Thread
Menü

Habe gar keine Genion Flatrate


02.12.2005 02:17 - Gestartet von volkeru
Moin moin,

auch ich wurde abgemahnt, weil ich die Genion Flatrate angeblich missbräuchlich nutze. ABER: Ich habe gar keine Genion Flatrate! Ich habe einen ganz normalen Genion Vertrag vom Oktober 2002. In diesem Vertrag gibt es auch gar keine Ziffer 5.1.c, auf die sich O2 bezieht. Für die Gespräche aus meiner Homezone muß ich ganz normale Gebühren zahlen.

Ist doch lustig, was? Mal sehen, was O2 auf meine Antwort schreiben wird. Meine beiden Genion-Karten sind nun schon seit fast einem Monat gesperrt...

Gruß, Volker
Menü
[1] toco antwortet auf volkeru
02.12.2005 17:28
Benutzer volkeru schrieb:
Moin moin,

auch ich wurde abgemahnt, weil ich die Genion Flatrate angeblich missbräuchlich nutze. ABER: Ich habe gar keine Genion Flatrate! Ich habe einen ganz normalen Genion Vertrag vom Oktober 2002. In diesem Vertrag gibt es auch gar keine Ziffer 5.1.c, auf die sich O2 bezieht. Für die Gespräche aus meiner Homezone muß ich ganz normale Gebühren zahlen.

Ist doch lustig, was? Mal sehen, was O2 auf meine Antwort schreiben wird. Meine beiden Genion-Karten sind nun schon seit fast einem Monat gesperrt...

Loppst Du per Umnleitung auf?
Menü
[1.1] volkeru antwortet auf toco
03.12.2005 05:53
Benutzer toco schrieb:
ABER: Ich habe gar keine Genion Flatrate!
Loppst Du per Umnleitung auf?

Selbst wenn ich es täte, wäre das kein Grund, wegen mißbräuchlicher Nutzung der Genion-Flatrate abzumahnen, wie es ausdrücklich geschah. Und schon gar nicht nach Ziffer 5.1.c, die in den AGB zum entsprechenden Vertrag überhaupt nicht enthalten ist.

Gruß, Volker
Menü
[1.2] volkeru antwortet auf toco
11.12.2005 04:41
Benutzer toco schrieb:
Benutzer volkeru schrieb:
Moin moin,

auch ich wurde abgemahnt, weil ich die Genion Flatrate angeblich missbräuchlich nutze. ABER: Ich habe gar keine Genion Flatrate!

Loppst Du per Umnleitung auf?

Wen es interessiert: O2 hat aufgrund meines Einspruchs die beiden Genion-Karten recht schnell und bislang kommentarlos wieder freigeschaltet... Das ist doch positiv. Sonst ist ja nicht so häufig Positives über diesen Themenbereich bei O2 zu vermerken. Ich will es aber nicht verschweigen... ;-)

Gruß, Volker
Menü
[1.2.1] vendril antwortet auf volkeru
06.02.2006 11:17
Benutzer volkeru schrieb:
Benutzer toco schrieb:
Benutzer volkeru schrieb:
Moin moin,

auch ich wurde abgemahnt, weil ich die Genion Flatrate angeblich missbräuchlich nutze. ABER: Ich habe gar keine Genion Flatrate!

Loppst Du per Umnleitung auf?

Wen es interessiert: O2 hat aufgrund meines Einspruchs die beiden Genion-Karten recht schnell und bislang kommentarlos wieder freigeschaltet...

Wärst Du so lieb und würdest posten, was genau Du geschrieben hast, da auch Bekannte zu Unrecht beschuldigt werden. Sie haben lediglich ihren Bekanntenkreis nach und nach mit LOOP-Karten Verträgen ausgestattet, und nutzen dorthin die Flatrate. Nicht ununterbrochen, und nicht rund um die Uhr. Dennoch hat o2 übereagiert. Wir und viele andere hier im Forum bräuchten bitte Deine Hilfe! Vorab verbindlichsten Dank.

An die Redakteure von Teltarif: könntet ihr vielleicht über diese erneute o2-Willkür einen Artikel verfassen, daß o2 über Pressestimmen vielleicht zur Vernunft kommt? Danke für Euer Feedback!
Menü
[1.2.1.1] volkeru antwortet auf vendril
07.02.2006 14:49
Benutzer vendril schrieb:
Benutzer volkeru schrieb:
Benutzer volkeru schrieb:
Moin moin,

auch ich wurde abgemahnt, weil ich die Genion Flatrate angeblich missbräuchlich nutze. ABER: Ich habe gar keine Genion Flatrate!

Wen es interessiert: O2 hat aufgrund meines Einspruchs die beiden Genion-Karten recht schnell und bislang kommentarlos wieder freigeschaltet...

Wärst Du so lieb und würdest posten, was genau Du geschrieben hast, da auch Bekannte zu Unrecht beschuldigt werden. Sie haben lediglich ihren Bekanntenkreis nach und nach mit LOOP-Karten Verträgen ausgestattet, und nutzen dorthin die Flatrate.

Ich kann mein Schreiben gerne im Anhang posten. Aber ich fürchte, daß es denjenigen, die tatsächlich eine Genion-Flatrate haben, nicht SO viel nützen wird. Denn ich habe gar keine Genion Flatrate und allein deshalb war die Beschuldigung von O2 obsolet.

Mein Schreiben ist also allenfalls für diejenigen geeignet, die beschuldigt wurden, obwohl sie KEINE Genion-Flatrate haben und die zudem noch einen alten Vertrag (ohne Ziffer 5.1.c in den AGB) haben, so wie ich. Alle anderen müssen einen anderen Text formulieren.

Gruß, Volker

----------------

Betr.: Ihr Schreiben vom 22.11.2005
Kundennummer XXXXXXXX
(Missbräuchliche Nutzung der Genion Flatrate)


Sehr geehrte Damen und Herren,

in o.g. Schreiben fordern Sie mich auf, eine Unterlassungserklärung abzugeben. Sie begründen Ihre Forderung mit einer nicht vertragsgemäßen Nutzung der Genion Flatrate nach Ziffer 5.1.c Ihrer AGB. Der zwischen uns geschlossene Vertrag beinhaltet jedoch keine Genion Flatrate! Folglich kann die Flatrate auch nicht missbräuchlich genutzt worden sein.

Ihr Vorwurf ist daher unbegründet.

Weiterhin sind für den zwischen uns geschlossenen Vertrag die AGB vom Oktober 2002 gültig. Diese AGB enthalten weder eine Ziffer 5.1.c noch einen mit Ziffer 5.1.c vergleichbaren Inhalt. Eine Änderung des Vertrages (und der AGB) hat nicht stattgefunden.

Die Nutzung des Mobilfunkvertrages fand stets im Einklang mit den für unseren Vertrag geltenden AGB statt. Ich bitte Sie daher, meine beiden Genion-Karten umgehend wieder freizuschalten!

Mit freundlichen Grüßen