Diskussionsforum
Menü

Warum findet ihr diesen Tarif bloß so toll?


28.07.2005 18:11 - Gestartet von Handybär
Hallo.

Ich kann die Begeisterung bei vielen hier im Forum zum neuen Base-Tarif nicht versthen.

Ist doch nur was für Power-User. Von wegen auch für Normalkunden, wie Herr Bergheim meint.

Ich komme mit meinen alten DM-Prof. S mal gerade auf ca. 20 Euro mit Grundgebühr im Monat. Um auf 25 Euro zu kommen, könnte ich mit der City-Option (5 cent/min.) schon 300 min. telefonieren. SMS kosten sogar nur 15 cent. Fremdnetze 31 cent und intern 26 cent und das im 1/1 Takt. Ach ja, und die Mailbox ist kostenfrei. Im Base-Tarif eigentlich auch?

Besser wäre es gewesen, wenn man die Prof-Tarife einfach nur gesenkt hätte. Auch für Bestandskunden. Dann hätte jeder was davon gehabt. Hätte man die Konditionen vom Prof. XL auf den S verlegt, wäre das ein Super-Tarif geworden. Wer kein Handy bei VVL will, bekommt 100 Euro gutgeschrieben. Jetzt gibt es gar nichts mehr. Ob das wirklich allen gefällt? Ich glaube nicht.

Alles Murks. Bestandskunden können erst wechseln, wenn der alte Vertrag ausgelaufen ist. Wieder nur 60/1 Takt., SMS 19 cent. Wirklich super.
Ich werde meinen Prof. S so lange behalten wie es geht. Sollte es irgenwann nicht mehr gehen oder gibt es irgenwann kein Handy bzw. Gutschrift mehr dazu, werde ich wieder auf Prepaid umsteigen. Wozu dann noch Grundgebühr zahlen? Bestandskunden sind ja eh nix mehr wert.
Menü
[1] Freiheitskämpfer antwortet auf Handybär
28.07.2005 18:32
Benutzer Handybär schrieb:
Hallo.

Ich kann die Begeisterung bei vielen hier im Forum zum neuen Base-Tarif nicht versthen.

Ist doch nur was für Power-User. Von wegen auch für Normalkunden, wie Herr Bergheim meint.

Ich komme mit meinen alten DM-Prof. S mal gerade auf ca. 20 Euro mit Grundgebühr im Monat. Um auf 25 Euro zu kommen, könnte ich mit der City-Option (5 cent/min.) schon 300 min.
telefonieren. SMS kosten sogar nur 15 cent. Fremdnetze 31 cent und intern 26 cent und das im 1/1 Takt. Ach ja, und die Mailbox ist kostenfrei. Im Base-Tarif eigentlich auch?

Besser wäre es gewesen, wenn man die Prof-Tarife einfach nur gesenkt hätte. Auch für Bestandskunden. Dann hätte jeder was davon gehabt. Hätte man die Konditionen vom Prof. XL auf den S verlegt, wäre das ein Super-Tarif geworden. Wer kein Handy bei VVL will, bekommt 100 Euro gutgeschrieben. Jetzt gibt es gar nichts mehr. Ob das wirklich allen gefällt? Ich glaube nicht.

Alles Murks. Bestandskunden können erst wechseln, wenn der alte Vertrag ausgelaufen ist. Wieder nur 60/1 Takt., SMS 19 cent.
Wirklich super.
Ich werde meinen Prof. S so lange behalten wie es geht. Sollte es irgenwann nicht mehr gehen oder gibt es irgenwann kein Handy bzw. Gutschrift mehr dazu, werde ich wieder auf Prepaid umsteigen. Wozu dann noch Grundgebühr zahlen? Bestandskunden sind ja eh nix mehr wert.


Gratuliere!!

Endlich einer der rechnen kann!

MfG Freiheitskämpfer
Menü
[1.1] greg2000 antwortet auf Freiheitskämpfer
28.07.2005 18:40
rechnen???

ich habe eine monatliche rechnung von ca 40-70 EUR und das bei homezonegesprächen und muss immer überlegen wann ich telefonieren. mit 25 eur fix wäre ich schön raus und könnte endlich mehr telefonieren ohne insolvenzantrag. sms sind sowieso überteuert und werden von mir nicht genutzt
Menü
[1.1.1] Bodenseemann antwortet auf greg2000
28.07.2005 23:09
Benutzer greg2000 schrieb:
rechnen???

ich habe eine monatliche rechnung von ca 40-70 EUR und das bei homezonegesprächen und muss immer überlegen wann ich telefonieren. mit 25 eur fix wäre ich schön raus und könnte endlich mehr telefonieren ohne insolvenzantrag. sms sind sowieso überteuert und werden von mir nicht genutzt

Und für so viel Geld führst du nur Gespräche ins Festnetz???
Da hätt ich mir aber schon lang einen richtigen Anschluss geholt und Call-by-Call genutzt.

BM
Menü
[1.1.2] fruli antwortet auf greg2000
29.07.2005 02:22
Hi,
Benutzer greg2000 schrieb
ich habe eine monatliche rechnung von ca 40-70 EUR und das bei homezonegesprächen und muss immer überlegen wann ich telefonieren.

Weshalb verwendest du nicht coco2go-Genion-Callback?
http://www.voipfone.de/coco2go.shtml

3,5 Ct/min ganztags mit Sekundentakt ins gesamte deutsche Festnetz (3Ct/min mit Minutentakt), 23 Ct/min mit Sekundentakt in die Mobilnetze und ins Ausland auch ab 3,5 Ct/min mit Sekundentakt.

Alle O2-Mobilfunk-Rufnummern sind mittels RUL ja aus der Homezone ohnehin zum Genion-Ortstarif zu erreichen.

sms sind sowieso überteuert und werden von mir nicht genutzt

Genion Online und du hast 100 Inklusiv-SMS.

So long.
fruli
Menü
[1.2] mobilebrokers antwortet auf Freiheitskämpfer
28.07.2005 18:47
WARUM MÜSST IHR ALLE BLOSS IMMER MECKERN??

Freut euch doch für die, die mit diesem Tarif jede Menge Geld sparen werden. Dieses Angebot richtet sich an alle die, die mehr als 25€ mtl. verbrauchen (Aussage E-Plus), nicht an die Wenignutzer. Also freu dich über deinen Professional S und gönn mir mal eine riesige Ersparnis (habe jetzt ca. 180€ Rechnung, nutze den Prof XL und telefoniere zu 98% ins E-Plus Netz sowie ins Festnetz, rund um die Uhr).

Menü
[1.2.1] Handybär antwortet auf mobilebrokers
28.07.2005 19:22
Benutzer mobilebrokers schrieb:
WARUM MÜSST IHR ALLE BLOSS IMMER MECKERN??

Freut euch doch für die, die mit diesem Tarif jede Menge Geld sparen werden. Dieses Angebot richtet sich an alle die, die mehr als 25€ mtl. verbrauchen (Aussage E-Plus), nicht an die Wenignutzer. Also freu dich über deinen Professional S und gönn mir mal eine riesige Ersparnis (habe jetzt ca. 180€ Rechnung, nutze den Prof XL und telefoniere zu 98% ins E-Plus Netz sowie ins Festnetz, rund um die Uhr).

Na und? Man hätte trotzdem die Preise in allen Profs. senken können. Zusätzlich hätte man noch eine Flatrate zu den alten Profs. als Option einführen können. So für ca. 10 bis 15 Euro.

Und dann dieser Blödsinn mit neuen Marken. Dann wird es bei E-Plus direkt wohl keine Tarifsenkung mehr geben. Sondern irgendwann wieder eine neue Marke. Das ist schwachsinnig.

Vor einigen Jahren wurden die Tarife einfach gesenkt und auch an die Bestandskunden weitergegeben. Außer bei den Providern. Deshalb wollte ich nur Original-Verträge. Aber jetzt kann man ja auch zu Debitel und Co. gehen. Ist eh egal.
Menü
[1.2.1.1] andionair antwortet auf Handybär
28.07.2005 19:35
Benutzer Handybär schrieb:
Benutzer mobilebrokers schrieb:
WARUM MÜSST IHR ALLE BLOSS IMMER MECKERN??

Freut euch doch für die, die mit diesem Tarif jede Menge Geld sparen werden. Dieses Angebot richtet sich an alle die, die mehr als 25€ mtl. verbrauchen (Aussage E-Plus), nicht an die Wenignutzer. Also freu dich über deinen Professional S und gönn mir mal eine riesige Ersparnis (habe jetzt ca. 180€ Rechnung,
nutze den Prof XL und telefoniere zu 98% ins E-Plus Netz sowie
ins Festnetz, rund um die Uhr).

Na und? Man hätte trotzdem die Preise in allen Profs. senken können. Zusätzlich hätte man noch eine Flatrate zu den alten Profs. als Option einführen können. So für ca. 10 bis 15 Euro.

Und dann dieser Blödsinn mit neuen Marken. Dann wird es bei E-Plus direkt wohl keine Tarifsenkung mehr geben. Sondern irgendwann wieder eine neue Marke. Das ist schwachsinnig.

Vor einigen Jahren wurden die Tarife einfach gesenkt und auch an die Bestandskunden weitergegeben. Außer bei den Providern. Deshalb wollte ich nur Original-Verträge. Aber jetzt kann man ja auch zu Debitel und Co. gehen. Ist eh egal.


Mir ist ne Rechnung die auch stimmt sehr wichtig!Das sag ich mal als Debitelgeschädigter*g*
Menü
[1.2.1.2] Der Knackpunkt sind die Subventionen
siegenlester antwortet auf Handybär
28.07.2005 21:32
Na und? Man hätte trotzdem die Preise in allen Profs. senken können.

Nein. Hätte man nicht. Weil BASE ein CardOnly-Vertrag ist und im Gegensatz zu Professional die niedrigen Tarife ohne hohe Handysubventionen auskommt. Und um diesen Radikalschnitt geht es im Grunde bei der Einführung von BASE wirklich, deswegen ist auch die Abgrenzung in einer eigenen Marke sinnvoll und notwendig, da sonst entweder die Subventionsschraube aus der wir um der Tarife willen dringend raus müssen weiterläuft - oder aber der Tarif nicht angenommen wird, egal wie attraktiv er ist. "Weil, der Rote, Blaue oder Magentafarbene Konkurrent gegenüber hat doch dieses suptertolle, megageile brandneue Multimediahandy für schlappe 49 Euro, warum soll ich also bei ihrem grünen Unternehmen abschließen?"
Menü
[1.2.1.2.1] Handybär antwortet auf siegenlester
29.07.2005 01:34
Benutzer siegenlester schrieb:
Na und? Man hätte trotzdem die Preise in allen Profs. senken
können.

Nein. Hätte man nicht.

Hätte man doch!

Weil BASE ein CardOnly-Vertrag ist und im Gegensatz zu Professional die niedrigen Tarife ohne hohe Handysubventionen auskommt. Und um diesen Radikalschnitt geht es im Grunde bei der Einführung von BASE wirklich, deswegen ist auch die Abgrenzung in einer eigenen Marke sinnvoll und notwendig, da sonst entweder die Subventionsschraube aus der wir um der Tarife willen dringend raus müssen weiterläuft - oder aber der Tarif nicht angenommen wird, egal wie attraktiv er ist.

Bei T-Mobile geht es auch ohne neue Marke. Somit haben auch Bestandskunden die Möglichkeit zu wechseln.

>'Weil, der Rote, Blaue oder Magentafarbene Konkurrent
gegenüber hat doch dieses suptertolle, megageile brandneue Multimediahandy für schlappe 49 Euro, warum soll ich also bei ihrem grünen Unternehmen abschließen?'

Die Subventionsschraube hätte man auch bei den 'normalen' E-Plus Tarifen runter drehen können. Somit wäre hier noch genug Spielraum um die Tarife in den Profs. zu senken. Außerdem hatte ich schon weiter oben geschrieben, daß man die Flat auch als zusätzliche Option für ca. 10 - 15 Euro in die Profs. hätte einführen können. Ein neuer Tarif und erst recht eine neue Marke, in die man nicht wechseln kann, wären somit nicht notwendig gewesen.

Aber mit der Einführung einer neuen Marke kann E-Plus natürlich mehr kassieren. Viele werden noch vor Ablauf ihres Original-E-Plus-Vertrages einen Base-Vertrag unterschreiben. Beim 'alten' läuft die Grundgebühr weiter, und der 'neue' muß auch bezahlt werden. E-Plus kassiert also doppelt. Das wird wohl der wahre Grund einer neuen Marke sein.

Und in einem halben Jahr kommt dann wieder ein neuer Tarif und natürlich eine neue Marke. Und schon haben einige eine dritten Vertrag an der Backe.

Menü
[1.2.1.3] tk-baby antwortet auf Handybär
31.07.2005 10:06
Benutzer Handybär schrieb:
Na und? Man hätte trotzdem die Preise in allen Profs. senken können. Zusätzlich hätte man noch eine Flatrate zu den alten Profs. als Option einführen können. So für ca. 10 bis 15 Euro.

ja, und weil wir gerade dabei sind: Die Deutsche Bahn sollte auch eine Flatrate für 100€ im Jahr Reisen soviel man will im ICE 1.Klasse einführen ... und ALDI könnte da was ähnliches anbieten: Shoppen zum Festpreis.

Ich mag die Anbieter ja auch alle nicht, aber ich glaube, dass es sich auch für sie rechnen muss, weil es ansonsten bald keine mehr gäbe!
Menü
[1.2.1.3.1] KnuddelTim antwortet auf tk-baby
31.07.2005 11:35
ja, und weil wir gerade dabei sind: Die Deutsche Bahn sollte auch eine Flatrate für 100€ im Jahr Reisen soviel man will im ICE 1.Klasse einführen ... und ALDI könnte da was ähnliches anbieten: Shoppen zum Festpreis.

;-) Die ICE-Flatrate gibt es doch schon: 290€/Monat für die 2. und 485€/Monat für die 1. Klasse. Gut... ist natürlich ein bisschen von Deinen 100€/Jahr entfernt.

Trotzdem finde ich es unglaublich, das bei der Bahn dann nicht auch alle Flüge innerhalb Deutschlands kostenlos sind (Analogie zu den Fremdnetzen) und ich mindestens 50% Rabatt im Ausland bekomme (Analogie zu Auslandsgesprächen). ;-)

Ich mag die Anbieter ja auch alle nicht, aber ich glaube, dass es sich auch für sie rechnen muss, weil es ansonsten bald keine mehr gäbe!

Recht hast du. Meine Meinung.
Menü
[1.2.1.3.1.1] van BUTEN antwortet auf KnuddelTim
31.07.2005 12:14
Benutzer KnuddelTim schrieb:
ja, und weil wir gerade dabei sind: Die Deutsche Bahn sollte auch eine Flatrate für 100€ im Jahr Reisen soviel man will im ICE 1.Klasse einführen ... und ALDI könnte da was ähnliches anbieten: Shoppen zum Festpreis.

;-) Die ICE-Flatrate gibt es doch schon: 290€/Monat für die 2.
und 485€/Monat für die 1. Klasse. Gut... ist natürlich ein
bisschen von Deinen 100€/Jahr entfernt.

Trotzdem finde ich es unglaublich, das bei der Bahn dann nicht auch alle Flüge innerhalb Deutschlands kostenlos sind (Analogie zu den Fremdnetzen) und ich mindestens 50% Rabatt im Ausland bekomme (Analogie zu Auslandsgesprächen). ;-)

Ich mag die Anbieter ja auch alle nicht, aber ich glaube, dass es sich auch für sie rechnen muss, weil es ansonsten bald keine mehr gäbe!

Recht hast du. Meine Meinung.

Die aufgezeigten "Analogien" "hinken" natürlich kräftig, und
dürften so ähnlich "ernst" gemeint sein, wie meine Replik. Nur
ein Beispiel(weil es natürlich nicht weiterführt und höchstens
zur "Erheiterung" hier dient): mit meinem LH Ticket kann ich dank "Staraliance" z.B. mit der Singapore Airline ins Ausland
fliegen ohne extra zu bezahlen ......

OK. das war es!;-)
Menü
[1.3] 7VAMPIR antwortet auf Freiheitskämpfer
29.07.2005 00:04
Hi,
ich finde diesen Tarif toll weil meine Familie komplett über e+ erreichbar ist.
Meine Frau hat ein Telefonieaufkommen von einigen Stunden täglich ins Festnetz und ca ½ Stunde zu e+.
Ich brauch weniger Festnetz, dafür mehr mobil.

Wir sind meist tagsüber unterwegs.
Festnetz ist also nicht drin.

Bisher zahl ich 10E für Genion mit WWHZ + 10E e+ProfS
Fremdnetzgespräche für 19ct - Ihr wisst ja wo.

Nun bekomme ich für nur 5E mehr eine Flatrate für alle Netze die mich interessieren.

Hab ich schon bestellt...

CU 7VAMPIR
::::::::::::::::::­::::::::::::::::::




Benutzer Freiheitskämpfer schrieb:
Benutzer Handybär schrieb:
Hallo.

Ich kann die Begeisterung bei vielen hier im Forum zum neuen
Base-Tarif nicht versthen.

Ist doch nur was für Power-User. Von wegen auch für Normalkunden, wie Herr Bergheim meint.

Ich komme mit meinen alten DM-Prof. S mal gerade auf ca. 20 Euro mit Grundgebühr im Monat. Um auf 25 Euro zu kommen, könnte ich mit der City-Option (5 cent/min.) schon 300 min.
telefonieren. SMS kosten sogar nur 15 cent. Fremdnetze 31 cent und intern 26 cent und das im 1/1 Takt. Ach ja, und die
Mailbox ist kostenfrei. Im Base-Tarif eigentlich auch?

Besser wäre es gewesen, wenn man die Prof-Tarife einfach nur gesenkt hätte. Auch für Bestandskunden. Dann hätte jeder was davon gehabt. Hätte man die Konditionen vom Prof. XL auf den S
verlegt, wäre das ein Super-Tarif geworden. Wer kein Handy bei VVL will, bekommt 100 Euro gutgeschrieben. Jetzt gibt es gar nichts mehr. Ob das wirklich allen gefällt? Ich glaube nicht.

Alles Murks. Bestandskunden können erst wechseln, wenn der alte Vertrag ausgelaufen ist. Wieder nur 60/1 Takt., SMS 19 cent.
Wirklich super.
Ich werde meinen Prof. S so lange behalten wie es geht.
Sollte es irgenwann nicht mehr gehen oder gibt es irgenwann kein Handy bzw. Gutschrift mehr dazu, werde ich wieder auf Prepaid umsteigen. Wozu dann noch Grundgebühr zahlen?
Bestandskunden sind ja eh nix mehr wert.


Gratuliere!!

Endlich einer der rechnen kann!

MfG Freiheitskämpfer
Menü
[2] paulilausi antwortet auf Handybär
28.07.2005 21:00
Benutzer Handybär schrieb:
Hallo.

Ich kann die Begeisterung bei vielen hier im Forum zum neuen Base-Tarif nicht versthen.

Liegt vielleicht daran das jeder sein Televonierverhalten hat?

Ist doch nur was für Power-User. Von wegen auch für Normalkunden, wie Herr Bergheim meint.

Man muß mal vom "Normalen Tarif ausgehen.Da zahlt man zB beim Profi.S schon 10€GG und hat noch nicht einmal 1 Gespräch geführt.

Ich komme mit meinen alten DM-Prof. S mal gerade auf ca. 20 Euro mit Grundgebühr im Monat. Um auf 25 Euro zu kommen, könnte ich mit der City-Option (5 cent/min.) schon 300 min.
telefonieren. SMS kosten sogar nur 15 cent. Fremdnetze 31 cent und intern 26 cent und das im 1/1 Takt. Ach ja, und die Mailbox ist kostenfrei. Im Base-Tarif eigentlich auch?

Besser wäre es gewesen, wenn man die Prof-Tarife einfach nur gesenkt hätte. Auch für Bestandskunden. Dann hätte jeder was davon gehabt. Hätte man die Konditionen vom Prof. XL auf den S verlegt, wäre das ein Super-Tarif geworden. Wer kein Handy bei VVL will, bekommt 100 Euro gutgeschrieben. Jetzt gibt es gar nichts mehr. Ob das wirklich allen gefällt? Ich glaube nicht.

Alles Murks. Bestandskunden können erst wechseln, wenn der alte Vertrag ausgelaufen ist. Wieder nur 60/1 Takt., SMS 19 cent.
Wirklich super.
Ich werde meinen Prof. S so lange behalten wie es geht. Sollte es irgenwann nicht mehr gehen oder gibt es irgenwann kein Handy bzw. Gutschrift mehr dazu, werde ich wieder auf Prepaid umsteigen. Wozu dann noch Grundgebühr zahlen? Bestandskunden sind ja eh nix mehr wert.
Menü
[2.1] Handybär antwortet auf paulilausi
28.07.2005 23:42
Benutzer paulilausi schrieb:
Benutzer Handybär schrieb:
Hallo.

Ich kann die Begeisterung bei vielen hier im Forum zum neuen Base-Tarif nicht versthen.

Liegt vielleicht daran das jeder sein Televonierverhalten hat?

Ist doch nur was für Power-User. Von wegen auch für Normalkunden, wie Herr Bergheim meint.

Man muß mal vom "Normalen Tarif ausgehen.Da zahlt man zB beim Profi.S schon 10€GG und hat noch nicht einmal 1 Gespräch geführt.


Und bei Base zahlst du 25 Euro. Auch wenn du kein Gespräch in diesem Monat geführt hast.

Man sollte nur für das bezahlen, was man auch genutzt hat.
Menü
[2.1.1] matze030 antwortet auf Handybär
29.07.2005 04:26
Und deshalb zahlst du auch GG für dein Bankkonto auch wenn nix drauf ist zum abheben, oder Versicherung für ein Auto auch wenn du es nicht in den Graben setzt und immer schön aufpasst, oder Miete auch wenn du gar nicht so oft in deiner Wohnung bist....Was für eine dumme Argumentation..

Jeder hat die Möglichkeit den tarif zu buchen - oder auch nicht! Dann lass es halt
Mir bringt der Tarif was, ich spare monatlich durch BASE schätzungsweise 80 EUR, da ist es mir piepegal, ob die Grundkosten hoch sind, wenn ich mal 1 oder 2 Wochen im Ausland bin und nicht bis zum Umfallen meine Grundkosten rauszukriegen versuche.

Wenn dir das nicht passt, lass es, irgendwo muss es ja auch ein paar Bekl*ppte geben, die meinen einen Debitel Vario haben zu müssen, nur weil da die Grundgebühr so lustig ist.

Matze030
Menü
[2.1.1.1] Ryushi antwortet auf matze030
29.07.2005 08:58
Den Vergleich mit der Miete finde ich gut :-)

@Handybär

BASE (als Pauschaltarif) = Miete einer Wohnung
Handybärs Prof. XXL = (bei Bedarf) Buchung eines Hotelzimmers (allerdings muss Du auch eine Art 'Verfügungsgebühr' bezahlen - entsprechend den 10 oder 15 EUR GG deines Vertrages ;-) )
Menü
[3] itchy antwortet auf Handybär
28.07.2005 21:15

und intern 26 cent und das im 1/1 Takt. Ach ja, und die Mailbox ist kostenfrei. Im Base-Tarif eigentlich auch?

Hallo? Netzintern KOSTENLOS
Menü
[3.1] Handybär antwortet auf itchy
28.07.2005 23:44
Benutzer itchy schrieb:

und intern 26 cent und das im 1/1 Takt. Ach ja, und die Mailbox ist kostenfrei. Im Base-Tarif eigentlich auch?

Hallo? Netzintern KOSTENLOS

Ja ja, jetzt noch. Aber ab November?

Wie kann man sich bloß mit so einen Murks zufrieden geben?
Menü
[3.1.1] siegenlester antwortet auf Handybär
29.07.2005 01:16
Benutzer Handybär schrieb:
Benutzer itchy schrieb:

und intern 26 cent und das im 1/1 Takt. Ach ja, und die Mailbox ist kostenfrei. Im Base-Tarif eigentlich auch?

Hallo? Netzintern KOSTENLOS

Ja ja, jetzt noch. Aber ab November?

Wie kann man sich bloß mit so einen Murks zufrieden geben?

Auch ab November ist Base-intern kostenlos. Und die Mailbox dürfte, da ja in einer Base-Nummer geschaltet, wohl auch als BASE-intern zu bezeichnen sein...

Abgesehen davon: In der Tarifübersicht ist die Mailbox nochmal explizit als kostenlos aufgeführt - ohne irgendwelche zeitlichen Einschränkungen.
Menü
[3.1.1.1] Handybär antwortet auf siegenlester
29.07.2005 01:37
Benutzer siegenlester schrieb:
Benutzer Handybär schrieb:
Benutzer itchy schrieb:

und intern 26 cent und das im 1/1 Takt. Ach ja, und die Mailbox ist kostenfrei. Im Base-Tarif eigentlich auch?

Hallo? Netzintern KOSTENLOS

Ja ja, jetzt noch. Aber ab November?

Wie kann man sich bloß mit so einen Murks zufrieden geben?

Auch ab November ist Base-intern kostenlos. Und die Mailbox dürfte, da ja in einer Base-Nummer geschaltet, wohl auch als BASE-intern zu bezeichnen sein...

Na super. Und wie viele haben dann Base? Und vor allem, wie erkenne ich den Base-Kunden? Hoffentlich gibt es spezielle Vorwahlen.
Menü
[3.1.1.1.1] siegenlester antwortet auf Handybär
29.07.2005 03:01
Benutzer Handybär schrieb:
Benutzer siegenlester schrieb:
Benutzer Handybär schrieb:
Benutzer itchy schrieb:

und intern 26 cent und das im 1/1 Takt. Ach ja, und die Mailbox ist kostenfrei. Im Base-Tarif eigentlich auch?

Hallo? Netzintern KOSTENLOS

Ja ja, jetzt noch. Aber ab November?

Wie kann man sich bloß mit so einen Murks zufrieden geben?

Auch ab November ist Base-intern kostenlos. Und die Mailbox dürfte, da ja in einer Base-Nummer geschaltet, wohl auch als
BASE-intern zu bezeichnen sein...

Na super. Und wie viele haben dann Base? Und vor allem, wie erkenne ich den Base-Kunden? Hoffentlich gibt es spezielle Vorwahlen.

Es ging jetzt hier eigentlich nur um die Mailbox.. Hatte BASE dafür nur als Begründung genommen.
Menü
[3.1.1.1.1.1] loost7 antwortet auf siegenlester
31.07.2005 16:57
Hallo? Wer sich bis 31.10. anmeldet kann über die ganze Vertragslaufzeit kostenlos zu E-Plus telefonieren. So steht´s doch ganz klar auf der Homepageseite.
Menü
[3.1.1.1.1.1.1] Handybär antwortet auf loost7
31.07.2005 21:16
Benutzer loost7 schrieb:
Hallo? Wer sich bis 31.10. anmeldet kann über die ganze Vertragslaufzeit kostenlos zu E-Plus telefonieren. So steht´s doch ganz klar auf der Homepageseite.

Wieder einer, der es nicht kapiert.
Es ging mir um die Kunden, die erst ab November den Vertrag unterschreiben. Bei denen ist es noch ungewiß, ob sie auch kostenlos von Base zu E-Plus und Simyo telefonieren können.
Menü
[3.1.1.1.1.1.1.1] loost7 antwortet auf Handybär
31.07.2005 22:18
Benutzer Handybär schrieb:
Benutzer loost7 schrieb:
Hallo? Wer sich bis 31.10. anmeldet kann über die ganze Vertragslaufzeit kostenlos zu E-Plus telefonieren. So steht´s doch ganz klar auf der Homepageseite.

Wieder einer, der es nicht kapiert. Es ging mir um die Kunden, die erst ab November den Vertrag unterschreiben. Bei denen ist es noch ungewiß, ob sie auch kostenlos von Base zu E-Plus und Simyo telefonieren können.

Ich verstehe dein Problem einfach nicht. Warte doch mal ab, was ab dem 01.11. die ab dann den Vertrag abschließenden Kunden für Bedingungen vorfinden werden. Das ist doch immer so. Bei O2 ist z.B. auch noch bei Abschluss bis 31.7. die Grundgebühr für 3 Monate erlassen. Ja und was ist ab dem 1.8.?
Wie man jetzt schon darüber mäkeln mag, was die ab dem 1.11. hinzukommenden Neukunden vorfinden werden können wir dann diskutieren, wenn wir wissen was Sache ist, aber ungelegte Eier zu diskutieren bringt doch nichts.

Wer meint, dass ab dem 1.11. die Bedingungen schlechter sind als jetzt, der unterschreibt jetzt, wer meint, dass ab dem 1.11. die Bedingungen besser werden oder aber gleich bleiben kann sich Zeit lassen.

Ich verstehe einfach dein Problem nicht.
Menü
[3.1.1.1.1.1.1.1.1] loost7 antwortet auf loost7
31.07.2005 22:27
Ach noch was: Aus meiner Sicht: Jeder der bislang täglich von irgendeinem Anschluss (vom Festnetz oder vom Handy) für rund 1,38 Stunden (also rund 1h 25min) ins nationale Festnetz telefoniert, für den rentiert sich der Tarif schon.
Wer bislang schon häufiger ins E-Plus Netz oder aber von unterwegs ins Festnetz telefoniert, für den rechnet sich der Tarif natürlich schon früher.

Und jetzt kann jeder in seine eigenen Telefonrechnungen nachsehen und berechnen, was er jetzt zahlt und was er mit BASE zahlen würde.

Menü
[3.1.2] Technikfan antwortet auf Handybär
29.07.2005 09:46
Benutzer Handybär schrieb:
Benutzer itchy schrieb:

und intern 26 cent und das im 1/1 Takt. Ach ja, und die Mailbox ist kostenfrei. Im Base-Tarif eigentlich auch?

Hallo? Netzintern KOSTENLOS

Ja ja, jetzt noch. Aber ab November?

Wie kann man sich bloß mit so einen Murks zufrieden geben?

Die Konditionen gelten für die gesammte Vertragslaufzeit und nicht nur bis November. Das heisst, Kunden die bis ende Oktober Ihren Base Vertrag abschliessen bekommen die Konditionen (freianrufe zu Base, E-Plus, Simyo und Festnetz) solange Sie Ihren Vertrag behalten.

Und warum auch nicht? Sind ja schliesslich alles E-Plus Töchter (ausser Festnetz)
Menü
[3.1.2.1] Handybär antwortet auf Technikfan
29.07.2005 23:21
Benutzer Technikfan schrieb:
Benutzer Handybär schrieb:
Benutzer itchy schrieb:

und intern 26 cent und das im 1/1 Takt. Ach ja, und die Mailbox ist kostenfrei. Im Base-Tarif eigentlich auch?

Hallo? Netzintern KOSTENLOS

Ja ja, jetzt noch. Aber ab November?

Wie kann man sich bloß mit so einen Murks zufrieden geben?

Die Konditionen gelten für die gesammte Vertragslaufzeit und nicht nur bis November. Das heisst, Kunden die bis ende Oktober Ihren Base Vertrag abschliessen bekommen die Konditionen (freianrufe zu Base, E-Plus, Simyo und Festnetz) solange Sie Ihren Vertrag behalten.

Das weiß ich doch. Mir geht es aber um die Kunden, die erst im November abschließen. Dann geht es nur noch von Base zu Base kostenlos.
Nur wie soll man wissen, wer ein Base-Kunde ist? Und wieviele haben dann schon Base?
Menü
[3.1.2.1.1] Dragen antwortet auf Handybär
29.07.2005 23:31
Benutzer Handybär schrieb:
Benutzer Technikfan schrieb:
Benutzer Handybär schrieb:
Benutzer itchy schrieb:

und intern 26 cent und das im 1/1 Takt. Ach ja, und die Mailbox ist kostenfrei. Im Base-Tarif eigentlich auch?

Hallo? Netzintern KOSTENLOS

Ja ja, jetzt noch. Aber ab November?

Wie kann man sich bloß mit so einen Murks zufrieden geben?

Die Konditionen gelten für die gesammte Vertragslaufzeit und nicht nur bis November. Das heisst, Kunden die bis ende Oktober Ihren Base Vertrag abschliessen bekommen die Konditionen (freianrufe zu Base, E-Plus, Simyo und Festnetz) solange Sie
Ihren Vertrag behalten.

Das weiß ich doch. Mir geht es aber um die Kunden, die erst im November abschließen. Dann geht es nur noch von Base zu Base kostenlos.
Nur wie soll man wissen, wer ein Base-Kunde ist? Und wieviele haben dann schon Base?

Woher weißt Du denn, wie die Konditionen ab 01.11 aussehen?
Wie kommst Du darauf, dass es dann nur noch Base to Base als Flat gibt?
Menü
[3.1.2.1.1.1] Handybär antwortet auf Dragen
29.07.2005 23:33
Benutzer Dragen schrieb:
Benutzer Handybär schrieb:
Benutzer Technikfan schrieb:
Benutzer Handybär schrieb:
Benutzer itchy schrieb:

und intern 26 cent und das im 1/1 Takt. Ach ja, und die Mailbox ist kostenfrei. Im Base-Tarif eigentlich auch?

Hallo? Netzintern KOSTENLOS

Ja ja, jetzt noch. Aber ab November?

Wie kann man sich bloß mit so einen Murks zufrieden geben?

Die Konditionen gelten für die gesammte Vertragslaufzeit und nicht nur bis November. Das heisst, Kunden die bis ende Oktober Ihren Base Vertrag abschliessen bekommen die Konditionen (freianrufe zu Base, E-Plus, Simyo und Festnetz) solange Sie
Ihren Vertrag behalten.

Das weiß ich doch. Mir geht es aber um die Kunden, die erst im November abschließen. Dann geht es nur noch von Base zu Base
kostenlos.
Nur wie soll man wissen, wer ein Base-Kunde ist? Und wieviele haben dann schon Base?

Woher weißt Du denn, wie die Konditionen ab 01.11 aussehen? Wie kommst Du darauf, dass es dann nur noch Base to Base als
Flat gibt?

So steht es bei Base auf deren Homepage.
Menü
[3.1.2.1.1.1.1] Dragen antwortet auf Handybär
29.07.2005 23:36
Benutzer Handybär schrieb:
Benutzer Dragen schrieb:
Benutzer Handybär schrieb:
Benutzer Technikfan schrieb:
Benutzer Handybär schrieb:
Benutzer itchy schrieb:

und intern 26 cent und das im 1/1 Takt. Ach ja, und die Mailbox ist kostenfrei. Im Base-Tarif eigentlich auch?

Hallo? Netzintern KOSTENLOS

Ja ja, jetzt noch. Aber ab November?

Wie kann man sich bloß mit so einen Murks zufrieden geben?

Die Konditionen gelten für die gesammte Vertragslaufzeit und nicht nur bis November. Das heisst, Kunden die bis ende Oktober Ihren Base Vertrag abschliessen bekommen die Konditionen (freianrufe zu Base, E-Plus, Simyo und Festnetz) solange Sie
Ihren Vertrag behalten.

Das weiß ich doch. Mir geht es aber um die Kunden, die erst im November abschließen. Dann geht es nur noch von Base zu Base
kostenlos.
Nur wie soll man wissen, wer ein Base-Kunde ist? Und wieviele haben dann schon Base?

Woher weißt Du denn, wie die Konditionen ab 01.11 aussehen? Wie kommst Du darauf, dass es dann nur noch Base to Base als
Flat gibt?

So steht es bei Base auf deren Homepage.
Bin ich blind, aber ich sehe da nix, dass ab 1.11 die Flat nur für Base to Base gilt.
Menü
[3.1.2.1.1.1.1.1] handytim antwortet auf Dragen
29.07.2005 23:37
Benutzer Dragen schrieb:
Bin ich blind, aber ich sehe da nix, dass ab 1.11 die Flat nur für Base to Base gilt.

Fest steht das noch nicht, aber Base hat sich diese Möglichkeit offen gelassen. Steht in der Mitte auf der Startseite in dem gelben runden "Ball".

Ciao
Tim
Menü
[3.1.2.1.1.1.1.1.1] Dragen antwortet auf handytim
29.07.2005 23:41
Benutzer handytim schrieb:
Benutzer Dragen schrieb:
Bin ich blind, aber ich sehe da nix, dass ab 1.11 die Flat nur für Base to Base gilt.

Fest steht das noch nicht, aber Base hat sich diese Möglichkeit offen gelassen. Steht in der Mitte auf der Startseite in dem gelben runden "Ball".

Ciao
Tim
Es könnte ab 01.11 genau so gut sein, das das Angebot a) weiterhin so bleibt, b) schlechter wird oder c) besser wird.

Also, keine Kaffeesatz-Lesung veranstalten :)
Menü
[3.1.2.1.1.1.1.1.1.1] Handybär antwortet auf Dragen
29.07.2005 23:47
Benutzer Dragen schrieb:
Benutzer handytim schrieb:
Benutzer Dragen schrieb:
Bin ich blind, aber ich sehe da nix, dass ab 1.11 die Flat nur für Base to Base gilt.

Fest steht das noch nicht, aber Base hat sich diese Möglichkeit offen gelassen. Steht in der Mitte auf der Startseite in dem
gelben runden 'Ball'.

Ciao
Tim
Es könnte ab 01.11 genau so gut sein, das das Angebot a) weiterhin so bleibt, b) schlechter wird oder c) besser wird.

Also, keine Kaffeesatz-Lesung veranstalten :)

Stimmt. Nichts ist unmöglich, wie Toyota immer sagt.
Kunden, die bis Ende Oktober abschließen, kann es auch egal sein. Sie profitieren während der ganzen Vertragslaufzeit davon.
Wenn die Aktion aber doch im November enden sollte? Wie soll man dann wissen, wer ein Base-Kunde ist und ob das Gespräch kostenlos ist?
Menü
[3.1.2.1.1.1.1.1.1.1.1] Dragen antwortet auf Handybär
29.07.2005 23:51
Benutzer Handybär schrieb:
Benutzer Dragen schrieb:
Benutzer handytim schrieb:
Benutzer Dragen schrieb:
Bin ich blind, aber ich sehe da nix, dass ab 1.11 die Flat nur für Base to Base gilt.

Fest steht das noch nicht, aber Base hat sich diese Möglichkeit offen gelassen. Steht in der Mitte auf der Startseite in dem
gelben runden 'Ball'.

Ciao
Tim
Es könnte ab 01.11 genau so gut sein, das das Angebot a) weiterhin so bleibt, b) schlechter wird oder c) besser wird.

Also, keine Kaffeesatz-Lesung veranstalten :)

Stimmt. Nichts ist unmöglich, wie Toyota immer sagt. Kunden, die bis Ende Oktober abschließen, kann es auch egal sein. Sie profitieren während der ganzen Vertragslaufzeit davon. Wenn die Aktion aber doch im November enden sollte? Wie soll man dann wissen, wer ein Base-Kunde ist und ob das Gespräch kostenlos ist?

Naja, vielleicht bekommst Du ab November sogar noch Geld wenn Du jemanden aus dem Base tarif anrufst und dann ärgerst Du Dich, das Du den Tarif bist Ende Oktober abgeschlossen hast :)
Menü
[3.1.2.1.1.1.1.2] Handybär antwortet auf Dragen
29.07.2005 23:40
Benutzer Dragen schrieb:
Benutzer Handybär schrieb:
Benutzer Dragen schrieb:
Benutzer Handybär schrieb:
Benutzer Technikfan schrieb:
Benutzer Handybär schrieb:
Benutzer itchy schrieb:

und intern 26 cent und das im 1/1 Takt. Ach ja, und die
Mailbox ist kostenfrei. Im Base-Tarif eigentlich auch?

Hallo? Netzintern KOSTENLOS

Ja ja, jetzt noch. Aber ab November?

Wie kann man sich bloß mit so einen Murks zufrieden geben?

Die Konditionen gelten für die gesammte Vertragslaufzeit und nicht nur bis November. Das heisst, Kunden die bis ende Oktober Ihren Base Vertrag abschliessen bekommen die Konditionen (freianrufe zu Base, E-Plus, Simyo und Festnetz) solange Sie
Ihren Vertrag behalten.

Das weiß ich doch. Mir geht es aber um die Kunden, die erst im November abschließen. Dann geht es nur noch von Base zu Base
kostenlos.
Nur wie soll man wissen, wer ein Base-Kunde ist? Und wieviele haben dann schon Base?

Woher weißt Du denn, wie die Konditionen ab 01.11 aussehen? Wie kommst Du darauf, dass es dann nur noch Base to Base als
Flat gibt?

So steht es bei Base auf deren Homepage.
Bin ich blind, aber ich sehe da nix, dass ab 1.11 die Flat nur für Base to Base gilt.

Klick mal unten Tarifdetails an.
Ist sogar gelb angemarkert, daß es nur eine Aktion ist.
Menü
[3.1.2.1.1.1.2] Technikfan antwortet auf Handybär
30.07.2005 10:59
Benutzer Handybär schrieb:

So steht es bei Base auf deren Homepage.

Auf der Homepage steht nur das die Aktion Base zu E-Plus betrifft. Base-Base und Base-Festnetz bleiben auch nach dem 1.11 voll in der Flatrate.
Menü
[3.1.2.1.1.1.2.1] Handybär antwortet auf Technikfan
31.07.2005 01:00
Benutzer Technikfan schrieb:
Benutzer Handybär schrieb:

So steht es bei Base auf deren Homepage.

Auf der Homepage steht nur das die Aktion Base zu E-Plus betrifft. Base-Base und Base-Festnetz bleiben auch nach dem 1.11 voll in der Flatrate.

In meinigen vorigen Threads habe ich auch nie was anderes behauptet. Also bitte immer alles lesen.
Menü
[3.1.2.1.1.1.2.1.1] loost7 antwortet auf Handybär
31.07.2005 17:03
Und wo ist das Problem? Dann musst du dich halt bis 31.10. entscheiden ob BASE was für dich ist oder nicht. Auch jetzt weiß ich ja nicht, welcher Provider hinter einer Nummer steckt (z.B. bei den ganzen Weekend-Tarifen mit 1000 Minuten ins Festnetz oder eigene Netz). Da weiß ich auch schon nicht, ob der Angerufene auch bei Vodafone ist und das Gespräch somit umsonst. Das ist ein ganz grundsätzliches Problem.

Wer meint dass der Tarif für sich selbst gut ist und in den nächsten Monaten nicht noch was besseres kommt sollte halt bis 31.10. abschließen - wer meint, dass es ab November irgendwo ein besseres Angebot gibt, sollte halt warten. So einfach ist das doch. No risk no fun.
Menü
[3.1.2.1.1.1.2.1.1.1] Handybär antwortet auf loost7
31.07.2005 21:09
Benutzer loost7 schrieb:
Und wo ist das Problem? Dann musst du dich halt bis 31.10. entscheiden ob BASE was für dich ist oder nicht. Auch jetzt weiß ich ja nicht, welcher Provider hinter einer Nummer steckt (z.B. bei den ganzen Weekend-Tarifen mit 1000 Minuten ins Festnetz oder eigene Netz). Da weiß ich auch schon nicht, ob der Angerufene auch bei Vodafone ist und das Gespräch somit umsonst. Das ist ein ganz grundsätzliches Problem.

Meine Güte, einige kapieren echt langsam.

Natürlich kannst du feststellen, bei welchem Anbieter jemand ist. Bei e-Plus mit der kostenlosen Ansage 10667. Auch die anderen Netzbetreiber bieten diesen Service an. Die Nummern weiß ich jetzt nicht. Aber hier wird dir lediglich nur das Netz mitgeteilt und nicht in welchem Tarif der Angerufene telefoniert. Base ist aber nur ein Tarif.

Ab November sind aber vielleicht nur noch Gepräche von Base zu Base kostenlos und natürlich auch ins Festnetz. Dieses gilt aber nur für die Kunden, die erst ab November den Base-Vertrag unterschreiben. Gespräche zu E-Plus und Simyo sollen dann berechnet werden. Und wie soll man dann wissen, wer einen Base-Tarif hat und das Gespräch kostenlos ist? Base hat nämlich die gleichen Vorwahlen wie E-Plus.



Wer meint dass der Tarif für sich selbst gut ist und in den nächsten Monaten nicht noch was besseres kommt sollte halt bis 31.10. abschließen - wer meint, dass es ab November irgendwo ein besseres Angebot gibt, sollte halt warten. So einfach ist
das doch. No risk no fun.
Menü
[3.1.2.1.1.1.2.1.1.1.1] KnuddelTim antwortet auf Handybär
01.08.2005 22:24
Ab November sind aber vielleicht nur noch Gepräche von Base zu Base kostenlos und natürlich auch ins Festnetz. Dieses gilt aber nur für die Kunden, die erst ab November den Base-Vertrag unterschreiben. Gespräche zu E-Plus und Simyo sollen dann berechnet werden. Und wie soll man dann wissen, wer einen Base-Tarif hat und das Gespräch kostenlos ist? Base hat nämlich die gleichen Vorwahlen wie E-Plus.

Dann wird E-Plus/base dafür sorgen müssen, dass man das abfragen kann. IMHO ist das aber zu kompliziert. Deshalb - orakel an - werden auch nach dem 31.10. die Konditionen gleich bleiben. - orakel aus -
Menü
[3.1.3] itchy antwortet auf Handybär
29.07.2005 12:39
Benutzer Handybär schrieb:
Benutzer itchy schrieb:

und intern 26 cent und das im 1/1 Takt. Ach ja, und die Mailbox ist kostenfrei. Im Base-Tarif eigentlich auch?

Hallo? Netzintern KOSTENLOS

Ja ja, jetzt noch. Aber ab November?


Laut Preisliste ja.
http://www.base.de/101_preisliste.jsp

Wie kann man sich bloß mit so einen Murks zufrieden geben?

Für mich ist das nichts, da ich eher Wenigtelefonierer bin. Da reicht mir der GG freie BMW eplus Prof S.

Aber ich würde nicht sagen, dass der Tarif Murcks ist nur weil er vielleicht nicht zu meinem Telefonierverhalten passt. Ich kenne einige Leute für die das ganz interessant wäre. Wenn du bis Nov bestellst, hast du für mind. 12 Monate kostenlose Telefonate zu eplus. Wenn das ab Nov geändert wird, braucht man ja nicht so ein Vertrag abzuschließen.
Menü
[4] siegenlester antwortet auf Handybär
28.07.2005 21:20
Mailbox ist kostenfrei. Im Base-Tarif eigentlich auch?

Ja. Ist ja Netzintern, und Netzintern ist kostenlos. (Auf der HP auch extra erwähnt)

Besser wäre es gewesen, wenn man die Prof-Tarife einfach nur gesenkt hätte. Auch für Bestandskunden. Dann hätte jeder was davon gehabt. Hätte man die Konditionen vom Prof. XL auf den S verlegt, wäre das ein Super-Tarif geworden. Wer kein Handy bei VVL will, bekommt 100 Euro gutgeschrieben. Jetzt gibt es gar nichts mehr. Ob das wirklich allen gefällt? Ich glaube nicht.

Alles Murks. Bestandskunden können erst wechseln, wenn der alte Vertrag ausgelaufen ist. Wieder nur 60/1 Takt., SMS 19 cent.
Wirklich super.
Ich werde meinen Prof. S so lange behalten wie es geht. Sollte es irgenwann nicht mehr gehen oder gibt es irgenwann kein Handy bzw. Gutschrift mehr dazu, werde ich wieder auf Prepaid umsteigen. Wozu dann noch Grundgebühr zahlen? Bestandskunden sind ja eh nix mehr wert.

Doch. Und Murks ist es auch keiner. Vertrags-Bestandskunden haben zu Beginn ihres Vertrages eine hohe Subvention erhalten (i.d.R. so 200-250 Euro), damit das Mobiltelefon hübsch günstig ist. Das muss über den Tarif natürlich wieder reingeholt werden. Base-Kunden bekommen diese hohe Subvention nicht, dafür aber günstige Tarife. Insofern wäre es völlig unlogisch, den Bestandskunden nun die gleichen Tarife einzuräumen oder sie wechseln zu lassen.

Der direkte Weg, die Subventionen abzusenken hat, Versuche hats die letzten Jahre immer mal gegeben, nicht funktioniert. Alleine schon weil nicht alle Netzbetreiber mitgezogen haben. Auf diesem Weg scheint es offenbar zu klappen, weil dir Leute direkt davon sehen, was sie haben - ohne gleich wieder im Konkurrenzverlgeich mit anderen Anbietern doch wieder nach dem möglichst günstigsten Handy zu schreien.
Menü
[4.1] Technikfan antwortet auf siegenlester
29.07.2005 09:51
Benutzer siegenlester schrieb:

Der direkte Weg, die Subventionen abzusenken hat, Versuche hats die letzten Jahre immer mal gegeben, nicht funktioniert. Alleine schon weil nicht alle Netzbetreiber mitgezogen haben. Auf diesem Weg scheint es offenbar zu klappen, weil dir Leute direkt davon sehen, was sie haben - ohne gleich wieder im Konkurrenzverlgeich mit anderen Anbietern doch wieder nach dem möglichst günstigsten Handy zu schreien.

Leider hat in Deutschland immer wieder einer der Betreiber nicht mitgespielt anders als z.B. in Italien wo es gar keine Handysubventionen gibt.

Auch die möglichkeit, die Subventionen bei UMTS stark einzuschränken wurde durch Vodaphone verspielt, die ja unbedingt die Vorherrschaft hier übernehmen wollten und letzte Weihnachten sogar mit einem €1 UMTS-Gerät kamen.

Einzig T-Mobil hat die subventionen letztes Jahr stark gesenkt was zwar die Marktanteile kurz sinken lies aber wunder für die Profitabilität gebracht hat.
Menü
[5] AmEnoPhis antwortet auf Handybär
28.07.2005 21:24
Sorry Handybär, aber niemand hat behauptet, daß dieser Tarif für jedermann DIE optimale Lösung ist. Du mit deinem Niedrigstaufkommen z. B. passt halt nicht in Bild von Base. Ja und ? Wozu also meckern ?! Es gibt einige, die momentan niedrige Summen an ihren Anbieter entrichten, weil Mobilfunktelefonieren einfach zu teuer ist. Jetzt gibt es diese Flatrate und schon wird (vielleicht) aus denjenigen ein Poweruser. Nicht zu vergessen, daß dies auch ein Schritt in Richtung Festnetzabschaffung ist und sowas sollte gerade wegen der beherrschenden Monopolstellung der Telekom Unterstützung finden.
Menü
[5.1] paulilausi antwortet auf AmEnoPhis
29.07.2005 12:45
Benutzer AmEnoPhis schrieb:
Sorry Handybär, aber niemand hat behauptet, daß dieser Tarif für jedermann DIE optimale Lösung ist. Du mit deinem Niedrigstaufkommen z. B. passt halt nicht in Bild von Base. Ja und ? Wozu also meckern ?! Es gibt einige, die momentan niedrige Summen an ihren Anbieter entrichten, weil Mobilfunktelefonieren einfach zu teuer ist. Jetzt gibt es diese Flatrate und schon wird (vielleicht) aus denjenigen ein Poweruser. Nicht zu vergessen, daß dies auch ein Schritt in Richtung Festnetzabschaffung ist und sowas sollte gerade wegen der beherrschenden Monopolstellung der Telekom Unterstützung finden.

Klingt alles nicht schlecht.Nur,es müßte sich dann langsam auch in Richtung Mobil/Mobil was bewegen.
Menü
[5.1.1] loost7 antwortet auf paulilausi
31.07.2005 17:09
Na es würde ja schon was sich in die Richtung bewegen, wenn mehr Leute so einen Tarif abschließen würden (denn dann wäre es zu dnen umsonst).
Und es würde zudem auch noch was bringen, wenn die Leute allgemein in z.B. Ihrer Emailsignatur oder auf Ihrer Visitenkarte angeben würden, bei welchem Provider sie sind damit man sehen kann, ob das Gespräch ggf. umsonst ist.

Also z.B. 01635555555 (E-Plus) oder 01726666666 (VF).

Oder eine Stelle im Internet wo man nach Eingabe der Nummer sehen kann, bei welchem Provider derjenige ist.
Menü
[] AnnaB antwortet auf
28.07.2005 21:07
Benutzer andy 200 schrieb:
Benutzer andionair schrieb:
Mir ist ne Rechnung die auch stimmt sehr wichtig!Das sag ich
mal als Debitelgeschädigter*g*

Kann ich nur bestätigen - bei einem Debitel Vertrag sollte man am besten direkt noch einer Rechtschutz Versicherung abschließen.

Achtung, etwaige Karenzzeiten der Rechtsschutzversicherung beachten. Häufig sind das 3 Monate...

Ciao
AnnaB
Menü
[] RE: Der Knackpunkt sind die Subventionen
Handybär antwortet auf
29.07.2005 23:12
Benutzer andy 200 schrieb:
Benutzer Handybär schrieb:



Die Subventionsschraube hätte man auch bei den 'normalen' E-Plus Tarifen runter drehen können. Somit wäre hier noch genug Spielraum um die Tarife in den Profs. zu senken. Außerdem hatte ich schon weiter oben geschrieben, daß man die Flat auch als zusätzliche Option für ca. 10 - 15 Euro in die Profs. hätte einführen können. Ein neuer Tarif und erst recht eine neue Marke, in die man nicht wechseln kann, wären somit nicht notwendig gewesen.

Aber mit der Einführung einer neuen Marke kann E-Plus natürlich mehr kassieren. Viele werden noch vor Ablauf ihres Original-E-Plus-Vertrages einen Base-Vertrag unterschreiben.
Beim 'alten' läuft die Grundgebühr weiter, und der 'neue' muß
auch bezahlt werden. E-Plus kassiert also doppelt. Das wird wohl der wahre Grund einer neuen Marke sein.

Und in einem halben Jahr kommt dann wieder ein neuer Tarif und natürlich eine neue Marke. Und schon haben einige eine dritten
Vertrag an der Backe.


Was in der letzten Zeit passiert sind doch in Wirklichkeit keine Tarifverbesserungen sondern Lockangebote (außer Simyo) !
diese hast du schon sehr gut dargestellt.
.................­..........­..........­..........­.................
Endlich mal einer, der mich versteht.

Nur gibt es kleine Unterschiede !

e-plus : lässt seine aktiven Postpaidkunden im Stich und setzt nur auf Neukunden.Diese wird (könnte) wenn das so weiter geht, noch schlimme Folgen haben - Stichwort Massenhafte Kündigungen nach Ablauf der Vertragszeit.Ich fühle mich da schon ein bisschen verra....t

Genauso geht es mir auch.

T-Mobile : Die 10 Euro Option für zwei kostenlose Vorwahlen ist zwar nicht das ware aber wenigsten auch von allen T-Mobile Kunden nutzbar.

Eben. Und so sollte es auch bei E-Plus sein.

Vodafone : setzt auch auf Optionen für alle aber z.B die Happy Abend Option finde ich nicht gerade gelungen (Redefreiheit ab 20.00 Uhr).

Stimmt. Die Option könnte ruhig schon um 17 Uhr beginnen. So wie sie jetzt ist, sollte sie wohl eher Happy Night heißen.


Ja und o2 : macht was anderes - die verschlechtern sogar ihre guten Angebote. Wenn das nicht so traurig wäre (eigendlich schon immer ein innovatives Unternehmen : Afterwork Pack usw.) müsste man schon drüber lachen.

Leider wahr.


Bin mal gespannt, wie lange man wohl noch die 100 Euro bei Vertragsverlängerung bei E-Plus bekommt, wenn man kein neues Handy will. Wird doch bestimmt auch irgendwann gekappt.

Oder man kann die alten DM-Tarife nicht mehr verlängern. Irgendeine Schweinerei werden die sich schon einfallen lassen.
Menü
[] RE: Der Knackpunkt sind die Subventionen
Technikfan antwortet auf
30.07.2005 10:55
Benutzer andy 200 schrieb:

e-plus : lässt seine aktiven Postpaidkunden im Stich und setzt nur auf Neukunden.Diese wird (könnte) wenn das so weiter geht, noch schlimme Folgen haben - Stichwort Massenhafte Kündigungen nach Ablauf der Vertragszeit.Ich fühle mich da schon ein bisschen verra....t

Gruß Andy


Stimmt so nicht ganz. Erstens hast du bei deinem E-Plus Vertrag bzw. bei deiner Verlängerung ein subventioniertes Handy bekommen da E-Plus ja auch mit ca. €200-350 subventioniert.

Zweitens kannst du am ende deiner Vertragslaufzeit ja zu Base wechseln.

Und mach doch mal die Probe aufs exempel. Ruf E-Plus an und biete denen an, Ihnen die Subventionskosten für dein Handy zurückzuzahlen wenn Sie deinen Vertrag sofort zum Wechsel freistellen. Mich würde interessieren ob a) E-Plus ja sagt und b) ob du bereit bist dein subventioniertes Handy voll zu bezahlen.