Diskussionsforum
Menü

Vodafone tut sich schwer


13.02.2006 15:50 - Gestartet von xeno6
Hallo,

das Nachzügeln und die Begrenzung OpenEnd-Aktion durch Vodafone bis Ende April gegenüber Xtra-Nonstop zeigt irgendwie eine leichte Widerwilligkeit von Vodafone gegenüber dieser Aktion. Man macht nur mit, weil man gegenüber der Konkurrenz gegenüber nicht zurückstehen will. Aber man tut es nicht gern.

Gruß
Menü
[1] nic69 antwortet auf xeno6
13.02.2006 16:04
Benutzer xeno6 schrieb:
Hallo,

das Nachzügeln und die Begrenzung OpenEnd-Aktion durch Vodafone bis Ende April gegenüber Xtra-Nonstop zeigt irgendwie eine leichte Widerwilligkeit von Vodafone gegenüber dieser Aktion. Man macht nur mit, weil man gegenüber der Konkurrenz gegenüber nicht zurückstehen will. Aber man tut es nicht gern.

Gruß

Sie hätten es mit Sicherheit lieber, wenn es keine "Discounter" gäbe und die Tarife bei 1, 2, 3, 4ff Euro/Minute lägen und die Grundgebühr 30Euro oder mehr betragen würden. Leider ziehen da die Kunden nicht mit und dummerweise gibt es noch Konkurrenz in Form von Mitanbietern. Also muß man wohl widerwillig einen Kompromiß gehen.
Menü
[1.1] koelli antwortet auf nic69
13.02.2006 16:25
Benutzer nic69 schrieb:
Benutzer xeno6 schrieb:
Hallo,

das Nachzügeln und die Begrenzung OpenEnd-Aktion durch Vodafone bis Ende April gegenüber Xtra-Nonstop zeigt irgendwie eine leichte Widerwilligkeit von Vodafone gegenüber dieser Aktion.
Man macht nur mit, weil man gegenüber der Konkurrenz gegenüber nicht zurückstehen will. Aber man tut es nicht gern.

Gruß

Sie hätten es mit Sicherheit lieber, wenn es keine "Discounter" gäbe und die Tarife bei 1, 2, 3, 4ff Euro/Minute lägen

Sehe ich genauso. Zumal ich gerade erst eine bezahlte Meinungsumfrage von Vodafone hatte, in der sie die Attraktivität neuer Prepaidpreise prüfen. Das "tollste" war ein Minutenpreis von 49 Cent in Fremdnetze, den man aber auch nur 4 Wochen lang nach einer Aufladung mit 25 Euro bekommt.
Und da fragen die allen Ernstes noch, welchen Tarif ich vorziehen würde: Den neuen Vodafone-Tarif oder Simyo...
Menü
[1.1.1] nic69 antwortet auf koelli
13.02.2006 16:29
Benutzer koelli schrieb:
Benutzer nic69 schrieb:
Benutzer xeno6 schrieb:
Hallo,

das Nachzügeln und die Begrenzung OpenEnd-Aktion durch Vodafone bis Ende April gegenüber Xtra-Nonstop zeigt irgendwie eine leichte Widerwilligkeit von Vodafone gegenüber dieser Aktion.
Man macht nur mit, weil man gegenüber der Konkurrenz gegenüber nicht zurückstehen will. Aber man tut es nicht gern.

Gruß

Sie hätten es mit Sicherheit lieber, wenn es keine "Discounter"
gäbe und die Tarife bei 1, 2, 3, 4ff Euro/Minute lägen

Sehe ich genauso. Zumal ich gerade erst eine bezahlte Meinungsumfrage von Vodafone hatte, in der sie die Attraktivität neuer Prepaidpreise prüfen. Das "tollste" war ein Minutenpreis von 49 Cent in Fremdnetze, den man aber auch nur 4 Wochen lang nach einer Aufladung mit 25 Euro bekommt. Und da fragen die allen Ernstes noch, welchen Tarif ich vorziehen würde: Den neuen Vodafone-Tarif oder Simyo...


Na, das ist doch relativ klar!: Die Qualitätsmarke Vodafone! Teuer ist gleich gut, so sagt man. Vodafone gehörten nicht immer zu denen, die sich durch günstige Preise hervorgebracht haben und doch nicht wenige Kunden haben. Sei froh, daß Du im supertollen Netz funken darfst, dafür muß man eben mal ein bißchen was auf den Tisch legen! ;-) Und man schreibt sicher wieder ein "nur" davor, damit wird es dann wieder günstig. ;-)
Menü
[1.1.2] enbix antwortet auf koelli
13.02.2006 16:42
Benutzer koelli schrieb:
Benutzer nic69 schrieb:
Benutzer xeno6 schrieb:
Hallo,

das Nachzügeln und die Begrenzung OpenEnd-Aktion durch Vodafone bis Ende April gegenüber Xtra-Nonstop zeigt irgendwie eine leichte Widerwilligkeit von Vodafone gegenüber dieser Aktion.
Man macht nur mit, weil man gegenüber der Konkurrenz gegenüber nicht zurückstehen will. Aber man tut es nicht gern.

Gruß

Sie hätten es mit Sicherheit lieber, wenn es keine "Discounter"
gäbe und die Tarife bei 1, 2, 3, 4ff Euro/Minute lägen

Sehe ich genauso. Zumal ich gerade erst eine bezahlte Meinungsumfrage von Vodafone hatte, in der sie die Attraktivität neuer Prepaidpreise prüfen. Das "tollste" war ein Minutenpreis von 49 Cent in Fremdnetze, den man aber auch nur 4 Wochen lang nach einer Aufladung mit 25 Euro bekommt. Und da fragen die allen Ernstes noch, welchen Tarif ich vorziehen würde: Den neuen Vodafone-Tarif oder Simyo...

der war gut!! 49 cent ist doch verarsche. finde t-mobile und o2 haben sowieso besseres netz als vodaklau.
Menü
[1.1.2.1] Altaso antwortet auf enbix
13.02.2006 17:41
Lasst doch einfach die Finger davon. Schickt eure Leute zu D1 (wenns unbedingt ein D Netz sein muss) sonst geht in die E-Netze.
Ist ja nicht mehr auszuhalten wie arrogant Vodafone doch wirkt.
Seit der Übernahme ist das doch so ein schei* Laden gewurden.
Erst die Abschreibungsaffäre und nun sowas. Für mich der letzte Laden!
Menü
[1.1.2.1.1] nic69 antwortet auf Altaso
13.02.2006 19:36
Benutzer Altaso schrieb:
Lasst doch einfach die Finger davon. Schickt eure Leute zu D1 (wenns unbedingt ein D Netz sein muss) sonst geht in die E-Netze.
Ist ja nicht mehr auszuhalten wie arrogant Vodafone doch wirkt. Seit der Übernahme ist das doch so ein schei* Laden gewurden. Erst die Abschreibungsaffäre und nun sowas. Für mich der letzte Laden!


Ich gebe Dir zwar Recht, aber - das sehen die zahlreichen Neu- wie auch die Bestandskunden etwas anders. Sie haben Erfolg mit ihrer Strategie, warum auch immer, und PeSo hat eher Mißerfolg mit seiner LEUTE WACHT ENDLICH AUF-Aktion, auch hier warum auch immer; ich verstehe beides nicht!
Menü
[1.1.2.1.1.1] paulilausi antwortet auf nic69
13.02.2006 19:45
Benutzer nic69 schrieb:
Benutzer Altaso schrieb:
Lasst doch einfach die Finger davon. Schickt eure Leute zu D1 (wenns unbedingt ein D Netz sein muss) sonst geht in die E-Netze.
Ist ja nicht mehr auszuhalten wie arrogant Vodafone doch wirkt.
Seit der Übernahme ist das doch so ein schei* Laden gewurden.
Erst die Abschreibungsaffäre und nun sowas. Für mich der letzte Laden!


Ich gebe Dir zwar Recht, aber - das sehen die zahlreichen Neu- wie auch die Bestandskunden etwas anders. Sie haben Erfolg mit ihrer Strategie, warum auch immer, und PeSo hat eher Mißerfolg mit seiner LEUTE WACHT ENDLICH AUF-Aktion, auch hier warum auch immer; ich verstehe beides nicht!

Ich schon.VF zB sieht man an jeder Ecke.Discounter nur hin und wieder im TV.Das is einfach zu wenig.Und es gibt halt Leute, die wollen nich nur telefonieren bzw.simsen.
Menü
[1.1.2.1.1.1.1] tcsmoers antwortet auf paulilausi
13.02.2006 19:50
Benutzer paulilausi schrieb:
Benutzer nic69 schrieb:
Benutzer Altaso schrieb:
Lasst doch einfach die Finger davon. Schickt eure Leute zu D1 (wenns unbedingt ein D Netz sein muss) sonst geht in die E-Netze.
Ist ja nicht mehr auszuhalten wie arrogant Vodafone doch wirkt.
Seit der Übernahme ist das doch so ein schei* Laden gewurden.
Erst die Abschreibungsaffäre und nun sowas. Für mich der letzte Laden!


Ich gebe Dir zwar Recht, aber - das sehen die zahlreichen Neu-
wie auch die Bestandskunden etwas anders. Sie haben Erfolg mit ihrer Strategie, warum auch immer, und PeSo hat eher Mißerfolg mit seiner LEUTE WACHT ENDLICH AUF-Aktion, auch hier warum auch immer; ich verstehe beides nicht!

Ich schon.VF zB sieht man an jeder Ecke.Discounter nur hin und wieder im TV.Das is einfach zu wenig.Und es gibt halt Leute, die wollen nich nur telefonieren bzw.simsen.

Ich verstehe Deine Aussage nicht ??

Menü
[1.1.2.1.1.1.2] nic69 antwortet auf paulilausi
13.02.2006 19:57
Benutzer paulilausi schrieb:
Benutzer nic69 schrieb:
Benutzer Altaso schrieb:
Lasst doch einfach die Finger davon. Schickt eure Leute zu D1 (wenns unbedingt ein D Netz sein muss) sonst geht in die E-Netze.
Ist ja nicht mehr auszuhalten wie arrogant Vodafone doch wirkt.
Seit der Übernahme ist das doch so ein schei* Laden gewurden.
Erst die Abschreibungsaffäre und nun sowas. Für mich der letzte Laden!


Ich gebe Dir zwar Recht, aber - das sehen die zahlreichen Neu-
wie auch die Bestandskunden etwas anders. Sie haben Erfolg mit ihrer Strategie, warum auch immer, und PeSo hat eher Mißerfolg mit seiner LEUTE WACHT ENDLICH AUF-Aktion, auch hier warum auch immer; ich verstehe beides nicht!

Ich schon.VF zB sieht man an jeder Ecke.Discounter nur hin und wieder im TV.


Es soll Leute geben, die im Internet sind; Tendenz ist steigend. Und da gibt es nicht gerade wenig Werbung.
Es soll sich hier und da rumSPRECHEN, daß es sowas gibt. Es spricht sich ja auch rum, welcher Kinofilm toll ist oder nicht, welche Dönerbude empfehlenswert ist usw.


Das is einfach zu wenig.Und es gibt halt
Leute, die wollen nich nur telefonieren bzw.simsen.


Richtig, aber ich sehe immer öfter Leute ihre Handys zucken, diese Teile scheinen nicht ganz unwichtig zu sein im Leben.
Menü
[1.1.2.1.1.1.2.1] tcsmoers antwortet auf nic69
13.02.2006 20:01
Benutzer nic69 schrieb:
Benutzer paulilausi schrieb:
Benutzer nic69 schrieb:
Benutzer Altaso schrieb:
Lasst doch einfach die Finger davon. Schickt eure Leute zu D1 (wenns unbedingt ein D Netz sein muss) sonst geht in die E-Netze.
Ist ja nicht mehr auszuhalten wie arrogant Vodafone doch wirkt.
Seit der Übernahme ist das doch so ein schei* Laden gewurden.
Erst die Abschreibungsaffäre und nun sowas. Für mich der letzte Laden!


Ich gebe Dir zwar Recht, aber - das sehen die zahlreichen Neu-
wie auch die Bestandskunden etwas anders. Sie haben Erfolg mit ihrer Strategie, warum auch immer, und PeSo hat eher Mißerfolg mit seiner LEUTE WACHT ENDLICH AUF-Aktion, auch hier warum auch immer; ich verstehe beides nicht!

Ich schon.VF zB sieht man an jeder Ecke.Discounter nur hin und wieder im TV.


Es soll Leute geben, die im Internet sind; Tendenz ist steigend. Und da gibt es nicht gerade wenig Werbung. Es soll sich hier und da rumSPRECHEN, daß es sowas gibt. Es spricht sich ja auch rum, welcher Kinofilm toll ist oder nicht, welche Dönerbude empfehlenswert ist usw.


Das is einfach zu wenig.Und es gibt halt
Leute, die wollen nich nur telefonieren bzw.simsen.


Richtig, aber ich sehe immer öfter Leute ihre Handys zucken, diese Teile scheinen nicht ganz unwichtig zu sein im Leben.

In der heutigen Zeit ist ein Mobiltelefon ein Standardprodukt. Deswegen verstehe ich nicht, warum sich die Privatkunden so ausmisten lassen.

peso
Menü
[1.1.2.1.1.1.2.1.1] nic69 antwortet auf tcsmoers
13.02.2006 20:09
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer nic69 schrieb:
Benutzer paulilausi schrieb:
Benutzer nic69 schrieb:
Benutzer Altaso schrieb:
Lasst doch einfach die Finger davon. Schickt eure Leute zu D1 (wenns unbedingt ein D Netz sein muss) sonst geht in die E-Netze.
Ist ja nicht mehr auszuhalten wie arrogant Vodafone doch wirkt.
Seit der Übernahme ist das doch so ein schei* Laden gewurden.
Erst die Abschreibungsaffäre und nun sowas. Für mich der letzte Laden!


Ich gebe Dir zwar Recht, aber - das sehen die zahlreichen Neu-
wie auch die Bestandskunden etwas anders. Sie haben Erfolg mit ihrer Strategie, warum auch immer, und PeSo hat eher Mißerfolg mit seiner LEUTE WACHT ENDLICH AUF-Aktion, auch hier warum auch immer; ich verstehe beides nicht!

Ich schon.VF zB sieht man an jeder Ecke.Discounter nur hin und wieder im TV.


Es soll Leute geben, die im Internet sind; Tendenz ist steigend. Und da gibt es nicht gerade wenig Werbung. Es soll sich hier und da rumSPRECHEN, daß es sowas gibt. Es spricht sich ja auch rum, welcher Kinofilm toll ist oder nicht,
welche Dönerbude empfehlenswert ist usw.


Das is einfach zu wenig.Und es gibt halt
Leute, die wollen nich nur telefonieren bzw.simsen.


Richtig, aber ich sehe immer öfter Leute ihre Handys zucken,
diese Teile scheinen nicht ganz unwichtig zu sein im Leben.

In der heutigen Zeit ist ein Mobiltelefon ein Standardprodukt. Deswegen verstehe ich nicht, warum sich die Privatkunden so ausmisten lassen.

Tun sie ja nicht, es ist alles in Ordnung in ihren Augen. Warum dann rebellieren?
Menü
[1.1.2.1.1.1.2.2] eiwei antwortet auf nic69
13.02.2006 20:33
Benutzer nic69 schrieb:
Benutzer paulilausi schrieb:
Benutzer nic69 schrieb:
Benutzer Altaso schrieb:
Lasst doch einfach die Finger davon. Schickt eure Leute zu D1 (wenns unbedingt ein D Netz sein muss) sonst geht in die E-Netze.
Ist ja nicht mehr auszuhalten wie arrogant Vodafone doch wirkt.
Seit der Übernahme ist das doch so ein schei* Laden gewurden.
Erst die Abschreibungsaffäre und nun sowas. Für mich der letzte Laden!


Ich gebe Dir zwar Recht, aber - das sehen die zahlreichen Neu-
wie auch die Bestandskunden etwas anders. Sie haben Erfolg mit ihrer Strategie, warum auch immer, und PeSo hat eher Mißerfolg mit seiner LEUTE WACHT ENDLICH AUF-Aktion, auch hier warum auch immer; ich verstehe beides nicht!

Ich schon.VF zB sieht man an jeder Ecke.Discounter nur hin und wieder im TV.


Es soll Leute geben, die im Internet sind; Tendenz ist steigend.

Stimmt.Aber viele Leute haben so ihre Probleme mit nur Online Kontakten bzw.teuren Hotlines.Ich bevorzuge auch den Face to Face Kontakt.Hab die Erfahrung gemacht,dass es mir mehr bringt als auf Mails zu warten oder ne Menge Schotter für einen Anruf bei ner teuren HL.
Außerdem,wieviele Handynutzer gibts in Deutschland?Wieviele davon kennen zB Teltarif?

Und da gibt es nicht gerade wenig Werbung.
Es soll sich hier und da rumSPRECHEN, daß es sowas gibt. Es spricht sich ja auch rum, welcher Kinofilm toll ist oder nicht, welche Dönerbude empfehlenswert ist usw.


Das is einfach zu wenig.Und es gibt halt
Leute, die wollen nich nur telefonieren bzw.simsen.


Richtig, aber ich sehe immer öfter Leute ihre Handys zucken, diese Teile scheinen nicht ganz unwichtig zu sein im Leben.
Menü
[1.1.2.1.1.1.3] nic69 antwortet auf paulilausi
13.02.2006 20:03
Benutzer paulilausi schrieb:
Benutzer nic69 schrieb:
Benutzer Altaso schrieb:
Lasst doch einfach die Finger davon. Schickt eure Leute zu D1 (wenns unbedingt ein D Netz sein muss) sonst geht in die E-Netze.
Ist ja nicht mehr auszuhalten wie arrogant Vodafone doch wirkt.
Seit der Übernahme ist das doch so ein schei* Laden gewurden.
Erst die Abschreibungsaffäre und nun sowas. Für mich der letzte Laden!


Ich gebe Dir zwar Recht, aber - das sehen die zahlreichen Neu-
wie auch die Bestandskunden etwas anders. Sie haben Erfolg mit ihrer Strategie, warum auch immer, und PeSo hat eher Mißerfolg mit seiner LEUTE WACHT ENDLICH AUF-Aktion, auch hier warum auch immer; ich verstehe beides nicht!

Ich schon.VF zB sieht man an jeder Ecke.Discounter nur hin und wieder im TV.Das is einfach zu wenig.Und es gibt halt Leute, die wollen nich nur telefonieren bzw.simsen.



Ach so, ja: Daß Du die Nicht-Reaktion auf PeSos Aufruf verstehst, dazu habe ich wenig neue Erkenntnis bekommen! Erklärst Du es mir nochmal?
Menü
[1.1.2.1.1.1.3.1] tector antwortet auf nic69
14.02.2006 08:41
Deutschland wird ein Land der Handybesitzer: Jeder bestitzt eines oder mehrere, telefoniert damit aber kaum, weil zu teure Tarife.

Ähnlich verhält es sich auch mit den Autos: Wenn nur die Folgekosten nicht wären bzw. die Abschreibungen so hoch!



Benutzer nic69 schrieb:
Benutzer paulilausi schrieb:
Benutzer nic69 schrieb:
Benutzer Altaso schrieb:
Lasst doch einfach die Finger davon. Schickt eure Leute zu D1 (wenns unbedingt ein D Netz sein muss) sonst geht in die E-Netze.
Ist ja nicht mehr auszuhalten wie arrogant Vodafone doch wirkt.
Seit der Übernahme ist das doch so ein schei* Laden gewurden.
Erst die Abschreibungsaffäre und nun sowas. Für mich der letzte Laden!


Ich gebe Dir zwar Recht, aber - das sehen die zahlreichen Neu-
wie auch die Bestandskunden etwas anders. Sie haben Erfolg mit ihrer Strategie, warum auch immer, und PeSo hat eher Mißerfolg mit seiner LEUTE WACHT ENDLICH AUF-Aktion, auch hier warum auch immer; ich verstehe beides nicht!

Ich schon.VF zB sieht man an jeder Ecke.Discounter nur hin und wieder im TV.Das is einfach zu wenig.Und es gibt halt Leute, die wollen nich nur telefonieren bzw.simsen.



Ach so, ja: Daß Du die Nicht-Reaktion auf PeSos Aufruf verstehst, dazu habe ich wenig neue Erkenntnis bekommen!
Erklärst Du es mir nochmal?
Menü
[1.1.2.2] nic69 antwortet auf enbix
13.02.2006 19:31
Benutzer enbix schrieb:
Benutzer koelli schrieb:
Benutzer nic69 schrieb:
Benutzer xeno6 schrieb:
Hallo,

das Nachzügeln und die Begrenzung OpenEnd-Aktion durch Vodafone bis Ende April gegenüber Xtra-Nonstop zeigt irgendwie eine leichte Widerwilligkeit von Vodafone gegenüber dieser Aktion.
Man macht nur mit, weil man gegenüber der Konkurrenz gegenüber nicht zurückstehen will. Aber man tut es nicht gern.

Gruß

Sie hätten es mit Sicherheit lieber, wenn es keine "Discounter"
gäbe und die Tarife bei 1, 2, 3, 4ff Euro/Minute lägen

Sehe ich genauso. Zumal ich gerade erst eine bezahlte Meinungsumfrage von Vodafone hatte, in der sie die Attraktivität neuer Prepaidpreise prüfen. Das "tollste" war ein Minutenpreis von 49 Cent in Fremdnetze, den man aber auch nur 4
Wochen lang nach einer Aufladung mit 25 Euro bekommt. Und da fragen die allen Ernstes noch, welchen Tarif ich vorziehen würde: Den neuen Vodafone-Tarif oder Simyo...

der war gut!! 49 cent ist doch verarsche. finde t-mobile und o2 haben sowieso besseres netz als vodaklau.


Klang das nicht vor einiger Zeit weitaus positiver in Sachen Vodafone, innovativer und dergleichen?! ;-)
Menü
[1.1.2.2.1] enbix antwortet auf nic69
13.02.2006 19:54
Benutzer nic69 schrieb:
Benutzer enbix schrieb:
Benutzer koelli schrieb:
Benutzer nic69 schrieb:
Benutzer xeno6 schrieb:
Hallo,

das Nachzügeln und die Begrenzung OpenEnd-Aktion durch Vodafone bis Ende April gegenüber Xtra-Nonstop zeigt irgendwie eine leichte Widerwilligkeit von Vodafone gegenüber dieser Aktion.
Man macht nur mit, weil man gegenüber der Konkurrenz gegenüber nicht zurückstehen will. Aber man tut es nicht gern.

Gruß

Sie hätten es mit Sicherheit lieber, wenn es keine "Discounter"
gäbe und die Tarife bei 1, 2, 3, 4ff Euro/Minute lägen

Sehe ich genauso. Zumal ich gerade erst eine bezahlte Meinungsumfrage von Vodafone hatte, in der sie die Attraktivität neuer Prepaidpreise prüfen. Das "tollste" war ein Minutenpreis von 49 Cent in Fremdnetze, den man aber auch nur 4
Wochen lang nach einer Aufladung mit 25 Euro bekommt. Und da fragen die allen Ernstes noch, welchen Tarif ich vorziehen würde: Den neuen Vodafone-Tarif oder Simyo...

der war gut!! 49 cent ist doch verarsche. finde t-mobile und o2 haben sowieso besseres netz als vodaklau.


Klang das nicht vor einiger Zeit weitaus positiver in Sachen Vodafone, innovativer und dergleichen?! ;-)

da musst du mich verwechseln,früher zu mannesmann zeiten ja da war ich noch treuer d2 kunde,aber mittlerweile hasse ich diesen anbieter aus verschiedensten gründen.
Menü
[1.1.2.2.1.1] tcsmoers antwortet auf enbix
13.02.2006 20:02
Benutzer enbix schrieb:
Benutzer nic69 schrieb:
Benutzer enbix schrieb:
Benutzer koelli schrieb:
Benutzer nic69 schrieb:
Benutzer xeno6 schrieb:
Hallo,

das Nachzügeln und die Begrenzung OpenEnd-Aktion durch Vodafone bis Ende April gegenüber Xtra-Nonstop zeigt irgendwie eine leichte Widerwilligkeit von Vodafone gegenüber dieser Aktion.
Man macht nur mit, weil man gegenüber der Konkurrenz gegenüber nicht zurückstehen will. Aber man tut es nicht gern.

Gruß

Sie hätten es mit Sicherheit lieber, wenn es keine "Discounter"
gäbe und die Tarife bei 1, 2, 3, 4ff Euro/Minute lägen

Sehe ich genauso. Zumal ich gerade erst eine bezahlte Meinungsumfrage von Vodafone hatte, in der sie die Attraktivität neuer Prepaidpreise prüfen. Das "tollste" war ein Minutenpreis von 49 Cent in Fremdnetze, den man aber auch nur 4
Wochen lang nach einer Aufladung mit 25 Euro bekommt. Und da fragen die allen Ernstes noch, welchen Tarif ich vorziehen würde: Den neuen Vodafone-Tarif oder Simyo...

der war gut!! 49 cent ist doch verarsche. finde t-mobile und o2 haben sowieso besseres netz als vodaklau.


Klang das nicht vor einiger Zeit weitaus positiver in Sachen Vodafone, innovativer und dergleichen?! ;-)

da musst du mich verwechseln,früher zu mannesmann zeiten ja da war ich noch treuer d2 kunde,aber mittlerweile hasse ich diesen anbieter aus verschiedensten gründen.

Diese Abneigung trifft für beide angelsächsischen Unternehmen zu.

peso
Menü
[1.1.2.2.1.2] nic69 antwortet auf enbix
13.02.2006 20:05
Benutzer enbix schrieb:
Benutzer nic69 schrieb:
Benutzer enbix schrieb:
Benutzer koelli schrieb:
Benutzer nic69 schrieb:
Benutzer xeno6 schrieb:
Hallo,

das Nachzügeln und die Begrenzung OpenEnd-Aktion durch Vodafone bis Ende April gegenüber Xtra-Nonstop zeigt irgendwie eine leichte Widerwilligkeit von Vodafone gegenüber dieser Aktion.
Man macht nur mit, weil man gegenüber der Konkurrenz gegenüber nicht zurückstehen will. Aber man tut es nicht gern.

Gruß

Sie hätten es mit Sicherheit lieber, wenn es keine "Discounter"
gäbe und die Tarife bei 1, 2, 3, 4ff Euro/Minute lägen

Sehe ich genauso. Zumal ich gerade erst eine bezahlte Meinungsumfrage von Vodafone hatte, in der sie die Attraktivität neuer Prepaidpreise prüfen. Das "tollste" war ein Minutenpreis von 49 Cent in Fremdnetze, den man aber auch nur 4
Wochen lang nach einer Aufladung mit 25 Euro bekommt. Und da fragen die allen Ernstes noch, welchen Tarif ich vorziehen würde: Den neuen Vodafone-Tarif oder Simyo...

der war gut!! 49 cent ist doch verarsche. finde t-mobile und o2 haben sowieso besseres netz als vodaklau.


Klang das nicht vor einiger Zeit weitaus positiver in Sachen Vodafone, innovativer und dergleichen?! ;-)

da musst du mich verwechseln,früher zu mannesmann zeiten ja da war ich noch treuer d2 kunde,aber mittlerweile hasse ich diesen anbieter aus verschiedensten gründen.


Nein, war nicht auf DICH bezogen, ich las es hier öfter mal.