Diskussionsforum
Menü

Habe heute meine Telefonrechnung bekommen!!!


01.01.2006 04:51 - Gestartet von pStanelle
Hallo Deutschland,

Der Weihnachtsmützenzipfel-Tarif wurde bei mir lt. aktueller
Telekom - Neujahrs-Überraschung - von Altnetsurf wie folgt
abgerechnet:

Verbindungen vom 16.12. - 21.12.05 Euro 1.14 + MWSt.

Nach meinen persönlichen, sehr genau aufgezeichneten Unter-
lagen war ich in diesem Zeitraum genau 767 Minuten mit diesem
Tarif unterwegs.

Das würde nach meinen Berechnungen ( in Mathe war ich nie stark ) 0.09/Min.x 767 Min. + 16% MWST. folgendes Ergebniss
ergeben - 80.07 ct./Gesamt. Wo sind die 30.93 ct. geblieben,
die nach meinen Aufzeichnungen zu viel berechnet worden sind?

Ist das der Gewinn bei der ganzen Sache, die Altnetsurf bei
dieser Veranstaltung bzw. dieser Weihnachtsaktion verbucht?

Überschlagt mal - 30.93/einzel Nutzer x 100.000 0der mehr!!

Wer hat seine Telefonrechnung heute auch schon bekommen und
ähnliches festgestellt. Währe schön wenn sich mal einige von
Euch dazu äußern würden.

mfg. pStanelle

Menü
[1] talk antwortet auf pStanelle
01.01.2006 13:13
Hallo,

Benutzer pStanelle schrieb:

Wer hat seine Telefonrechnung heute auch schon bekommen und ähnliches festgestellt. Währe schön wenn sich mal einige von Euch dazu äußern würden.

Schau Dir mal den EVN unter folgender Adresse an:
https://secure.freenet.de/freenet/zugang/kundenservice/einzelverbindungsnachweis/

Daraus müßte sich erschliessen, wie diese Abrechnung
zustandekam. :)

cu talk
Menü
[2] Hamburger antwortet auf pStanelle
01.01.2006 13:34
Benutzer pStanelle schrieb:
Hallo Deutschland,

Der Weihnachtsmützenzipfel-Tarif wurde bei mir lt. aktueller Telekom - Neujahrs-Überraschung - von Altnetsurf wie folgt abgerechnet:

Verbindungen vom 16.12. - 21.12.05 Euro 1.14 + MWSt.

Nach meinen persönlichen, sehr genau aufgezeichneten Unter- lagen war ich in diesem Zeitraum genau 767 Minuten mit diesem Tarif unterwegs.

Das würde nach meinen Berechnungen ( in Mathe war ich nie stark ) 0.09/Min.x 767 Min. + 16% MWST. folgendes Ergebniss ergeben - 80.07 ct./Gesamt. Wo sind die 30.93 ct. geblieben, die nach meinen Aufzeichnungen zu viel berechnet worden sind?

Ist das der Gewinn bei der ganzen Sache, die Altnetsurf bei dieser Veranstaltung bzw. dieser Weihnachtsaktion verbucht?

Überschlagt mal - 30.93/einzel Nutzer x 100.000 0der mehr!!

Wer hat seine Telefonrechnung heute auch schon bekommen und ähnliches festgestellt. Währe schön wenn sich mal einige von Euch dazu äußern würden.

mfg. pStanelle

Deine Rechnung ist falsch. Der Tarif wird im Minutentakt abgerechnet, daher ist diese Differenz durchaus möglich.

Bei deinen "sehr genauen" 767 Minuten, sind doch auch bestimmt Verbindungen z.B. 5 Min 20 sec oder ähnliches. Bei Altnetsurf werden dann natürlich 6 Minuten abgerechnet.

Und da das bei deinen 726 Minuten häufiger passiert, kommte eben diese Differenz zustande.

Aber wie Du schon selber gesagt hast, in Mathe warst Du nie sehr gut. ;-)

Frohes Neues!
Menü
[2.1] Steffen05 antwortet auf Hamburger
02.01.2006 10:29
Benutzer Hamburger schrieb:
Deine Rechnung ist falsch. Der Tarif wird im Minutentakt abgerechnet, daher ist diese Differenz durchaus möglich.

Bei deinen 'sehr genauen' 767 Minuten, sind doch auch bestimmt Verbindungen z.B. 5 Min 20 sec oder ähnliches. Bei Altnetsurf werden dann natürlich 6 Minuten abgerechnet.

Und da das bei deinen 726 Minuten häufiger passiert, kommte eben diese Differenz zustande.

Aber wie Du schon selber gesagt hast, in Mathe warst Du nie sehr gut. ;-)

Frohes Neues!

Die Erklärung von Hamburger ist meiner Meinung nach richtig, so wird in der Regel bei allen Anbietern abgerechnet. Es wird immer die volle angefangene Minute berechnet.
Menü
[2.2] nox antwortet auf Hamburger
02.01.2006 19:55

einmal geändert am 02.01.2006 19:58
Benutzer Hamburger schrieb:
Benutzer pStanelle schrieb:
Hallo Deutschland,

Der Weihnachtsmützenzipfel-Tarif wurde bei mir lt.
aktueller Telekom - Neujahrs-Überraschung - von Altnetsurf wie folgt abgerechnet:

Verbindungen vom 16.12. - 21.12.05 Euro 1.14 + MWSt.

Nach meinen persönlichen, sehr genau aufgezeichneten Unter- lagen war ich in diesem Zeitraum genau 767 Minuten mit diesem
Tarif unterwegs.

Das würde nach meinen Berechnungen ( in Mathe war ich nie stark ) 0.09/Min.x 767 Min. + 16% MWST. folgendes Ergebniss ergeben - 80.07 ct./Gesamt. Wo sind die 30.93 ct.
geblieben, die nach meinen Aufzeichnungen zu viel berechnet worden sind?

Deine Rechnung ist falsch. Der Tarif wird im Minutentakt abgerechnet, daher ist diese Differenz durchaus möglich.

Bei deinen 'sehr genauen' 767 Minuten, sind doch auch bestimmt Verbindungen z.B. 5 Min 20 sec oder ähnliches. Bei Altnetsurf werden dann natürlich 6 Minuten abgerechnet.

Und da das bei deinen 726 Minuten häufiger passiert, kommte eben diese Differenz zustande.


Ok, gehen wir mal davon aus, dass diese 30,93 Cent aus den von pStanelle nicht berücksichtigten angebrochenen Minuten stammen.

Pro Einwahl können somit also maximal 0,09 Cent von ihr/ihm vergessen worden sein. Sie/Er müsste sich also 'mindestens' 346 mal (30,93/0,09) eingewählt haben.
'Mindestens' deshlab weil sich einige angebrochene Minuten ja auch bereits in pStanelles Summe niederschlagen (z.B. bei 5 Min 20 Sek und 6 Min 40 Sek, werden 12 statt 13 Minten berechnet, fehlt also nur 1 Minute). Ich denke mal ca. jede Dritte angebrochene Minute ist in der 726 Minuten Summe schon eingerechnet.
Das hiesse zu den 346 Mindesteinwahlen könnte man noch ca. ein Drittel dazu addieren und käme auf 460 Einwahlen.

Bei 767 Gesamtminuten käme man somit auf 460 Einzelverbindungen zu jeweils durchschnittlich 1,667 Minuten. Selbst wenn man nur die 346 Mindest-Einwahlen heranzieht, wäre jede einzelne Verbindung im Schnitt nur 2,217 Minuten lang - Das erscheint mir dann doch etwas arg kurz, auch wenn ich pStanelles Surfverhalten natürlich nicht kenne ;-)
Aber vielleicht bin ich ja auch nicht gut in Mathe und bei mir steckt nen fehler :-)

MOMENT MAL: Hab jetzt einfach mit den 30,93 Cent gerechnet, da ist ja die MwSt noch nicht drin, aber in den 0,09 Cent/Min ist sie doch schon drin, oder nicht?
Das würde dann bedeuten, dass pStanelles Rechnung oben schon falsch ist:
Die 767 Minuten, dürften dann also inkl MwSt nur 0,69 Euro (767 mal 0,09) kosten. Berechnet wurden 1,14 + MwSt, also 1,32 Euro - es ensteht also eine Differenz von 0,63 Euro.
Mit diesen 63 Cent könnte man dann alles nochmal rechnen & käme auf noch kuriosere Zahlen, wie z.B. 700 Mindesteinwahlen und durchschnittliche Einwahldauern von 1,1 Minuten ;-)

Mittlerweile blicke ich selbst nicht mehr durch *g*

Natürlich ist es im Prinzip albern über 30,93 bzw. 63 Cent einen Aufriss zu machen, aber es ist immerhin ca. 50% über dem Preis den man erwartet bzw. vorher ausgerechnet hat und das hört sich schon heftiger an als nur der Centbetrag.
0,18 Cent pro Minute wäre im Zweifel ja auch noch günstig, aber dann sollten sie halt nicht mit 0,09 Cent werben.

mfG
Menü
[3] grasroller antwortet auf pStanelle
02.01.2006 11:26
Hab ich das jetzt richtig verstanden, dass du so einen Aufriss wegen 30ct machst?
Ich mein, natürlich sollte richtig abgerechnet werden und natürlich sollte man sich als Kunde keine Fehlabrechnung gefallen lassen, aber, hast du Langeweile, dass du bei so einer geringen Summe gleich Alarm schlägst??? <o_O>
Menü
[4] RE: Komplett falsch gerechnet!
Tester100 antwortet auf pStanelle
02.01.2006 21:54
An sich ist die Ausgangsrechnung von pStanelle schon sehr, sehr falsch:

1. die 0,09 cent gelten pro Minute inkl. Mwst.

2. Er/Sie rechnet seinen Betrag von 80,07 cent inkl. Mwst. von einem Betrag 1,14 Euro ohne Mwst. ab und kommt auf die zuviel gezahlten 30,93 cent.

3. nach seiner Rechenmethode müsste aber die Differenz 33,93cent betragen

4. nach seiner Meinung müsste er 1,3224 Euro – 80,07 cent rechnen und eine zuviel gezahlte Differenz von 51,93 cent beklagen

5. Real müsste die Differenz 1,3224 Euro- 0,6903 Euro = 0,63 Euro betragen (alles inkl. Mwst.)

6. Bin ja mal gespannt was bei anderen rauskommt und auch bei mir.

7. Und eigentlich sind solche Beträge egal, wenn man mal andere sieht die hunderte Euro zuviel zahlen müssen.
Menü
[4.1] pStanelle antwortet auf Tester100
03.01.2006 04:42
An Alle die mir mir auf meine Neujahrsmorgen - Botschaft
geantwortet haben - ganz besonders an Tester100
( jetzt habe ich es begriffen !! )


Liebe Leute,

diese Mail habe ich nach einer schönen Sylvesternacht verfasst,
bei der es auch ziemlich viel " Fürst Metternich " gab.

Man möge mir meine deshalb meine Fehler in in einfachen Rechenaufgaben nachsehen.

Es ist halt nicht so ganz o.K. wenn man seine Telefonrechnung
nach so einer Feier am Neujahrs-Morgen aus dem Postkasten holt
und auch noch versucht in Arithmetik irgentwas anderen
Leuten mitzuteilen.

Trotzdem, es würde mich sehr freuen wenn ich bezüglich der
Abrechnungsweise von Altnetsurf - bezüglich des 0.09 Ct.
Tarifes von vielen Nutzern - nach Erhalt der Telefonrechnung
(ich komme aus München - gibt es die nicht überall zum Monats-
ende ? ) in diesem Forum was lesen könnte.

Noch eine Frage an Tester100: Nicht nur ich werde die Erklärung zu Punkt 5. nicht ganz verstehen - Bitte nochmal für " Dummies " genau erklären.

Ich wünsche allen ein erfolgreiches und gesundes neues Jahr.

mfg.pStanelle
Menü
[4.1.1] Tester100 antwortet auf pStanelle
03.01.2006 10:25

einmal geändert am 03.01.2006 10:27
Benutzer pStanelle schrieb:
An Alle die mir mir auf meine Neujahrsmorgen - Botschaft geantwortet haben - ganz besonders an Tester100 ( jetzt habe ich es begriffen !! )


Liebe Leute,

diese Mail habe ich nach einer schönen Sylvesternacht verfasst, bei der es auch ziemlich viel ' Fürst Metternich ' gab.

Man möge mir meine deshalb meine Fehler in in einfachen Rechenaufgaben nachsehen.

Es ist halt nicht so ganz o.K. wenn man seine Telefonrechnung nach so einer Feier am Neujahrs-Morgen aus dem Postkasten holt und auch noch versucht in Arithmetik irgentwas anderen Leuten mitzuteilen.

Trotzdem, es würde mich sehr freuen wenn ich bezüglich der Abrechnungsweise von Altnetsurf - bezüglich des 0.09 Ct. Tarifes von vielen Nutzern - nach Erhalt der Telefonrechnung (ich komme aus München - gibt es die nicht überall zum Monats- ende ? ) in diesem Forum was lesen könnte.

Noch eine Frage an Tester100: Nicht nur ich werde die Erklärung zu Punkt 5. nicht ganz verstehen - Bitte nochmal für ' Dummies ' genau erklären.



Unter 4. habe ich vorgerechnet wie die Rechnung aussehen müsste wenn du davon ausgehst das du die 0,09cent ohne Mwst. siehst, was ja aber falsch ist. Dann kam 5. die richtige Rechnung.

Das bedeutet das du real(das bedeutet in der Realität, kein mathematischer Begriff oder so) 1,32 Euro inkl. Mwst in Rechnung gestellt bekommem hast (Laut deiner Aussage das auf der Rechnung 1,14 Euro zzgl. Mwst steht).
Und rein theoretisch müsstest du bei 767 Minuten dann 767x0,09cent (ja schon mit Mwst.) in der Realität 0,69 Euro bezahlen und demnach eine Differenz von 0,63 Euro beklagen.


Ich kann ja auch mal berichten was bei mir auf der Rechnung erscheint. Bei uns kommt die Rechnung so immer um den 5-10. des Monats.

>Ich wünsche allen ein erfolgreiches und gesundes neues Jahr.

mfg.pStanelle

Auch allen ein gesundes Neues.
Menü
[4.1.1.1] RE: Meine Abrechnung altnetsurf X-Mas!
Tester100 antwortet auf Tester100
06.01.2006 16:24
Benutzer Tester100 schrieb:

Ich kann ja auch mal berichten was bei mir auf der Rechnung erscheint. Bei uns kommt die Rechnung so immer um den 5-10. des Monats.


Auch allen ein gesundes Neues.

Hallo alle zusammen,

wie versprochen melde ich mal meine Abrechnung des X-mas Tarifes. Bei mir kam heute die Rechnung der T-Com und da war in dem abgerechneten Bereich vom 01.12.-25.12.05 auch der X-Mas Tarif dabei und vor dem 16.12 auch nur ausschließlich altnetsurf-Verbindungen (sowohl über Discountsurfer als auch Selbstwahl von den Tarifen I und J (0,16cent pro Minute)).

Laut meinen Aufzeichnungen und denen des Discountsurfers hätte ich 0,88 Euro (inkl. Mwst.) bezahlen müssen und zu meinem Erstaunen wurden nur 0,72 Euro (inkl. Mwst) berechnet. Das heißt bei mir wurde auch nicht richtig gerechnet, aber zu meinem Vorteil.
Es fehlt ja noch der X-Mas Bereich vom 26.12.-04.01.06. Evtl. kommt’s da anders.

Schönes WE
Menü
[4.1.1.1.1] BillichWillich antwortet auf Tester100
17.01.2006 10:10
Benutzer Tester100 schrieb:
Laut meinen Aufzeichnungen und denen des Discountsurfers hätte ich 0,88 Euro (inkl. Mwst.) bezahlen müssen und zu meinem Erstaunen wurden nur 0,72 Euro (inkl. Mwst) berechnet. Das heißt bei mir wurde auch nicht richtig gerechnet, aber zu meinem Vorteil.

Da würde ich mir aber eine Keks freuen, wie kommt den deiner Meinung nach der Unterchied zustande?
Menü
[4.1.1.2] RE: Komplett falsch gerechnet! Was ist los !!!
heinerg antwortet auf Tester100
06.02.2006 19:34
An alle Cent-Fuchser - ich schaue auch auf jeden Cent - und doch soll es noch Leute geben die meinen dass die Internetgebühren viel zu billig sind - so - lt. Mark Dair -
also Leute genau hinschauen und nachrechnen . Wenn mal ein Fehlerteufel drinn ist , macht nix , hauptsache ist doch -
etwas zu S P A R E N !!!! Grüße an alle Heiner
Menü
[4.1.1.2.1] Dr. brat. Wurst antwortet auf heinerg
09.02.2006 16:11
Benutzer heinerg schrieb:
An alle Cent-Fuchser - ich schaue auch auf jeden Cent - und doch soll es noch Leute geben die meinen dass die Internetgebühren viel zu billig sind - so - lt. Mark Dair - also Leute genau hinschauen und nachrechnen . Wenn mal ein Fehlerteufel drinn ist , macht nix , hauptsache ist doch - etwas zu S P A R E N !!!! Grüße an alle Heiner

Wer nicht fuchsen will, nimmt eben G und H von Altnetsurf... und gut ist.
Menü
[5] RE: Meine Rechnung stimmt
Marisa antwortet auf pStanelle
10.02.2006 16:00
Angeregt durch den TE habe ich auch mal meine Weihnachtsabrechnung unter die Lupe genommen.

Rund 1320 Minuten für 1,18 Euro/ 1,37 Euro.

Kann man doch nicht meckern.