Diskussionsforum
Menü

Richtig so!


18.01.2006 22:02 - Gestartet von jazzy
Kein Beitrag
Menü
[1] jazzy antwortet auf jazzy
18.01.2006 22:04
Örks, vertippt. :-)

Zum Thema:
Ich finde das gut.

Mit welchem Recht sollte eigentlich derjenige, der die kreative Arbeit lediglich „verpackt“ (also ins handytaugliche Format bringt) und verkauft, überhaupt mehr als 5 % des Erlöses behalten dürfen?


Jazzy
Menü
[1.1] 7VAMPIR antwortet auf jazzy
18.01.2006 23:53
Benutzer jazzy schrieb:
Örks, vertippt. :-)

Zum Thema:
Ich finde das gut.

Mit welchem Recht sollte eigentlich derjenige, der die kreative Arbeit lediglich „verpackt“ (also ins handytaugliche Format bringt) und verkauft, überhaupt mehr als 5 % des Erlöses behalten dürfen?


Jazzy


Weil eine bestimmte Ware einen bestimmten Preis haben muss.
Unternehmer A verkauf an Unternehmer B ein Produkt (Rechte, Waren, Dienstleistungen…) zu einem bestimmten Preis.
Welchen Handel B mit C schliesst, geht A nichts mehr an. Ebenso wenig wie C der Handel zwischen A & B interessiert.

Aus dem gleichen Grund könntest Du fragen warum ein Einzelhändler Geld verdient obwohl er die Waren geliefert bekommt und sie NUR verkauft.
Das ist ja seine Leistung.
Werbung machen, Steuern zahlen, Personal einstellen, Miete zahlen…

Sag mir nun nicht, dass es leicht wäre derartige Summen zu verdienen, ohne einen vernünftigen Gegenwert zu bieten, wo doch Geiz so geil ist.

Ein gewisses Mass an Schadenfreude empfinde ich schon, wenn die Abzogger abgezoggt werden.

CU 7VAMPIR
DI784686944


Ps.
Ich bevorzuge Kundenkontakt mit fairen Einwahlnummern.
Hotlines sollten einfache Rufnummern ohne Sonderkosten sein.
Die Kommunikation zwischen Vertragspartnern sollte nicht Ausschüttungen für den einen zu Lasten des anderen beinhalten.
Es gibt bessere Wege für Service zu bezahlen.

Meine Kaufentscheidungen berücksichtigen den Service.


::::::::::::::::::::::::::::::