Diskussionsforum
Menü

Anklopfen weiterhin kostenfrei?


18.12.2005 22:53 - Gestartet von am12
oder muss der Anrufer schon Gebühren bezahlen, wenn er anklopft, ähnlich wie bei den Anrufinfo-SMS im Handybereich?
Menü
[1] Babykiller antwortet auf am12
19.12.2005 01:18
Ja ANKLOPFEN kostet zukünftig Pauschal 2 Euro bei allen Anbietern.
Menü
[1.1] RE: Anklopfen weiterhin kostenfrei? - Ansage abschalten?
mahopo antwortet auf Babykiller
19.12.2005 08:03
Die Ansage ich derzeit natürlich kostenlos!

Ich selbst finde die Ansage gar nicht so toll. Jeder der Anruft weiß gleich das ich telefoniere. Wenn es wie bisher bleibt könnte ja auch eine Anrufweiterschaltung auf ein Mobilfunknetz fehlgeschlagen sein, o.ä.

Als Analog-Kunde weiß man ja auch nicht wer anklopft. Will man jemanden nicht sprechen, so weiß dieser aber gleich dass man telefoniert. Bei einigen anderen Netzbetreibern ist dies leider auch der Fall.

Besser würde ich mal eine vernümftige Ansage finden beim Makeln, dieses "Ihre Verbindung wird gehalten" nervt voll ab.

Hier sollte man lieber mal auf eine nette freundliche Stimme mit Wartemusik zurück greifen :-))
Menü
[1.1.1] Ansage bei ALICE/Hansenet Standard
marcway antwortet auf mahopo
19.12.2005 09:37
Diese Ansage gibt es bei Alice schon, seit ich endlich (!!!! :-)) von dem Beamtenladen weg bin. Und zwar freundlich gesprochen von der hübschen 'Alice' :-)
Menü
[1.1.2] monroe antwortet auf mahopo
19.12.2005 11:48
Als ISDN-Kunde weiss man das? Mit welchem Tel? Hab doch nur ein CLIP Fenster am Tel.
neugierig...





Benutzer mahopo schrieb:
>>
Als Analog-Kunde weiß man ja auch nicht wer anklopft.