Diskussionsforum
Menü

Terminierung abschaffen!


12.02.2009 21:41 - Gestartet von 7VAMPIR
Terminierung abschaffen!

Jeder der eine Netzlizenz beantragt sollte sich verpflichten müssen ankommende Gespräche auf Gegenseitigkeit durchzustellen.

Das hätte auf die Gesamtpreise für Gespräche einen dämpfenden Effekt.
1. Niemand könnte sich hinter der Behauptung verstecken, die Wucherpreise wären nicht sein eigener Beschluss.
2. Jeder muss marktgerechte Preise für seine Angebote kalkulieren und kann nicht auf Mischkalkulationen mit Lockvögeln und Fallen zurückgreifen weil er seine eigenen Kunden anwerben und überzeugen muss. Diese Kunden haben eine Wahl. Wer hingegen in der Zwangslage ist den Kunden eines Abzoggers anrufen zu MÜSSEN, hat keine Wahl.

Mindestens im Inland, besser innerhalb der EU sollte ein solches Modell tragfähig sein.

Der Anrufer sollte immer für das gewünschte Gespräch zahlen. Nie sollte der Angerufene NB oder Kunde (UP LOOPen) von einem ankommenden Gespräch profitieren.
Das Zustellen eines Gespräches an den eigenen Kunden sollte jeder Netzbetreiber als Service für seinen EIGENEN KUNDEN sehen.

Insgesamt müssen die Gesprächspreise nicht zwangsläufig sofort sinken. Aber es bekommt eben der Anbieter mit einem attraktiven Angebot die meisten zahlenden Kunden.
Das erzeugt unweigerlich Wettbewerb.

Jemand, der nur "faule" Kunden anlockt mittels Zugaben und unfairen Geschäftsmethoden wird keinen Erfolg haben.

Damit wäre ich sehr einverstanden.

CU
DI7OII74III