Diskussionsforum
Menü

Ungenaue Infos


20.10.2005 13:59 - Gestartet von karl.e
ZITAT: 'Im Rahmen der Kauf-Rausch-Wochen zum zehnjährigen Jubiläum hat die Mobilfunktochter der Telekom T-Mobile ein neues Sonderangebot für Prepaid-Kunden auf Lager: Das Motorola C155 gibt es im Xtra-Pac für 29,95 Euro.
Bei diesem Xtra-Pac gibt es ein Startguthaben von 25 Euro, so dass man das Handy rechnerisch für knapp 5 Euro bekommt. Bei diesem Gerät handelt es sich allerdings um ein sehr einfaches Einsteigerhandy, das im vergangenen Jahr auf den Markt gekommen ist.
Bei dem C115-Modell, das T-Mobile verkauft, handelt es sich offenbar um eine eigene Version des Geräts. Im Gegensatz zu dem Modell, das im letzten Jahr ausgeliefert wurde, verfügt das Gerät nun über ein Farbdisplay und polyphone Klingeltöne, entsprechend unterstützt es neben SMS auch EMS, nicht aber MMS'ZITAT ENDE

Nun ja, wieder mal ein Beitrag, der verwirrt. Die Dame schreibt im ersten Abschnitt C155 um dann weiter unten C115 zu schreiben. Das ist ja nicht weiter schlimm. Schlimmer schon ist die Tatsache das hier im letzen Abschnitt geschrieben wird, das C155 sei eine eigene Version für T-Mobile. Dies ist soweit ich weiß nicht richtig.Als Prepaid-Modell bei T-Mobile gibt es das Gerät schon länger. Das C115 und das C116 gibt es allerdings auch, beide mit Schwerz-Weiß-Display. Das C115 ist das Vodafone-Zuhause-Mobiltelefon Das C155 von Motorola gibt es in der Tat schon länger und man kann es auch frei (ohne Sim-Lock) erwerben. Wir sind Fachhändler und hatten das Gerät zeitwese im Angebot. Mal wieder eine tolle Leistung Frau Anne-Marie Winter!