Diskussionsforum
Menü

Diese Leute gehören weg


26.04.2007 00:54 - Gestartet von ger1294
Hallo,

Beckstein und Schäuble wären in der DDR bei der Stasi oder im Dritten Reich bei der Gestapo gut aufgehoben gewesen.

Solche Leute gehören, ebenso wie Bush, in die Psychiatrie eingewiesen, wo sie Ihre Verfolgungs- und Überwachungsphantasien ausleben können.

Ohne George W. Bush hätte es meiner Meinung nach niemals sog. Terroranschläge in westlichen Industrieländern gegeben.
Menü
[1] 0700 antwortet auf ger1294
26.04.2007 01:02

einmal geändert am 26.04.2007 01:14
Benutzer ger1294 schrieb:
Hallo,

Beckstein und Schäuble wären in der DDR bei der Stasi oder im Dritten Reich bei der Gestapo gut aufgehoben gewesen.

Den Unterschied Deiner Äußerungen zur Realität erkennst Du daran, daß Du Dein nächstes Posting noch lebend schreiben wirst..
ich werde Dich daran erinnern.


Solche Leute gehören, ebenso wie Bush, in die Psychiatrie eingewiesen, wo sie Ihre Verfolgungs- und
Überwachungsphantasien ausleben können.

Nur zu gut, wenn DU dem Übrwachungsterrorismus zum Opfer fällst...
dann bleiben wir davon verschont,-)



Ohne George W. Bush hätte es meiner Meinung nach niemals sog. Terroranschläge in westlichen Industrieländern gegeben.


Na klar...
die Terroristen sind zu blöde, um die USA von Europa zu unterscheiden.....
Mann oh Mann....
dem Mann muß geholfen werden!
Was geht ab?
Fällt Dir Zauberclown keine Antwort mehr ein?
Menü
[1.1] 0700 antwortet auf 0700
26.04.2007 01:20
Benutzer 0700 schrieb:
Benutzer ger1294 schrieb:
Hallo,

Beckstein und Schäuble wären in der DDR bei der Stasi oder im Dritten Reich bei der Gestapo gut aufgehoben gewesen.

Den Unterschied Deiner Äußerungen zur Realität erkennst Du daran, daß Du Dein nächstes Posting noch lebend schreiben wirst..
ich werde Dich daran erinnern.


Solche Leute gehören, ebenso wie Bush, in die Psychiatrie eingewiesen, wo sie Ihre Verfolgungs- und
Überwachungsphantasien ausleben können.

Nur zu gut, wenn DU dem Übrwachungsterrorismus zum Opfer fällst...
dann bleiben wir davon verschont,-)



Ohne George W. Bush hätte es meiner Meinung nach niemals sog.
Terroranschläge in westlichen Industrieländern gegeben.


Na klar...
die Terroristen sind zu blöde, um die USA von Europa zu unterscheiden.....
Mann oh Mann....
dem Mann muß geholfen werden!
Was geht ab?
Fällt Dir Zauberclown keine Antwort mehr ein?

Was geht, Pappnase?
Zeit genug hattest Du ja...
Komm raus, mit Deinem Sche*ß..
was anders kann`s ja nicht sein.
Menü
[1.1.1] 0700 antwortet auf 0700
26.04.2007 01:25

einmal geändert am 26.04.2007 01:29
Benutzer 0700 schrieb:
Benutzer 0700 schrieb:
Benutzer ger1294 schrieb:
Hallo,

Beckstein und Schäuble wären in der DDR bei der Stasi oder im Dritten Reich bei der Gestapo gut aufgehoben gewesen.

Den Unterschied Deiner Äußerungen zur Realität erkennst Du daran, daß Du Dein nächstes Posting noch lebend schreiben wirst..
ich werde Dich daran erinnern.


Solche Leute gehören, ebenso wie Bush, in die Psychiatrie eingewiesen, wo sie Ihre Verfolgungs- und
Überwachungsphantasien ausleben können.

Nur zu gut, wenn DU dem Übrwachungsterrorismus zum Opfer fällst...
dann bleiben wir davon verschont,-)



Ohne George W. Bush hätte es meiner Meinung nach niemals sog.
Terroranschläge in westlichen Industrieländern gegeben.


Na klar...
die Terroristen sind zu blöde, um die USA von Europa zu unterscheiden.....
Mann oh Mann....
dem Mann muß geholfen werden!
Was geht ab?
Fällt Dir Zauberclown keine Antwort mehr ein?

Was geht, Pappnase?
Zeit genug hattest Du ja...
Komm raus, mit Deinem Sche*ß..
was anders kann`s ja nicht sein.

@GER1294

wie die Troopers sagen:
"Zu blöd zum Reden, zu dumm zu schei*en!"
Komm ran mit Deinen Argumenten...

Menü
[2] 0700 antwortet auf ger1294
26.04.2007 01:39
Benutzer KoSo schrieb:
Benutzer ger1294 schrieb:
Hallo,

Beckstein und Schäuble wären in der DDR bei der Stasi oder im Dritten Reich bei der Gestapo gut aufgehoben gewesen.

Solche Leute gehören, ebenso wie Bush, in die Psychiatrie eingewiesen, wo sie Ihre Verfolgungs- und
Überwachungsphantasien ausleben können.

Ohne George W. Bush hätte es meiner Meinung nach niemals sog.
Terroranschläge in westlichen Industrieländern gegeben.

Vielleicht etwas übersptzt, aber insgesamt hast Du wohl Recht. Nur in Punkto "W." wohl nicht: Dafür hat der viel zu wenig Größe, ist er doch nur eine nette kleine Marionette. Jetzt, da ein dicker Partner weg ist, Saddam zumindest offiziell tot ist, Bin Laden nebst Familie den guten "W." auch hier und da ein wenig unter die Arme greift und Dick Cheney mehr als nur "Ja und Amen" von sich gibt,...usw., etc.
Hoffentlich wird Ayaan Hirsi Ali Unrecht haben: Wenn der liebe, nette und kompromißsuchende Papst lange, lange weiterleben wird, bringt "W." auch nicht mehr viel und die Fronten zwischen Vatikan und Islam werden härter und härter.

KoSo, ich mag Dich auch......
aber die tollen Argumentationen möchte ich gerne von unserem germanischem Held "ger1234" oder sonst irgend was hören.
Menü
[2.1] RE: Nicht lesen! :-)
0700 antwortet auf 0700
26.04.2007 01:51
Benutzer KoSo schrieb:
Benutzer 0700 schrieb:
Benutzer KoSo schrieb:
Benutzer ger1294 schrieb:
Hallo,

Beckstein und Schäuble wären in der DDR bei der Stasi oder im Dritten Reich bei der Gestapo gut aufgehoben gewesen.

Solche Leute gehören, ebenso wie Bush, in die Psychiatrie eingewiesen, wo sie Ihre Verfolgungs- und Überwachungsphantasien ausleben können.

Ohne George W. Bush hätte es meiner Meinung nach niemals sog.
Terroranschläge in westlichen Industrieländern gegeben.

Vielleicht etwas übersptzt, aber insgesamt hast Du wohl Recht.
Nur in Punkto "W." wohl nicht: Dafür hat der viel zu wenig Größe, ist er doch nur eine nette kleine Marionette. Jetzt, da ein dicker Partner weg ist, Saddam zumindest offiziell tot ist, Bin Laden nebst Familie den guten "W." auch hier und da ein wenig unter die Arme greift und Dick Cheney mehr als nur "Ja und Amen" von sich gibt,...usw., etc.
Hoffentlich wird Ayaan Hirsi Ali Unrecht haben: Wenn der liebe,
nette und kompromißsuchende Papst lange, lange weiterleben wird, bringt "W." auch nicht mehr viel und die Fronten zwischen Vatikan und Islam werden härter und härter.

KoSo, ich mag Dich auch......

um gottes willen. ;-)

aber die tollen Argumentationen

waren sie nicht, ich weiß, aber wohl nicht weit der realität entfernt, oder?!

möchte ich gerne von unserem germanischem Held "ger1234" oder sonst irgend was hören.

oh, verzeih. betrachte meines als nicht_geschrieben! ;-)

Na gut....
"wir" warten also auf eine Gegenrede von dem ger...?

und hoffen, daß diese mehr wert ist, als die vorhin.....
;-)