Diskussionsforum
Menü

Endlich


15.10.2005 21:54 - Gestartet von suppenhuhn
Da haben wir ja alle drauf gewartet. U.B. wollte ja eh schon lange auf seine Yacht nach Amerika. Hat ja scheinbar etwas gedauert den Aufhebungsvertrag auszuhandeln.

Jetzt ist ja erstmal Pause angesagt und das Hauen und Stechen der Ex-Bergheim mit den Neuen-Miller Vasallen beginnt.

Die Uhr bei KPN tickt...
Menü
[1] legin antwortet auf suppenhuhn
16.10.2005 08:26
schön, und was denkst du, sind die auswirkungen für dne "kleinen mann"??
Menü
[2] afd antwortet auf suppenhuhn
16.10.2005 10:29
Benutzer suppenhuhn schrieb:
Da haben wir ja alle drauf gewartet.


Also ich nich.Hatte was bessers zu tun!

U.B. wollte ja eh schon
lange auf seine Yacht nach Amerika. Hat ja scheinbar etwas gedauert den Aufhebungsvertrag auszuhandeln.

Jetzt ist ja erstmal Pause angesagt und das Hauen und Stechen der Ex-Bergheim mit den Neuen-Miller Vasallen beginnt.

Die Uhr bei KPN tickt...
Menü
[2.1] Albertros antwortet auf afd
16.10.2005 14:36
Benutzer afd schrieb:
Benutzer suppenhuhn schrieb:
Da haben wir ja alle drauf gewartet.


Also ich nich.Hatte was bessers zu tun!

U.B. wollte ja eh schon
lange auf seine Yacht nach Amerika. Hat ja scheinbar etwas gedauert den Aufhebungsvertrag auszuhandeln.

Jetzt ist ja erstmal Pause angesagt und das Hauen und Stechen der Ex-Bergheim mit den Neuen-Miller Vasallen beginnt.

Die Uhr bei KPN tickt...

Freunde des Handy's freut euch nicht zu früh. Die Yacht kann warten und wer weiß, vielleicht sehen wir "Kuppel" Uwe schneller wieder als wir denken!
Menü
[2.1.1] RobbieG antwortet auf Albertros
16.10.2005 14:53
Hallo,

Benutzer suppenhuhn schrieb:
Da haben wir ja alle drauf gewartet.

U.B. wollte ja eh schon
lange auf seine Yacht nach Amerika. Hat ja scheinbar etwas gedauert den Aufhebungsvertrag auszuhandeln.

Schön. Uwer Bergheim geht.
Und nun? Was wird dadurch auf einmal wirklich "alles besser"?

Wird E-Plus jetzt sein GSM-Netz richtig massiv ausbauen,
die Senderzahl verdoppeln oder besser verdreifachen und zwar sowohl Inhouse in Ballungsgebieten als auch im tiefen Wald?

Am Besten in Lichtgeschwindigkeit, sagen wir in 4-8 Wochen?
(oder vielleicht in 1-2 Jahren?)

Und UMTS? Auch da muß massiv ausgebaut werden. Wer zahlt das?
Wann kommt das Geld als Einnahme wieder zurück?

Kann E-Plus den Vorsprung von D2 überhaupt noch aufholen?

Wird E-Plus den Werbedruck a la Base durchhalten oder noch verstärken?

Wird E-Plus seine Hotline, seine Service-Abteilung und die IT ganz schnell wieder (von SNT und anderen) zu E-Plus zurückholen, weil sie begriffen haben, daß die Hotline die wichtigste Schnittstelle zum Kunden ist? Daß eine Internet-Kundenbetreuung ohne funktionierende IT nicht funktioniert?

Ja ähm, das kostet alles tierisch viel Geld, das aber nicht da ist, weil die Tarife ja noch weiter sinken sollen und müssen.

Wird der neue E-Plus-Chef da bei KPN, die noch an 8 Milliarden UMTS Schulden von E-Plus und anderen Ausgaben herumverdauen müssen, mehr Geld locker machen? KPN will eigentlich mit E-Plus Geld verdienen - nicht ausgeben.

Oder schmeißen sie am Ende jetzt doch noch E-Plus und o2 zusammen?
Oder wird E-Plus einfach zugesperrt und die Kunden werden den andern überlassen?

Wird dann alles besser oder steigen am Ende mit 3 Netzen die Preise dann wieder?

Selbst wenn E-Plus jetzt die 20 Millionen Kunden schafft.
Die fehlen dann bei D1 und D2 jeweils rund 5 Millionen.
D1 und D2 werden das nicht lustig finden.

Was passiert, wenn D1 und D2 mit Tiefstpreisen und Flatrates antworten? Dann sind die teuer gekauften E-Plus Kunden husch wieder weg.

Bei E-Plus gibts ein Haufen tolle Ideen, aber das organisch gewachsene Chaos seit dem Netzstart vor 11 Jahren hat (schon ganz lange vor Uwe Bergheim) viel zu viel blockiert.

Menü
[2.1.1.1] AmEnoPhis antwortet auf RobbieG
17.10.2005 12:05
Pff, nach deinen endlosen Ausführungen muss sich ja jeder wundern, daß e+ überhaupt noch existiert. Dramatisieren ist fehl am Platz. e+ ist eine gute Nummer 3 im deutschen Markt und hat oft Einfallsreichtum im Gegensatz zu den beiden Großen bewiesen und das ist das wichtige. D1/D2 sind doch nur noch Trittbrettfahrer und profitieren von ihrer (langen) Vergangenheit. Ein typischer D1/D2-Kunde schließt doch heutzutage nicht wegen des Tarifs oder der technischen Merkmale seinen Vetrag ab, sondern weil in selbst Buxtehude sein Netz zu finden ist und ganz ehrlich: Ich empfinde das nicht gerade als eine Lobpreisung des Gesamtangebots dieser beiden Netze.
Menü
[2.1.1.1.1] PeterOZ antwortet auf AmEnoPhis
20.10.2005 13:22
Benutzer AmEnoPhis schrieb:
Ein typischer D1/D2-Kunde schließt doch
heutzutage nicht wegen des Tarifs oder der technischen Merkmale seinen Vetrag ab, sondern weil in selbst Buxtehude sein Netz zu finden ist und ganz ehrlich: Ich empfinde das nicht gerade als eine Lobpreisung des Gesamtangebots dieser beiden Netze.
Buxtehude??

Dann fahr mal nach >>Buhla<< da ist nix, nada! Kein D Netz und auch kein E Netz!!!
Nich mal ´ne Telefonzelle!
Menü
[2.1.1.1.2] nic69 antwortet auf AmEnoPhis
27.04.2006 17:26
Benutzer AmEnoPhis schrieb:
Pff, nach deinen endlosen Ausführungen muss sich ja jeder wundern, daß e+ überhaupt noch existiert. Dramatisieren ist fehl am Platz. e+ ist eine gute Nummer 3 im deutschen Markt und hat oft Einfallsreichtum im Gegensatz zu den beiden Großen bewiesen und das ist das wichtige. D1/D2 sind doch nur noch Trittbrettfahrer und profitieren von ihrer (langen) Vergangenheit. Ein typischer D1/D2-Kunde schließt doch heutzutage nicht wegen des Tarifs oder der technischen Merkmale seinen Vetrag ab, sondern weil in selbst Buxtehude sein Netz zu finden ist und ganz ehrlich: Ich empfinde das nicht gerade als eine Lobpreisung des Gesamtangebots dieser beiden Netze.


Ist das wichtig, ob es da eine Lobpreisung gibt? Viel wichtiger ist doch letztlich, daß die Leute eben bleiben, warum auch immer, und Umsätze machen?!?
Menü
[3] Wieso 'Endlich'?
schnorfel antwortet auf suppenhuhn
18.10.2005 02:04
Was hat der Mann denn verbrochen? Und was ist so schlimm an einem Boot- wo auch immer es sich befinden mag?



Benutzer suppenhuhn schrieb:
Da haben wir ja alle drauf gewartet. U.B. wollte ja eh schon lange auf seine Yacht nach Amerika. Hat ja scheinbar etwas gedauert den Aufhebungsvertrag auszuhandeln.

Jetzt ist ja erstmal Pause angesagt und das Hauen und Stechen der Ex-Bergheim mit den Neuen-Miller Vasallen beginnt.

Die Uhr bei KPN tickt...