Diskussionsforum
Menü

Kommt drauf an


12.12.2005 11:44 - Gestartet von bs
Also ganz so richtig finde ich die Recherche nicht! Wenn ich mir z.B. anschaue was der SE W800i im 'freien' markt oder Ebay kostet bzw. geboten wird, dann kommt man sehr schnell gut über 300 Euro! Mit einem Vertrag, habe ich 'nur' 240 Euro bezahlt, und dann bei einer GG von 10Euro/Monat (also auch noch zinslos in Raten abbezahlen!) Habe weder etwas für das Handy bezahlt (nicht mal die obligatorische 1 Euro!) noch hatte ich Porto oder Anschlussgebühren gehabt. Das Handy hat kein SIM lock, ist kein Branding drauf noch sonst etwas. Außerdem, wenn man ins Ausland mal muss, dann sind die Prepaidkarten teurer als die Vertrags SIM Karten. Auch das sollte man bedenken. Natürlich kann ich die discounter Karten auch in dieses handy rein tun und benutze sie auch. Also bei höherwertigen Handys lohnt es sich schon einen Vertrag abzuschliessen. Es kommt also immer darauf an, was man möchte bzw. sollte sich immer gut vorher informieren. Und natürlich Geduld braucht man auch.
Menü
[1] ElaHü antwortet auf bs
12.12.2005 12:07
Benutzer bs schrieb:
Also ganz so richtig finde ich die Recherche nicht! Wenn ich mir z.B. anschaue was der SE W800i im 'freien' markt oder Ebay kostet bzw. geboten wird, dann kommt man sehr schnell gut über 300 Euro! Mit einem Vertrag, habe ich 'nur' 240 Euro bezahlt, und dann bei einer GG von 10Euro/Monat (also auch noch zinslos in Raten abbezahlen!) Habe weder etwas für das Handy bezahlt (nicht mal die obligatorische 1 Euro!) noch hatte ich Porto oder Anschlussgebühren gehabt. Das Handy hat kein SIM lock, ist kein Branding drauf noch sonst etwas. Außerdem, wenn man ins Ausland mal muss, dann sind die Prepaidkarten teurer als die Vertrags SIM Karten. Auch das sollte man bedenken. Natürlich kann ich die discounter Karten auch in dieses handy rein tun und benutze sie auch. Also bei höherwertigen Handys lohnt es sich schon einen Vertrag abzuschliessen. Es kommt also immer darauf an, was man möchte bzw. sollte sich immer gut vorher informieren. Und natürlich Geduld braucht man auch.

Dafür, dass du das Handy für 24 mal 10€ GG bekommst, sind die Gesprächsgebühren aber wesentlich höher als bei den Discountern. Ständig die Sim- Karte zu wechseln, wenn man einen Discounter zusätzlich nutzt oder mit 2 Handies herumzulaufen, ist nicht jedermanns Sache.

Außerdem bekommt man bei 3 von 4 Netzbetreibern nur noch gebrandete Handies.
Menü
[1.1] bs antwortet auf ElaHü
12.12.2005 12:40
Benutzer ElaHü schrieb:

Dafür, dass du das Handy für 24 mal 10€ GG bekommst, sind die Gesprächsgebühren aber wesentlich höher als bei den Discountern. Ständig die Sim- Karte zu wechseln, wenn man einen Discounter zusätzlich nutzt oder mit 2 Handies herumzulaufen, ist nicht jedermanns Sache.

Außerdem bekommt man bei 3 von 4 Netzbetreibern nur noch gebrandete Handies.

Sicher hast Du recht bzgl. höhere Gesprächskosten! Bin aber kein Vieltelefonierer. Und wie gesagt, wenn Du dann den Preis Dir ansiehst, also ohne Vertrag kostet dieses Handy mehr als 300 Euro (UVP sogar 450), dann habe ich schon einmal einen Preisvorteil von mehr als 60 euro, den ich abtelefonieren kann! Und wie bereits erwähnt, im Ausland schlagen die Prepaidkarten richtig zu! Habe eben kein branding/Sim lock drauf und habe lange gesucht, bis ich einen Händler fand, der das alles eben anbot. So ganz pauschal kann man es eben nicht sagen, dass subventionierte handys nicht lohnen! Man muss eben drauf achten um was für ein Modell es sich handelt. So ein Angebot (SE W800i) für Null euro, keine Anschlussgebühr/Porto, 10GG/Monat mit Genion Home, gibt es nicht sehr viele!
Menü
[1.1.1] VariusC antwortet auf bs
12.12.2005 13:56
Benutzer bs schrieb:

>[...]
So ganz pauschal kann man es eben nicht sagen, dass subventionierte handys nicht lohnen! Man muss eben drauf achten um was für ein Modell es sich handelt.
[...]

Und anders habe ich den Artikel auch nicht verstanden. Was ist daran also falsch recherchiert???

Gruß
VariusC