Diskussionsforum
Menü

Da werden sich die Leute aber freuen!


18.10.2005 21:36 - Gestartet von J.Malberg
Ob das aber wirklich ein Grund zur freude ist???
Menü
[1] koelli antwortet auf J.Malberg
19.10.2005 19:26
Benutzer J.Malberg schrieb:
Ob das aber wirklich ein Grund zur freude ist???

Klar! Endlich ist dann auch Call-by-Call über 0900-Nummern bei Regionalanbietern möglich! Und wer eine Riesenangst vor 0900-Betrug hat, kann diese Nummern ja immer noch sperren lassen (und dadurch auf günstiges CbC verzichten).
Menü
[1.1] mawis antwortet auf koelli
29.11.2005 14:47
Benutzer koelli schrieb:
Klar! Endlich ist dann auch Call-by-Call über 0900-Nummern bei Regionalanbietern möglich!

Solche Dienste dürfen explizit nicht über 0900-Rufnummern erbracht werden. (Siehe Zuteilungsregeln für 0900-Rufnummern).
Menü
[1.1.1] GKr antwortet auf mawis
29.11.2005 15:54
Benutzer mawis schrieb:
Benutzer koelli schrieb:
Klar! Endlich ist dann auch Call-by-Call über 0900-Nummern bei Regionalanbietern möglich!

Solche Dienste dürfen explizit nicht über 0900-Rufnummern erbracht werden. (Siehe Zuteilungsregeln für 0900-Rufnummern).

Ebend.
Sonst gäbe es mit den 0900-Nummern im Call by Call dasselbe Theater wie früher mit den 0190ern.
Und Kunden von Regionalanbietern oder Vollanschluß-Anbietern wie Arcor können schon jetzt auf die Alternative Calling Card zurückgreifen. Haben sie sogar eine Flat, suchen sie sich einen Calling Card-Anbieter mit Direkt-Einwahlnummer und dann gibt es keine Unterschied mehr im Preis gegenüber Preselection- und/oder Call by Call-Anbietern.

Hier wieder eine Grauzone zu dulden, indem man 0900-Nummern für Call by Call zuläßt, wäre sicher der falsche Weg.

GKr
Menü
[1.1.1.1] Ursus antwortet auf GKr
29.11.2005 17:21
weiss denn hier jeman einen günstigen Callingcard anbieter für Festnetz zu Mobilfunk...?
Menü
[1.1.1.1.1] GKr antwortet auf Ursus
29.11.2005 17:26
Benutzer Ursus schrieb:
weiss denn hier jeman einen günstigen Callingcard anbieter für Festnetz zu Mobilfunk...?

Also Transglobe kann ich ehrlichen Herzens nicht empfehlen.
GKr

Menü
[1.1.1.1.2] handytim antwortet auf Ursus
29.11.2005 17:46
Benutzer Ursus schrieb:
weiss denn hier jeman einen günstigen Callingcard anbieter für Festnetz zu Mobilfunk...?

ToCall.de - Postpaid, so dass kein Guthaben verschwinden kann (siehe Transglobe-Problematik).

Ciao
Tim
Menü
[1.1.1.2] koelli antwortet auf GKr
29.11.2005 17:22
Benutzer GKr schrieb:
Benutzer mawis schrieb:
Benutzer koelli schrieb:
Klar! Endlich ist dann auch Call-by-Call über 0900-Nummern bei Regionalanbietern möglich!

Solche Dienste dürfen explizit nicht über 0900-Rufnummern erbracht werden. (Siehe Zuteilungsregeln für 0900-Rufnummern).

Wurden sie aber de facto seit langem schon. Und solange Call-by-Call über 0190 oder 0900 billiger ist als per 010-Nummern, fände ich es schade, wenn es diesen Dienst demnächst nicht mehr geben würde.

Und Kunden von Regionalanbietern oder Vollanschluß-Anbietern wie Arcor können schon jetzt auf die Alternative Calling Card zurückgreifen.
GKr

Eine Callingcard ist immer unbequemer als normales Call-by-Call. Sei es durch die Prepaid-Abrechnung oder die Eingabe einer PIN.
Menü
[1.1.1.2.1] GKr antwortet auf koelli
29.11.2005 17:30
Benutzer koelli schrieb:
Benutzer GKr schrieb:
Benutzer mawis schrieb:
Benutzer koelli schrieb:
Klar! Endlich ist dann auch Call-by-Call über 0900-Nummern bei Regionalanbietern möglich!

Solche Dienste dürfen explizit nicht über 0900-Rufnummern erbracht werden. (Siehe Zuteilungsregeln für 0900-Rufnummern).

Wurden sie aber de facto seit langem schon. Und solange Call-by-Call über 0190 oder 0900 billiger ist als per 010-Nummern, fände ich es schade, wenn es diesen Dienst demnächst nicht mehr geben würde.

Naja gut. Du findest es schade.

Und Kunden von Regionalanbietern oder Vollanschluß-Anbietern wie Arcor können schon jetzt auf die Alternative Calling Card
zurückgreifen.
GKr

Eine Callingcard ist immer unbequemer als normales Call-by-Call. Sei es durch die Prepaid-Abrechnung oder die Eingabe einer PIN.

Bei fast allen Calling Cards kannst Du die PIN-Abfrage abstellen.
Und es gibt sehr wohl Calling Cards, die Du im Postpaid-Verfahren nutzen kannst.

Somit wählst Du also nur die 0800 - 1234567 vor - fertig.
Bekommst am Monatsende eine Rechnung, zahlst per Bankeinzug oder Kreditkarte. Nutzt bei Bedarf noch eine Direkt-Einwahl, sofern Du z.B. Arcor-Kunde bist mit Flatrate, zahlst Du dann für die Zuführung zur Direkt-Einwahlnummer gar nichts. Oder wenn Du einen 3 ct. Eplus-Tarif hast.

GKr

Menü
[1.1.1.2.1.1] koelli antwortet auf GKr
29.11.2005 17:36
Benutzer GKr schrieb:
Benutzer koelli schrieb:
Eine Callingcard ist immer unbequemer als normales Call-by-Call. Sei es durch die Prepaid-Abrechnung oder die Eingabe einer PIN.

Bei fast allen Calling Cards kannst Du die PIN-Abfrage abstellen.
Und es gibt sehr wohl Calling Cards, die Du im Postpaid-Verfahren nutzen kannst.

Aha, wenn es solche Postpaid-Angebote mitlerweile gibt, ist es ja OK.
Betrifft mich momentan ja sowieso nicht, da man ja derzeit umsont VoIPen kann.
Menü
[1.1.1.2.1.1.1] GKr antwortet auf koelli
29.11.2005 17:40
Benutzer koelli schrieb:
Benutzer GKr schrieb:
Benutzer koelli schrieb:
Eine Callingcard ist immer unbequemer als normales Call-by-Call. Sei es durch die Prepaid-Abrechnung oder die Eingabe einer PIN.

Bei fast allen Calling Cards kannst Du die PIN-Abfrage abstellen.
Und es gibt sehr wohl Calling Cards, die Du im Postpaid-Verfahren nutzen kannst.

Aha, wenn es solche Postpaid-Angebote mitlerweile gibt, ist es ja OK.
Betrifft mich momentan ja sowieso nicht, da man ja derzeit umsont VoIPen kann.

Apropos..
was macht das Weihnachtshochwasser?
Habe letztens hier im Radio ein neues Lied gehört.
Irgendwas von einem Spaziergang am Rhein, der völlig versaut war, weil laufend tote Kölner vorbeischwammen. :-)


Gruß aus Düsseldorf.
GKr
Menü
[1.1.1.2.1.1.1.1] koelli antwortet auf GKr
29.11.2005 17:49
Benutzer GKr schrieb:
Apropos..
was macht das Weihnachtshochwasser?
Habe letztens hier im Radio ein neues Lied gehört. Irgendwas von einem Spaziergang am Rhein, der völlig versaut war, weil laufend tote Kölner vorbeischwammen. :-)


Gruß aus Düsseldorf.
GKr

Darauf kann ich nur mit einem Witz antworten:
Warum sitzt ein Düsseldorfer auf dem Dach eines Kölner Brauhauses?
Weil der Wirt gesagt hat: "Die nächste Runde geht aufs Haus."

In diesem Sinne...
Menü
[1.1.1.2.1.1.1.1.1] kfschalke antwortet auf koelli
29.11.2005 19:23
Benutzer koelli schrieb:
Benutzer GKr schrieb:
Apropos..
was macht das Weihnachtshochwasser?
Habe letztens hier im Radio ein neues Lied gehört. Irgendwas von einem Spaziergang am Rhein, der völlig versaut war, weil laufend tote Kölner vorbeischwammen. :-)


Gruß aus Düsseldorf.
GKr

Darauf kann ich nur mit einem Witz antworten:
Warum sitzt ein Düsseldorfer auf dem Dach eines Kölner Brauhauses?
Weil der Wirt gesagt hat: "Die nächste Runde geht aufs Haus."

In diesem Sinne...

Kann nicht sein, kein Düsseldorfer fährt freiwillig nach Köln um dieses merkwürdige Gesoff aus Reagenzglässern zu trinken