Diskussionsforum
Menü

GenionCards in Prepaidhandys von o2 nutzbar?


29.01.2006 04:45 - Gestartet von Reuda
Hallo!
Ich habe ein o2 Loop-Handy und überlege mir eine Genioncard zu holen. Kann ich diese für mein Loop-Handy nutzen oder geht das nur bei Handys ohne Sim-Lock?
Menü
[1] Nachtmensch antwortet auf Reuda
29.01.2006 05:51
Benutzer Reuda schrieb:
Hallo!
Ich habe ein o2 Loop-Handy und überlege mir eine Genioncard zu holen. Kann ich diese für mein Loop-Handy nutzen oder geht das nur bei Handys ohne Sim-Lock?

Loop-Handys haben einen Loop-Lock. Vertragskarten gehen damit also nicht.
Menü
[1.1] ElaHü antwortet auf Nachtmensch
29.01.2006 09:37
Benutzer Nachtmensch schrieb:
Benutzer Reuda schrieb:
Hallo!
Ich habe ein o2 Loop-Handy und überlege mir eine Genioncard zu holen. Kann ich diese für mein Loop-Handy nutzen oder geht das nur bei Handys ohne Sim-Lock?

Loop-Handys haben einen Loop-Lock. Vertragskarten gehen damit also nicht.

Kann man vielleicht die zum Loop- Handy zugehörige Loop- Sim in einen Genion- Vertrag umwandeln, sodaß diese weiterhim im Loop- Handy funktioniert? Vielleicht erfragst du dass mal im o2- Shop oder an der Hotline.
Menü
[1.1.1] boeserbert antwortet auf ElaHü
29.01.2006 09:44
Benutzer ElaHü schrieb:

Kann man vielleicht die zum Loop- Handy zugehörige Loop- Sim in einen Genion- Vertrag umwandeln, sodaß diese weiterhim im Loop- Handy funktioniert? Vielleicht erfragst du dass mal im o2- Shop oder an der Hotline.

Nee, geht nicht... Gibt immer ne neue Karte, aber vielleicht presst man aus ihnen den Freischaltcode heraus VOR Abschluß?!
Halt ich aber auch für unwahrscheinlich....
Also, Simlock knacken und gut!! ;-)

Gruß
frank
Menü
[1.1.1.1] PTT antwortet auf boeserbert
29.01.2006 17:14
Benutzer boeserbert schrieb:
Nee, geht nicht... Gibt immer ne neue Karte, aber vielleicht presst man aus ihnen den Freischaltcode heraus VOR Abschluß?!
Halt ich aber auch für unwahrscheinlich....
Also, Simlock knacken und gut!! ;-)

Nun ja, bei TM gibts für sowas keine neue SIM. Warum auch? Ist ja schliesslich nur ne Einstellung im System. Egal ob von Pre zu Post oder umgekehrt. Habe es bei unseren Karten live erlebt ;)
Menü
[1.1.1.1.1] Antinoos antwortet auf PTT
30.01.2006 08:41
Benutzer PTT schrieb:

Nun ja, bei TM gibts für sowas keine neue SIM. Warum auch? Ist ja schliesslich nur ne Einstellung im System.

Jein.

Bei Genion müssen die HZ-Daten eingetragen werden - und diese Datenbereiche gibbet nur bei den aktuellen o2-SIMs (dann aber auch bei den LOOP-SIMs).

-Antinoos
Menü
[1.1.1.1.1.1] PTT antwortet auf Antinoos
30.01.2006 13:50
Benutzer Antinoos schrieb:
Jein.
Bei Genion müssen die HZ-Daten eingetragen werden - und diese Datenbereiche gibbet nur bei den aktuellen o2-SIMs (dann aber auch bei den LOOP-SIMs).
-Antinoos

Er hat aber eine aktuelle SIM, jünger als 2 Jahre ;)
Die HZ wird im Computer eingetragen (man knn sie ja immer wieder ändern) und das Häuschen werden die Loop auch gespeichert haben, für solche Fälle, denke ich.

Aber das ist wie bei E+ mit den SIM und U-SIM :rolleyes:
Bei TM und VF wurden die einfach im System umgestellt und UMTS-fähig geschaltet. E+ versendet bei Wechsel erst ne neue SIM-Karte ;)
wenns schee macht ;)
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] Antinoos antwortet auf PTT
31.01.2006 08:59
Benutzer PTT schrieb:

Er hat aber eine aktuelle SIM, jünger als 2 Jahre ;)

Dann ginge es rein technisch definitiv.

Meine Loop von März 2004 _hat_ diese Felder (das "Homezone-Auslesen"-Programm für Siemens-Handys zeigt an: "keine Einträge - Loop oder Tarif ohne Home-/Cityzone?").

Eine andere Loop von Anno 1999 aber noch nicht; Anzeige sinngemäß: "Das ist keine homezonefähige SIM!"

Die HZ wird im Computer eingetragen (man knn sie ja immer wieder ändern)

Und zusätzlich auf der SIM, damit mit einem SAT-Progrämmchen das "Häuschen" auf dem Handydisplay angezeigt werden kann.

-Antinoos
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1] PTT antwortet auf Antinoos
31.01.2006 13:34
Benutzer Antinoos schrieb:

Dann ginge es rein technisch definitiv.

Jo ;)

Und zusätzlich auf der SIM, damit mit einem SAT-Progrämmchen das "Häuschen" auf dem Handydisplay angezeigt werden kann.

Das kann o2 über das Netz aktualisieren. Machen sie bei HZ-Problemen oder eben bei solchen Vertragsumstellungen etc.
Menü
[1.1.2] PTT antwortet auf ElaHü
29.01.2006 09:44
Genau, gehe einfach online, schliesse Deinen Genion-Card Vertrag ab und trage bei MNP Deine aktuelle Loop Nummer ein. Rufe vorher die Hotline an und frage sicherheitshalber nach, evtl. entsperren die Dein Handy auch, wenn Du in einen Vertrag wechselst?
o2 ist hier Dein bester Freund ;)
Menü
[1.1.2.1] nic69 antwortet auf PTT
29.01.2006 12:06
Benutzer PTT schrieb:
Genau, gehe einfach online, schliesse Deinen Genion-Card Vertrag ab und trage bei MNP Deine aktuelle Loop Nummer ein. Rufe vorher die Hotline an und frage sicherheitshalber nach, evtl. entsperren die Dein Handy auch, wenn Du in einen Vertrag wechselst?
o2 ist hier Dein bester Freund ;)

Naja, geht es nicht letztlich auch darum, aus einem Prepaid-Kunden einen womöglich umsatzstärkeren Postpaid-Kunden zu machen? Da wird o2 doch sicher wieder "Kulanz" spielen lassen!?
Menü
[1.1.2.1.1] Reuda antwortet auf nic69
29.01.2006 14:28
Nun,ich habe nachgeschaut; nach zwei Jahren kann man ein Loop-Handy anscheinend kostenlos "entlocken". Das trifft bei meinem Zweithandy zu.



Benutzer nic69 schrieb:

Naja, geht es nicht letztlich auch darum, aus einem Prepaid-Kunden einen womöglich umsatzstärkerer Postpaid-Kunden zu machen? Da wird o2 doch sicher wieder "Kulanz" spielen lassen!?

Na, ob ich dadurch ein umsatzstärkerer Kunde werde, wage ich zu bezweifeln. ;-)
Menü
[1.1.2.1.1.1] ElaHü antwortet auf Reuda
29.01.2006 15:54
Benutzer Reuda schrieb:
Nun,ich habe nachgeschaut; nach zwei Jahren kann man ein Loop-Handy anscheinend kostenlos "entlocken". Das trifft bei meinem Zweithandy zu.

>Nicht nur anscheinend, ganz bestimmt kannst du nach 2 Jahren den Simlock kostenlos entsperren lassen. Hotline anrufen und Entsperrcode erfragen
Menü
[1.1.2.1.1.1.1] PTT antwortet auf ElaHü
29.01.2006 17:16
>Nicht nur anscheinend, ganz bestimmt kannst du nach 2
Jahren den Simlock kostenlos entsperren lassen. Hotline anrufen
und Entsperrcode erfragen

Ebend ;)
Man kann und darf _jedes_ Prepaid-Handy nach 2 Jahren kostenlos entsperren. Steht so aber in jedem Kleingedruckten jedes Anbieters.
Menü
[1.1.2.1.1.2] nic69 antwortet auf Reuda
29.01.2006 16:24
Benutzer Reuda schrieb:
Nun,ich habe nachgeschaut; nach zwei Jahren kann man ein Loop-Handy anscheinend kostenlos "entlocken". Das trifft bei meinem Zweithandy zu.



Benutzer nic69 schrieb:

Naja, geht es nicht letztlich auch darum, aus einem Prepaid-Kunden einen womöglich umsatzstärkerer Postpaid-Kunden zu machen? Da wird o2 doch sicher wieder "Kulanz" spielen lassen!?

Na, ob ich dadurch ein umsatzstärkerer Kunde werde, wage ich zu bezweifeln. ;-)


Ich auch nicht, aber laut Statistik ja; die keine Ahnung wer gefälscht hat. ;-)
Menü
[1.1.2.1.2] PTT antwortet auf nic69
29.01.2006 17:10
Benutzer nic69 schrieb:
Naja, geht es nicht letztlich auch darum, aus einem Prepaid-Kunden einen womöglich umsatzstärkeren Postpaid-Kunden zu machen? Da wird o2 doch sicher wieder "Kulanz" spielen lassen!?

Nichts Genaues weiss man nicht ;) Fragen!
Auch o2 ist kein lAlheilsbringer ...