Diskussionsforum
Menü

Simyo ist besser!


27.07.2005 12:41 - Gestartet von J.Malberg
Da finde ich Simyo aber besser!

19 Ct./Minute in *allen* deutschen Netzen.

Menü
[1] Cheeseburger antwortet auf J.Malberg
27.07.2005 12:47
Benutzer J.Malberg schrieb:
Da finde ich Simyo aber besser!

19 Ct./Minute in *allen* deutschen Netzen.

Jep, denke ich genauso.
Menü
[2] nucleardirk antwortet auf J.Malberg
27.07.2005 12:49
Benutzer J.Malberg schrieb:
Da finde ich Simyo aber besser!

19 Ct./Minute in *allen* deutschen Netzen.

Vom Preis her schon, aber bei den D Netzen hast Du nunmal eine bessere Netzversorgung in einigen Gebieten. Ich finde es jedenfalls positiv dass Tchibo einen Stein ins Rollen gebracht hat und die grossen merken dass sie nachziehen sollten.
Was mich nur echt ank**zt: Warum immer nur PrePaid? Vertragskunden werden sogar mitunter schlechter gestellt anstatt dass es verbesserungen gibt (O2 Genion...)

Gruss
DIRK
Menü
[2.1] Cheeseburger antwortet auf nucleardirk
27.07.2005 12:51
Benutzer nucleardirk schrieb:
Benutzer J.Malberg schrieb:
Da finde ich Simyo aber besser!

19 Ct./Minute in *allen* deutschen Netzen.

Vom Preis her schon, aber bei den D Netzen hast Du nunmal eine bessere Netzversorgung in einigen Gebieten. Ich finde es jedenfalls positiv dass Tchibo einen Stein ins Rollen gebracht hat und die grossen merken dass sie nachziehen sollten. Was mich nur echt ank**zt: Warum immer nur PrePaid? Vertragskunden werden sogar mitunter schlechter gestellt anstatt dass es verbesserungen gibt (O2 Genion...)

Gruss
DIRK
Da kann ich mir nur anschließen. Können da wohl nur hoffen, dass es bei Tchibo auch bald Verträge gibt ;-)
Menü
[2.2] Bodenseemann antwortet auf nucleardirk
27.07.2005 13:46
Benutzer nucleardirk schrieb:
Benutzer J.Malberg schrieb:
Da finde ich Simyo aber besser!

19 Ct./Minute in *allen* deutschen Netzen.

Vom Preis her schon, aber bei den D Netzen hast Du nunmal eine bessere Netzversorgung in einigen Gebieten. Ich finde es jedenfalls positiv dass Tchibo einen Stein ins Rollen gebracht hat und die grossen merken dass sie nachziehen sollten. Was mich nur echt ank**zt: Warum immer nur PrePaid?

Vieleicht weil man die richtig großen Telefonierer (Geschäftskunden) aus diesen Tarifen fern halten will? Die brauchen schöne Rechnungen mit EVN.

Ansonsten bietet ja Simply-Card für alle, die des zurückschickens einer Sim-Karte fähig sind, genau das, was du willst. D1 für billigst im Vertrag.

BM
Vertragskunden werden sogar mitunter schlechter gestellt anstatt dass es verbesserungen gibt (O2 Genion...)

Gruss
DIRK
Menü
[2.2.1] nucleardirk antwortet auf Bodenseemann
27.07.2005 13:50
Benutzer Bodenseemann schrieb:
Benutzer nucleardirk schrieb:
Benutzer J.Malberg schrieb:
Da finde ich Simyo aber besser!

19 Ct./Minute in *allen* deutschen Netzen.

Vom Preis her schon, aber bei den D Netzen hast Du nunmal eine bessere Netzversorgung in einigen Gebieten. Ich finde es jedenfalls positiv dass Tchibo einen Stein ins Rollen gebracht hat und die grossen merken dass sie nachziehen sollten. Was mich nur echt ank**zt: Warum immer nur PrePaid?

Vieleicht weil man die richtig großen Telefonierer (Geschäftskunden) aus diesen Tarifen fern halten will? Die brauchen schöne Rechnungen mit EVN.

Ansonsten bietet ja Simply-Card für alle, die des zurückschickens einer Sim-Karte fähig sind, genau das, was du willst. D1 für billigst im Vertrag.

Nachdem negativen was man wirklich überall über VIctorVox lesen kann wäre das keine Alternative, das "Ersparte" ist den Ärger sicher nicht wert.
Aber ich meinte auch eher dass jeder Vertragskunde trotz im Prepaid Bereich andeslaufender Entwicklung keinerlei Verbesserungen bekommt, nicht während der Laufzeit und auch nicht bei einer Verlängerung und ein Vertragskunde ist zum. mit der Grundgebühr immer "dabei" und bringt dem Konzern Geld, ein Prepaid-Kunde kann auch nur alle 12 Monate mal eben 10€ auf seine Karte pumpen.
Menü
[2.2.1.1] Bodenseemann antwortet auf nucleardirk
27.07.2005 13:56
Aber ich meinte auch eher dass jeder Vertragskunde trotz im Prepaid Bereich andeslaufender Entwicklung keinerlei Verbesserungen bekommt, nicht während der Laufzeit und auch nicht bei einer Verlängerung und ein Vertragskunde ist zum. mit der Grundgebühr immer "dabei" und bringt dem Konzern Geld, ein Prepaid-Kunde kann auch nur alle 12 Monate mal eben 10€ auf seine Karte pumpen.


Du hast heute schon die Nachrichten mitbekommen?
Einführung von Telefonieflat bei T-Mobile in zwei Ortsnetze für Vertragskunden kostet 10 €!
Ab 53 Minuten im Monat ist man dabei UNTER 19 cent. Und mit einer Flat dürften die meinsten deutlich länger telefonieren und effektiv Minutenpreise im niedrigen Einstelligen Bereich haben.

BM
Menü
[3] j.m. antwortet auf J.Malberg
27.07.2005 13:41
D1 versucht schon wieder ihre Kunden zu erziehen, dass sie bloß nicht in fremde Netze anrufen bzw. alle ihre Freunde zu D1 werben...
Menü
[3.1] Antinoos antwortet auf j.m.
27.07.2005 14:26
Benutzer j.m. schrieb:
D1 versucht schon wieder ihre Kunden zu erziehen, dass sie bloß nicht in fremde Netze anrufen bzw. alle ihre Freunde zu D1 werben...

Ja, und?

DAS ist doch nun legitim...

-Antinoos
Menü
[3.1.1] REMchen antwortet auf Antinoos
27.07.2005 16:10
Benutzer Antinoos schrieb:
Benutzer j.m. schrieb:
D1 versucht schon wieder ihre Kunden zu erziehen, dass sie bloß nicht in fremde Netze anrufen bzw. alle ihre Freunde zu D1 werben...

Ja, und?

DAS ist doch nun legitim...

Jo, find ich auch.

Zumal ja o2 mit seiner inside option für Vertragskunden nix anderes macht, oder auch Arcor für seine ISDN-Vollanschlusskunden und den dort kostenlosen netzinternen Gesprächen. Letzteres zudem auch bei jedem VoIP-Anbieter.


REMchen