Thread
Menü

warum nicht ?


27.06.2005 13:01 - Gestartet von Klingelt's?
Benutzer andy 200 schrieb:
diese Option ist ja nicht schlecht, aber warum werden diese Optionen nur in den Time and Modre Tarifen angeboten. Im Professional S fehlt auch noch was Innovatives.


Gruß Andy

Den Grund dafür hab ich bei TT (Nickname "SchnittenGott") schon kurz angerissen:
In den Professional-Tarifen gibt es teilweise eine kostenfreie Rufumleitung ins Festnetz (z.B. bei den alten DM-Professional oder den Aktions-Professional Tarifen).
Was das in Kombination mit dieser Option bedeuten würde muß ich wohl nicht näher erläutern oder? :-)
Wäre für E-Plus zumindest im Moment wirtschaftlicher Selbstmord sowas anzubieten...
Davon abgesehen sollen im Moment sowieso die Minutenpaket-Tarife gefördert werden, die Professional bzw. Privat-Tarife sind z.Zt. nicht so im Focus.

Gruß DJ
Menü
[1] kfschalke antwortet auf Klingelt's?
27.06.2005 13:19
Benutzer Klingelt's? schrieb:
Benutzer andy 200 schrieb:
diese Option ist ja nicht schlecht, aber warum werden diese Optionen nur in den Time and Modre Tarifen angeboten. Im Professional S fehlt auch noch was Innovatives.


Gruß Andy

Den Grund dafür hab ich bei TT (Nickname "SchnittenGott") schon kurz angerissen:
In den Professional-Tarifen gibt es teilweise eine kostenfreie Rufumleitung ins Festnetz (z.B. bei den alten DM-Professional oder den Aktions-Professional Tarifen).
Was das in Kombination mit dieser Option bedeuten würde muß ich wohl nicht näher erläutern oder? :-)
Wäre für E-Plus zumindest im Moment wirtschaftlicher Selbstmord sowas anzubieten...
Davon abgesehen sollen im Moment sowieso die Minutenpaket-Tarife gefördert werden, die Professional bzw.
Privat-Tarife sind z.Zt. nicht so im Focus.

Gruß DJ

Wie duz ja richtig siehst, gilt es für die dm und aktion/treue prof-s. Es spräche also nichts dagegen, die fam-flat nur in den neuen prof-s anzubieten. schließlich ist die fam-flat auch nur mit den neuen tm´s möglich. also nicht immer nur eplus verteidigen, wenn mna mit etwas nachdenken u dem ergebnis kommt, das es gehen würde.
Menü
[1.1] Klingelt's? antwortet auf kfschalke
27.06.2005 14:41
Benutzer kfschalke schrieb:
Benutzer Klingelt's? schrieb:

Den Grund dafür hab ich bei TT (Nickname "SchnittenGott") schon
kurz angerissen:
In den Professional-Tarifen gibt es teilweise eine kostenfreie Rufumleitung ins Festnetz (z.B. bei den alten DM-Professional
oder den Aktions-Professional Tarifen).
Was das in Kombination mit dieser Option bedeuten würde muß ich
wohl nicht näher erläutern oder? :-)
Wäre für E-Plus zumindest im Moment wirtschaftlicher Selbstmord
sowas anzubieten...
Davon abgesehen sollen im Moment sowieso die Minutenpaket-Tarife gefördert werden, die Professional bzw. Privat-Tarife sind z.Zt. nicht so im Focus.

Gruß DJ

Wie duz ja richtig siehst, gilt es für die dm und aktion/treue prof-s. Es spräche also nichts dagegen, die fam-flat nur in den neuen prof-s anzubieten. schließlich ist die fam-flat auch nur mit den neuen tm´s möglich. also nicht immer nur eplus verteidigen, wenn mna mit etwas nachdenken u dem ergebnis kommt, das es gehen würde.

Nein falsch, das ist ein wenig zu kurz gedacht.
Mit ALLEN Professional Tarifen hast Du eine kostenfreie netzinterne Rufumleitung und damit sind wir wieder am gleichen Punkt wie vorher...
Damit kannst Du dann nämlich an alle E-Plus Rufnummern weiterleiten, auch an solche die noch einen Tarif mit kostenloser Umleitung ins Festnetz haben.

Um den Gedanken mal weiterzuspinnen:
-> Option gebucht bei 2 aktuellen Professional Tarifen
-> Anruf von der einen auf die andere Nummer, von da aus kostenfreie Weiterleitung auf einen Aktions Professional S
-> von dem Aktions Professional S kostenfreie Weiterleitung auf eine Genion Festnetznummer mit altem Genion Tarif (kostenfreie Weiterleitung auf alle o2 Nummern)
-> von der Genion Festnetznummer kostenfreie Weiterleitung auf eine alte LOOP-Karte mit Easy Money....

Got the Point? :o))
Und das war BEI WEITEM noch nicht alles was man mit dieser Konstellation an Unsinn anstellen könnte, glaub mir!
Also E-Plus hat sich schon was dabei gedacht das ganze nur mit aktuellen Time & More Tarifen anzubieten.

Gruß DJ
Menü
[1.1.1] kfschalke antwortet auf Klingelt's?
27.06.2005 14:50
Benutzer Klingelt's? schrieb:
Benutzer kfschalke schrieb:
Benutzer Klingelt's? schrieb:

Den Grund dafür hab ich bei TT (Nickname "SchnittenGott") schon
kurz angerissen:
In den Professional-Tarifen gibt es teilweise eine kostenfreie Rufumleitung ins Festnetz (z.B. bei den alten DM-Professional
oder den Aktions-Professional Tarifen).
Was das in Kombination mit dieser Option bedeuten würde muß ich
wohl nicht näher erläutern oder? :-)
Wäre für E-Plus zumindest im Moment wirtschaftlicher Selbstmord
sowas anzubieten...
Davon abgesehen sollen im Moment sowieso die Minutenpaket-Tarife gefördert werden, die Professional bzw. Privat-Tarife sind z.Zt. nicht so im Focus.

Gruß DJ

Wie duz ja richtig siehst, gilt es für die dm und
aktion/treue prof-s. Es spräche also nichts dagegen, die fam-flat nur in den neuen prof-s anzubieten. schließlich ist die fam-flat auch nur mit den neuen tm´s möglich. also nicht immer nur eplus verteidigen, wenn mna mit etwas nachdenken u dem ergebnis kommt, das es gehen würde.

Nein falsch, das ist ein wenig zu kurz gedacht. Mit ALLEN Professional Tarifen hast Du eine kostenfreie netzinterne Rufumleitung und damit sind wir wieder am gleichen Punkt wie vorher...
Damit kannst Du dann nämlich an alle E-Plus Rufnummern weiterleiten, auch an solche die noch einen Tarif mit kostenloser Umleitung ins Festnetz haben.

Um den Gedanken mal weiterzuspinnen:
-> Option gebucht bei 2 aktuellen Professional Tarifen -> Anruf von der einen auf die andere Nummer, von da aus kostenfreie Weiterleitung auf einen Aktions Professional S -> von dem Aktions Professional S kostenfreie Weiterleitung auf eine Genion Festnetznummer mit altem Genion Tarif (kostenfreie Weiterleitung auf alle o2 Nummern) -> von der Genion Festnetznummer kostenfreie Weiterleitung auf eine alte LOOP-Karte mit Easy Money....

Got the Point? :o))
Und das war BEI WEITEM noch nicht alles was man mit dieser Konstellation an Unsinn anstellen könnte, glaub mir! Also E-Plus hat sich schon was dabei gedacht das ganze nur mit aktuellen Time & More Tarifen anzubieten.

Gruß DJ

naja, glaube dat wird schwierig, sindd doch schon einige gespräche, die da aufgebaut werden und umgeleitet werden. und bei der vpn-flat geht es doch auch mit der kostenlosen rul
Menü
[1.1.1.1] 7VAMPIR antwortet auf kfschalke
27.06.2005 16:12
Auf den ersten Blick ist natürlich die Möglichkeit eine eigene Prof-S anzurufen und dann ins Festnetz kostenlos umzuleiten recht attraktiv.

Aber diese Verbindung kostet nur 3ct/Min. Dafür müsste man einen zeiten Vertrag "füttern", der dann 10E kostet. Man müsste also 333Min telefoniern nur um nix zu verlieren.

Ausserdem muss bei JEDEM GESPRÄCH die Rufumleitung geändert werden.

Die wenigen, die so einen Cirkus veranstalten um die paar ct rauszuholen sind doch "Peanuts" für e+.

Ausserdem könnte e+ in den Bedingungen für die gratis Gespräche die RUL ausdrücklich ausschliessen und dann eben 3ct in Rechnung stellen.

Damit wäre auch dem Fall gedient, dass jemand der im Funkloch wohnt oder am Arbeitsplatz kein Handy nutzen kann, eine gratis RUL aufs Festnetz legt.

Ob dann noch jemand Loop abzockt kann e+ eigentlich egal sein. Schliesslich interessiert ja auch niemanden ob jemand die CallYa Happy-Optionen zum UpLoopen nutzt.

CU 7VAMPIR
::::::::::::::::::::::::::::





Benutzer kfschalke schrieb:
Benutzer Klingelt's? schrieb:
Benutzer kfschalke schrieb:
Benutzer Klingelt's? schrieb:

Den Grund dafür hab ich bei TT (Nickname "SchnittenGott") schon
kurz angerissen:
In den Professional-Tarifen gibt es teilweise eine kostenfreie Rufumleitung ins Festnetz (z.B. bei den alten DM-Professional
oder den Aktions-Professional Tarifen).
Was das in Kombination mit dieser Option bedeuten würde muß ich
wohl nicht näher erläutern oder? :-)
Wäre für E-Plus zumindest im Moment wirtschaftlicher Selbstmord
sowas anzubieten...
Davon abgesehen sollen im Moment sowieso die Minutenpaket-Tarife gefördert werden, die Professional bzw. Privat-Tarife sind z.Zt. nicht so im Focus.

Gruß DJ

Wie duz ja richtig siehst, gilt es für die dm und
aktion/treue prof-s. Es spräche also nichts dagegen, die fam-flat nur in den neuen prof-s anzubieten. schließlich ist die fam-flat auch nur mit den neuen tm´s möglich. also nicht immer nur eplus verteidigen, wenn mna mit etwas nachdenken u dem ergebnis kommt, das es gehen würde.

Nein falsch, das ist ein wenig zu kurz gedacht. Mit ALLEN Professional Tarifen hast Du eine kostenfreie netzinterne Rufumleitung und damit sind wir wieder am gleichen
Punkt wie vorher...
Damit kannst Du dann nämlich an alle E-Plus Rufnummern weiterleiten, auch an solche die noch einen Tarif mit kostenloser Umleitung ins Festnetz haben.

Um den Gedanken mal weiterzuspinnen:
-> Option gebucht bei 2 aktuellen Professional Tarifen -> Anruf von der einen auf die andere Nummer, von da aus kostenfreie Weiterleitung auf einen Aktions Professional S -> von dem Aktions Professional S kostenfreie Weiterleitung auf eine Genion Festnetznummer mit altem Genion Tarif (kostenfreie Weiterleitung auf alle o2 Nummern) -> von der Genion Festnetznummer kostenfreie Weiterleitung auf eine alte LOOP-Karte mit Easy Money....

Got the Point? :o))
Und das war BEI WEITEM noch nicht alles was man mit dieser Konstellation an Unsinn anstellen könnte, glaub mir! Also E-Plus hat sich schon was dabei gedacht das ganze nur mit
aktuellen Time & More Tarifen anzubieten.

Gruß DJ

naja, glaube dat wird schwierig, sindd doch schon einige gespräche, die da aufgebaut werden und umgeleitet werden. und
bei der vpn-flat geht es doch auch mit der kostenlosen rul