Diskussionsforum
Menü

Wie reagieren die anderen?


20.01.2006 16:03 - Gestartet von ElaHü
Ich bin gespannt, wie die anderen Discounter reagieren werden?
Was meint ihr?
Werden Klarmobil und Easymobil jetzt dauerhaft günstige Gespräche für die Kunden untereinander anbieten?
Werden Xtra Click & Go und CallYa- Compact auf dem Markt bleiben?
Menü
[1] enbix antwortet auf ElaHü
20.01.2006 16:34
was passiert nach dem 28.02?? bleiben bei easymobile untereinander gespräche und die sms denn umsonst??
Menü
[1.1] nic69 antwortet auf enbix
20.01.2006 23:20
Benutzer enbix schrieb:
was passiert nach dem 28.02??

Was passiert ab dem 23 August 2007? Und wer wird KanzlerIn in 2010?


bleiben bei easymobile
untereinander gespräche und die sms denn umsonst??


Vermutlich ja. Alles wird dann kostenlos sein, Vodafone hingegen wird geile Handys für wenige Cents anbieten und wird T-Mobile als Marktfürer nicht nur einholen, nicht nur überholen, sondern eines Tages auch abhängen.

Und Du wirst sicher viele Deiner Leute von Deinem Idealprodukt überzeugen.
Menü
[2] Nato antwortet auf ElaHü
20.01.2006 16:54
Benutzer ElaHü schrieb:
Ich bin gespannt, wie die anderen Discounter reagieren werden? Was meint ihr?
Werden Klarmobil und Easymobil jetzt dauerhaft günstige Gespräche für die Kunden untereinander anbieten? Werden Xtra Click & Go und CallYa- Compact auf dem Markt bleiben?
Hallo !
Ich meine, dass erneute Aldi Produkt tut uns Kunden gut. So rechne ich damit, dass auch die anderen Discounter bei (Discounter-)internen SMS/Telefonie zumindest ähnlich günstig bleiben nach dem Ende ihrer Aktionen(auch bei normalen Minutenpreisen).
Spannend wird, ob der im Moment kostenlose BTV bei Simply bleibt ? Ich bin im 18Ct Postpaid Tarif, werde aber mit 14Ct/Min abgerechnet(allerdings 60/60).
Die Rücknahme der Minutenpreiserhöhung bei CallYa Compact werte ich als Zeichen, dass das Produkt längerfristig bleibt. Und wo CallYa Compact(unterwegs nicht mit Guthabenkarte aufladbar, allerdings an Bankautomaten von Sparkassen/Volksbanken und auch an anderen Cash and Go Terminals) ist, ist auch Xtra Click and Go.
Habt ihr was von Lidl gehört, tun sich wohl schwer ??

Gruss Nato
Menü
[2.1] marbri antwortet auf Nato
21.01.2006 01:29
Hallo,

also mir ist in Erinnerung, daß der CallYa-Compact auch mit
CallNow-Karten nachzuladen sein soll.


Gruß

Marbri
Menü
[2.1.1] Nato antwortet auf marbri
21.01.2006 11:23
Benutzer marbri schrieb:
Hallo,

also mir ist in Erinnerung, daß der CallYa-Compact auch mit CallNow-Karten nachzuladen sein soll.


Gruß

Marbri
Poste doch mal, wie´s gelaufen ist, falls du CallYa Compact hast.
In der schnellen Zeit habe ich nicht ganz den aktuellen Stand, aber vor ca. 5 Wochen sagte mir die Hotline, bei Callya Compact sei die interne Kurzwahl für den Konto Service garnicht anwählbar. Inzwischen haben sie die Minutenpreise 2x gewechselt, vielleicht auch diesen Fakt.
Bei Click and Go geht die TMO Xtra Kurzwahl.
Menü
[2.1.1.1] marbri antwortet auf Nato
21.01.2006 14:33
Hallo Nato,

ich hab den CallYa-Compact auf einer Karte übers Internet gebucht. Hab eben grad mal den Kontoserver angerufen, zuerst
kam die Ansage meines Guthabens, dann die Ansage, wenn ich mein
Konto aufladen will, soll ich die 2 drücken, das hab ich getan.
Dann kam die Ansage, wenn ich mein Konto mit einer CallNow-Karte
aufladen will, soll ich wieder die 2 drücken. Hab ich gemacht.
Dann kam die Ansage, ich soll die Zahlencode zum Aufladen eingeben. Dann hab ich allerdings aufgelegt, weil ich noch genug
Guthaben auf der Karte hab. Der Ansage nach scheint es zu
klappen, auch mit Guthabenkarten aufzuladen.


Gruß

Marbri
Menü
[2.1.1.1.1] Nato antwortet auf marbri
21.01.2006 19:00
Benutzer marbri schrieb:
Hallo Nato,

ich hab den CallYa-Compact auf einer Karte übers Internet gebucht. Hab eben grad mal den Kontoserver angerufen, zuerst kam die Ansage meines Guthabens, dann die Ansage, wenn ich mein Konto aufladen will, soll ich die 2 drücken, das hab ich getan. Dann kam die Ansage, wenn ich mein Konto mit einer CallNow-Karte aufladen will, soll ich wieder die 2 drücken. Hab ich gemacht. Dann kam die Ansage, ich soll die Zahlencode zum Aufladen eingeben. Dann hab ich allerdings aufgelegt, weil ich noch genug Guthaben auf der Karte hab. Der Ansage nach scheint es zu klappen, auch mit Guthabenkarten aufzuladen.


Gruß

Marbri
Hallo !
Du hast recht. Ich habe inzwischen mal in den AGB von vodafone-compact.de nachgelesen. Diese Vorgehensweise geht noch bis Ende Februar.

Gruss Nato
Menü
[2.1.1.1.1.1] tector antwortet auf Nato
23.01.2006 08:27
Hallo,

und wie sieht's mit der Phone-Time aus beim compact, wenn ich hineinwechsle?
Wird dann heruntergekürzt auf 92 Tage?

Z.Zt. habe ich im basic noch wesentlich mehr Phonezeit, die ich nicht aufgeben will (Guthaben > 92 Tage)?

Wer hat Erfahrung schon gemacht?

Gruss tector


Benutzer Nato schrieb:
Benutzer marbri schrieb:
Hallo Nato,

ich hab den CallYa-Compact auf einer Karte übers Internet gebucht. Hab eben grad mal den Kontoserver angerufen, zuerst kam die Ansage meines Guthabens, dann die Ansage, wenn ich mein Konto aufladen will, soll ich die 2 drücken, das hab ich getan.
Dann kam die Ansage, wenn ich mein Konto mit einer CallNow-Karte aufladen will, soll ich wieder die 2 drücken. Hab ich gemacht.
Dann kam die Ansage, ich soll die Zahlencode zum Aufladen eingeben. Dann hab ich allerdings aufgelegt, weil ich noch genug Guthaben auf der Karte hab. Der Ansage nach scheint es zu klappen, auch mit Guthabenkarten aufzuladen.


Gruß

Marbri
Hallo !
Du hast recht. Ich habe inzwischen mal in den AGB von vodafone-compact.de nachgelesen. Diese Vorgehensweise geht noch bis Ende Februar.

Gruss Nato
Menü
[2.1.1.1.1.1.1] Nato antwortet auf tector
23.01.2006 10:14
Benutzer tector schrieb:
Hallo,

und wie sieht's mit der Phone-Time aus beim compact, wenn ich hineinwechsle?
Wird dann heruntergekürzt auf 92 Tage?

Z.Zt. habe ich im basic noch wesentlich mehr Phonezeit, die ich nicht aufgeben will (Guthaben > 92 Tage)?

Wer hat Erfahrung schon gemacht?

Gruss tector
Hallo !
Alles, was ich bisher in den verschiedenen Foren gelesen habe, sagt aus, dass beim Wechsel von normal CallYa zu Compact die alte Phonetime erstmal bleibt.
Aber sicher erklärt dir das nur das CallYa Team. Vom Festnetz aus kostet das einen ja jetzt nur noch 9,5Ct/min mit Billigvorwahl(gestern war´s 010012).

Gruss Nato
Menü
[2.1.1.1.1.1.1.1] marbri antwortet auf Nato
23.01.2006 16:51
Hallo,

ich bin vom CallYa Basic in den Compact gewechselt. Die Karte
war neu und das Startguthaben war 1 Jahr gültig. Jetzt nach dem
Wechsel ist die Karte noch genau so lange gültig wie vorher.
Erst später beim Nachladen verlängert sich die Laufzeit dann nur
noch um 3 Monate. 92 Tage Messagetime hat man ja auch noch,
bis die Karte verfällt.

Gruß


Marbri
Menü
[2.1.1.1.1.1.2] khr antwortet auf tector
23.01.2006 10:30
Benutzer tector schrieb:
und wie sieht's mit der Phone-Time aus beim compact, wenn ich hineinwechsle?

Deine Phonetime bleibt unverändert. Also empfiehlt es sich noch ein Mal aufzuladen "bevor" Du in den Compact wechselst.


Gruß Karl-Heinz
Menü
[2.1.1.1.1.1.2.1] Nato antwortet auf khr
24.01.2006 10:26
Benutzer khr schrieb:
Benutzer tector schrieb:
und wie sieht's mit der Phone-Time aus beim compact, wenn ich
hineinwechsle?

Deine Phonetime bleibt unverändert. Also empfiehlt es sich noch ein Mal aufzuladen "bevor" Du in den Compact wechselst.


Gruß Karl-Heinz
Mensch, das heisst ja, dass ich jetzt im alten CallYa Tarif kräftig auflade, dann in den Compact wechsle und dann 12 Monate nicht aufladen muss, obwohl das beim normalen Compact alle 3 Monate sein müsste. Also würde für mich nach dem Wechsel praktisch 12 Monate lang nicht der Mindestumsatz von 5€/Mon anfallen, richtig ? Das hiesse, Vodafone würde erst in 12 Monaten von dem Quasi-Mindestumsatz von 5€/Mon profitieren ?

Gruss Nato
Menü
[2.1.1.1.1.1.2.1.1] ElaHü antwortet auf Nato
24.01.2006 12:42
Benutzer Nato schrieb:
Benutzer khr schrieb:
Benutzer tector schrieb:
und wie sieht's mit der Phone-Time aus beim compact, wenn ich
hineinwechsle?

Deine Phonetime bleibt unverändert. Also empfiehlt es sich noch ein Mal aufzuladen "bevor" Du in den Compact wechselst.


Gruß Karl-Heinz
Mensch, das heisst ja, dass ich jetzt im alten CallYa Tarif kräftig auflade, dann in den Compact wechsle und dann 12 Monate nicht aufladen muss, obwohl das beim normalen Compact alle 3 Monate sein müsste. Also würde für mich nach dem Wechsel praktisch 12 Monate lang nicht der Mindestumsatz von 5€/Mon anfallen, richtig ? Das hiesse, Vodafone würde erst in 12 Monaten von dem Quasi-Mindestumsatz von 5€/Mon profitieren ?

Gruss Nato

So sieht es wohl aus.
Bei 2 CallYa- Karten, die ich umgestellt habe, hat sich die Gültigkeit nicht verändert.
Vor der Umstellung aufzuladen macht Sinn, wenn du im Schnitt nicht die 5€/ Monat verbrauchst
Menü
[2.1.1.1.1.1.2.1.1.1] Nato antwortet auf ElaHü
24.01.2006 14:38
Benutzer ElaHü schrieb:
Benutzer Nato schrieb:
Benutzer khr schrieb:
Benutzer tector schrieb:
und wie sieht's mit der Phone-Time aus beim compact, wenn ich
hineinwechsle?

Deine Phonetime bleibt unverändert. Also empfiehlt es sich noch ein Mal aufzuladen "bevor" Du in den Compact wechselst.


Gruß Karl-Heinz
Mensch, das heisst ja, dass ich jetzt im alten CallYa Tarif kräftig auflade, dann in den Compact wechsle und dann 12 Monate nicht aufladen muss, obwohl das beim normalen Compact alle 3 Monate sein müsste. Also würde für mich nach dem Wechsel praktisch 12 Monate lang nicht der Mindestumsatz von 5€/Mon anfallen, richtig ? Das hiesse, Vodafone würde erst in 12 Monaten von dem Quasi-Mindestumsatz von 5€/Mon profitieren ?

Gruss Nato

So sieht es wohl aus.
Bei 2 CallYa- Karten, die ich umgestellt habe, hat sich die Gültigkeit nicht verändert.
Vor der Umstellung aufzuladen macht Sinn, wenn du im Schnitt nicht die 5€/ Monat verbrauchst
Diese positive Möglichkeit passt so garnicht zu dem Vodafone Bild, dass "open end" Telefonierer in den ersten 2 Wochen des Februar vorübergehend in ihrem normalen CallYa Tarif telefonieren müssen und womöglich vergessen, dass open end nicht aktiv ist, obwohl eine SMS Benachrichtigung wohl von VF aus schon kommen wird.

Gruss Nato