Diskussionsforum
Menü

Hypergenialer Artikel !


04.08.2005 07:38 - Gestartet von hemmerling
Hypergenialer Artikel !
Da warte ich seit Jahren drauf !
MfG
Rolf
Menü
[1] Telefonzelle (was: Hypergenialer Artikel !)
Martin Ramsch antwortet auf hemmerling
04.08.2005 11:18
Vielen Dank auch von mir!

Wirklich gut, dass Ihr dieses Thema anschneidet und die übersichtlichen Tabellen zusammengestellt habt!

Als Ergänzung könntet Ihr noch die Tarife aus Telefonzellen der T-Com hinzufügen. Denn auch dort kosten die "Service"-Nummern oft deutlich mehr, als man von einem "Festnetztelefon" erwarten würde. Keks hat da eine schöne Übersicht:

http://www.blitztarif.de/t-com/telefonzelle

Die Angaben stammen meines Wissens alle von der automatischen Telefonzellentarifauskunft 0800-3306667.

Hier frisch aus dem Telefonhörer noch die fehlenden Angaben:

Vorwahl: Kosten

032: 60Ct/Min 10s-Takt (10s/EH)

0164-0 bis -9 und
0168-4 bis -9:
___ Mo-Fr 9-18h: 30Ct/Min 20s-Takt (20s/EH)
___ sonst + Feiertag + 24./31. Dez: 20Ct/Min 30s-Takt (30s/EH)

0169-2/3: 80Ct pro Anruf
01695-1/2: 120Ct/Min 5s-Takt (5s/EH)
016953: 200Ct pro Anruf

0182-0187/9: 20Ct/Min 30s-Takt (30s/EH)
01888: 20Ct pro Anruf
00800: kostenlos

11834: 100Ct/Min 60/6s-Takt +100Ct (2€ erste 60s, dann 6s/EH)

SMS: 30Ct pro SMS
Mobilnetze: 69,77 Ct/Min 8,6s-Takt (8,6s/EH)

Ciao,
Martin
Menü
[1.1] cabal antwortet auf Martin Ramsch
04.08.2005 11:20
Benutzer Martin Ramsch schrieb:
Vielen Dank auch von mir!

Wirklich gut, dass Ihr dieses Thema anschneidet und die übersichtlichen Tabellen zusammengestellt habt!

Als Ergänzung könntet Ihr noch die Tarife aus Telefonzellen der T-Com hinzufügen. Denn auch dort kosten die "Service"-Nummern oft deutlich mehr, als man von einem "Festnetztelefon" erwarten würde.


Dafür kann man bis Oktober? in DM=€ bezahlen



Keks hat da eine schöne Übersicht:

http://www.blitztarif.de/t-com/telefonzelle

Die Angaben stammen meines Wissens alle von der automatischen Telefonzellentarifauskunft 0800-3306667.

Hier frisch aus dem Telefonhörer noch die fehlenden Angaben:

Vorwahl: Kosten

032: 60Ct/Min 10s-Takt (10s/EH)

0164-0 bis -9 und
0168-4 bis -9:
___ Mo-Fr 9-18h: 30Ct/Min 20s-Takt (20s/EH)
___ sonst + Feiertag + 24./31. Dez: 20Ct/Min 30s-Takt (30s/EH)

0169-2/3: 80Ct pro Anruf
01695-1/2: 120Ct/Min 5s-Takt (5s/EH)
016953: 200Ct pro Anruf

0182-0187/9: 20Ct/Min 30s-Takt (30s/EH)
01888: 20Ct pro Anruf
00800: kostenlos

11834: 100Ct/Min 60/6s-Takt +100Ct (2€ erste 60s, dann 6s/EH)

SMS: 30Ct pro SMS
Mobilnetze: 69,77 Ct/Min 8,6s-Takt (8,6s/EH)

Ciao,
Martin
Menü
[1.1.1] Re: Telefonzelle
Martin Ramsch antwortet auf cabal
04.08.2005 11:26
"cabal" schrieb:
Benutzer Martin Ramsch schrieb:
[...]
Als Ergänzung könntet Ihr noch die Tarife aus Telefonzellen der T-Com hinzufügen. Denn auch dort kosten die "Service"-Nummern oft deutlich mehr, als man von einem "Festnetztelefon" erwarten würde.

Dafür kann man bis Oktober? in DM=€ bezahlen

Stimmt - Danke für den Tipp, hatte ich ganz vergessen!

Zusammen mit den kurzen Taktzeiten kann das besonders für kurze Gespräche dann im Einzelfall sogar vergleichsweise güsntig werden ... :)

Ciao,
Martin

Menü
[1.2] Re: Telefonzelle
Martin Ramsch antwortet auf Martin Ramsch
04.08.2005 11:23
Ich schrieb:
http://www.blitztarif.de/t-com/telefonzelle
[...]
Hier frisch aus dem Telefonhörer noch die fehlenden Angaben:

Vorwahl: Kosten
[...]

Ergänzung (für z.B. deutsche Bank-Kunden):

01818: 20Ct/Min 30s-Takt (30s/EH)

Ciao,
Martin

Menü
[1.2.1] Nato antwortet auf Martin Ramsch
04.08.2005 20:33
Hallo !
Dickes Lob auch von mir an Teltarif. Das ist wirklich was nützliches, vielleicht auch für manch Jugendlichen(01378,01379, 0190,0900).
Teltarif wird immer kompletter, daher folgen sicher in einem viertel bis halben Jahr auch die Preise der Sondernummern bei Providern. 0-30% mehr zahlt man da, Vorsicht Mobilcom und Talkline.
Bei 0900, die teilweise jetzt schon gehen, gibt es Preise von 0,29 - 1,99€/Min. Ein und dieselbe Nummer kann meines Wissens nach zumindest im Moment noch bei verschiedenen Netzbetreibern unterschiedlich kosten.
Aber kein Problem: die kostenlose Tarifansage vor dem Gespräch ist auch beim Mobilfunk Pflicht.

Gruß Nato