Diskussionsforum
Menü

Schwachsinniger Beitrag


17.04.2006 13:42 - Gestartet von Herr Paschulke
Was ist an dieser Meldung die Aussage? Es ist wohl nur als allgemeingültiger Lückenfüller zu sehen.

Wenn eine Vertragspartei die Konditionen nachteilug ändert oder seinen Vertrag nicht mehr erfüllen kann, ist eine Sonderkündigung stets möglich!

Und der Hinweis auf eine Sub-Lizenz rundet die Aussage ab:

"Entweder es ändert sich oder es bleibt alles wie es ist!"

Toller Artikel, teltarif!
Menü
[1] handytim antwortet auf Herr Paschulke
17.04.2006 13:59
Nennt sich nach wie vor "außerordentliche Kündigung"...

Ciao
Tim
Menü
[1.1] J.Breyer antwortet auf handytim
17.04.2006 14:24
Benutzer handytim schrieb:
Nennt sich nach wie vor "außerordentliche Kündigung"...

Ciao
Tim

oberlehrer oder erstsemester jura?

jonas
Menü
[1.1.1] kalle antwortet auf J.Breyer
17.04.2006 14:28
Benutzer J.Breyer schrieb:
Benutzer handytim schrieb:
Nennt sich nach wie vor "außerordentliche Kündigung"...

Ciao
Tim

oberlehrer oder erstsemester jura?

jonas

Jonas, ich kann nicht nachvollziehen, was es an Tims Beitrag zu meckern gibt.

Kalle
Menü
[1.1.2] Hamburger antwortet auf J.Breyer
17.04.2006 15:03
Benutzer J.Breyer schrieb:
Benutzer handytim schrieb:
Nennt sich nach wie vor "außerordentliche Kündigung"...

Ciao
Tim

oberlehrer oder erstsemester jura?

jonas

Mal abgesehen davon ,dass es nunmal so heißt, schreibt man Substantive groß.

Menü
[1.1.3] handytim antwortet auf J.Breyer
18.04.2006 00:29
Benutzer J.Breyer schrieb:
oberlehrer oder erstsemester jura?

Keines von beidem. Aber für "Schwachsinniger Beitrag" bist Du vollkommen OT.

Ciao
Tim
Menü
[2] J.Malberg antwortet auf Herr Paschulke
17.04.2006 15:50
Benutzer Herr Paschulke schrieb:
Was ist an dieser Meldung die Aussage? Es ist wohl nur als allgemeingültiger Lückenfüller zu sehen.

Bevor man meckert sollte man aber -wie schon hier gesagt- wissen, dass es außerordentliche Kündigung heißt!

Menü
[2.1] Mobilfunk-Experte antwortet auf J.Malberg
18.04.2006 11:00
Benutzer J.Malberg schrieb:

Bevor man meckert sollte man aber -wie schon hier gesagt- wissen, dass es außerordentliche Kündigung heißt!

'Sonderkündigung' würde ich in diesem Zusammenhang immerhin noch als ein volkstümliches Synonym dafür durchgehen lassen. Aber was versteht man unter einer 'außerplanmäßigen Kündigung'?
Menü
[3] Schwachsinniges Posting
Keks antwortet auf Herr Paschulke
17.04.2006 16:43
Benutzer Herr Paschulke schrieb:
Was ist an dieser Meldung die Aussage? Es ist wohl nur als allgemeingültiger Lückenfüller zu sehen.

Wenn eine Vertragspartei die Konditionen nachteilug ändert oder seinen Vertrag nicht mehr erfüllen kann, ist eine Sonderkündigung stets möglich!

Nun stellt sich aber die Frage, ob die Fußball-Bundesliga Vertragsbestandteil ist. Ein Programmangebot ändert sich sicherlich immer mal wieder, das hätte sich Premiere ja auch vorbehalten können. Für die Kunden ist die Aussage also schon interessant.

Und der Hinweis auf eine Sub-Lizenz rundet die Aussage ab:

"Entweder es ändert sich oder es bleibt alles wie es ist!"

Ist doch sinnvoll: Die Kunden wissen, dass *wenn* es dabei bleibt, dass die BL wegfällt, sie _außerordentlich kündigen_ (!) dürfen.

Gruß, Keks
http://www.blitztarif.de/
Menü
[3.1] Nato antwortet auf Keks
18.04.2006 11:16
Hallo !
Müssen wir, wenn wir einen Artikel kommentieren wollen, einen Thread aufmachen, den wir "Schwachsinniger Beitrag" taufen ?
Müssen wir bei Meinungsverschiedenheiten immer öfter einen Kleinkrieg draus machen ?
Muss es unbedingt dumme oder gescheite Fragen geben ?
Müssen wohl nicht,
aber wollen anscheinend schon.

Gruss Nato
Menü
[3.1.1] Herr Paschulke antwortet auf Nato
18.04.2006 12:39

5x geändert, zuletzt am 18.04.2006 12:41
Benutzer Nato schrieb:
Müssen wir, wenn wir einen Artikel kommentieren wollen, einen Thread aufmachen, den wir 'Schwachsinniger Beitrag' taufen ?

Nein, natürlich nicht. Aber ich bin der Meinung, dass eine Seite wie teltarif einen gewissen Anspruck haben sollte. Und da passen solche Artikel _jetzt_ einfach noch nicht rein.

Wenn durch den Wegfall der Rechte Tatsachen geschaffen wurden, kann man drüber berichten.

So aber hat es auf mich den Eindruck, als suche die Redaktion einfach nach ein paar Zeilen Text, damit etwas auf der Seite steht. Halt ohne wirklichen Inhalt!

Müssen wir bei Meinungsverschiedenheiten immer öfter einen Kleinkrieg draus machen ?
Bitte nicht!