Diskussionsforum
Menü

Funktionierender WAP-Browser XDA II oder mini


17.08.2006 22:07 - Gestartet von silver-surfer
moin zusammen,

xda-user, die eine WAP-FlatRate bei o2 nutzen kennen vieleicht das problem, dass einige seiten im WAP-Portal nicht angezeigt werden. stattdessen will der xda, sei es nun der IIer oder der mini, diese seite dann herunterladen will. laut datenteam liegt dies
angeblich am browser, der vorinstalliert ist. also soll ein wap-browser installiert werden, weil der vorinstallierte kein richtiger ist.

in der produktbeschreibung allerdings steht, dass der xda II und auch mini wap2.0-fähig ist.

das alles ist für mich sehr verwirrend.

einige wapbrowser habe ich mir besorgt und getestet: minimo, opera mini, firefox.....
alle erforderlichen settings wurden gemacht. nix geht. ich musste dann in erfahrung bringen, dass die meißten browser von o2 aus gesperrt sind.

was nun? hat sich von euch jemand mit diesem thema auseinander gesetzt und hat eine lösung gefunden?

ich freue mich über alle tipps. danke im voraus.
gruß silver
Menü
[1] techie antwortet auf silver-surfer
18.08.2006 00:19
Hi silver,

ich habe wap noch nie benutzt (war früher zu teuer, heutzutage zu dumm und langsam - verglichen mit UMTS).

Anyway, ich kenne den Effekt, den Du beschrieben hast, auch vom PC, der via UMTS angebunden ist. Das passiert, wenn die UMTS-Verbindung nicht so ordentlich ist, wie sie sein sollte. Dann wird der HTTP-Header verschluckt und mangels MIME-Type, schlägt der Browser vor, die Seite zu speichern (statt sie anzuzeigen). Der Browser ist in diesem Fall allerdings gar nicht Schuld daran, sondern die Funkverbindung.

Meist bekommt man die Seite wenige Sekunden später (nach einer erneuten Anforderung) korrekt dargestellt. Ich nehme an, daß der Effekt der gleiche ist mit WAP und damit mit Deinem Problem vergleichbar.
Menü
[2] Hardy_berlin antwortet auf silver-surfer
19.09.2006 14:31
Das sind alles keine WAP-Browser, und deshalb können die auch nichts mit WML-Scripts anfangen. Die werden nämlich heruntergeladen und ausgeführt, wenn man sich z. B. unter http://email.o2active.de/start.wml anmelden will.

Echte WAP-Browser sind KLONDIKE von Apache oder WinWAP. Mit letzterem (30-Tage Testversion) klappt es zumindest auf meinem XDA Mini S und Windows Mobile 5 mit Einschränkungen (Umlaute werden nicht dargestellt, der Emailtext beim Schreiben einer neuen Email ist eine einzige Endloszeile).