Diskussionsforum
Menü

Die Staffelung ist Unsinn...


30.03.2006 12:42 - Gestartet von pscholl
...im by-call-Tarif das MB für 6 Euro, im 150 MB Tarif das MB für 0,13 Euro???

Da ist doch keine Relation mehr vorhanden!

20 Euro sind für das kleinste Paket einfach zu viel. Sollen sie doch noch einen Grundtarif mit 50 MB für 10 Euro einführen oder sowas. Ich brauche momentan mit der Online S und Tarifautomatik bei einem Verbrauch von 2,5 - 10 MB maximal 10 Euro im Monat. Das reicht für Mails und surfen mit meinem Treo.
Jetzt hätte ich nur die Wahl zwischen 10 MB für 60 Euro oder einem Paket mit Mindestpreis von 20 Euro.

Nicht sehr benutzerfreundlich. Ich bleibe jedenfalls bei meinem Prof S Jubi mit Tarifautomatik für Sprache und Daten und dem Data S Paket.

Tja, das war die gute alte Zeit... ;-)

Gruß
P.
Menü
[1] handytim antwortet auf pscholl
30.03.2006 12:48
Vor allem ist ein 150MB-Volumentarif keine Flatrate, wie E-Plus es bezeichnet...

T-Mobile hat es inzwischen verstanden, in der heutigen Pressemeldung sprechen die von ihrer "Quasi-Flatrate web'n'walk XL mit einem Inklusivvolumen von 5 Gigabyte".

Ciao
Tim
Menü
[1.1] collt antwortet auf handytim
30.03.2006 12:56
Ist wie mit dem Topf, da passt auch nicht jeder Deckel.
150MB für 19,95€ halte ich im Vergleich zu T-Mobile oder Vodafone
fair, dort sind es respektive 30€ für 150 bzw. 200 MB.

Ein schönes WE allen!
Menü
[1.1.1] mungojerrie antwortet auf collt
30.03.2006 13:13
Der Wenignutzer bekam vorher 25000 Onlinesessions für 2,50. Jetzt zahlt er 19,95 und bekommt 1500 Sessions. Beides jeweils im best case gerechnet. Gerade das Streichen des Online S sorgt für eine riesige Lücke. Jetzt gibt es für Wenignutzer keinen Tarif mehr - GPRS by call ist einfach zu teuer.

Mungojerrie
Menü
[1.1.1.1] pstrub antwortet auf mungojerrie
30.03.2006 13:24
Benutzer mungojerrie schrieb:
Der Wenignutzer bekam vorher 25000 Onlinesessions für 2,50. Jetzt zahlt er 19,95 und bekommt 1500 Sessions. Beides jeweils im best case gerechnet. Gerade das Streichen des Online S sorgt für eine riesige Lücke. Jetzt gibt es für Wenignutzer keinen Tarif mehr - GPRS by call ist einfach zu teuer.

*Voll unterschreib* Ich werde einen Teufel tun und aus meinem Online-S (?) Tarif rauswechseln. Gelegentliches E-Mail abrufen und Kleinigkeiten im WAP/Web nachschauen ist damit perfekt, mit der neuen Situation unter aller S.au :-(

Für Vielnutzer find ich die Idee aber gar nicht so schlecht. Aber warum sie alle bei diesen riesengroßen Taktungen bleiben müssen... Naja, werbewirksam sind halt nur die Megabyte :-(

Schönen Tag noch,
Peter
Menü
[1.2] pstrub antwortet auf handytim
30.03.2006 13:07
Hi Tim!

Benutzer handytim schrieb:
Vor allem ist ein 150MB-Volumentarif keine Flatrate, wie E-Plus es bezeichnet...

Nun, irgendwie ja doch, zumindest wenn ich jetzt nicht etwas komplett missverstanden habe. Es ist ja so, dass der Gesamtpreis bei Volumenüberschreitungen mit 69,95 EUR gedeckelt wird, mehr als das muss man also in keinem Fall zahlen. In dem Sinne halt eine Flatrate für 69,95, bei der man bei niedrigem Verbrauch auch weniger zahlt. Was mich noch interessieren würde: Wie ist innerhalb des Inklusiv-Volumens die Taktung? Im Text habe ich nur den Hinweis auf die 100kB-Taktung bei Volumenüberschreitung gefunden!

Schönen Gruß,
Peter
Menü
[1.2.1] handytim antwortet auf pstrub
30.03.2006 13:10
Benutzer pstrub schrieb:
Nun, irgendwie ja doch, zumindest wenn ich jetzt nicht etwas komplett missverstanden habe. Es ist ja so, dass der Gesamtpreis bei Volumenüberschreitungen mit 69,95 EUR gedeckelt wird, mehr als das muss man also in keinem Fall zahlen. In dem Sinne halt eine Flatrate für 69,95, bei der man bei niedrigem Verbrauch auch weniger zahlt.

Ja, ab 70 Euro ist es eine Flatrate. Vorher ist es ein Volumentarif, bei dem man den Mehrverbrauch bezahlen muss. Jedenfalls darf man die 20 Euro nicht mit "Flatrate" bewerben.


Was mich noch interessieren würde: Wie ist innerhalb des Inklusiv-Volumens die Taktung? Im Text habe ich nur den Hinweis auf die 100kB-Taktung bei Volumenüberschreitung gefunden!

Auch 100KB.

Ciao
Tim
Menü
[1.2.1.1] pstrub antwortet auf handytim
30.03.2006 13:31
Benutzer handytim schrieb:
Ja, ab 70 Euro ist es eine Flatrate. Vorher ist es ein Volumentarif, bei dem man den Mehrverbrauch bezahlen muss. Jedenfalls darf man die 20 Euro nicht mit "Flatrate" bewerben.

Ja, das sehe ich auch so -- hatte allerdings diese Flatrate-Werbung noch nicht gesehen.

Gruß,
Peter
Menü
[2] wm-becklem antwortet auf pscholl
30.03.2006 14:48
Stimmt - es fehlt ein vernünftiges Paket für die größte Gruppe von GPRS/UMTS-Nutzern. Das sind ganz klar die vielen Leute mit PDAs oder Symbian-Handys. E-Mails abrufen,auf dem Klo Spiegel Online lesen :-) unterwegs bei Teltarif reinschauen usw. 10MB real / 25MB bei 100/100kb-Takt sind da sicher voll ausreichend.
Glaube schon,dass E+ noch ein kleines Paket zu 10,-€ anbieten wird - warten wir den 1. April oder spätestens die 3 Monate danach ab.
Menü
[2.1] cabal antwortet auf wm-becklem
30.03.2006 15:07
Benutzer wm-becklem schrieb:
Stimmt - es fehlt ein vernünftiges Paket für die größte Gruppe von GPRS/UMTS-Nutzern. Das sind ganz klar die vielen Leute mit PDAs oder Symbian-Handys. E-Mails abrufen,auf dem Klo Spiegel Online lesen :-) unterwegs bei Teltarif reinschauen usw. 10MB real / 25MB bei 100/100kb-Takt sind da sicher voll ausreichend. Glaube schon,dass E+ noch ein kleines Paket zu 10,-€ anbieten wird - warten wir den 1. April oder spätestens die 3 Monate danach ab.

e+ ist für mich doof.

Jetzt wäre der richtige Moment um mit 500 MB für 20 Euro durchzustarten und die 350 MB würden eplus keinen abbrechen.

Die machen wieder solange rum bis es bei der Konkurrenz vergleichbare Angebote gibt und einen Wechsel uninteressant.

Wie üblich.

Menü
[2.2] pscholl antwortet auf wm-becklem
30.03.2006 22:31
Benutzer wm-becklem schrieb:
Stimmt - es fehlt ein vernünftiges Paket für die größte Gruppe von GPRS/UMTS-Nutzern. Das sind ganz klar die vielen Leute mit PDAs oder Symbian-Handys. E-Mails abrufen,auf dem Klo Spiegel Online lesen :-)

Spiegel Online auf dem Klo lesen? Wer kommt denn auf solche Ideen?! ;-) - Der Technikteil der NY Times über AvantGo kommt übrigens auch gut :-))))))
Oder Ebooks. Da braucht man aber keine Datentarife für ;-)

unterwegs bei Teltarif reinschauen usw. 10MB real / 25MB bei 100/100kb-Takt sind da sicher voll ausreichend. Glaube schon,dass E+ noch ein kleines Paket zu 10,-€ anbieten wird - warten wir den 1. April oder spätestens die 3 Monate danach ab.

Ich habe ja noch so einen Verdacht... Wer sagt denn, dass GPRS by call bei 6 Euro pro MB bleibt? Steht in der Pressemeldung nicht drin, nur bei Teltarif.
Wenn die den Preis auf z.B. 1,5 - 2 Euro senken, dann werden Sie behaupten, dass man keinen zusätzlichen Einsteigertarif mehr braucht.

Bei 1 Euro wären wir tatsächlich bei den aktuellen Konditionen - außer bei der Taktung. Sowas befürchte ich.

Gruß
P.
Menü
[2.2.1] ko03m antwortet auf pscholl
30.03.2006 22:51
Benutzer pscholl schrieb:
Wenn die den Preis auf z.B. 1,5 - 2 Euro senken, dann werden Sie behaupten, dass man keinen zusätzlichen Einsteigertarif mehr braucht.

Bei 1 Euro wären wir tatsächlich bei den aktuellen Konditionen
- außer bei der Taktung. Sowas befürchte ich.

Ich fürchte auf diese Preise können wir wir noch lange warten. :-(

Gruss, Marko
Menü
[2.2.1.1] pscholl antwortet auf ko03m
31.03.2006 16:34
Benutzer ko03m schrieb:
Benutzer pscholl schrieb:
Wenn die den Preis auf z.B. 1,5 - 2 Euro senken, dann werden Sie behaupten, dass man keinen zusätzlichen Einsteigertarif mehr braucht.

Bei 1 Euro wären wir tatsächlich bei den aktuellen Konditionen
- außer bei der Taktung. Sowas befürchte ich.

Ich fürchte auf diese Preise können wir wir noch lange warten.
:-(

Gruss, Marko

Es gibt da noch eine Variante...

Wenn die bisherigen Optionen bei eplus abgeschafft werden, dann auch bei Base. Dann wird vermutlich die neue Option dort auch kommen, aber billiger, z.B. für 10 Euro. Das wäre dann schon eine Alternative.
Statt 3ct Professional und 20 Euro Option für zusammen 30 Euro ein Base Tarif mit 150 MB Option für 35 Euro. Damit könnte ich fast leben.

Gruß
P.
Menü
[2.2.2] cabal antwortet auf pscholl
30.03.2006 23:46
Benutzer 1und1surfer schrieb:
Benutzer pscholl schrieb:
Benutzer wm-becklem schrieb:
Stimmt - es fehlt ein vernünftiges Paket für die größte Gruppe von GPRS/UMTS-Nutzern. Das sind ganz klar die vielen Leute mit PDAs oder Symbian-Handys. E-Mails abrufen,auf dem Klo Spiegel
Online lesen :-)

Spiegel Online auf dem Klo lesen? Wer kommt denn auf solche Ideen?! ;-) - Der Technikteil der NY Times über AvantGo kommt
übrigens auch gut :-))))))
Oder Ebooks. Da braucht man aber keine Datentarife für ;-)

unterwegs bei Teltarif reinschauen usw. 10MB real / 25MB bei 100/100kb-Takt sind da sicher voll ausreichend. Glaube schon,dass E+ noch ein kleines Paket zu 10,-€ anbieten wird - warten wir den 1. April oder spätestens die 3 Monate danach ab.

Ich habe ja noch so einen Verdacht... Wer sagt denn, dass GPRS by call bei 6 Euro pro MB bleibt? Steht in der
Pressemeldung
nicht drin, nur bei Teltarif. Wenn die den Preis auf z.B. 1,5 - 2 Euro senken, dann
werden Sie behaupten, dass man keinen zusätzlichen Einsteigertarif mehr braucht.

Bei 1 Euro wären wir tatsächlich bei den aktuellen Konditionen
- außer bei der Taktung. Sowas befürchte ich.

Gruß P.

Es gibt doch auch ab sofort 1&1 Pocket Web. Damit kann man auch mobil im Internet surfern und E-Mails abrufen und das ganze zu einem Festpreis von EUR 9,99 (Flatrate). Das Gerät kostet EUR 49,99 oder nur EUR 1 wenn man zusätzlich einen 100-SMS Pack für EUR 9,99 für die Dauer der Vertragslaufzeit bucht.

Ja schön das 1&1 auf den 100 SMS Pack geil ist den der Kunde noch zusätzlich abschliessen soll.

Warum wurde bei dem Gerät die geniale MSN Funktion deaktiviert?

ist ja wohl zudem voll offtopic hier.

Realisiert wird dieses Angebot über Vodafone.
Zugangstechnologie ist GPRS.
Link: http://www.1und1.de/pocketweb