Diskussionsforum
Menü

Eine sehr gute Idee...


28.12.2007 09:16 - Gestartet von Zulu
In Zusammenarbeit mit dem Potsdamer Bildungsministerium will die Verbraucherzentrale künftig Lehrer fortbilden, damit diese Schüler bei Themen wie Internetrechnung oder der Wahl eines Handytarifs beraten können.


.... die Kinder endlich über die täglichen Fußangeln aufzuklären und zu bilden - und nicht nur in diesem Bereich.

Zulu... bleibt nur zu hoffen, dass die anderen Bundesländer schnell folgen.

Menü
[1] ElaHü antwortet auf Zulu
28.12.2007 10:03
Benutzer Zulu schrieb:
In Zusammenarbeit mit dem Potsdamer Bildungsministerium will die Verbraucherzentrale künftig Lehrer fortbilden, damit diese Schüler bei Themen wie Internetrechnung oder der Wahl eines Handytarifs beraten können.


.... die Kinder endlich über die täglichen Fußangeln aufzuklären und zu bilden - und nicht nur in diesem Bereich.

Zulu... bleibt nur zu hoffen, dass die anderen Bundesländer schnell folgen.


Das ist kein schlechter Ansatz.
Aber dennoch finde ich, ist es eher Aufgabe der Eltern, ihre Kinder in diesem Bereich aufzuklären.

Der erste und wichtigste Schritt in diese Richtung:
Die Eltern sollten nicht die Mobilfunkrechnungen ihrer Kinder bezahlen. Ich kenne geaug Fälle, da wird das Prepaid- Handy des Kindes immer wieder klaglos aufgefüllt, oder die Kinder bekommen sogar ein Handy mit Postpaid- Vertrag und bekommen überhaupt nicht mit, welche Kosten sie verursachen, weil die Gebühren von Papas Konto abgebucht werden. Wie sollen die Kinder da lernen, dass man nur so viel ausgeben kann, wie man an Geld zur Verfügung hat.
Menü
[1.1] Zulu antwortet auf ElaHü
28.12.2007 20:38
Benutzer ElaHü schrieb:

Das ist kein schlechter Ansatz. Aber dennoch finde ich, ist es eher Aufgabe der Eltern, ihre Kinder in diesem Bereich aufzuklären.

Der erste und wichtigste Schritt in diese Richtung: Die Eltern sollten nicht die Mobilfunkrechnungen ihrer Kinder bezahlen. Ich kenne geaug Fälle, da wird das Prepaid- Handy des Kindes immer wieder klaglos aufgefüllt, oder die Kinder bekommen sogar ein Handy mit Postpaid- Vertrag und bekommen überhaupt nicht mit, welche Kosten sie verursachen, weil die Gebühren von Papas Konto abgebucht werden. Wie sollen die Kinder da lernen, dass man nur so viel ausgeben kann, wie man an Geld zur Verfügung hat.

Dann sollten sich die Eltern auch noch mal auf die Schulbank setzen.


Zulu... besser wäre das!