Diskussionsforum
  • 06.12.2005 14:03
    s-new schreibt

    Keine Site mehr für die Übernahme ?

    Noch am Wochenende konnte man sich im alten Card Center anmelden und von dort aus zur Ummeldeseite wechseln.
    Nun gibt es das alte Center nicht mehr und da wo die Ummeldung laufen soll muss man Serial-Number und xCallingCard-Account-Number eingeben. Dann passiert aber nichts, nur ein SSL Fenster flimmert übern Bildschirm. Wie kann ich mich also nun bei T-Com anmelden ?
  • 17.12.2005 01:16
    infoman antwortet auf s-new
    genau, keine site mehr für die übernahme. und nun auch kein transglobe.de mehr.
    wer hat eigentlich diesen schwachsinn mit der übernahme geglaubt? wieso recherchiert teltarif nicht ein wenig, bevor hier meldungen blindlings verbreitet werden, die nicht zu stimmen scheinen?
  • 18.12.2005 11:23
    platon antwortet auf infoman
    Benutzer infoman schrieb:
    > genau, keine site mehr für die übernahme. und nun auch kein
    >
    transglobe.de mehr.
    Das "Card-Center 2" unter "ssl.card-center.de" funktioniert ja anscheinend noch und "www.transglobe.de" ist auch zu erreichen.
    Und sobald man das Guthaben transferieren konnte braucht man sowieso nur noch die Seiten von der T-Card/T-Com.
    Ich würde sogar die Vermutung wagen, daß T-Card im Notfalle, wenn denn die Transglobe/Card-Center Seiten irgendwann komplett ausfallen sollten, nur anhand der Transglobe-Kartennummer auch eine Anmeldung/Guthabenübernahme per Hotline-Anruf durchführen könnte/würde.

    > wer hat eigentlich diesen schwachsinn mit der übernahme
    >
    geglaubt? wieso recherchiert teltarif nicht ein wenig, bevor
    >
    hier meldungen blindlings verbreitet werden, die nicht zu
    >
    stimmen scheinen?
    Also ich weiß wiederum nicht, warum immernoch jemand auf die Idee kommt, daß es die Wechselmöglichkeit zu T-Com/T-Card nicht geben sollte. Es glaubt doch wohl niemand ernsthaft, daß T-Com nicht schwere Geschütze (gegen Teltarifs Meldung u.a.) aufgefahren hätte, wenn sie keinen Vertrag mit Transglobe gemacht hätten. Wie schon mehrere Leute geschrieben haben, sind sie mit ihrem Restguthaben dort 'angekommen'.
    Das der Wechsel wegen wegfallender Auslandseinwahlen, wegfallender Festnetzeinwahlnummer (069), 10EUR zusätzlicher Guthabeneinzahlung usw. nicht zu Begeisterungsstürmen veranlasst, wurde ja auch schon hinreichend diskutiert.

    Am häufigsten wird jetzt im Transglobe-Forum geschrieben:
    http://www.teltarif.de/forum/a-transglobe/