Diskussionsforum
Menü

Ansage auch beim Angerufenen?


04.10.2005 16:56 - Gestartet von koelli
"Befürchtungen, in den Unternehmen sei man durch die Ansage eventuell genervt, könnten so also nicht bestätigt werden."

Darf ich das so verstehen, dass auch das angerufene Geschäft die Ansage "Go Yellow verbindet" hört? Das wäre ja doof. Warum klingelt nicht einfach bei mir das Telefon und nur ich höre die Ansage, während zeitgleich erst jetzt der gewünschte Teilnehmer angerufen wird?
Menü
[1] himmelblau antwortet auf koelli
05.10.2005 12:36
Darf ich das so verstehen, dass auch das angerufene Geschäft die Ansage "Go Yellow verbindet" hört?

also der anrufer hört sinngemäß " goyellow verbindet sie jetzt mit dem geünschten gescprächspartner, bitte sprechen sie wenn die musik endet"
Menü
[2] Gophy antwortet auf koelli
15.10.2005 11:34
Benutzer koelli schrieb:
'Befürchtungen, in den Unternehmen sei man durch die Ansage eventuell genervt, könnten so also nicht bestätigt werden.'

Darf ich das so verstehen, dass auch das angerufene Geschäft die Ansage 'Go Yellow verbindet' hört? Das wäre ja doof. Warum klingelt nicht einfach bei mir das Telefon und nur ich höre die Ansage, während zeitgleich erst jetzt der gewünschte Teilnehmer angerufen wird?
Kann ich bestätigen: Der Angerufene hört 'GoYellow verbindet Sie'. Manche legen dann sofort auf, vor allem weil auch per CLIP die 01802-
Nummer von GoYellow übertragen wird. Die meisten angerufenen Firmen melden sich auch erstmal gar nicht, sondern warten was passiert. D. h. es ist meistens so, dass ich zuerst meinen Namen sagen muss als Anrufer. Aber sonst ein guter Service. Nachteil bei Firmen ist nur, dass man natürlich immer über die Zentrale anruft.
Tschüss
Gophy
Menü
[2.1] regn antwortet auf Gophy
28.07.2006 15:32
Benutzer Gophy schrieb:
Benutzer koelli schrieb:
'Befürchtungen, in den Unternehmen sei man durch die Ansage eventuell genervt, könnten so also nicht bestätigt werden.'

Darf ich das so verstehen, dass auch das angerufene Geschäft die Ansage 'Go Yellow verbindet' hört? Das wäre ja doof.
Warum klingelt nicht einfach bei mir das Telefon und nur ich höre die Ansage, während zeitgleich erst jetzt der gewünschte Teilnehmer angerufen wird?
Kann ich bestätigen: Der Angerufene hört 'GoYellow verbindet Sie'. Manche legen dann sofort auf, vor allem weil auch per CLIP die 01802- Nummer von GoYellow übertragen wird. Die meisten angerufenen Firmen melden sich auch erstmal gar nicht, sondern warten was passiert. D. h. es ist meistens so, dass ich zuerst meinen Namen sagen muss als Anrufer. Aber sonst ein guter Service. Nachteil bei Firmen ist nur, dass man natürlich immer über die Zentrale anruft.
Tschüss
Gophy


Die Erfahrung kann ich bestätigen. Was aber am meisten nervt:
bis vor ca. 4 Wochen konnte man die IP-Verbindung abbauen - wichtig vor allem für Leute mit analoganschluß.
Das war sinnvoll, denn wenn ich telefoniere, surfe ich ja nicht!
Das geht nun nicht mehr - die Telefonverbindung bricht dann auch ab und der Angerufene bekommt die Meldung, daß der Anrufer aufgelegt hat!! Das kann sehr peinlich werden.

Und seit 2 Wochen ist es so, daß diese Meldung auch oft kommt, obwohl die IP-Verbindung noch steht. Der Dienst ist also sehr unzuverlässig.

grüße
Menü
[2.1.1] himmelblau antwortet auf regn
28.07.2006 16:35

Die Erfahrung kann ich bestätigen. Was aber am meisten nervt: bis vor ca. 4 Wochen konnte man die IP-Verbindung abbauen - wichtig vor allem für Leute mit analoganschluß. Das war sinnvoll, denn wenn ich telefoniere, surfe ich ja nicht! Das geht nun nicht mehr - die Telefonverbindung bricht dann auch ab und der Angerufene bekommt die Meldung, daß derAnrufer aufgelegt hat!! Das kann sehr peinlich werden.

der angerufende erhät nicht die meldung das du aufgelegt hast sondern das du ein werbefenster geschlossen hast. woher nimmst du bitte deine infos?


Und seit 2 Wochen ist es so, daß diese Meldung auch oft kommt, obwohl die IP-Verbindung noch steht. Der Dienst ist also sehr unzuverlässig.

hast du dich schon einmal mit deinem problem an goyellow/peterzahlt gewandt? sicher nicht denn dann wüsstest du das es sich dabei um temporäre probleme handelt die abgestellt werden können. also nicht zu voreilig mit aussagen wie "Der Dienst ist also sehr unzuverlässig."

hb




grüße