Diskussionsforum
Menü

was noch alles Abläuft !


28.03.2007 18:38 - Gestartet von chickolino
S-Mobil hat auf der Webseite den Interntarif für 1 Cent/Min auch befristet bis zum 31. März `07

Klarmobil hat seinen Interntarif befristet bis zum 30.06.07

Call Ya Compact - wie lange wird das wohl noch aktiv vermarktet, wenn sich ein ende der Befristungen durchsetzt ? ? ?
Menü
[1] rgla antwortet auf chickolino
28.03.2007 18:51
Benutzer chickolino schrieb:
S-Mobil hat auf der Webseite den Interntarif für 1 Cent/Min auch befristet bis zum 31. März `07

Die Befristung gilt nur für das um 5 Euro ermässigte Startpaket ("5 Euro aufs Haus").


Klarmobil hat seinen Interntarif befristet bis zum 30.06.07

Soweit ich mich erinnere, ist das schon länger bekannt. Wie viele mögen diesen Tarif wohl haben ?


Call Ya Compact - wie lange wird das wohl noch aktiv vermarktet, wenn sich ein ende der Befristungen durchsetzt ? ? ?

Menü
[1.1] chickolino antwortet auf rgla
28.03.2007 19:04
Benutzer rgla schrieb:
Benutzer chickolino schrieb:
S-Mobil hat auf der Webseite den Interntarif für 1 Cent/Min auch befristet bis zum 31. März `07

Die Befristung gilt nur für das um 5 Euro ermässigte Startpaket ("5 Euro aufs Haus").

ich war eben auf der seite - und ich lese das anders ! - aber ich kann das natürlich auch falsch verstehen !



Klarmobil hat seinen Interntarif befristet bis zum 30.06.07

Soweit ich mich erinnere, ist das schon länger bekannt. Wie viele mögen diesen Tarif wohl haben ?

ich z.b. - und ich kann den netzinterntarif sowieso erst richtig ab 17.05. nutzen, wenn meine Freundin ihren alten Vertrag auf klarmobil umschreiben lassen hat.

Naja, wenigstens die paar tage haben wir es auf jeden fall etwas günstiger.



Call Ya Compact - wie lange wird das wohl noch aktiv vermarktet, wenn sich ein ende der Befristungen durchsetzt ? ? ?

Menü
[1.1.1] rgla antwortet auf chickolino
28.03.2007 19:26
Benutzer chickolino schrieb:
Benutzer rgla schrieb:
Benutzer chickolino schrieb:
S-Mobil hat auf der Webseite den Interntarif für 1 Cent/Min auch befristet bis zum 31. März `07

Die Befristung gilt nur für das um 5 Euro ermässigte Startpaket ("5 Euro aufs Haus").

ich war eben auf der seite - und ich lese das anders ! - aber ich kann das natürlich auch falsch verstehen !


Die 1 Cent/Min. Aktion ist begrenzt auf 200 Min./Monat. (durch 2 ** gekennzeichnet). Die 9.99 Aktion ist mit einem * gekennzeichnet und die Fussnote mit einem * bezieht sich nur darauf.
Menü
[2] ElaHü antwortet auf chickolino
28.03.2007 18:53
Benutzer chickolino schrieb:
S-Mobil hat auf der Webseite den Interntarif für 1 Cent/Min auch befristet bis zum 31. März `07

Klarmobil hat seinen Interntarif befristet bis zum 30.06.07

Call Ya Compact - wie lange wird das wohl noch aktiv vermarktet, wenn sich ein ende der Befristungen durchsetzt ? ? ?

Also ich bin bei Klarmobil.
Ich glaube eigentlich nicht, dass sie die Interntarife streichen können, weil es genug Anbieter gibt, die diese unbefristet anbieten (Aldi, Simyo, Penny, Tchibo).
Sollten sie es wirklich machen, dann werden mein Mann und ich zu einem dieser Anbieter wechseln, weil wir hauptsächlich untereinander telefonieren.
Menü
[2.1] chickolino antwortet auf ElaHü
28.03.2007 19:13
Benutzer ElaHü schrieb:
Benutzer chickolino schrieb:
S-Mobil hat auf der Webseite den Interntarif für 1 Cent/Min auch befristet bis zum 31. März `07

Klarmobil hat seinen Interntarif befristet bis zum 30.06.07

Call Ya Compact - wie lange wird das wohl noch aktiv vermarktet, wenn sich ein ende der Befristungen durchsetzt ? ? ?

Also ich bin bei Klarmobil.
Ich glaube eigentlich nicht, dass sie die Interntarife streichen können, weil es genug Anbieter gibt, die diese unbefristet anbieten (Aldi, Simyo, Penny, Tchibo).
Sollten sie es wirklich machen, dann werden mein Mann und ich zu einem dieser Anbieter wechseln, weil wir hauptsächlich untereinander telefonieren.

Tja, genau da ist die Crux.

Im D-Netz wird dann kaum noch was zu finden sein mit anbieterintern (einzig penny könnte keine Befristung haben - damit habe ich mich nie befasst, weil es hier in nordhessen keine Pennymärkte gibt).

Ins E-Netz will ich nicht wegen der Zwangsmailbox (oder fast genauso blöde der Zwnagstrennung des Telefonates nach gleicher Zeit wie sonst die mailbox hatte). Das ist nix wenn manöfter seine Freundin anrufen will und die ihr Handy erst aus den tiefen ihrer Handtasche kramen muss.

. . . und O2 fand ich persönlich nie wirklich gut - und seitdem sie in Kassel City das D1-Roaming nicht mehr haben ist die sprachqualität auch nicht mehr so wirklich dolle.

BLEIBT einzig und alleine D2-Call Ya Compact (also davon sollte man sich noch 1-2 Karten hinlegen - falls mal die Freundin wechelt hat man gleich noch ein Paket für die neue Freundin). Die verfallen nicht mehr, wenn zumindest hin- und wieder mal ein umgeleitetes Gesrpäch dort ankommt oder abgehend geführt wird und man kann notfalls auch mal nen einzelnen Euro per Banküberweisung nachladen und sie sind D2-NETZINTERN also nicht mal anbieterintern und haben gratis die netzinterne RUL. Was will man mehr ? vielleicht die Kombination mit einer S-Mobil im Dual Sim. Dann hätte man D2-intern 5 Cent pro Minute, und alles andere für 15 Cent pro Minute erreicht und man ist per D2-Interner RUL gratis auf beiden Nummern erreichbar, wenn man die S-Mobil als Hauptkarte nutzt.
Menü
[2.1.1] hafenbkl antwortet auf chickolino
30.03.2007 16:04
Benutzer chickolino schrieb:
Im D-Netz wird dann kaum noch was zu finden sein mit anbieterintern (einzig penny könnte keine Befristung haben - damit habe ich mich nie befasst, weil es hier in nordhessen keine Pennymärkte gibt).

Auch kein Rewe oder toom?
Nennt sich da ja!mobil.
Menü
[2.1.1.1] chickolino antwortet auf hafenbkl
30.03.2007 16:36
Benutzer hafenbkl schrieb:
Benutzer chickolino schrieb:
Im D-Netz wird dann kaum noch was zu finden sein mit anbieterintern (einzig penny könnte keine Befristung haben -
damit habe ich mich nie befasst, weil es hier in nordhessen keine Pennymärkte gibt).

Auch kein Rewe oder toom?
Nennt sich da ja!mobil.

Warte einfach mal den 01.07. ab - danach wissen wir alle mehr !

Wobei sich das "Problem" ja schon entschärft zu haben scheint, denn die TMO-Kundenhotline gibt an, das X-tra Click Kunden wohl zukünftig doch für 5 Cent netzintern telefonieren können und das würd alle "vermutungen" damit ziemlich dünne aussehen lassen.

Es scheint also doch nicht so schlimm zu werden - aber nix genaues weiss man nicht.
Menü
[2.2] chickolino antwortet auf ElaHü
28.03.2007 19:20

Also ich bin bei Klarmobil. Ich glaube eigentlich nicht, dass sie die Interntarife streichen können, weil es genug Anbieter gibt, die diese unbefristet anbieten (Aldi, Simyo, Penny, Tchibo).
Sollten sie es wirklich machen, dann werden mein Mann und ich zu einem dieser Anbieter wechseln, weil wir hauptsächlich untereinander telefonieren.

Was sollen sie machen, wenn D1 ihnen die Internen Einkaufspreis verdreifacht (genau wie es D1 grade bei den X-Tra Click Bestandskunden macht).

Keiner kann auf Dauer höhere Einkaufspreise verkraften als die Ware im Verkauf einbringt.

Tja, und wenn Penny so unvorsichtig gewessen ist, den Interntarif ohne Befristung herauszubringen, dann wird die quittung wohl sein, das Penny zuünftig nicht mehr vertrieben wird und den verbleibenden Kunden ein (großzügiges) Wechselangebot zur Rewe-Card gemacht wird - wo dann wahrscheinlich die Internminuten nicht mehr da sind.

Spätestens wenn Penny keine Nachladekarten mehr anbietet, würde der Pennytarif aussterben udn die Pennykunden könnten nicht mehr Anbieterintern für weinger telefonieren als Penny im einkaufspreis an D1 abführen muss.
Menü
[2.2.1] dandy85 antwortet auf chickolino
28.03.2007 19:36
Bei der Penneykarte handelt es sich doch um eine Karte ohne Vertragsbindung. Also kann der Anbieter jederzeit die Preise erhöhen. Wenn du mit der Erhöhung nicht einverstanden bist, musst du halt kündigen und gehen. Aus diesen Grund habe ich diese Befristung bei den anderen Anbietern noch nie wirklich verstanden.
Menü
[2.2.1.1] rgla antwortet auf dandy85
28.03.2007 19:48
Benutzer dandy85 schrieb:
Bei der Penneykarte handelt es sich doch um eine Karte ohne Vertragsbindung. Also kann der Anbieter jederzeit die Preise erhöhen. Wenn du mit der Erhöhung nicht einverstanden bist, musst du halt kündigen und gehen. Aus diesen Grund habe ich diese Befristung bei den anderen Anbietern noch nie wirklich verstanden.

Wenn ich die AGB lese, hört sich das "musst du halt kündigen und gehen" nach teurem Verwaltungsaufwand für den Anbieter an. Mit einer Befristung ersparen die sich das.

Zitat AGB Pennymobil:
VII
simply behält sich vor, die Entgelte entsprechend den eingetretenen Kostensteigerungen, insbesondere
aufgrund von Tarifverträgen, Preiserhöhungen der Netzbetreiber, der Steuern und der sonstigen
von simply zu tragenden Kosten zu erhöhen. simply wird den Kunden von einer Entgeltänderung
rechtzeitig in geeigneter Weise in Kenntnis setzen.
Änderungen zu Ungunsten des Kunden erfolgen gemäß Klausel I.3.

I.3
simply kann die Geschäftsbedingungen, die Leistungsbeschreibungen oder die Servicepreise
ändern, indem die Änderungen dem Kunden schriftlich oder per E-Mail mitgeteilt werden. Sofern
der Kunde nicht binnen 4 Wochen seit Zugang der Änderungsmitteilung schriftlich oder per E-Mail
einzelnen oder allen Änderungen widerspricht, gelten die mitgeteilten Änderungen als genehmigt.
simply wird den Kunden in der schriftlichen Mitteilung auf den Beginn der Frist, die Bedeutung und
die Folgen seines Schweigens hinweisen. Übt der Kunde sein Widerspruchsrecht aus, und teilt
simply dem Kunden daraufhin mit, dass eine Fortsetzung des Vertrages ohne die Vertragsänderung
für simply aus technischen oder wirtschaftlichen Gründen unzumutbar sein wird, kann der
Kunde den Vertrag innerhalb eines (1) Monats ab Zugang dieser Mitteilung kündigen. Die Kündigung
bedarf der Schriftform. Sofern der Kunde (a) nicht oder nicht form- und fristgemäß kündigt
oder (b) nicht ausdrücklich schriftlich innerhalb eines (1) Monats ab Zugang der Mitteilung erklärt,
dass er die Erfüllung des ungeänderten Vertrages verlange, gilt dies als dauerhafter Verzicht des
Kunden auf diejenige Leistung, deren Erbringung simply laut der Mitteilung unzumutbar ist. In diesem
Fall ist simply berechtigt, den Vertrag so durchzuführen, als ob die Vertragsänderung in Kraft
getreten
Menü
[2.2.1.1.1] da kommt noch was auf Discounter- und Prepaidkunden zu !
chickolino antwortet auf rgla
28.03.2007 20:00
Naja, wie auch immer.

Da kommt auf jedem Fall noch etwas auf uns Prepaid- und Discounterkunden zu was ich - sagen wir mal als unschön bezeichnen würde.

Menü
[2.2.1.1.1.1] kamischke antwortet auf chickolino
28.03.2007 20:02
Benutzer chickolino schrieb:
Naja, wie auch immer.

Da kommt auf jedem Fall noch etwas auf uns Prepaid- und Discounterkunden zu was ich - sagen wir mal als unschön bezeichnen würde.


Teltarif hat gerade den Artikel wieder überarbeitet.
Es bleibt bei 5 Cent netzintern.

Gruß Kamischke
Menü
[2.3] schweinepriester antwortet auf ElaHü
29.03.2007 01:10
jaja... dein Mann... Der wird schon weg sein, bevor die neue Prepaid-Karte da ist