Diskussionsforum
Menü

SipGate VoIP & Surfen


31.01.2006 22:46 - Gestartet von Oetker
SipGate sollte es mal auf die Reihe bekommen, dass man wärend des Telefonierens den DSL Zugang auch noch für andere Zwecke nutzen kann. Surfen oder eMail verursacht enorme Störungen bei der Telefonie.

Im Moment ist SipGate wohl der *einzige* Anbieter bei dem das nicht klappt und auch nie geklappt hat.

Für mich und viele andere auch ist SipGate damit völlig unbrauchbar. Mein "Guthaben" verschimmelt auf dem SipGate Konto, bis es abgelaufen ist. Auszahlen wollen Sie es nicht.
Menü
[1] Stepbauer72 antwortet auf Oetker
31.01.2006 23:03
Meinst du Sipgate???
die bieten keinen DSL Anschluss an. Wenn deine DSL geschwindigkeit zu langsam ist UL < 80 kbit/s versuch ein anderen codec oder nimm DSL 2000
Menü
[2] SL55 antwortet auf Oetker
31.01.2006 23:13
Also:

- auch Sipgate unterstützt mehrere Kompressionsraten
- mit der richtigen Hardware (FritzBox und Traffix Shapping etc.) hatte ich noch bei keinem Anbieter Probleme...

Sipgate zählt bestimmt nicht zu den schlechtesten, eher zu den besseren VoIP Anbietern. Kostenlose Rufnummer, geringste Serverausfallzeiten....
Menü
[3] thn antwortet auf Oetker
01.02.2006 00:25
Benutzer Oetker schrieb:
SipGate sollte es mal auf die Reihe bekommen, dass man wärend des Telefonierens den DSL Zugang auch noch für andere Zwecke nutzen kann. Surfen oder eMail verursacht enorme Störungen bei der Telefonie.

Im Moment ist SipGate wohl der *einzige* Anbieter bei dem das nicht klappt und auch nie geklappt hat.

Bei mir absolut keine Probs mit sipgate!
Kann surfen, eMailen, Internetradio hören, Dateien hochladen, telephonieren,... alles gleichzeitig :-)

Gruß
thn

--
FRITZ!Box 7050 (FW: 14.03.101)
ADSL 3072/384
Menü
[3.1] Oetker antwortet auf thn
01.02.2006 23:57
Benutzer thn schrieb:

Bei mir absolut keine Probs mit sipgate! Kann surfen, eMailen, Internetradio hören, Dateien hochladen, telephonieren,... alles gleichzeitig :-)

Kann ich auch, solange ich SipGate intern telefoniere...
Menü
[3.1.1] thn antwortet auf Oetker
02.02.2006 01:46
Benutzer Oetker schrieb:
Benutzer thn schrieb:

Bei mir absolut keine Probs mit sipgate! Kann surfen, eMailen, Internetradio hören, Dateien hochladen,
telephonieren,... alles gleichzeitig :-)

Kann ich auch, solange ich SipGate intern telefoniere...

Auch Festnetz --> sipgate keine Probs :-)

sipgate --> Festnetz kann ich nichts zu sagen, da ich kein Guthaben drauf habe.
Menü
[3.1.1.1] Oetker antwortet auf thn
02.02.2006 17:55
Benutzer thn schrieb:
Benutzer Oetker schrieb:

Kann ich auch, solange ich SipGate intern telefoniere...

Auch Festnetz --> sipgate keine Probs :-)

sipgate --> Festnetz kann ich nichts zu sagen, da ich kein Guthaben drauf habe.

Festnetz --> Sipgate geht bei mir auch einwandfrei. Es sind praktisch nur kostenpflichtige Gespräche betroffen.

Besonders interessant sind auch Gespräche ins spanische MoviStar Netz (Telefonica). Von kurzem Gitarrengeklimper über mehrere Sonderrufzeichen mit 3 Echos und kurzer Stille zu einem wunderbar gehörgangbefreienden extrem lautem Rauschen. Darf man sich aber nicht zu oft anhören, kostet schliesslich 28,9 Cent pro Minute.
Menü
[3.2] goo antwortet auf thn
01.06.2006 13:17
Benutzer thn schrieb:

Bei mir absolut keine Probs mit sipgate! Kann surfen, eMailen, Internetradio hören, Dateien hochladen, telephonieren,... alles gleichzeitig :-)
FRITZ!Box 7050 (FW: 14.03.101)


ADSL 3072/384

Aha, wo sollten bei der Leitung auch Probleme auftreten??
Menü
[4] der_inquisitor antwortet auf Oetker
01.02.2006 02:58
Benutzer Oetker schrieb:
SipGate sollte es mal auf die Reihe bekommen, dass man wärend des Telefonierens den DSL Zugang auch noch für andere Zwecke nutzen kann. Surfen oder eMail verursacht enorme Störungen bei der Telefonie.

Im Moment ist SipGate wohl der *einzige* Anbieter bei dem das nicht klappt und auch nie geklappt hat.

Für mich und viele andere auch ist SipGate damit völlig unbrauchbar. Mein 'Guthaben' verschimmelt auf dem SipGate Konto, bis es abgelaufen ist. Auszahlen wollen Sie es nicht.

Ich kann Dir versichern, daß die Ursache für Deine Probleme ausschließlich in Deinen vier Wänden liegt, denn sipgate unterstützt neben den Codecs G.711, iLBC, GSM und G.726 auch G.729, der lächerliche 8 Kbit/s an Bandbreite benötigt. Dafür wäre selbst mein erstes 14'4er Modem schnell genug gewesen!
Mit einem DSL1000 Anschluß solltest Du folglich an die zehn VoIP Gespräche parallel führen können.
sipgate's VoIP Service ist hervorragend und allgemein ist sipgate einer der innovativsten und vorbildhaftesten IT-Anbieter, die ich kenne.
Menü
[4.1] Oetker antwortet auf der_inquisitor
01.02.2006 23:54
Benutzer der_inquisitor schrieb:

Ich kann Dir versichern, daß die Ursache für Deine Probleme ausschließlich in Deinen vier Wänden liegt, denn sipgate unterstützt neben den Codecs G.711, iLBC, GSM und G.726 auch G.729, der lächerliche 8 Kbit/s an Bandbreite benötigt.

Für mich kommt nur G.711 in Frage. Ich habe 4096/512 DSL, daher ist das kein Problem. Das Problem ist packetloss auf den Servern von netzquadrat.net und tritt auch nicht bei allen Anrufen auf. Ich kann Dir versichern dass ich mich mit der Konfiguartion gut auskenne und mittlerweile alles versucht habe um die Störungen zu beseitigen. Aktuell bin ich bei 9 VoIP Anbietern registriert, bei *keinem* habe ich die SipGate Problemematik auch nur ansatzweise reproduzieren können. Daher ist der Fall wohl sonnenklar.

Mit einem DSL1000 Anschluß solltest Du folglich an die zehn VoIP Gespräche parallel führen können.

Es geht wie gesagt nicht um die Auslastung der Leitung. Die Probleme gibt es auch wenn meine Leitung <10% ausgelastet ist.

sipgate's VoIP Service ist hervorragend und allgemein ist sipgate einer der innovativsten und vorbildhaftesten IT-Anbieter, die ich kenne.

Naja, der Service ist relativ schnell, aber helfen konnte er mir noch nie. Schnell sind andere aber auch, der Service von SipSnip antwortete mir sogar Sonntag nach 22 Uhr nach etwa 10 Minuten und hatte dabei auch gleich eine Einstellung für mich optimiert. SipSnip ist für mich übrigens auch der innovativste Anbieter. Die Features die die bieten kennen andere garnicht. Dank SipSnip telefoniere ich z.B. auch vom meinem Handy unterwegs ins Festnetz für 3,4 Cent /Min.
Menü
[4.1.1] kurzy antwortet auf Oetker
02.02.2006 04:22

einmal geändert am 02.02.2006 04:27
mmh, Klasse,
Sipmobile aka Purtel bietet das gleiche hatte heute abend wieder die 0800 offline, da nützen mir die 3,x Cent auch nicht viel.
Callback auf die bundesweite Homezone ist zwar eine super Sache, aber die Ausfallquote ist in meinen >6 Monaten Nutzung sehr hoch gewesen.

Sipsnip hab ich auch, benutze es aber wesentlich seltener, vielleicht sollte ich mal umstellen...
Menü
[4.1.1.1] Oetker antwortet auf kurzy
02.02.2006 17:58
Benutzer kurzy schrieb:

Sipsnip hab ich auch, benutze es aber wesentlich seltener, vielleicht sollte ich mal umstellen...

In letzter Zeit gabs da aber auch verschiedene Probleme, insbesondere mit der BWHZ. o2 scheint zumindest bei den Multicards keine mehr Anrufe durchzustellen, die mit der eigenen Mobilfunkrufnummer ankommen...