minute.
Meiner Meinung nach, wenn man das Handy nicht gerade Geschäftlich nutzt, ist jemand der Privat über 3 Std mit dem Handy telefoniert auf dem falschen Weg ! Es sollte doch auch ein Mobiltelefon bleiben.Wenn man dieses als Festnetzersatz nutzen möchte ist man alle mal mit Base besser bedient. Wer wieder mit dem Argument kommt das man ein neues Handy dabei bekommt ! darf sich auch nicht über teure Vertragsminutenpreise aufregen da er diese ja mit gestaltet.

Na, dann schau doch mal auf www.tarifaktion.de,
denn Deine Angabe mit 30,00 Euro haut dort ja nicht hin, hatte ja auch geschrieben, das dort ein Rabatt von 57% auf die Grundgebühr gegeben wird, des weiteren sind die Minutenpreise dort 5ct/8ct/21ct was bis auf die Festnetzkondtionen, auch noch mal deutlich günstiger ist, und dafür habe ich keine unfaire Taktung von 60sek/1sek, sondern zahle nur für das was ich wirklich vertelefoniert habe.
Übrigens sins für die SMS sind gegenüber dem Original-Tarif auch noch mal 25% Rabatt drin.

Das der Mobilfunkanbieter bei solchen Konditionen eine in meinen Augen akzeptable Grundgebühr (immerhin für seine Leistung für die gegebene Erreichbarkeit und ein relativ gutes Telefon dazu) nimmt, befinde ich als gar nicht mal so dramtisch. bei der Telekom ( Festnetz) zahlst Du ja auch schon für nen ganz einfachen Telefonanschluss 15,95 Euro, und bekommst gar nichts dazu außer noch ne Rechnung über 59,95 Euro Anschlussgebühr.

Eigentlich wollte ich damit auch nur sagen dass die Alternative
zu blau, simyo, usw. noch weiterhin verfügbar ist. Und das sogar günstiger als bisher.
Menü
[1.1.2.2.1.1.1.1] andy 200 antwortet auf larsangeles
08.02.2006 11:53
Benutzer larsangeles schrieb:


Na, dann schau doch mal auf www.tarifaktion.de, denn Deine Angabe mit 30,00 Euro haut dort ja nicht hin, hatte ja auch geschrieben, das dort ein Rabatt von 57% auf die Grundgebühr gegeben wird, des weiteren sind die Minutenpreise dort 5ct/8ct/21ct was bis auf die Festnetzkondtionen, auch noch mal deutlich günstiger ist, und dafür habe ich keine unfaire Taktung von 60sek/1sek, sondern zahle nur für das was ich wirklich vertelefoniert habe. Übrigens sins für die SMS sind gegenüber dem Original-Tarif auch noch mal 25% Rabatt drin.

Das der Mobilfunkanbieter bei solchen Konditionen eine in meinen Augen akzeptable Grundgebühr (immerhin für seine Leistung für die gegebene Erreichbarkeit und ein relativ gutes Telefon dazu) nimmt, befinde ich als gar nicht mal so dramtisch. bei der Telekom ( Festnetz) zahlst Du ja auch schon für nen ganz einfachen Telefonanschluss 15,95 Euro, und bekommst gar nichts dazu außer noch ne Rechnung über 59,95 Euro Anschlussgebühr.

Eigentlich wollte ich damit auch nur sagen dass die Alternative zu blau, simyo, usw. noch weiterhin verfügbar ist. Und das sogar günstiger als bisher.


Ich gehe immer von den original Tarifen aus ! was wo im Internet günstiger und vielleich verfügbar ist (wer auch immer dahinter steckt) kann doch nicht jeder wissen (oder wissen wollen).
Menü
[1.2] nic69 antwortet auf roko
01.02.2006 19:15
Benutzer roko schrieb:
Benutzer nicmar schrieb:
Hi,

sind dann indirekt auch die Tage von BMWmobile bzw. deren Prof.-Tarife gezählt?

Falls ja, gibt es obocom:
http://www.obocom.de/catalog/product_info.php?products_id=70732

Zur Zeit ist das Angebot nicht besonders günstig, aber es gab/(wird es geben) bessere Konditionen.

lg, roko


Und woher weißt Du, sollte BMWmobil abkehren wie das Original, daß gerade obocom am Bestehenden festhält?
Menü
[1.2.1] roko antwortet auf nic69
01.02.2006 21:28
Das weiß ich nicht, aber falls das eine Angebot verschwinden sollte, gäbe es die Möglichkeit, dass das andere bestehen bleibt. Natürlich nur so lange, bis Eplus die Freischaltung für die Tarife vornimmt.

lg, roko
Menü
[1.3] klappehalten antwortet auf roko
06.04.2006 11:12

einmal geändert am 06.04.2006 11:14
Benutzer roko schrieb:
Benutzer nicmar schrieb:
Hi,

sind dann indirekt auch die Tage von BMWmobile bzw. deren Prof.-Tarife gezählt?

Falls ja, gibt es obocom:
http://www.obocom.de/catalog/product_info.php?products_id=70732

Zur Zeit ist das Angebot nicht besonders günstig, aber es gab/(wird es geben) bessere Konditionen.

lg, roko

Moin!

Zur Zeit nicht, aber ab 17.04.06 !!! :

Unsere April-Angebote starten am 17.04.2006

Preview
Folgende Angebote erwarten Sie u.a. ab dem 17.4. (davor sind leider keine Bestellungen möglich):


Telco EPlus Professional XL Aktion: Sensationell günstig telefonieren!
- Nur 2,99€ Grundgebühr*
- 0€ Mindestumsatz
- 0€ Anschlußgebühr
- Sekundengenaue Abrechnung
- 3 ct/min ganztags ins Festnetz
- 10 ct/min ganztags zu EPlus
- 25 ct/min ganztags in alle anderen Mobilnetze

* rechnerisch aufgrund unserer Erstattung

Nachzulesen zur Zeit auf:
http://www.obocom.de

Grüße
kh


PS: Ich arbeite nicht für Obocom ;-)
Menü
[2] infomann antwortet auf nicmar
06.04.2006 09:59
Hallo! Nur der Prof. S-Tarif entfällt Prof.M und Prof.XL mit höhrerer Grundgebühr wird immer noch angeboten. Wenn BMWMOBIL die nicht mehr anbietet, dan findet ihr die garantiert noch woanders.