Diskussionsforum
Menü

geht auch noch günstiger


03.12.2005 14:18 - Gestartet von zednatix
Über voipbuster kann man zur Zeit komplett gratis ins Festnetz telefonieren und zusätzlich sogar in etwa 10 ausländische Festnetze.
Voraussetzung ist nur eine kostenlose Anmeldung und ein einmaliger Betrag von 5 Euro (varriert, als ich mich anmeldete war es sogar nur 1 Euro). Es handelt sich dabei um eine Testphase, aber soweit funktioniert alles genauso gut oder schlecht wie bei anderen VoIP-Anbietern.
D.h. irgendwann wird die Testphase vorbei sein und es wird Geld kosten. Aber einen Versuch ist es ja wert, dachten sich viele Nutzer, die jetzt bereits seit mehreren Monaten kostenlos telefonieren.
Offiziell funktioniert VoiP-Buster mit Software, man kann ihn aber auch mit VoIP-Hardware nutzen, wofür dann aber kein Support gewährt wird.
Menü
[1] koelli antwortet auf zednatix
03.12.2005 14:28
Benutzer zednatix schrieb:
Über voipbuster kann man zur Zeit komplett gratis ins Festnetz telefonieren und zusätzlich sogar in etwa 10 ausländische Festnetze.

Genau. Und zwar schon seit fast sechs Monaten!
Menü
[1.1] chrischi2 antwortet auf koelli
03.12.2005 14:38
Benutzer koelli schrieb:
Benutzer zednatix schrieb:
Über voipbuster kann man zur Zeit komplett gratis ins Festnetz telefonieren und zusätzlich sogar in etwa 10 ausländische Festnetze.

Genau. Und zwar schon seit fast sechs Monaten!


Stimmt!!
aber bei voipbuster bekommst du keine Hardware geschenkt.
Für die 5012 bekommt man bei Ebay zur Zeit 80-90 Euro.
Man wird also bei GMX fürs kostenlose telefonieren bezahlt.
Ich frage mich wie sich sowas rechnet für den Anbieter?
Menü
[1.1.1] kruettger antwortet auf chrischi2
03.01.2006 17:39
Kann mir mal jemand sagen, ob es dabei noch einen Haken gibt, wie z.B. der Abschluss eines Zeitungsabos oder ähnliches?
Menü
[1.1.1.1] koelli antwortet auf kruettger
04.01.2006 15:17
Benutzer kruettger schrieb:
Kann mir mal jemand sagen, ob es dabei noch einen Haken gibt, wie z.B. der Abschluss eines Zeitungsabos oder ähnliches?

Nein, es gibt keinen Haken. Außer dass man meines Wissens mittlerweile 10 Euro bei der Anmeldung einzahlen muss.
Menü
[1.1.1.1.1] ger1294 antwortet auf koelli
07.01.2006 02:23
Benutzer koelli schrieb:
Benutzer kruettger schrieb:
Kann mir mal jemand sagen, ob es dabei noch einen Haken gibt,
wie z.B. der Abschluss eines Zeitungsabos oder ähnliches?

Nein, es gibt keinen Haken. Außer dass man meines Wissens mittlerweile 10 Euro bei der Anmeldung einzahlen muss.

Freilich gibt es einen Haken, einen riesegroßen sogar:
Bei GMX/1&1 schließt man grundsätzlich Knebelverträge ab, d.h. der Anschluss ist praktisch unkündbar, da die Kündigungsfristen sehr lange sind (bis zu 27 Monate).

Mein Tipp, kostenlos unter (08105) 736112 providerunabhängig beraten lassen. (rückruf erfolgt ins Festnetzm, dann kostenfrei)
Menü
[1.1.1.1.1.1] srupprecht antwortet auf ger1294
07.01.2006 10:25
Könnte man vielleicht die Werbung der Firma GLV unterbinden? MVLZ bei der GMX Aktion ist 12 Monate, Kündigungsfrist beträgt wie üblich bei UI 2 Monate zum Ende der MVLZ.
Menü
[1.1.1.1.1.2] koelli antwortet auf ger1294
07.01.2006 16:32
Benutzer ger1294 schrieb:
Benutzer koelli schrieb:
Benutzer kruettger schrieb:
Kann mir mal jemand sagen, ob es dabei noch einen Haken gibt,
wie z.B. der Abschluss eines Zeitungsabos oder ähnliches?

Nein, es gibt keinen Haken. Außer dass man meines Wissens mittlerweile 10 Euro bei der Anmeldung einzahlen muss.

Freilich gibt es einen Haken, einen riesegroßen sogar: Bei GMX/1&1 schließt man grundsätzlich Knebelverträge ab, d.h. der Anschluss ist praktisch unkündbar, da die Kündigungsfristen sehr lange sind (bis zu 27 Monate).

Mein Tipp, kostenlos unter (08105) 736112 providerunabhängig beraten lassen. (rückruf erfolgt ins Festnetzm, dann kostenfrei)

1.) Bezieht sich der Beitrag oben mit der Frage nach einem Haken nicht auf GMX, sondern auf Voipbuster (lies mal gründlicher die Beiträge, statt Werbung zu posten)
2.) Wenn du schon Werbung postest, dann verschreib dich nicht auch noch dabei. Es gibt keine Vorwahl 08105, du meinst 01805!
Menü
[1.1.1.1.1.2.1] srupprecht antwortet auf koelli
07.01.2006 16:56
Benutzer koelli schrieb:
...
2.) Wenn du schon Werbung postest, dann verschreib dich nicht auch noch dabei. Es gibt keine Vorwahl 08105, du meinst 01805!

08105 ist das Örtchen Gilching und das ist nunmal der Sitz seiner Firma ;-)
Menü
[1.1.1.1.1.2.1.1] koelli antwortet auf srupprecht
07.01.2006 17:04
Benutzer srupprecht schrieb:
Benutzer koelli schrieb:
...
2.) Wenn du schon Werbung postest, dann verschreib dich nicht auch noch dabei. Es gibt keine Vorwahl 08105, du meinst 01805!

08105 ist das Örtchen Gilching und das ist nunmal der Sitz seiner Firma ;-)

Oje, dann möchte ich nicht wissen, wie oft es in diesem Dorf aus Versehen klingelt, weil jemand eigentlich eine 01805-Hotline anrufen wollte...
Menü
[1.2] rootdir antwortet auf koelli
27.12.2005 00:06
Ja, ich habe auch voipbuster, aber die Gesprächsqualität ist da oft nicht gut, so dass ich schon öfters von meinen Gesprächspartnern drauf angesprochen wurde. Daher kommt das GMX/PC-Welt-Angebot gerade richtig.