Diskussionsforum
Menü

D1-Roaming?


16.11.2005 11:55 - Gestartet von fb
Da kommt dann wohl bald die Abschaltung.
Menü
[1] simy antwortet auf fb
16.11.2005 11:58
Benutzer fb schrieb:
Da kommt dann wohl bald die Abschaltung.

und vielleicht (und hoffentlich) noch ein bißchen mehr, sprich ein Kampf mit der vermutlich TELEFONICA im Rücken?
Menü
[1.1] afd antwortet auf simy
16.11.2005 17:16
Benutzer simy schrieb:
Benutzer fb schrieb:
Da kommt dann wohl bald die Abschaltung.

und vielleicht (und hoffentlich) noch ein bißchen mehr, sprich ein Kampf mit der vermutlich TELEFONICA im Rücken?


Es kann ja auch nich schlimmer werden >*g*
Menü
[1.1.1] simy antwortet auf afd
16.11.2005 17:21
Benutzer afd schrieb:
Benutzer simy schrieb:
Benutzer fb schrieb:
Da kommt dann wohl bald die Abschaltung.

und vielleicht (und hoffentlich) noch ein bißchen mehr, sprich ein Kampf mit der vermutlich TELEFONICA im Rücken?


Es kann ja auch nich schlimmer werden >*g*

Heißt das, Du bist D1-Fan oder hast Du Vermutungen, wie es mit TELEFONICA werden wird, wie die in Spanien usw agieren?? ... Ich meine teurer werden die wohl kaum werden dürfen, dann kann man bleiben wo man ist... ODER??!!??
Menü
[1.1.1.1] afd antwortet auf simy
16.11.2005 17:26
Benutzer simy schrieb:
Benutzer afd schrieb:
Benutzer simy schrieb:
Benutzer fb schrieb:
Da kommt dann wohl bald die Abschaltung.

und vielleicht (und hoffentlich) noch ein bißchen mehr, sprich ein Kampf mit der vermutlich TELEFONICA im Rücken?


Es kann ja auch nich schlimmer werden >*g*

Heißt das, Du bist D1-Fan oder hast Du Vermutungen, wie es mit TELEFONICA werden wird, wie die in Spanien usw agieren?? ... Ich meine teurer werden die wohl kaum werden dürfen, dann kann man bleiben wo man ist... ODER??!!??

Fakt is doch,o2 ist irgendwann stehen geblieben und die verlassen sich nur auf ihr Genion.Naja,ein bisschen Flat vielleicht.Aber was ist mit den Preisen außerhalb der HZ.Bin kein D1 Fan.Aber erst recht keiner von o2 im Moment.
Menü
[1.1.1.1.1] simy antwortet auf afd
16.11.2005 17:36

Fakt is doch,o2 ist irgendwann stehen geblieben und die verlassen sich nur auf ihr Genion.

Das aber erfolgreich ist!
Und was bieten die anderen mehr?? (Außer Business-Dinge, außer UMTS, außer Spielchen, was mich alles nciht interessiert?!) Vor allem VF ist ja sehr innovativ und offen für supergünstiges Festnetz und Discounter. ;-)


Naja,ein bisschen Flat
vielleicht.

Das ist aber immerhin ein bißchen mehr als zB die Netze anbieten...



Aber was ist mit den Preisen außerhalb der HZ.

Ein echtes Argument!
Aber.... die Leute machen es mit, wie einst die Preise der D-Netze. So what?!


Bin
kein D1 Fan.Aber erst recht keiner von o2 im Moment.

Menü
[2] chris- antwortet auf fb
16.11.2005 13:15
Benutzer fb schrieb:
Da kommt dann wohl bald die Abschaltung.

Nein, damit würde ich nicht rechnen. Denn in der Meldung steht ja nicht, dass Siemens bundesweit 02-Basisstationen aufbaut.

Gemeint sein dürfte, dass die O2-Basisstationen über ein Richtfunknetz miteinander und mit der Zentrale verbunden werden. Bisher scheint das über eine andere Technologie (Kabel?) oder vielleicht ein Mietnetz zu laufen.

Im Original der Siemens-Pressemeldung heißt es u.a.: 'Rund 60 Prozent aller GSM-/UMTS-Basisstationen weltweit sind über Richtfunk an die Vermittlungssysteme angeschlossen'

Fundstelle: www.siemens.com --> Presse --> Fachpresse, evtl. auch http://www.siemens.com/index.jsp?sdc_p=fml0s5uo1329792ni1079174pcz3&sdc_bcpath=1026937.s_5%2C&sdc
Menü
[2.1] everlastxxx antwortet auf chris-
16.11.2005 13:52
Benutzer chris- schrieb:
Benutzer fb schrieb:
Da kommt dann wohl bald die Abschaltung.

Nein, damit würde ich nicht rechnen. Denn in der Meldung steht ja nicht, dass Siemens bundesweit 02-Basisstationen aufbaut.

Gemeint sein dürfte, dass die O2-Basisstationen über ein Richtfunknetz miteinander und mit der Zentrale verbunden werden. Bisher scheint das über eine andere Technologie (Kabel?) oder vielleicht ein Mietnetz zu laufen.

hallo!
o2 arbeitet jetzt schon ausschließlich mit richtfunk! das ist auch der grund warum o2 stärker auf witterungsumstände reagiert als d1 oder d2!!
und ich kenne jemanden der jemanden kennt der mal von jemandem gehört das hat das d1 roaming eh zu 2008 ausläuft!!
grüße
Menü
[2.1.1] Dragen antwortet auf everlastxxx
16.11.2005 13:56
Benutzer everlastxxx schrieb:
Benutzer chris- schrieb:
Benutzer fb schrieb:
Da kommt dann wohl bald die Abschaltung.

Nein, damit würde ich nicht rechnen. Denn in der Meldung steht ja nicht, dass Siemens bundesweit 02-Basisstationen aufbaut.

Gemeint sein dürfte, dass die O2-Basisstationen über ein Richtfunknetz miteinander und mit der Zentrale verbunden werden. Bisher scheint das über eine andere Technologie (Kabel?) oder vielleicht ein Mietnetz zu laufen.

hallo!
o2 arbeitet jetzt schon ausschließlich mit richtfunk! das ist auch der grund warum o2 stärker auf witterungsumstände reagiert als d1 oder d2!!
und ich kenne jemanden der jemanden kennt der mal von jemandem gehört das hat das d1 roaming eh zu 2008 ausläuft!!
grüße

Dann haben wir den selben Bekannten, auch ich kennen den, der jemanden kennt, der gehört hat das.....*lol*
Menü
[2.1.2] simy antwortet auf everlastxxx
16.11.2005 14:07

und ich kenne jemanden der jemanden kennt der mal von jemandem gehört das hat das d1 roaming eh zu 2008 ausläuft!!
grüße

Da reichen auch Gespräche im O2-Shops, wenn diese mal leerer sind und die Leute Dir fast noch einen Kaffee anbieten. Da weiß auch jeder Unterschiedliches, zB auch, daß O2 einen konstanten Betrag an D1 zahlt und nicht, wie hier ab und an gesagt wird, jeder Aufenthalt in der D1-Zelle O2 etwas kostet.
Aber wer kennt die Verträge schon genau....
Menü
[2.1.2.1] Telly antwortet auf simy
16.11.2005 14:47
zB auch, daß O2 einen konstanten Betrag an D1 zahlt und nicht, wie hier ab und an gesagt wird, jeder Aufenthalt in der D1-Zelle O2 etwas kostet. Aber wer kennt die Verträge schon genau....

Ich habe so ca. 1999 mal in "Connect" gelesen, dass es 900.000 DM pro Jahr sind. Da o2 mitlerweile ein vielfaches an Kunden hat, dürfte dieser Betrag nunmehr um einiges höher liegen.

Telly
Menü
[2.1.2.2] afd antwortet auf simy
16.11.2005 17:21
Benutzer simy schrieb:

und ich kenne jemanden der jemanden kennt der mal von jemandem gehört das hat das d1 roaming eh zu 2008 ausläuft!!
grüße

Da reichen auch Gespräche im O2-Shops, wenn diese mal leerer sind und die Leute Dir fast noch einen Kaffee anbieten. Da weiß auch jeder Unterschiedliches, zB auch, daß O2 einen konstanten Betrag an D1 zahlt und nicht, wie hier ab und an gesagt wird, jeder Aufenthalt in der D1-Zelle O2 etwas kostet. Aber wer kennt die Verträge schon genau....

Ach,die Mitarbeiter in den Shops erzählen viel wenn der Tag lang is.Nicht immer muß alles stimmen.
Menü
[2.1.2.2.1] simy antwortet auf afd
16.11.2005 17:22
Benutzer afd schrieb:
Benutzer simy schrieb:

und ich kenne jemanden der jemanden kennt der mal von jemandem gehört das hat das d1 roaming eh zu 2008 ausläuft!!
grüße

Da reichen auch Gespräche im O2-Shops, wenn diese mal leerer sind und die Leute Dir fast noch einen Kaffee anbieten. Da weiß auch jeder Unterschiedliches, zB auch, daß O2 einen konstanten Betrag an D1 zahlt und nicht, wie hier ab und an gesagt
wird,
jeder Aufenthalt in der D1-Zelle O2 etwas kostet. Aber wer kennt die Verträge schon genau....

Ach,die Mitarbeiter in den Shops erzählen viel wenn der Tag lang is.Nicht immer muß alles stimmen.

;-)))) Fragst Du Dich auch, wofür die ihr Geld kriegen??
Menü
[2.1.2.2.1.1] afd antwortet auf simy
16.11.2005 17:28
Benutzer simy schrieb:
Benutzer afd schrieb:
Benutzer simy schrieb:

und ich kenne jemanden der jemanden kennt der mal von jemandem gehört das hat das d1 roaming eh zu 2008 ausläuft!!
grüße

Da reichen auch Gespräche im O2-Shops, wenn diese mal leerer sind und die Leute Dir fast noch einen Kaffee anbieten. Da weiß auch jeder Unterschiedliches, zB auch, daß O2 einen konstanten Betrag an D1 zahlt und nicht, wie hier ab und an gesagt
wird,
jeder Aufenthalt in der D1-Zelle O2 etwas kostet. Aber wer kennt die Verträge schon genau....

Ach,die Mitarbeiter in den Shops erzählen viel wenn der Tag lang is.Nicht immer muß alles stimmen.

;-)))) Fragst Du Dich auch, wofür die ihr Geld kriegen??

Nö,ich weiß ja nich mal wofür ich meine Kohle kriege*g*
Menü
[2.1.2.2.1.1.1] simy antwortet auf afd
16.11.2005 17:38
Benutzer afd schrieb:
Benutzer simy schrieb:
Benutzer afd schrieb:
Benutzer simy schrieb:

und ich kenne jemanden der jemanden kennt der mal von jemandem gehört das hat das d1 roaming eh zu 2008 ausläuft!!
grüße

Da reichen auch Gespräche im O2-Shops, wenn diese mal leerer sind und die Leute Dir fast noch einen Kaffee anbieten. Da weiß auch jeder Unterschiedliches, zB auch, daß O2 einen konstanten Betrag an D1 zahlt und nicht, wie hier ab und an gesagt
wird,
jeder Aufenthalt in der D1-Zelle O2 etwas kostet. Aber wer kennt die Verträge schon genau....

Ach,die Mitarbeiter in den Shops erzählen viel wenn der Tag lang is.Nicht immer muß alles stimmen.

;-)))) Fragst Du Dich auch, wofür die ihr Geld kriegen??

Nö,ich weiß ja nich mal wofür ich meine Kohle kriege*g*

Scheinst ja mächtig überzeugt von Deiner eigenen Arbeit zu sein!?
Menü
[2.1.3] jos antwortet auf everlastxxx
16.11.2005 14:08
Benutzer everlastxxx schrieb:

Gemeint sein dürfte, dass die O2-Basisstationen über ein Richtfunknetz miteinander und mit der Zentrale verbunden werden. Bisher scheint das über eine andere Technologie (Kabel?) oder vielleicht ein Mietnetz zu laufen.

o2 arbeitet jetzt schon ausschließlich mit richtfunk! das ist auch der grund warum o2 stärker auf witterungsumstände reagiert als d1 oder d2!!

Beides verkehrt. Natürlich gibt es O2 Standorte, die per Kabel angebunden sind (geht oftmals gar nicht anders weil keine Sichtverbindung wegen zu geringer Höhe, keine benachbarte Station mit ausreichend Bandbreite etc.).

Richtig ist, dass O2 einen beträchtlichen Teil der Basen per Richtfunk anbindet und richtig ist auch, dass bei O2 der Kummer mit abreissenden Richtfunkstrecken bekannt ist. Das möchte man jetzt verbessern.
Vor allem aber reicht die Uplink-Bandbreite an vielen Standorten heute einfach nicht mehr aus (GSM, GPRS, UMTS - bald noch schneller).

Übrigens: Auch bei E+ und Vodafone sind die meisten Basen per Richtfunk angebunden, denn auch die müssen für Festanbindungen hohe Mietpreise an die T-Com zahlen. Das muss T-Mobile zwar auch (die fast ausschließlich auf Kabelanbindung setzen) aber da bleibt das Geld ja in der "Familie", deswegen tut es denen nicht weh.

und ich kenne jemanden der jemanden kennt der mal von jemandem gehört das hat das d1 roaming eh zu 2008 ausläuft!!

Nicht richtig.
Menü
[2.1.3.1] Telly antwortet auf jos
16.11.2005 14:33
und ich kenne jemanden der jemanden kennt der mal von jemandem gehört das hat das d1 roaming eh zu 2008 ausläuft!!

Nicht richtig.

Um das zu sagen, müsstest du den Wortlaut des Vertrages kennen. Beispielsweise müsstest du ein anderes Enddatum nennen können oder erläutern, dass es ein unbegrenzter Zeitraum ist? Dann wäre er aber kündbar von beiden Seiten! Wann wäre er dann frühestens kündbar? Vielleicht doch in 2008?

Telly
Menü
[2.1.3.1.1] 1328 antwortet auf Telly
16.11.2005 14:39
also verträge dieser art laufen sicher irgendwann aus. aber die kann man auch verlängenr oder neu aushandeln. ist ja schließlich keine planwirtschaft hier ;-)

auserdem kommt es wohl auch drauf an wie weit die netzabdeckung von o2 bis dahin gewachsen ist. der D1-roaming vertrag kommt ja nicht wegen kundenfreundlichkeit seiten o2 zu stande. die gsm-lizenz ist nämlich an eine mindestversorgung (netzabdeckung) gebunden die o2 alleine ohne D1 nicht erreichen würde. dann würden sie nämlich ihre lizenz verlieren und das werden sie wohl kaum riskieren.
Menü
[2.1.3.1.1.1] simy antwortet auf 1328
16.11.2005 14:43
Benutzer 1328 schrieb:
also verträge dieser art laufen sicher irgendwann aus. aber die kann man auch verlängenr oder neu aushandeln. ist ja schließlich keine planwirtschaft hier ;-)

auserdem kommt es wohl auch drauf an wie weit die netzabdeckung von o2 bis dahin gewachsen ist. der D1-roaming vertrag kommt ja nicht wegen kundenfreundlichkeit seiten o2 zu stande. die gsm-lizenz ist nämlich an eine mindestversorgung (netzabdeckung) gebunden die o2 alleine ohne D1 nicht erreichen würde. dann würden sie nämlich ihre lizenz verlieren und das werden sie wohl kaum riskieren.

D.h. DU kennst DIESE GMS-Verträge zwischen T-Mobile und O2/Viag??
Und was ist, wenn das mit Lizenzen wenig zu tun hat, aber man zB bei Vertragsabschluß zu hören bekommt: Übrigens, Sie sind an folgenden Orten NICHT erreichbar.... Vielleicht auch nicht die beste Werbung!??
Menü
[2.1.3.1.1.1.1] 1328 antwortet auf simy
16.11.2005 14:59
nein die verträge kenn ich nicht. aber ich weiss das jeder in deutschland verträge verhandeln darf wie er will. sicher kann es sein das nach ablauf eine solchen der eine partner kein intresse mehr hat... aber wer weiss das schon ?

trotzdem gibts das D1 roaming wegen der lizenz auflagen. das ist fakt und das kannst du auf bei der regulierungsbehörde nachlesen/erfragen.

quam hat es damals auch so gemacht mit eplus. sonst hätten die gar keine gsm-lizenz/umts-lizenz bekommen.

Menü
[2.1.3.1.1.1.1.1] hotte antwortet auf 1328
17.11.2005 00:38
Benutzer 1328 schrieb:
nein die verträge kenn ich nicht. aber ich weiss das jeder in deutschland verträge verhandeln darf wie er will. sicher kann es sein das nach ablauf eine solchen der eine partner kein intresse mehr hat... aber wer weiss das schon ?

trotzdem gibts das D1 roaming wegen der lizenz auflagen. das ist fakt und das kannst du auf bei der regulierungsbehörde nachlesen/erfragen.

quam hat es damals auch so gemacht mit eplus. sonst hätten die gar keine gsm-lizenz/umts-lizenz bekommen.

Nein, das machen die nur damit du auch außerhalb von Ballungsräumen telefonieren kannst. Sonst hätten die sehr wenige Kunden. Hier hört O2 ca 20km vor der Grenze Berlins auf.
O2 muß laut Lizens nicht so viel Gebtiet/Bevölkerung versorgen. Das ist der Pluspunkt weil sie später gestartet sind.
Menü
[2.1.3.1.2] Wieviele neue Basisstationen?
Alexda antwortet auf Telly
16.11.2005 14:44
Benutzer Telly schrieb:
und ich kenne jemanden der jemanden kennt der mal von jemandem gehört das hat das d1 roaming eh zu 2008 ausläuft!!

Nicht richtig.

Um das zu sagen, müsstest du den Wortlaut des Vertrages kennen. Beispielsweise müsstest du ein anderes Enddatum nennen können oder erläutern, dass es ein unbegrenzter Zeitraum ist? Dann wäre er aber kündbar von beiden Seiten! Wann wäre er dann frühestens kündbar? Vielleicht doch in 2008?

Ich könnte mir gut vorstellen, dass der Vertrag recht kurzfristig kündbar ist. Nur halt eben eine gute Einnahmequelle für T-Mobile und noch immer unverzichtbar für o2.

Die Fragen sind:

1. Wieviele neue Basisstationen kann o2 mit 250 Mios anbinden?

2. Wo kauft o2 die neuen Basisstationen? (Wohl nicht bei Siemens, sonst hätten die wohl alles in einem Vertrag gemacht...)
Menü
[2.1.3.1.2.1] hotte antwortet auf Alexda
17.11.2005 00:43
Benutzer Alexda schrieb:
Benutzer Telly schrieb:
und ich kenne jemanden der jemanden kennt der mal von jemandem gehört das hat das d1 roaming eh zu 2008 ausläuft!!

Nicht richtig.

Um das zu sagen, müsstest du den Wortlaut des Vertrages kennen.
Beispielsweise müsstest du ein anderes Enddatum nennen können oder erläutern, dass es ein unbegrenzter Zeitraum ist? Dann wäre er aber kündbar von beiden Seiten! Wann wäre er dann frühestens kündbar? Vielleicht doch in 2008?

Ich könnte mir gut vorstellen, dass der Vertrag recht kurzfristig kündbar ist. Nur halt eben eine gute Einnahmequelle für T-Mobile und noch immer unverzichtbar für o2.

Die Fragen sind:

1. Wieviele neue Basisstationen kann o2 mit 250 Mios anbinden?

So wie ich mal vor Jahren hörte kostet wohl eine Richtfunkanbindung ca 20.000 DM. Dann sind es wohl so ca 15000Euro würde ich sagen.
Macht dann ca 17000.
Das wäre dann schon FAST ein flächiges Netz. Denn eplus hat jetzt ohne UMTS so viele Stationen und die reichen ja nur grad so für GSM, wie man hier immer so ließt. Und O2 muß das dann für UMTS und GSM haben.
Menü
[2.1.3.2] fb antwortet auf jos
16.11.2005 16:39
Benutzer jos schrieb:
Nicht richtig.

Darauf würde ich mich nicht verlassen. Wenn jetzt Telefonica den Laden übernimmt, haben wir einen ganz anderen Vertragspartner, der ganz andere Interessen hat. Und in dieser Meldung waren nun einmal Stichwörter wie 'deutschlandweit' und 'entlegene Gebiete' erwähnt. Also ich würde nicht so kategorisch ausschliessen, dass hier ein eigener Netzausbau in der Fläche geplant wird. Und dann fällt das D1 Roaming ganz sicher.

Mal sehen wie der eigene Netzausbau dann wird, erinnert vielleicht mal irgendwann an eplus Niveau. :)
Menü
[2.1.3.2.1] simy antwortet auf fb
16.11.2005 17:09
Benutzer fb schrieb:
Benutzer jos schrieb:
Nicht richtig.

Darauf würde ich mich nicht verlassen. Wenn jetzt Telefonica den Laden übernimmt, haben wir einen ganz anderen Vertragspartner, der ganz andere Interessen hat.

Die da wären?? (außer ein möglichst großes STück vom Kuchen abzubekommen vom deutschen Mobilfunkmarkt)


Und in dieser
Meldung waren nun einmal Stichwörter wie 'deutschlandweit' und 'entlegene Gebiete' erwähnt. Also ich würde nicht so kategorisch ausschliessen, dass hier ein eigener Netzausbau in der Fläche geplant wird. Und dann fällt das D1 Roaming ganz sicher.

Mal sehen wie der eigene Netzausbau dann wird, erinnert
vielleicht mal irgendwann an eplus Niveau. :)
Menü
[2.1.3.2.2] chris- antwortet auf fb
16.11.2005 19:41
Benutzer fb schrieb:
[In] dieser Meldung waren nun einmal Stichwörter wie 'deutschlandweit' und 'entlegene Gebiete' erwähnt.

In der Meldung stand aber auch ausdrücklich was von Richtfunk.

Richtfunk ist so ziemlich das Gegenteil von Mobilfunk und taugt eben nicht dazu, dein Handy mit Empfang zu versorgen, während du über die Landstraße kachelst. Also kann nur die Vernetzung der Basisstationen gemeint sein.

Die Original-Pressemeldung von Siemens war stellenweise sicher unglücklich formuliert. Die Bearbeiterin bei teltarif, seit Jahren dabei, aber nicht unbedingt für technisches Fachwissen bekannt, hat ihr durch wildes Kürzen und Dazufabulieren dann endgültig den Garaus gemacht.

Insbesondere der letzte Absatz - obwohl für sich genommen inhaltlich korrekt - hat mit den Siemens-Richtfunkstrecken nun gar nix zu tun und sorgt besonders erfolgreich für Verwirrung. Eine deutlich bessere Bearbeitung ist hier zu finden: http://www.heise.de/newsticker/meldung/66258

Also ich würde nicht so kategorisch ausschliessen, dass hier ein eigener Netzausbau in der Fläche geplant wird.

Kategorisch ausschließen würde ich das auch nicht, aber es hätte nix mit der Meldung zu tun. Mit seinen 9 Mio. Kunden scheint sich O2 aber zur Zeit weiterhin eher darauf zu konzentrieren, Kapazitätsengpässe in den Städten zu beheben (was leider auch zu kleineren Homezones führen kann).
Menü
[2.1.3.3] minimi antwortet auf jos
16.11.2005 17:20
Benutzer jos schrieb:
Benutzer everlastxxx schrieb:

Gemeint sein dürfte, dass die O2-Basisstationen über ein Richtfunknetz miteinander und mit der Zentrale verbunden werden. Bisher scheint das über eine andere Technologie (Kabel?) oder vielleicht ein Mietnetz zu laufen.

o2 arbeitet jetzt schon ausschließlich mit richtfunk! das ist auch der grund warum o2 stärker auf witterungsumstände reagiert als d1 oder d2!!

Beides verkehrt. Natürlich gibt es O2 Standorte, die per Kabel angebunden sind (geht oftmals gar nicht anders weil keine Sichtverbindung wegen zu geringer Höhe, keine benachbarte Station mit ausreichend Bandbreite etc.).

Richtig ist, dass O2 einen beträchtlichen Teil der Basen per Richtfunk anbindet und richtig ist auch, dass bei O2 der Kummer mit abreissenden Richtfunkstrecken bekannt ist. Das möchte man jetzt verbessern.
Vor allem aber reicht die Uplink-Bandbreite an vielen Standorten heute einfach nicht mehr aus (GSM, GPRS, UMTS - bald noch schneller).

Übrigens: Auch bei E+ und Vodafone sind die meisten Basen per Richtfunk angebunden, denn auch die müssen für Festanbindungen hohe Mietpreise an die T-Com zahlen.

Dann haben die aber im Gegenteil zu O2 was richtig gemacht bei o2 ist es so, rollt ein Gewitter an ist o2 weg! E-Plus und Vodafone funktionieren dann aber noch!


Das muss T-Mobile zwar
auch (die fast ausschließlich auf Kabelanbindung setzen) aber da bleibt das Geld ja in der "Familie", deswegen tut es denen nicht weh.

und ich kenne jemanden der jemanden kennt der mal von jemandem gehört das hat das d1 roaming eh zu 2008 ausläuft!!

Nicht richtig.
Menü
[2.1.3.3.1] simy antwortet auf minimi
16.11.2005 17:25

Dann haben die aber im Gegenteil zu O2 was richtig gemacht bei o2 ist es so, rollt ein Gewitter an ist o2 weg!

Das funktioniert sogar dann, wenn wochenlang die Sonne scheint und es warm ist im Sommer, dann redet O2 von Unwetter, das die Leitungen kappt. Also auch sonnen-empfindlich?! ;-)


E-Plus und
Vodafone funktionieren dann aber noch!

Menü
[2.1.3.3.1.1] minimi antwortet auf simy
16.11.2005 17:26
Benutzer simy schrieb:

Dann haben die aber im Gegenteil zu O2 was richtig gemacht bei o2 ist es so, rollt ein Gewitter an ist o2 weg!

Das funktioniert sogar dann, wenn wochenlang die Sonne scheint und es warm ist im Sommer, dann redet O2 von Unwetter, das die Leitungen kappt. Also auch sonnen-empfindlich?! ;-)


Ja, so kenne ich o2 auch! ;-)

E-Plus und
Vodafone funktionieren dann aber noch!



Menü
[2.1.4] Maik447 antwortet auf everlastxxx
19.11.2005 18:38

hallo!
o2 arbeitet jetzt schon ausschließlich mit richtfunk! das ist auch der grund warum o2 stärker auf witterungsumstände reagiert als d1 oder d2!!
und ich kenne jemanden der jemanden kennt der mal von jemandem gehört das hat das d1 roaming eh zu 2008 ausläuft!!
grüße

Da brauchst Du nur "Focus Money" Ausgabe 46 lesen. Dort steht geschrieben ,daß der Roamingvertrag zwischen T-Mobile und o2 im Jahre 2008 ausläuft. Ob er dann wieder verlängert wird ist fraglich.

Aber wenn o2 die Preise senken soll ,wie viele es sich wünschen müssen sie auch die Kosten senken.
Man kann den o2-Kunden(wenn er im T-Mobile-Netz telefoniert) doch nicht zu Discountpreisen telefonieren lassen ,wenn o2 selber an T-Mobile einen höhren Preis für das Roaming zahlen muß.
Also muß das o2-Netz schnellst möglich ausgebaut werden ,damit auch die Preise (nicht nur in der Homezone) weiter gesenkt werden können.