Diskussionsforum
Menü

Laufzeit


13.09.2005 19:54 - Gestartet von spl
12 Monate Kundenknebelung jetzt schon für einen reinen DSL-Zugang? Ich glaub, die haben eine Vollmeise.

spl
Menü
[1] Stepbauer72 antwortet auf spl
13.09.2005 20:23
Momentan liegen die flats im unteren preissegment immer mit 12 mon vertrag.

Flat mit resale dsl sind auch alle 12 mon.

Menü
[1.1] AnnaB antwortet auf Stepbauer72
13.09.2005 20:34
Benutzer Stepbauer72 schrieb:
Momentan liegen die flats im unteren preissegment immer mit 12 mon vertrag.
Was möchtest Du mitteilen? Meinst Du, 6,95 seien günstig? Mittelfeld eher...

Flat mit resale dsl sind auch alle 12 mon.
Ja, aber die Hardware nicht vergessen ;-).

Ciao
AnnaB
Menü
[1.1.1] Stepbauer72 antwortet auf AnnaB
13.09.2005 20:38
Wo bekommste denn eine flat günster wie 6,95 euro
mal city flat ausgeklammert die nur wenige leute zu verfügung stehen.

Menü
[1.1.1.1] AnnaB antwortet auf Stepbauer72
13.09.2005 20:51
Benutzer Stepbauer72 schrieb:
Wo bekommste denn eine flat günster wie 6,95 euro mal city flat ausgeklammert die nur wenige leute zu verfügung stehen.
Okay, Du meinst es sei ein Angebot fürs Dorf, in dem eh alle gar kein DSL bekommen können, wenn Du die City-Flat ausschliesst ;-)).

Ciao
AnnaB
Menü
[1.1.1.1.1] Stepbauer72 antwortet auf AnnaB
13.09.2005 20:57
es muss nicht dorf sein. Sondern eine klein stadt reicht
DSL verfügbar aber keine cityflat.

Meinst du irgendeiner zieht in die stadt nur weil dann die internet flat 5 euro billiger ist.

Für die meisten sind die sonderangebote wie nun die flat für 6,95 meome 6,95 euro oder damals die sommerflat von congster interessant.
Menü
[1.1.1.1.1.1] AnnaB antwortet auf Stepbauer72
14.09.2005 07:18
Benutzer Stepbauer72 schrieb:
es muss nicht dorf sein. Sondern eine klein stadt reicht DSL verfügbar aber keine cityflat.

Meinst du irgendeiner zieht in die stadt nur weil dann die internet flat 5 euro billiger ist.

Für die meisten sind die sonderangebote wie nun die flat für 6,95 meome 6,95 euro oder damals die sommerflat von congster interessant.
Falls man Hardware benötigt, rechnet sich die Lycos-eigene Ersparnis von 3Euro*12 (Monate) aber i.d.R. nicht, wegen der langen Bindung. Aber die lange Bindung kann auch vorteilhaft sein, wenn man von steigenden Preisen bei DSL ausgeht, doch das tun wir nicht wirklich, oder?

Ciao
AnnaB
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] spl antwortet auf AnnaB
15.09.2005 02:30
Benutzer AnnaB schrieb:
Aber die lange Bindung kann auch vorteilhaft sein, wenn man von steigenden Preisen bei DSL ausgeht, doch das tun wir nicht wirklich, oder?

Wohl eher mit steigenden Laufzeiten als mit steigenden Preisen.

Mit sinkenden Preisen andererseits wohl auch erst wieder, wenn United Internet der Telekom androht eine eigene Infrastruktur aufzubauen. :)

Auch ohne Preisänderungen kann es aber sein, dass man wechseln möchte, siehe z.B. https://www.teltarif.de/arch/2005/kw34/... . Oder weil man merkt, dass der Lycos-Kundenservice trotz 01805-Hotline so gar nichts auf der Platte hat. Oder weil man merkt, dass der verwendete Telekom-Backbone gar nicht so zuverlässig ist wie bisweilen behauptet. Oder, oder, oder...

spl
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1] 0180-5 = Todesstoss !
hemmerling antwortet auf spl
15.09.2005 07:03
01805 Hotline bei Lycos - das ist der Todesstoss für das Angebot, für alle die DENKEN können :-(
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1] spl antwortet auf hemmerling
15.09.2005 16:41
Benutzer hemmerling schrieb:
01805 Hotline bei Lycos - das ist der Todesstoss für das Angebot, für alle die DENKEN können :-(

Wer sich über eine 12-monatige Laufzeit nicht beschwert, dem wird auch eine 01805-Hotline recht sein.

Andererseits, Freenet zeigt wie immer, wie's noch schlimmer geht: Dort gibt's einen 0900-Support für 1,24 Euro/Min. Für diesen Preis erreicht man dann prima Kieler Studenten, die nebenbei im Callcenter jobben und dementsprechend qualifiziert sind. Bei diesem Preis machen auch die langen Warteschleifen (einmal ist auch nach 15 Minuten keiner rangegangen) Laune.

Ich wunder mich schon die ganze Zeit, warum meOme als Freenet-Tochter so kurze Laufzeiten anbietet. "Freenet" und "Kundenfreundlichkeit" sind doch seit jeher Antonyme.

spl
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] meOme = T-DSL, Freenet = Freenet DSL
hemmerling antwortet auf spl
16.09.2005 06:48
meOme basiert auf T-DSL, d.h. man MUSS dort nicht Wechselgebühren bezahlen weil die Leitung zwangsweise mit umgestellt wird.

Wieso wird das Angebot hier bei Teltarif nicht speziell beworben/herausgestellt unter den Billigheimern ?

MfG
Rolf
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.2] spunk_ antwortet auf hemmerling
15.09.2005 16:49
Benutzer hemmerling schrieb:
01805 Hotline bei Lycos - das ist der Todesstoss für das Angebot, für alle die DENKEN können :-(

http://tk-anbieter.de/0180/search.php?name=lycos&nr=&ersatz=&num=100#result
Menü
[1.1.1.1.1.1.2] LaufzeitBINDUNG gilt nie für Dienstleistungs-Anbieter
hemmerling antwortet auf AnnaB
16.09.2005 10:31
LaufzeitBINDUNG gilt nie für Dienstleistungs-Anbieter,
nur für den Kunden :-(

wie der Betrug von 1&1 mit Ihrem damals sensationellen 19,90 EUR Flatrate-Angebot in 2001 beweist:

Einseitiger fristlose Kündigung durch 1&1 für 20.000 Kunden "wegen einiger weniger Sauger" nach wenigen Wochen, wurde leider nie gerichtlich widersprochen :-(

D.h. ungleiches Kündigungsrecht
Menü
[1.2] spl antwortet auf Stepbauer72
13.09.2005 21:48
Benutzer Stepbauer72 schrieb:
Momentan liegen die flats im unteren preissegment immer mit 12 mon vertrag.

https://www.teltarif.de/a/meome/dslflat.html

Flat mit resale dsl sind auch alle 12 mon.

Mit positiven Ausnahmen: https://www.teltarif.de/arch/2005/kw26/...

Ok, dass sich diese Unsitte bei Resale-DSL-Angeboten breit macht, ist nicht neu. Aber dass man jetzt nicht mal mehr vor einer 12-monatigen Laufzeit verschont bleibt, wenn man bei dem unsäglichen Resale-DSL-Anschlusszirkus nicht mitmacht und der Provider weder Anschluss- noch Hardwarekosten subventionieren muss, finde ich allerhand.

spl